Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Die beiden Ladendiebe klauten unter anderem teuren Champagner.

Langfinger gingen täglich auf Diebestour
Sechs Ladendiebstähle in Purkersdorf und Neulengbach geklärt

ST. PÖLTEN LAND (bri/df). Zwei vorerst unbekannte Täter begingen am 18., 19. und 20. Februar 2019 in abwechselnder Weise in einem Geschäft in Purkersdorf Ladendiebstähle. Beamte der Polizeiinspektion Purkersdorf stellten fest, dass es sich dabei immer um die zwei gleichen Personen handelte. Am 21. Februar 2019 nahmen Beamte der Polizeiinspektion Neulengbach zwei Männer nach einem Ladendiebstahl in einem Geschäft in Neulengbach fest. Die Erhebungen der Polizisten ergaben, dass die Beschuldigten...

  • 22.02.19
Lokales

284 neue Polizisten für Österreich

284 Polizistinnen und Polizisten schlossen am 19. Februar 2019 in Niederösterreich ihre Polizeigrundausbildung ab. Auch 26 Schülerinnen und Schüler aus Niederösterreich wurden ausgebildet. "Sie haben die Ergänzungsausbildung erfolgreich abgeschlossen und sind ab heute fertig ausgebildete Polizistinnen und Polizisten", sagte Innenminister Herbert Kickl beim Lehrgangsabschluss von 284 Polizistinnen und Polizisten am 19. Februar 2019 in St. Pölten in Niederösterreich. "Das ist eine besondere...

  • 21.02.19
Lokales

VON EINEM GEWALTVERBRECHEN WIRD NOCH NICHT AUSGEGANGEN
Zwei Leichen in Piesting entdeckt

BEZIRK WIENER NEUSTADT (Bericht des ORF). Nachdem am Mittwoch in der Piesting (Bezirk Wiener Neustadt-Land) eine Frauenleiche entdeckt worden war, hat die Polizei am Donnerstag auch eine männliche Leiche in dem Fluss gefunden. Es dürfte sich dabei um ein älteres Ehepaar handeln. Die Untersuchungen zur Identität der beiden laufen noch, vermutet wird aber, dass es sich bei den beiden Leichen um eine 75-jährige Frau und ihren 76-jährigen Ehemann handeln könnte. Die Frau wurde am Mittwoch von...

  • 21.02.19
Lokales

Hinweise erbeten:
Deutsch-Wagram: Entführung fingiert

DEUTSCH-WAGRAM. Wie die Polizei informiert soll ein Unbekannter am 15. Februar gegen 23.30 Uhr, ein 16-jähriges Mädchen aus dem Bezirk Gänserndorf im Gemeindegebiet von Deutsch-Wagram an den Armen gepackt und sie sie in Richtung eines Feldes gezerrt haben. Als das Mädchen zu schreien begann, habe der Mann dann von ihr abgelassen und hätte zu ihr gesagt, dass sie keine Angst haben solle, da er ihr nichts tun würde. Er wollte ihr lediglich zeigen, wie sich eine Entführung anfühlen würde....

  • 20.02.19
Lokales
3 Bilder

Raubüberfall in Tulln
Nach diesem Mann wird gefahndet

TULLN (pa). Ein bislang unbekannter Täter betrat am 8. Februar 2019, gegen 18.45 Uhr eine Supermarktfiliale im Stadtgebiet von Tulln (Überfall auf Penny), entnahm aus den Regalen Lebensmittel und verblieb solange im Verkaufsraum bis er der einzige Kunde war. Daraufhin ließ er die Waren fallen, zückte ein Messer, bedrohte die Angestellte mit dem Messer und forderte in gebrochenem Deutsch die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte öffnete daraufhin die Kasse und der Täter nahm sich selbständig...

  • 20.02.19
  •  1
Lokales

Kommentar
Der beste Freund und seine Herrchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Für viele Menschen entspricht der Hund dem gängigen Klischee "bester Freund des Menschen". Er darf bei keinem Urlaub fehlen, bereichert die Tage der Familien mit seinem freundlichen Wesen und man kann ihm fast nichts krumm nehmen. Leider hat ein Hund einen gehörigen Nachteil: er produziert Kot. Und es liegt an dem Hundehalter, die Hinterlassenschaften seines Vierbeiners aufzulesen und zu entsorgen, wie es sich gehört. In der Neunkirchner Triester-Straße funktioniert das mehr...

  • 20.02.19
Lokales
In der Nacht von 9.2. auf 10.2. wurde die FF Waidhofen-Stadt zu einem Brand zum Gymnasium/Schillerpark alarmiert.

