Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
6 Bilder

Weiteres Opfer entdeckt

Vor wenigen Minuten gab es Kontakt mit einem weiteren Opfer des Hubschrauberunglücks am Achensee ACHENSEE. "Vor wenigen Minuten ist es zum Kontakt mit einem Opfer gekommen. Wir sind bemüht die Bergung so bald wie möglich beginnen zu können. Um wen es sich beim Opfer handelt können wir momentan nicht sagen", erläutert Landespolizeikommandant Major Helmut Tomac den aktuellen Stand der Suchaktion. Kanzel nicht unversehrt Die Bergungsarbeiten gehen weiter voran. Bestätigt werden konnten die...

  • 31.03.11
Lokales
46 Bilder

Im Achensee verunglückter Polizeihubschrauber wurde lokalisiert

Mit einer Wahrscheinlichkeit von 90 Prozent wurde gestern Abend die Kabine geortet ACHENSEE. "Um 22.00 Uhr konnten wir gestern den verunglückten Polizeihubschrauber mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit lokalisieren. Er liegt in einer Tiefe von 104 Metern. Gegen 23.00 Uhr haben wir beschlossen, den weiteren Einsatzverlauf, auf heute zu verlegen", schilder Landespolizeikommandant Major Helmut Tomac die Ereignisse von Mittwoch Abend. Derzeit sammeln die Einsatzkräfte weitere Hinweise und...

  • 31.03.11
Lokales
144 Bilder

Drei Vermisste und ein Toter nach Absturz eines Polizeihelicopters

Neue Informationen und die aktuellen Fotos vom Unglücksort ACHENSEE. Gegen 10.00 Uhr morgens ist ein Hubschrauber des Innenministeriums im Achensee im Gemeindegebiet Achenkirch (Nähe Segelschule Schwaiger) aus noch unbekannter Ursache abgestürzt. "Die Kabine des Hubschraubers ist in rascher Zeit gesunken. Die Leiche des 38-jährigen Flugbegleiters wurde kurz darauf an die Oberfläche getrieben. Bereits 25 Minuten nach Alarmierung wurde die Leiche geborgen", schildert Georg König, Einsatzleiter...

  • 30.03.11
Leute
Die Scheine waren klar als Faschingsgeld gekennzeichnet.

Anzeige wegen „Falschgeld“

Faschings-Einlage landete auf Polizeiinspektion WAIDRING/FIEBERBRUNN (niko). Die Sparvereins-Turbulenzen vom Vorjahr wurden von einer Teilnehmer-Gruppe beim Waidringer Faschingsumzug zum Thema gemacht. Dazu hatte man Geldscheine (Stückelung bis 100 €) angefertigt und beim Umzug unters Zuschauer-Volk gebracht. Ein Fieberbrunner hatte einen „falschen Fuffzger“ tags darauf im Geldbörsl – und brachte den Schein sogleich auf die Polizeiinspektion Fieberbrunn – und die Ermittlungen nahmen ihren...

  • 15.03.11
Lokales
Oberst Markus Widmann appelliert an die Vernunft der Autofahrer

WARNUNG:Fasching und Alkohol am Steuer - eine gefährliche Mischung

Appell der Polizei an alle Verkehrsteilnehmer – scharfe Kontrollen angekündigt Der Fasching erreicht in den nächsten Tagen (Unsinniger Donnerstag, Faschingssamstag, Faschingsdienstag) seinen Höhepunkt. Im ganzen Bundesland finden zahlreiche Veranstaltungen, Umzüge, Bälle, Feiern etc statt. Leider passiert es immer wieder, dass es im Anschluss an derartige Veranstaltungen zu Alkoholfahrten oder gar Alkoholunfällen kommt. Die Polizei nimmt den bevorstehenden Faschingshöhepunkt zum Anlass,...

  • 02.03.11
Politik
Bezirkspolizeikommandant Josef Bodner bei einer Schulveranstaltung in Hopfgarten im „Einsatz“.

Höhere Aufklärungsquote

Bezirk Kitzbühel: Jahr 2010 brachte einen Rückgang der Straftaten Laut aktueller Kriminalstatistik wurden im gesamten Jahr 2010 im Bezirk Kitzbühel 3.857 Straftaten angezeigt – um 252 oder 6,1 % weniger als 2009. BEZIRK. „Wir konnten um 38 Fälle mehr aufklären (+1,8 %); damit stieg die Aufklärungsquote um 4,4 % auf nunmehr 57 %“, so CI Johann Eder vom Bezirkspolizeikommando. Zum Vergleich: Aufklärungsquote Tirol 50,1 % (wir berichteten), Österreich 41,4 %. Am häufigsten kamen...

