polizei st. veit

Beiträge zum Thema polizei st. veit

Lokales
Beim 79-Jährigen wurde Cannabiskraut gefunden.

Bezirk St. Veit
Polizei fasste 79-jährigen Drogendealer

Beim 79-Jährigen wurde neben ca. 1.000 Gramm Cannabiskraut auch eine abgesägte Schrotflinte samt Munition gefunden. ST. VEIT. Ein 79-Jähriger aus dem Bezirk St. Veit/Glan ist verdächtig zumindest seit dem Jahr 2017 in seinem Wohnhaus Cannabis erzeugt, konsumiert und an mehrere Personen weitergegeben zu haben. Einem 25-Jährigen überließ er mindestens 20 Gramm Cannabiskraut unentgeltlich. Umfangreicher Einsatz Nach umfangreichen Ermittlungen der Suchtmittelgruppe des...

  • 07.02.20
Lokales
Ein 17-Jähriger kam von der Straße ab und fuhr in einen Acker.

Unfall
Sekundenschlaf: 17-Jähriger fuhr in den Acker

Der PKW-Lenker aus dem Bezirk Klagenfurt-Land erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. LIEBENFELS. Heute Vormittag kam kurz vor Lebmach ein 17-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Klagenfurt-Land wegen Sekundenschlafs von der Fahrbahn ab. Er fuhr über die Straßenböschung und kam im angrenzenden Acker zum Stillstand. Ins Klinikum gebracht Der 17-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde von der Besatzung eines zufällig vorbeikommenden Rettungsfahrzeuges...

  • 20.01.20
Lokales
Eine 63-Jährige übersah mit ihrem Auto in St. Veit eine Fußgängerin und stieß sie nieder.

Unfall
Fußgängerin in St. Veiter Innenstadt von Auto niedergestoßen

Gestern Vormittag kam es zu einem Unfall in der Waagstraße.  ST. VEIT. Eine 63-Jährige Frau aus St. Veit wollte auf der Waagstraße in Richtung Spitalgasse abbiegen, als eine 42-jährige St. Veiterin den Kreuzungsbereich Waagstraße/Spitalgasse in Richtung Innenstadt überqueren wollte. Dabei kam es zur Kollision, die Fußgängerin wurde zu Boden gestoßen und unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde mit einem Privatauto in das UKH Klagenfurt gebracht. Am PKW entstand leichter Sachschaden.

  • 17.01.20
Lokales

Von Polizei gefasst
St. Veiter Paar (19, 20) dealte mit Kokain und Heroin

Mit dem Verkauf von Kokain, Heroin, XTC-Tabletten und weiterer Drogen verdiente ein St. Veiter Dealer-Paar über 10.000 Euro. Jetzt wurden sie von der Polizei überführt BEZIRK ST. VEIT. Die Polizei hat einen 20-jährigen Mann und dessen Freundin (19) überführt, seit zwei Jahren mit Drogen gedealt zu haben. Das Paar aus dem Bezirk St. Veit hat seit November 2017 im Raum Lienz, Villach und Spittal/Drau rund 240 Gramm Heroin und 240 Gramm Kokain im Wert von mehreren 10.000 Euro verkauft. Weiters...

  • 23.11.19
Lokales
Der Täter schlug bei neun Autos die Scheiben ein (Symbolbild)

Vandalismus
Neun parkende Autos in St. Veit stark beschädigt

Unbekannte Person beschädigte neun parkende Autos mit großen Steinen. Schaden: 30.000 Euro. Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. ST. VEIT. In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein unbekannter Täter gleich neun parkende Autos im Stadtgebiet von St. Veit in der Ossiacher Straße, Prinzhofer Straße und Klagenfurter Straße. Die Uhrzeit der Tat wird von der Polizei zwischen 2 und 5.30 Uhr angebeben.  Die Polizei geht von einem gezielten Vandalen-Akt aus, da keine...

  • 11.03.19
  •  1
Lokales

Neffen- und Nichtentrick
"Ältere Menschen und ihr Umfeld sensibilisieren"

Die Polizei warnt vor Trickbetrug: Mittels Telefonanruf wollen Betrüger älteren Menschen Geld entlocken. BEZIRK ST. VEIT (stp). Folgende Situation: Das Telefon in der Wohnung einer älteren Dame läutet. Es meldet sich der lange verschollene Enkel, der von seiner vermeintlichen Oma sofort mit dem Vornamen angesprochen wird. Die Falle hat zugeschnappt und nun beginnt das Spiel, das im schlimmsten Fall mit einer Geldübergabe endet. "Das Wichtigste ist, sich gar nicht erst auf ein Gespräch...