Polizei schnappt 17-jährigen Brandstifter in Waidhofen/Y.

WAIDHOFEN/YBBS. Fünf Müllcontainer soll ein 17-jähriger Waidhofner in der Zeit von 31. Dezember 2018 bis 17. Februar 2019 in Waidhofen an der Ybbs in Brand gesetzt haben. Die Müllcontainer befanden sich meistens im Bereich von Wohnhausanlagen, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ. Die Brände konnten jedes Mal rasch von der Feuerwehr gelöscht werden. Bedienstete der Polizeiinspektion Waidhofen an der Ybbs führten umfangreiche Ermittlungen durch. Nach dem Brand eines Müllcontainers am...

  • 19.02.19
Lokales

Hausbesitzer schießt in St. Valentin auf zwei Einbrecher

BEZIRK AMSTETTEN. Zwei Einbrecher stiegen am 18. Februar 2019, gegen 18:15 Uhr, in ein Wohnhaus in St. Valentin ein. Dabei wurden sie von dem Hausbesitzer überrascht. Hausbesitzer schießt auf Einbrecher Dieser feuerte zweimal mit einer Faustfeuerwaffe in Richtung der Täter. Dabei dürfte er einen 47-Jährigen am Oberschenkel getroffen haben. Die beiden unbekannten Täter flüchteten daraufhin aus dem Haus und setzten ihre Flucht mit einem Fahrzeug in unbekannte Richtung fort, berichtet die...

  • 19.02.19
Lokales
Kriminalchef Gerald Reichl warnt vor Betrügern.

Online-Betrug
Polizei warnt vor Betrügern im Bezirk gänserndorf

BEZIRK GÄNSERNDORF. "Derzeit sind trotz Alarmanlagen Tür und Tor für „Einbrecher“ geöffnet", warnt der Chef der Kriminalpolizei Gänserndorf Gerald Reichl. Einerseits schützt man sein Eigentum mit Alarmanlagen etc, andererseits öffnet man den Tätern Tür und Tor indem man ihnen den Zugang auf seinen Computer und damit auf sein Onlinekonto etc öffnet. In letzter Zeit treten massiv Anzeigen mit enormen Schäden (bis 20.000,- €) darüber auf, dass man durch angebliche Anrufe der Firma Microsoft...

  • 18.02.19
Lokales
Polizeistreife stoppte den Raser auf der Westautobahn.

Markersdorf
Westautobahn: Mit 215 km/h zum Heiratsantrag

Mit zu hoher Geschwindigkeit und zu geringem Abstand war ein Wiener auf der Westautobahn unterwegs. Alles nur wegen der Liebe. MARKERSDORF. Ein 23-jähriger Wiener fuhr am Montag gegen 08.10 Uhr mit einem Pkw auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Linz mit bis zu 215 km/h hinter einem im Einsatz befindlichen Organtransplantat-Transport nach. Als Grund für sein Zuschnellfahren gab der Fahrzeuglenker an, dass er dringend zu einem Heiratsantrag nach Deutschland müsse. Er wird angezeigt.

  • 18.02.19
Lokales

Einsatz
Polizei-Hubschrauber: Zwischenstopp beim Kindlwald

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Vorwoche wurde eine slowakische Wanderin (46) auf der Rax tot geborgen. Sie stürzte am Törlweg ab und erlitt tödliche Verletzungen (die BB berichteten). Am 16. Februar, gegen 14.15 Uhr, wurde ein Polizei-Hubschrauber dabei beobachtet, dass er über Ternitz kreiste. Schließlich landete der Helikopter am Sportplatz des Kindlwaldes. "Eine Suchaktion?", wurde in den Reihen der Bevölkerung über die Polizei-Präsenz spekuliert. Die Lösung ist weniger spektakulär: Es...

  • 16.02.19
Lokales

Ladendiebe festgenommen

BADEN. Am 14.02 zeigte der Angestellte eines Optikergeschäftes in der Wassergasse kurz vor Mittag bei der Stadtpolizei an, dass soeben drei Personen, die drei Tage zuvor eine Brille im Geschäft gestohlen hatten, wieder am Geschäft vorbeigingen. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung forschten Beamte der Kriminalabteilung die drei Verdächtigen - ein moldawischer, ein russischer und ein ukrainischer Staatsbürger - in der unteren Wassergasse aus und hielten sie kurz darauf in der Bahngasse...

