Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Die kroatische Hündin "Peppermint" hat sich in Wien verlaufen.

Schottenring
Entlaufener Hund nach Bim-Fahrt bei Polizei abgegeben

Die neun Monate alte Hündin "Peppermint" nahm Reißaus und erkundete die Innere Stadt per Straßenbahn, bevor sie bei der Polizei abgegeben wurde. WIEN/INNERE STADT. Die City bietet offensichtlich nicht nur für menschliche Touristen einiges zu entdecken. Die kroatische Michschlings-Hündin Peppermint ist ihren Besitzern entlaufen und ging mitten im Lockdown auf Sightseeing-Tour durch die Innere Stadt. Nachdem die Stadt zu diesem Zeitpunkt aber recht menschenleer war, dürfte der Hündin langweilig...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Protestcamp von der Polizei aufgelöst: Mehrere Wochen campierten Demonstrantinnen und Demonstranten gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen im Stadtpark.
1 Aktion 2

Demo Wien
Polizei löst Camp gegen Corona-Maßnahmen im Stadtpark auf

Protest-Camp gegen aktuelle Corona-Maßnahmen im Stadtpark: 80 Beamte der Wiener Polizei lösten die Demo nach fast drei Wochen auf.  Es gab Beschwerden von Anrainern und Schulen.  WIEN/INNERE STADT. Eine Versammlung gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen wurde am Freitag , 26. November gegen 4 Uhr früh von 80 Beamten der Wiener Polizei im Stadtpark aufgelöst. Die Demonstrantinnen und Demonstranten waren fast drei vor Ort. Einige von ihnen campierten in Zelten. Mehrere Beschwerden gab es...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kathrin Klemm
Die Ermittlungen zum Wiener Terroranschlag vom 2. November 2020 sind weit fortgeschritten. Dabei hat sich die Einzeltätertheorie bestätigt.
1 2

Pressekonferenz
Einzeltäter-Theorie bei Wiener Terroranschlag bestätigt

Wiener Terroranschlag vom 2. November 2020: Die Ermittlungen sind weit fortgeschritten. Bestätigt hat sich die Einzeltätertheorie. Doch hatte der erschossene Attentäter im Vorfeld mentale Unterstützung und Hilfe beim Waffenkauf. WIEN. Staatsanwältin Nina Bussek und Polizei-Chef-Ermittler Oberstleutnant Michael Lohnegger haben am Mittwoch über den Ermittlungsstand zum Wiener Terroranschlag vom 2. November 2020 Wien berichtet. Dabei wurde bekannt gegeben, dass sich die Einzeltätertheorie...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Fahndung der Polizei nach einem Raubüberfall: Am Handelskai wurde heute Nacht eine Tankstelle mit einer Schusswaffe überfallen.
2

Polizei bittet um Hinweise
Wiener Tankstelle mit Schusswaffe überfallen

Eine Tankstelle am Handelskai wurde heute Nacht von einem maskierten Mann überfallen. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Täter. WIEN. Eine brenzliche Situation ereignete sich heute, 9. Oktober, um 2.10 Uhr in der Leopoldstadt: Ein maskierter Mann betrat eine Tankstelle und bedrohte den Mitarbeiter mit einer mutmaßlichen Schusswaffe. Nachdem der Tatverdächtige Bargeld forderte, gab ihm der 54-jährigen Mitarbeiter eine geringe Menge Bargeld. Danach flüchtete der Mann in unbekannte Richtung....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Aktion

Unerlaubte Heldenplatz-Veranstaltung
30 Sportwagen von Polizei angezeigt

Am Dienstag, 21.September zeigte die Polizei 30 Luxuswägen für die Abhaltung einer nicht angemeldeten Veranstaltung an.  WIEN/INNERE STADT. Rund 30 Sportwägen sollen am Dienstag, 21.September gegen Nachmittag am Heldenplatz unterwegs gewesen sein. Dabei fuhren sie teilweise auch auf den angrenzenden Grünflächen, wo Besucher sich gerne hinsetzen oder -legen. 34 Personen wurden angezeigt Der Grund für ihre Anwesenheit war eine nicht ordnungsgemäß angemeldete Veranstaltung. Diese wurde von den...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Salme Taha Ali Mohamed
Die Polizei hat sich am Schwarzenbergplatz schon rechtzeitig für den "Climate Walk" vorbereitet.
1 Aktion 2