  • 05.12.18
Lokales
Der 19-jährige Althofner handelte mit etwa einem Kilogramm Cannabis

Suchtmittel
19-jähriger Drogendealer aus Althofen angezeigt

Ein 19-jähriger Drogendealer aus Althofen wurde nach Ermittlungen der Suchtmittelgruppe des Bezirkspolizeikommandos St. Veit angezeigt. ALTHOFEN. Beamte der Suchtmittelgruppe des BPK St. Veit haben nach umfangreichen Ermittlungen einem 19-jährigen Mann aus der Stadtgemeinde Althofen den Handel mit illegalen Suchtmitteln nachgewiesen. Der 19-Jährige ist verdächtig im Bezirk St. Veit im Zeitraum von 2012 bis August 2018 illegale Suchtmittel, vorwiegend Cannabis, nicht nur selbst konsumiert,...

  • 09.10.18
Lokales

Zeugen gesucht
Unbekannter zerkratze Auto nähe Wiesenmarkt

Auto zerkratzt: Polizei sucht unbekannten Täter. ST. VEIT. Am Mittwoch-Abend zerkratzte ein unbekannter Täter einen in der Nähe des St. Veiter Wiesenmarktes abgestellten Audi. Mit einem spitzen Gegenstand beschädigte er den Audi-Schriftzug auf der Motorhaube, beide Kotflügel, die vordere Stoßstange und auch die Fahrertüre. Die massiven Kratzspuren machen einen Schaden im Wert von mehreren Tausend Euro aus. Die Polizei St. Veit bitte mögliche Zeugen, sich auf der Inspektion in St. Veit...

  • 05.10.18
Lokales
Die St. Veiter Postenkommandantin Marianne Makoru am Wiesenmarkt

Wiesenmarkt
Polizei-Präsenz unter neuer Postenkommandantin

ST. VEIT (stp). Den St. Veiter Wiesenmarkt kennt Marianne Makoru noch von früher gut genug. Von 1993 bis 2010 war die Friesacherin am Polizeiposten in St. Veit stationiert, ehe sie 2010 nach Friesach wechselte. "Es hat sich im Großen und Ganzen nichts verändert. Der Wiesenmarkt ist für den Polizeiposten St. Veit die arbeitsintensivste Zeit im Jahr", betont Makoru, die seit 1. Mai die neue Postenkommandantin in St. Veit ist. Vernünftige Autofahrer Schon das erste Wochenende forderte die St....

  • 02.10.18
Lokales
Auch Eierschwämme waren unter den sichergestellten Pilzen

Kraigerberg
Italiener waren mit 28 Kilo Pilzen unterwegs

Nach Anzeige: Polizei fahndete nach italienischem Auto und stellte 28 Kilo Pilze sicher. FRAUENSTEIN. Die St. Veiter Polizei hat Donnerstag-Nachmittag 28 Kilo Pilze verschiedener Sorten am Kraigerberg sichergestellt. Aufgrund einer Anzeige, wonach ein Auto mit italienischem Kennzeichen nähe Kraigerberg stehen würde, fahndeten die Polizisten nach dem Fahrzeug.  Eine Streife hielt das Auto und die beiden Lenker, zwei Italienier im Alter von 52 und 74 Jahren, kurze Zeit später an. Im...

  • 28.09.18
Lokales
Suchtmittelkonsum von 34-jährigem St. Veiter hatte tödliche Wirkung

Drogentoter in St. Veiter Wohnung gefunden

ST. VEIT. Ein 34-jähriger St. Veiter verstarb am Wochenende an den Folgen der Einnahme von Suchtmitteln bzw. suchtmittelhaltigen Medikamenten. Das ergab die durchgeführte Obduktion. Mitbewohner hatten den Mann am Sonntag-Nachmittag regungslos in der Küche seiner Wohnung gefunden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des St. Veiters feststellen.

  • 03.07.18
Lokales

Polizeireport: Das ist am Wochenende passiert!

Polizeimeldungen aus dem Bezirk St. Veit. ST. GEORGEN. Noch unbekannte Täter drangen Freitag-Abend in ein Einfamilienhaus in St. Georgen am Längsee ein. Sie gelangten brachen eine Türe vom Garten aus auf und gelangen so ins Haus. Dort versuchten sie  einen Tresor aufzubrechen, wurden aber durch den nach Hause kommenden Hausbesitzer gestört und flüchteten durch den Garten.  Ebenfalls Freitag-Abend brachen unbekannte Täter in einen Gewerbebetrieb in Kraig ein. Sie brachen das Schloss eines...