  • 15.02.19
Politik

Gewalteskalationen
Kommentar zur Entwicklung von Gewaltausbrüchen

Die Berichte über Gewalteskalationen des erst frühen Jahres erschüttern mich als Frau und Mutter besonders. Und so machen jene mit tödlichem Ausgang traurige Schlagzeilen und sorgen für Aufruhr in der Gesellschaft und Bewegung im politischen Geschehen.  Laut dem Bundeskriminalamt gab es im Jahr 2017 insgesamt 42.079 angezeigte Gewaltdelikte. In 62,8% der Fällen bestand eine Beziehungsebene zwischen Täter und Opfer (Partnerschaft, Verwandtschaft, etc). Die Homepage der "Autonomen Österr....

  • 14.02.19
  •  1
  •  1
Lokales
Die Polizei konnte kriminelles Duo in St. Pölten dingfest machen. Die Beiden sind für weitere Diebstähle in Wien und NÖ verantwortlich.

Ermittlungserfolg
Diebespärchen in St. Pölten verhaftet

Ein kriminelles Duo ging der Polizei in der Landeshauptstadt ins Netz. Die Beiden sind für gewerbsmäßige Diebstähle in Wien und NÖ verantwortlich. ST. PÖLTEN. Zwei vorerst unbekannte Täter versuchten am 13. Februar, gegen 10.15 Uhr, in einem Supermarkt im Stadtgebiet von St. Pölten bei zwei unterschiedlichen Opfern die Einkaufstaschen aus deren Einkaufswägen zu stehlen. Nachdem diese Versuche missglückten, verließen die beiden – ein Mann und eine Frau – den Supermarkt und flüchteten mit...

  • 14.02.19
Lokales
Schifahren ist schön – aber nur, wenn's nicht kracht.

Polizei handelt
Kollisionen im Schnee: neun Fälle für Alpinpolizei

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nicht jeder Unfall auf den Skipisten ist ein Fall für die Polizei. "Wir nehmen nur Kollisionsunfälle auf", erklärt Gerhard Postl, Leiter der Alpinen Einsatzgruppe NÖ Süd. Erst kürzlich wurde ein Ternitzer (48) von einem Pisten-Rowdy gerammt. Der Täter flüchtete (die BB berichteten exklusiv). – Ein klassischer Fall für die Ermittler der Alpinpolizei. Postl: "Täter können etwa über die Liftkarte oder eine genaue Kleidungsbeschreibung ausgeforscht werden." Mehrheit gesittete...

  • 14.02.19
  •  4
  •  1
Lokales
2 Bilder

Einsatz im Bezirk
Kripo Schwechat forscht Drogenschmuggler aus

SCHWECHAT (les). Großer Fahndungserfolg von Kriminalbeamten des Stadtpolizeikommandos Schwechat. Gemeinsam mit Bediensteten des Zollamtes führte man Ermittlungen gegen einen vorerst unbekannten Drogenschmuggler durch und wurde dank umfangreicher Ermittlungen ach fündig. Ein niederländischer Staatsbürger (59) wurde wegen Verdachtes des Schmuggels von Kath-Pflanzen ausgeforscht. Der Mann hielt sich den Ermittlungen zu folge in einem Hotel im 1020 Wien auf. Bei den weiteren Ermittlungen konnten...

  • 13.02.19
Lokales
25 Bilder

Verkehrsunfall
Blechschaden in Pottschach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Ternitz-Pottschach am Abend des 12. Februar gerufen. Im Kreuzungsbereich der Franz–Samwald-Straße, Höhe Sparkasse Pottschach, kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beide Fahrzeuge mussten von der Feuerwehr entfernt werden und ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden. Vom Einsatzleiter, Brandinspektor Peter Reumüller, wurde die Straßenmeisterei verständigt, um "Achtung...

  • 13.02.19
  •  3
  •  1
Lokales

Zeugenaufruf

Ein 26-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Horn ist verdächtig, am 10.2.2019 den Pkw der Marke Audi A4, HO-XXX in Betrieb genommen, und in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 10:38 Uhr in alkoholisiertem Zustand auf öffentlichen Straßen im Bereich Stoitzendorf und Eggenburg gelenkt zu haben. Dabei verursache er zumindest einen Verkehrsunfall mit Sachschaden, und es wurden durch seine Fahrweise (Schlangenlinien) laut Zeugenaussagen zumindest fünf Fahrzeuglenker zum Abbremsen und/oder Auslenken...