Rundgang vom Ring zum Freud-Park
Demo "Climate Walk" ist in Wien unterwegs

Unter dem Motto "Geh'ma gemeinsam, fürs Klima" findet gerade eine "Wander Demo" durch Wien statt. WIEN. Heute, 7. September, startete um 16.30 Uhr eine "Wander Demo". Die Aktion "Geh mit uns durch Wien" soll auf den Klimawandel aufmerksam machen. Treffpunkt war beim Brunnen am Schwarzenbergplatz, von dem es losging. Die Route – Verkehrsbehinderung Die Demonstration führt vom Schwerzenbergplatz über den Ring zur Schottengasse, weiter zur Währinger Straße zum Endpunkt am Sigmund Freud Park. Die...

  • Wien
  • Karl Pufler
Polizeieinsatz am Freitag in der Wiener Lichtenfelsgasse 7.
1 Aktion 5

Protest
Afghanistan-Blockade vor ÖVP-Zentrale in Wien – Polizeieinsatz

Kurioser Anblick am Freitag in der Wiener City gleich neben dem Rathaus. Vor der Zentrale der Volkspartei demonstrierten mehrere Aktivisten gegen die Afghanistan-Politik der Regierung. WIEN/INNERE STADT. Am Freitagvormittag blockierten gegen 9.30 Uhr mehrere Aktivisten in roten Anzügen die Eingänge zum Haus in der Lichtenfelsgasse 7. An der prominenten Adresse residieren sowohl die Wiener ÖVP als auch die Bundespartei. Die am Boden liegenden Körper der Aktivisten bildeten eine "rote Linie",...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Lukas Urban
Aktion 6

Fahndung
Luxus-Kleidung gestohlen – Wiener Polizei sucht nach diesen Männern

Drei junge Männer sollen an einem Nachmittag stehlend durch die Wiener Innenstadt gezogen sein. Nun werden sie öffentlich gesucht. WIEN/INNERE STADT. Am 1. Juli soll ein Trio von 15.30 bis 19.00 Uhr durch die Wiener Innenstadt gezogen sein und teure Luxus-Kleidung gestohlen haben. Die Wiener Polizei hat nun Fahndungsfotos aus Überwachungskameras veröffentlicht. Die drei auf den Bildern ersichtlichen Männer stehen im Verdacht, mindestens drei gewerbsmäßige Diebstähle begangen zu haben. Im Laufe...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Lukas Urban
Ein mutmaßlicher Räuber auf der Flucht.
Aktion 2

Fahndung nach Juwelenräuber
Wenn du diesen Mann siehst, ruf sofort die Polizei

Die Wiener Polizei sucht nach einem mutmaßlichen Juwelenräuber – es gibt ein Foto. WIEN/INNERE STADT. Bereits am 5. August war es in der Wiener City zu einem Überfall auf einen Nobel-Juwelier gekommen. Zwei Männer hatten gegen Mittag mithilfe Schrauberziehers die Türen aufgebrochen, weil das Geschäft in der Spiegelgasse eigentlich nur nach dem Anläuten geöffnet wird. Anschließend soll einer der Männer den anwesenden Mitarbeiter mit einer silbernen Schusswaffe bedroht und der andere...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Lukas Urban
Drei Polizisten wurden verletzt.
3 Aktion 2