  • 19.03.18
Lokales
Mehr Zeit für Enkelin Lanea Sophie: Ferdinand Schweiger geht nach 43 Jahren Polizeidienst in den Ruhestand

Ferdinand Schweiger: "Habe die Uniform immer mit Stolz getragen!"

Nach über 40 Dienstjahren, elf davon als St. Veiter Kommandant, geht Ferdinand Schweiger in Pension. ST. VEIT (stp). "Ein Mal musste ich von meiner Schusswaffe gebrauch machen", blickt Ferdinand Schweiger zurück. Der St. Veiter Polizeikommandant wird mit 31. März seine aktive Dienstzeit beenden und sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Über 40 Jahre lang war er bei der Polizei tätig. Im Laufe der Jahre hat er viel Positives, aber auch Negatives erlebt, lernte viele Menschen kennen...

  • 14.03.18
  •  2
Lokales
Charityaktion: Ideenlieferer Alexander Kogler, Round Table Vorsitzender Robert Suppan und Kommandant Ferdinand Schweiger
2 Bilder

"Schnelle Soforthilfe" für verstorbenen Polizisten

ST. VEIT (stp). Christian Wabnegger, Polizist aus St. Veit, verstarb am 19. November nach langer Leidenszeit an Krebs. Seine Familie, Freunde und Kollegen hat sein Tod sehr getroffen. Auf Initiative von Freund Alexander Kogler wurde kurzfristig eine Charity-Aktion für Wabneggers Gattin und seine Tochter organisiert. Reinerlös für die Familie Der Round Table 23 aus St. Veit und die Polizeiinspektion St. Veit schenken dafür am Montag, 11. Dezember, ab 15 Uhr, am Round-Table-Stand am...

  • 07.12.17
  •  3
Lokales
Kommandant Ferdinand Schweiger (vorne rechts) sorgt mit seinen Kollegen für die Sicherheit am Markt
2 Bilder

St. Veiter Polizei sorgt für Sicherheit auf der Wies'n

Unter Kommandant Ferdinand Schweiger sorgen die Polizisten der St. Veiter Dienststelle für Sicherheit am 656. St. Veiter Wiesenmarkt. Wenn am Samstag nach dem traditionellen Festumzug wieder Tausende Besucher auf das Rennbahngelände strömen, beginnt auch für die St. Veiter Polizei die "fünfte Jahreszeit". Die Polizisten rund um Kommandant Ferdinand Schweiger sorgen an den zehn Markttagen gemeinsam mit den Einsatzkräften von Rettung und Feuerwehr für die Sicherheit am 656. St. Veiter...

  • 27.09.17
  •  1
Lokales
Lässt man sein Fahrrad im Freien stehen sollte es immer an fixen Gegenständen abgesperrt sein

Erneut Diebstähle in St. Veit - So ist euer Fahrrad sicher!

Auch im Bezirk St. Veit werden vermehrt Fahrräder aus Kellerboxen gestohlen. Die Polizei warnt! BEZIRK ST. VEIT (stp). Die Fahrradsaison hat begonnen und somit auch die erhöhte Gefahr, Opfer eines Fahrraddiebstahles zu werden. Im Bezirk St. Veit werden im Jahresdurchschnitt etwa 60 Fahrräder gestohlen. Die Dunkelziffer sei jedoch deutlich höher. "Das Problem dabei ist, dass es sehr selten zur Anzeige kommt, wenn das Rad einen geringen Wert hat", erläutert Wolfgang Kloiber von der Bezirkspolizei...

  • 20.06.17
  •  1
Lokales
Die Wohnungstüre wurde vom 48-jährigen zerstört

Ex-Lebensgefährte verwüstete Wohnung einer St. Veiterin

Freitag-Vormittag kam es in einer Wohnung in St. Veit zu unschönen Szenen. ST. VEIT (stp). Einen wenig erfreulichen Besuch von ihrem Ex-Freund bekam eine 42-jährige St. Veiterin heute, Freitag, Vormittag. Der 48-jährige Klagenfurter verschaffte sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung seiner Ex indem er die Wohnungstür mit Gewalt aufbrach. Seine Ex-Lebensgefährtin habe ihm am Vortag aus der Wohnung geworfen. Die Eingangstür wurde dabei inklusive Schloss zerstört. Eine Polizeistreife kam noch während...