  • 08.02.11
Lokales
LKA-Chef Walter Pupp präsentierte die Fahndungsergebnisse nach dem Juwelencoup
6 Bilder

Alarmfahndung führte zum Erfolg – Täter sitzen in Haft

Filmreifer Einsatz in den Mittagstunden Schwer bewaffnete Polizisten, etliche Fahrzeuge mit Blaulicht, die Polizei war heute intensiv mit mehreren Tätern beschäftigt, die zu MIttag das Juweliergeschäft Leitner in der Theresienstraße überfallen haben. Filmreife Szenen spieltensich ab. Ein Täter wurde in Kliniknähe bereits gefasst. Umfangreiche Straßensperren sind eingerichtet, die Fahndung läuft weiterhin in und um Innsbruck. Wie es aus Polizeikreisen heißt, wurden zwei weitere Täter im Gebiet...

  • 26.01.11
Lokales
Bitte lächeln heißt es ab sofort bei der neuen frontalen Blitzeranlage auf der Autobahn bei Innsbruck-West
2 Bilder

Jetzt wird auf der Autobahn in Innsbruck von vorne geblitzt

Radar mit „Frontfotografie“ geht am 19.1.2011 in Betrieb A 12 Inntalautobahn Innsbruck-West (Sieglanger) INNSBRUCK. Wer ab morgen, 19.1., zu schnell auf der Autobahn vom Oberland in Richtung Innsbruck unterwegs ist, sollte ein großes Lächeln aufsetzen. Denn ab diesem Mittwoch wird auf der Inntalautobahnen bei Innsbruck West von vorne geblitzt. Die ASFINAG hat sich in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Inneres bereit erklärt, österreichweit acht Radargeräte mit...

  • 18.01.11
  •  2
Wirtschaft
Appell an die Wintersportler:  Landespolizeikdt. Helmut Tomac und WKO Vizepräsidentin Martha Schultz

3300 Delikte auf den Pisten

Polizei und Wirtschaftskammer wollen Sportgerätediebstähle verhindern Die Zahlen sind nicht wirklich dramatisch, doch die 3300 Delikte rund um verschwundene Wintersportgeräte binden Polizei-Ressourcen oder sind mit Kosten für die Unternehmer behaftet. Eine Plakataktion soll zur Minimierung beitragen. BEZIRK (sik). Eine Kooperation zwischen der Wirtschaftskammer Tirol und der Polizei soll helfen, Diebstähle oder Verwechslungen von Wintersportgeräten zu minimieren. „Im Jahr 2009 wurden rund...

  • 07.12.10
Politik
Weniger Raubdelikte wurden registriert. Symbolfoto.

Rückläufige Deliktanzahlen auch im Bezirk Kitzbühel

3,3 % weniger Straftaten in ersten neun Monaten TIROL/BEZIRK (niko). Die rückläufige Kriminalitätsentwicklung in Tirol hat sich im Herbst stabilisiert. Von Jänner bis September wurden in Tirol 1.593 weniger Straftaten (–4,5 %) als im selben Zeitraum des Vorjahres registriert; konkret gab es heuer insgesamt 33.731 Anzeigen (35.324 im Vorjahr). Gleichzeitig wurden 0,6 % mehr Delikte aufgeklärt als im Vorjahr. Die Aufklärungsquote in Tirol beträgt aktuell 48,5 % (+ 2,4 %). In der Entwicklung...

  • 12.10.10
Sport
Werner Jäger (LPK Tirol), Franz Krug (TÜPl-Kdt.Hochfilzen), Ronald Ladner (PI Imst), Tamara Unterberger (PI St. Anton a. A.), Gerhard Niederwieser (Obmann LPSV Tirol), Günther Rossi (Obmann PSV Bez. Kitzbühel), Alois Engl (Bezirkssportwart, v. li.).

Polizei zeigte sich sportlich

Der PSV vergab Landes- und Bezirksmeistertitel BEZIRK/HOCHFILZEN (niko). Der Polizeisportverein des Bezirkes Kitzbühel veranstaltete auf dem TÜPl Hochfilzen die diesjährigen Landes- und Bezirkspolizeimeisterschaften im Sommerbiathlon. Bei schwierigen äußeren Bedingungen radelten und schossen 60 Teilnehmer um die Stockerlplätze. Vorjahressieger Ronald Ladner (PI Imst) verteidigte seinen Titel vor Martin Wieser (PI Sölden) und Andreas Egger (PI Wattens). Die „heimischen Sportler“ aus dem...

  • 06.10.10
Lokales
Tamara Größing kehrte 2006 aus Wien zurück in den Bezirk Kitzbühel.

Frau steht ihren „Mann“

In Tirol versehen 270 Polizistinnen ihren Dienst (13,5 % Anteil) Eine von 15 Polizistinnen im Bezirk Kitzbühel ist die 29-jährige Revierinspektorin Tamara Größing. KITZBÜHEL/AURACH (niko). 2002 absolvierte sie in Wien die Ausbildung zur Polizistin und war auch dort tätig, ehe die gebürtige Auracherin 2006 heimkehrte; seither ist sie Mitarbeiterin auf der Polizeiinspektion Kitzbühel. Der Berufswunsch, Polizistin zu werden, bestand bei Größing bereits seit der Schulzeit und wurde von ihr...

  • 01.09.10