Innere Stadt
Betrunkener ohne Hose prügelt Wiener Polizisten

Weil er seine Hose nicht anziehen wollte, attackierte ein betrunkener Mann in der Nacht auf Montag mehrere Polizisten in der Wiener City. WIEN/INNERE STADT. Beamte des Stadtpolizeikommandos Innere Stadt wurden in der Nacht auf Montag gegen 00.10. Uhr auf einen stark betrunkenen Mann ohne Hose aufmerksam, der am Franz-Josefs-Kai durch die Gegend taumelte. Der 43-jährige Usbeke verhielt sich laut der Wiener Polizei äußerst aggressiv und lautstark. Die Beamten forderten den Betrunkenen auf, seine...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Lukas Urban
Am Wochenende trieben mehrere Männer in der Wiener City ihr Unwesen.
1 Aktion 2

Drei Überfälle
Messer-Männer radeln durch Wiener City

Am Wochenende dürfte eine Männergruppe quer durch den ersten Bezirk unterwegs gewesen sein und mehrere Opfer beraubt haben. WIEN/INNERE STADT. Am Schubertring sollen die Männer in der Nacht auf Sonntag einen 38-jährigen Mann gegen 3.30 Uhr um eine Zigarette gebeten haben. Als der Mann die Zigarette aushändigte, sollen die Tatverdächtigen auf ihn eingeschlagen haben. Ihm seien anschließend die Wertsachen geraubt worden. Danach flüchteten die Angreifer. Der Mann wurde mit schweren...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Lukas Urban
Die nächtlichen Schwerpunktkontrollen fanden unter anderem am Mariahilfer Gürtel statt.
1 Video 16

Schwerpunktaktion
Wiener Polizei sagt Autorowdys den Kampf an (mit Video)

Die Wiener Polizei setzte einen nächtlichen Verkehrsschwerpunkt, um Schnellfahrer, Roadrunner sowie mögliche verkehrsuntaugliche Fahrzeuge und deren Lenker zu kontrollieren. WIEN. Die Aktion wurde im gesamten Stadtgebiet abgehalten und war eine von drei bis fünf derartigen Planquadraten, die pro Monat in der Bundeshauptstadt durchgeführt werden. 13 Beamte, eine Amtsärztin und einige Spezialfahrzeuge mit Videokameras für Geschwindigkeitsmessungen waren im Einsatz. "Schnellfahren, aggressives...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Die wärmeren Temperaturen, gepaart mit den Lockerungen, machen den Donaukanal wieder für Partys attraktiv.
1 3 Aktion

Polizei setzt auf Dialog
Der Donaukanal wird zur Ausweich-Disco

Der Donaukanal lockt die Nachtschwärmer an. Die Polizei sucht den Dialog, bevor es zur Anzeige kommt. von Max Spitzauer und Kathrin Klemm WIEN/LEOPOLDSTADT/INNERE STADT.Das eher bescheidene Wetter der vergangenen Wochen hat nur wenig daran auszurichten gehabt, dass die Menschen der Stadt wieder feiern wollen. Das hat vor allem an den Wochenenden dafür gesorgt, dass sich tausende Menschen am Donaukanal versammelt haben, um gemeinsam die Öffnung zu feiern. Damit dürfte – gerade aufgrund des...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Am Urban-Loritz-Platz verunfallte ein Radfahrer schwer.
3

Urban-Loritz-Platz
Drahtseil als Falle für Radfahrer

Am Vorplatz zur U-Bahn-Station Burggasse wurde ein mehrere Meter langes Drahtseil gespannt, das einen Radfahrer zu Sturz brachte. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise, um den Täter zu fassen. WIEN/NEUBAU. Zu einer extrem gefährlichen Situation kam es am Urban-Loritz-Platz: Auf dem Vorplatz der U-Bahn-Station wurde ein mehrere Meter langes Drahtseil gespannt. Das widerrechtlich angebrachte Seil brachte einen 30-jährigen Radfahrer zu Sturz, der dabei laut Polizei Wien schwer verletzt wurde. Der...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Das Oster-Wochenende war weitestgehend ruhig, bis auf einen Zwischenfall in der Schottenpassage.