  • 14.04.17
Lokales
Der St. Veiter zertrümmerte das Glas der Eingangstüre

Betrunkener St. Veiter randalierte in der Wohnung seiner Ex-Freundin

Die Polizei musste mit Pfefferspray gegen den 34-jährige vorgehen. ST. VEIT. Am 16. Oktober kurz nach Mitternacht verständigte eine 33-Jährige die Polizei, da ihr Ex-Freund widerrechtlich über ein Vordach über den 1. Stock in ihre Wohnung in St. Veit eingedrungen war und randalierte. Der 34-jährige St. Veiter zerschlug mehrere Gegenstände. Die Frau musste mit ihrer 30-jährigen Freundin in ein Nebenzimmer flüchten, wo sie sich verbarrikadierten. Verdächtige randalierte weiter Nachdem die...

  • 16.10.16
Lokales
Mehrere hundert Euro stahlen die Täter einer St. Veiterin aus ihrer Brieftasche

Dreister Diebstahl vor einer St. Veiter Schule

Während eine St. Veiterin turnte, stahlen Unbekannte mehrere hundert Euro aus ihrem versperrten PKW. Die Polizei St. Veit bittet um Hinweise. ST. VEIT. Ein unbekannte Täter stahl am Mittwoch Abend zwischen 19 und 20 Uhr aus dem versperrt vor einer Schule in St. Veit abgestellten PKW einer 58-jährigen Angestellten aus ihrer Brieftasche das gesamte Bargeld. Mehrere hundert Euro befanden sich inder Brieftasche. Diebstahl während der Turnstunde Die St. Veiterin hatte in der angeführten Zeit an...

  • 06.10.16
Lokales
Ene Frau wurde nach dem Besuch des St. Veiter Wiesenmarktes sexuell belästigt

Sexuelle Belästigung nach dem Wiesenmarktbesuch

Die 24-Jährige aus St. Veit konnte sich wehren. ST. VEIT. Nach dem Feuerwerk am St. Veiter Wiesenmarkt ging gestern gegen 21.30 Uhr eine 24-Jährige aus St. Veit auf einer Gemeindestraße im Nahbereich des Festgeländes an einer Gruppe mehrerer Ausländer vorbei. Frau wurde sexuell belästigt Plötzlich zog laut Aussendung der Polizei einer der Burschen die Angestellte gegen ihren Willen zu sich und fasste sie am Gesäß und den Brüsten an. Als die Frau dem Unbekannten eine Ohrfeige versetzte,...

  • 29.09.16
  •  1
Lokales
Wer kennt diesen Mann? Er hat Montag Vormittag in einem Wettcafe Bargeld geraubt

Überfall auf St. Veiter Wettcafe: Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei bitte um sachdienliche Hinweise. ST. VEIT. Ein bisher unbekannter Täter brach heute Vormittag in einem Wettcafe in St. Veit eine Geldkassette auf, stahl daraus Bargeld und verließ das Lokal anschließend. Noch vor dem Lokal verlor der Täter einen Teil des gestohlenen Geldes. Die Angestellte befand sich währenddessen am WC. Wer kennt den Mann? Eine sofort eingeleitete örtliche Fahndung verlief negativ. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Polizei hat nun ein...

  • 08.08.16
Lokales
In St. Veit kam es Freitag Vormittag zu einem Verkehrsunfall

Verkehrsunfall im Stadtgebiet von St. Veit

Zwei Lenker wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. ST. VEIT. Ein 88-jähriger Pensionist aus Liebenfels fuhr am Freitag Vormittag mit seinem PKW von einem Parkplatz eines Kaufhauses in die Ossiacher Bundesstraße in Richtung Liebenfels ein. Dabei übersah er den aus Richtung Liebenfels kommenden PKW einer 58-jährigen St. Veiterin. Es kam zu einer seitlichen Kollision der beiden Autos. Beide Lenker wurden verletzt Beide Lenker wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und...

  • 15.07.16
Lokales
Die Rennradfahrer: Vielen Autofahrern sind sie ein Dorn im Auge und doch sind sie meistens im Recht

"Die Autofahrer sind meistens im Unrecht"

Welche Regeln gelten für Rennräder im Straßenverkehr? Und was darf man als "normaler" Radfahrer? BEZIRK ST. VEIT (stp). "Warum fahren die eigentlich nicht am Radweg?" "Dürfen die überhaupt nebeneinander fahren?" und "Die sind doch eine Gefahr für den Straßenverkehr!" So mancher Autofahrer kennt sie: Die Rennradfahrer auf den heimischen Landstraßen. Aber wie sieht die Rechtslage eigentlich aus und was dürfen die Zweiräder im Straßenverkehr? Wir haben bei Polizei-Chefinspektor Manfred Poms...

  • 17.06.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.