  • 12.02.19
Lokales
Oberst Gerhard Liebmann (Leiter des Bildungszentrums Ybbs), Bgm. Alois Schroll, LPD-NÖ-Stv. Franz Popp, NÖ-LT-Präsident Karl Wilfing und Kabinettschef Reinhard Teufel (re.) mit einem Polizeischüler.
3 Bilder

Polizeischule Ybbs
"Nachschub" für die Polizeistationen Niederösterreichs

YBBS. 50 Polizisten schlossen Anfang Februar  in Ybbs ihre Polizeigrundausbildung ab. Sie wurden unter anderem in Rechtsmaterien sowie in der Kriminalistik und im Handlungstraining unterrichtet, Elf Polizistinnen dabei "Sie haben die polizeiliche Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen und sind ab heute fertig ausgebildete Polizistinnen und Polizisten", sagte Ministerialrat Reinhard Teufel, Kabinettschef im Innenministerium, beim Lehrgangsabschluss von elf Polizistinnen und 39 Polizisten...

  • 12.02.19
Lokales

Neunkirchen
Dieb (43) verhaftet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Rumäne (43) wollte am 9. Februar in einem Supermarkt in Neunkirchen Alkohol stehlen. Nach der Einvernahme zu dem Vorfall durch die Polizei machte der 43-Jährige erneut lange Finger. Dieses Mal wollte er in einem Sportgeschäft mehrere Artikel am Körper aus dem Geschäft schmuggeln. Der Mann wurde abermals erwischt und in die Justizanstalt Wr. Neustadt eingeliefert.

  • 10.02.19
Lokales
 Einsatz in der Früh bei minus 4 Grad und leichtem Schneefall.

Gemeinsam sicher
Mödlinger Polizei unterstützt Mödlinger Dogwatcher

MÖDLING (red). Im gesamten Ortsgebiet gilt laut dem niederösterreichischen Hundehaltegesetz Leinen-bzw Maulkorbpflicht. Das gilt für die Bachpromenade, den Hyrtlpark, die Seniorenwiese, aber auch die Gschmeidler Promenade und den Museumspark.
Die Sensibilisierung und der freundliche Hinweis auf die Einhaltung des Gesetzes durch die Dogwatcherinnen ergab keine nachhaltige Veränderung im Verhalten der HundehalterInnen, die Hunde wurden nur angeleint, wenn sie anwesend waren. Aus diesem Grund wird...

  • 09.02.19
Lokales
In diesem Wohnkomplex wurde im Jänner 2019 eine 64-jährige Pensionistin ermordet.

Mord in Ebergassing: Bekannte des Opfers verhaftet

EBERGASSING (les). Die Tat erschütterte nicht nur die Gemeinde Ebergassing. Eine 64-jährige Pensionistin wurde in ihrer Wohnung brutal erschlagen. Nach ausführlichen Ermittlungen durch die Kriminalpolizei im Umfeld des Mordopfers sowie der Untersuchung von sichergestellten Spuren am Tatort, ergab sich ein dringender Tatverdacht gegen eine 43-jährige Bekannte des Mordopfers. Die Verdächtige wurde am 6. Februar 2019 aufgrund einer Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg festgenommen....

  • 08.02.19
Lokales
Beim Besuch in der Polizeiinspektion Schrems: Martina Diesner-Wais, Martin Gabler, KdEÖ Bezirksvorsitzender Christian Grümeyer, Helga Widhalm, Tino Kitzler, Wilhelm Trisko und Alfred Hofbauer.

Krapfen für die Polizisten des Bezirkes Gmünd

BEZIRK GMÜND (red). Für den traditionellen Faschingsbesuch der Polizeidienststellen waren die Kameradschaft der Exekutive Österreichs und VP-Bezirksparteiobfrau Martina Diesner-Wais am Mittwoch im gesamten Bezirk Gmünd unterwegs und bedankten sich bei allen Polizeikameradinnen und -kameraden mit einem Krapfen.

  • 08.02.19
Lokales

Polizei nahm Stalker fest

BAD VÖSLAU (lorenz). Stalking - das ist eigentlich ein Wort, das aus der Jägersprache kommt und in etwa „Auf die Pirsch gehen" bedeutet. Die Opfer von Stalking werden vom Täter oder der Täterin ausspioniert, andauernd belästigt und dadurch unter psychischen Druck und Angst versetzt. Es kann auch zu körperlichen Attacken kommen, in den seltensten Fällen sogar bis Mord. Meist sind die Opfer weiblich. Fand Ende der 80er Jahre nur das Stalken von Stars Beachtung, so begann man in den 90er Jahren...

  • 07.02.19