Verordnung zeigt Wirkung
Weniger los an Orten mit FFP2-Maskenpflicht

Dort wo Maskenpflicht vorgeschrieben ist, wurde sie laut Polizei auch gut eingehalten. Ein Maskenverweigerer wurde aber handgreiflich. WIEN. Die Landespolizeidirektion Wien verzeichnet ein ruhiges Oster-Wochenende in der Bundeshauptstadt. Seit dem 1. April, sprich mit Beginn des neuerlichen Lockdowns für die Ost-Region, gilt die Maskenpflicht auch an einigen öffentlichen Plätzen in der Innenstadt: Am Stephansplatz, Karlsplatz, Maria-Theresien-Platz, Schwedenplatz und am Donaukanal. Bis zum...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Neue mobile Toilettten sollen bei der Schwedenbrücke, der Salztorbrücke und dem Schützenhaus aufgestellt werden.
2

Leopoldstadt
Neue mobile Toiletten für den Donaukanal

Donaukanal: Drei mobile WC-Anlagen sollen bei Schwedenbrücke, Salztorbrücke und Schützenhaus entstehen. Vorgesehen sind auch barrierefreie Toiletten. WIEN/LEOPOLDSTADT. Auch während der Pandemie ist der Donaukanal ein sehr beliebter Treffpunkt. Vor allem in der kommenden wärmeren Jahreszeit wird mit einer noch intensiveren Nutzung gerechnet. Um die Infrastruktur zu verbessern, sollen an drei Standorten neue mobile WC-Anlagen aufgestellt werden. Die mobilen Toiletten sind bei der Schwedenbrücke,...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ) fordert schon seit längerem mehr Polizisten für Favoriten.
1 1 Aktion 2

Favoriten im Fokus
Sicherheitsgipfel mit Teilerfolg

Das vom Wiener Polizeipräsidenten Gerhard Pürstl initiierte Sicherheitsgespräch mit Bezirksvorsteher Marcus Franz brachte erste Ergebnisse – und Enttäuschungen. FAVORITEN. Der heurige Silvesterabend war ein ganz besonderer: Nicht nur wegen der Corona-Pandemie. In verschiedensten Gebieten Österreichs kam es auch zu Ausschreitungen zum Jahreswechsel: In der Steiermark brannte ein Klein-Laster sowie ein Einfamilienhaus, in Vorarlberg musste die Polizei wegen eines Schusses ausrücken und in...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Exekutive war bei einer Kindesabnahme in Döbling gefordert.
1

Fünf verletzte Polizisten
Filmreife Verfolgungsjagd durch mehrere Bezirke

Bei deiner Kindesabnahme in Döbling kam es zu wilden Szenen zwischen dem Vater und der Exekutive. DÖBLING/WÄHRING. Kurz vor 14 Uhr mussten Mitarbeiter des Magistrats einem Paar drei ihrer Kinder abnehmen. Polizeikräfte des Stadtpolizeikommandos Döbling leisteten hierbei Assistenz. Da die Familie in ihrer betreuten Unterkunft einen Hund hielt, wurde vorsorglich auch die Polizeidiensthundeeinheit hinzugezogen. Während der Kindesabnahme verließ der Vater, der aus der dominikanischen Republik...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Dieses täuschend echt aussehende Gewehr löste den Einsatz aus.
2

Breitenfurter Straße
Spielzeuggewehr löste Polizeieinsatz aus

Gestern am frühen Nachmittag machte eine aufmerksame Passantin auf der Breitenfurterstraße eine Entdeckung, die sie erschreckte. In einem Fahrzeug lag offen sichtbar eine verdächtige Waffe. LIESING. Die Frau konnte ein Gewehr in einem Fahrzeug wahrnehmen. Als sie den Notruf verständigte, fuhr der Fahrzeuglenker jedoch weiter. Die Polizei konnte aufgrund der Zeugenangaben das besagte Fahrzeug auffinden und im Wageninneren die Waffe wahrnehmen. An der Adresse des Zulassungsbesitzers konnte der...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Um einen lebensgefährdeten Angriff mit einem Messer abzuwehren, setzten die Beamten den Taser ein und gaben einen Schuss aus einer Dienstwaffe ab.
1 2

Auhofstraße
Tödlicher Schuss bei Polizeieinsatz

Großeinsatz der Wiener Polizei im Nobelbezirk Hietzing. Nachdem ein Streit zwischen einer Pflegerin und einer mutmasslich dementen Pensionistin eskalierte, mussten Beamte der WEGA eingreifen. HIETZING. Heute, um 12.26 Uhr verständigte eine Heimhilfe die Polizei. Die Frau gab am Notruf an, eine von ihr zu betreuende 67-jährige Pensionistin an deren Wohnadresse in der Auhofstraße aufgesucht zu haben. Als ihr die 67-Jährige die Türe öffnete, soll diese sie mit einem Messer bedroht haben. Während...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Nach diesem mutmasslichen Handtaschenräuber wird jetzt gefahndet.
2

Wer kennt diesen Mann?
Handtaschenraub in Hietzing

Bereits am 27. Oktober ereignete sich in Hietzing ein Handtaschenraub. Jetzt wurden Fotos des Verdächtigen veröffentlicht. HIETZING. Die auf den Lichtbildern ersichtliche Person steht im Verdacht einer 52-jährigen Frau gewaltsam die Handtasche entrissen zu haben. Als die U-Bahn in der Station Hietzing einfuhr, attackierte der Mann das Opfer, raubte ihr die Handtasche und stieg in die U-Bahn. In der Station Schönbrunn verließ der Unbekannte die U-Bahn und flüchtete zu Fuß aus der Station. Eine...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Mit diesem Messer ging der 15-jährige auf seinen Kontrahenten los.

Messer-Attacke in Liesing
19-Jähriger nicht in Lebensgefahr

Aus einem Wortgeplänkel heraus ist ein 15-Jähriger in Wien-Liesing mit einem Messer auf einen 19-Jährigen losgegangen. LIESING. In den gestrigen frühen Abendstunden kam es beim Kaufpark Alt-Erlaa zu einer vorerst lediglich verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern. Diese eskalierte jedoch. Ein Wort ergab das andere, bis der 15-Jährige plötzlich ein Messer zückte und zustach. Das 19-jährige Opfer trug eine Stichwunde am Oberkörper davon. Beim Eintreffen der Polizei waren beide...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Mit diesem Hammer ging ein Meidlinger auf einen Bekannten los.

Wienerbergstraße
Raufhandel in Meidling

In der Wienerbergstraße kam es am Samstag, 5. Dezember 2020, zu einer Schlägerei. MEIDLING. In den Abendstunden am Samstag, 5. Dezember, gerieten fünf Meidlinger in Streit. Einer der Beteiligten hatte einen Hammer mit dabei und ging damit auf einen Gegner los. Einer der Beteiligten (32) wurde vorläufig festgenommen, so die Polizei. Nasenbeinbruch Der Hammer wurde sichergestellt. Ein 25-Jähriger, der an dem Raufhandel beteiligt war, trug lediglich leichte Verletzungen von den Hammerschlägen...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Das Landeskriminalamt Wien ermittelt in einem mutmaßlichen Mordfall.

Grete Salzer Park
Mord in Meidling geklärt

Mordverdacht im Zwölften: Ein Schwerverletzter wurde gefunden. Er verstarb noch auf dem Weg ins Krankenhaus. MEIDLING. In der Pachmüllergasse fand am Mittwoch, 18. November, ein Passant einen Mann mit schweren Stichverletzungen. Obwohl der Meidlinger umgehend Polizei und Rettung verständigte, verstarb das Opfer noch im Rettungswagen. Noch ist unklar, um wen es sich bei dem Getöteten handelt: Er hatte keinerlei Ausweispapiere  bei sich. Auch der Hergang der Tat konnte bislang nicht aufgeklärt...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.