Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Gemeinsames Frühstück: HBI Thomas Ernst Dienbauer, Bezirksfeuerwehrinspektor BR Adolf Binder Junior,  Bezirksfeuerwehrkommandant Stv. BR Gernot Gruber, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Adolf Binder,
SBI Otto Ivancsich, wHR Mag. Werner Zechmeister (BH Mattersburg)
Bezirksstellenleiterin Helga Ludwig (Rotes Kreuz), Staffelführer Werner Kladler (Rettungshundestaffel), Dienstführer Christoph Frimmel (Rotes Kreuz), Abteilungsinspektor Strobl Johann, Bezirkspolizeikommandant Major Rudolf Ehrenhöfer, Chefinspektor Wolfgang Schuh

Für Katastrophen gerüstet
Mattersburgs Blaulichtorganisationen an einem Tisch

Vorbereitung für den Fall der Fälle: Katastropheneinsatz am Tisch des Bezirkshauptmannes MATTERSBURG. Auf Einladung des Bezirskhauptmanns Werner Zechmeister trafen sich Blaulichtorganisationen des Bezirks. Themen eine Katastrophen-Koordinationsbesprechung, aber auch allgemeiner Gedankenaustausch. Vorbereitung ist halbe Miete „Im Falle einer Katastrophe ist Vorbereitung und Zusammenspiel der Kräfte der halbe Einsatzerfolg“, erklärte Zechmeister, der im Ernstfall oberster Koordinator und...

  • 07.03.19
Lokales
An der Aktion nahmen insgesamt  69 Beamten  der Landesverkehrsabteilung sowie der Autobahnpolizeiinspektionen und den Bezirken teil.

Probeführerscheinbesitzer
Mattersburg: Raser mit 115 km/h von Polizei gestoppt

MATTERSBURG. Von Freitag auf Samstag fand ein landesweites Planquadrat zur Erhöhung der Verkehrssicherheit mit den Schwerpunkten der Kontrollen auf Einhaltung der Alkohol- und Drogenbestimmungen sowie der Geschwindigkeit statt. Insgesamt wurden ca. 830 Fahrzeuglenker kontrolliert und 784 Alkomat- bzw. Alkovortests durchgeführt. Sieben Lenker waren alkoholisiert und ein Lenker in einem suchtgiftbeeinträchtigten Zustand am Steuer unterwegs. Im Gemeindegebiet von Mattersburg veranstalteten zwei...

  • 10.12.18
Lokales
Die Ermittlungen der Landespolizeidirektion Burgenland sind im Gange.

Seit Wochen tot
Stark verweste Leiche in Sieggraben entdeckt

SIEGGRABEN. Einen schrecklichen Fund haben Polizisten, die zu einem Haus in Sieggraben im Burgenland gerufen worden waren, gemacht. Im Wohnzimmer des abgelegenen Gebäudes entdeckten die Ermittler eine bereits stark verweste Leiche. Vor Wochen verstorben Einem Nachbar war beim Versuch, eine Einladung zu überbringen, aufgefallen, dass der Briefkasten überging. Weil auf das Klopfen niemand reagierte, verständigte er die Polizei. Der angeblich in Wien wohnhafte Pensionist dürfte bereits vor...

  • 27.11.18
Lokales
Die Ermittlungen der Polizei führten zum Erfolg.

Einbrüche im Bezirk Mattersburg
Mitglied einer Einbrecherbande in Ungarn festgenommen

BEZIRK MATTERSBURG. Im Juli 2018 ereigneten sich in Neudörfl und Baumgarten mehrere Einbrüche in Garten- und Vereinshäuser. Die damals unbekannten Täter erbeuteten mehrere Fahrräder, Schi und Bargeld. Der Schaden bewegte sich im vierstelligen Eurobereich. Nach umfangreichen Ermittlungen wurde ein Mitglied der Einbrecherbande Anfang November 2018 in Ungarn von ungarischen Polizisten festgenommen. Dem Täter, einem 31-jährigen ungarischen Staatsangehörigen, konnte die Beteiligung an den...

  • 22.11.18
Lokales
Aktion „Flugzettel statt Strafzettel“: ÖAMTC und Polizei schärfen mit Licht-Aktion das Sicherheitsbewusstsein bei Autofahrern

Verkehrssicherheit
„Flugzettel statt Strafzettel“ beim ÖAMTC in Mattersburg

MATTERSBURG. Die Aktion „Flugzettel statt Strafzettel“ wurde von Mobilitätsclub und Exekutive gleichzeitig an sechs Standorten im Burgenland umgesetzt. Kfz-Lenker, die mit mangelhafter Licht-Anlage unterwegs waren, wurden von der Polizei angehalten. Sie erhielten einen Flugzettel mit Sicherheitshinweisen und Clubtechniker behoben im Rahmen des zweistündigen Aktionszeitraumes den Mangel kostenlos. Insgesamt wurden im Burgenland Lichtmängel an 101 Fahrzeugen festgestellt und korrigiert. In...

  • 15.11.18
Lokales
In dieses Geschäft in Sigleß wurde eingebrochen.

Täter in Haft
Einbrüche in Sigleß und Mattersburg aufgeklärt

SIGLESS/MATTERSBURG. Zwei aus dem Bezirk Mattersburg stammende junge Männer sind des Einbruches in ein Lebensmittelgeschäft in Sigleß und des Diebstahles einer Signalschusspistole aus einem Waffengeschäft in Mattersburg verdächtig. Eingangstür zerschossen In den Abendstunden des 25. Oktober 2018 wurde in ein Lebensmittelgeschäft im Ortsgebiet von Sigleß eingebrochen. Die Spurensicherung am Tatort ließ daraus schließen, dass die Glasfüllung der Eingangstür beschossen worden war, wodurch...

  • 09.11.18
Lokales
Hinweise an die Polizei Mattersburg unter der TelNr. 059133-1120 oder an jede anderen Polizeidienststelle werden erbeten.

Täter gefasst
Handtaschenraub in Mattersburg geklärt

MATTERSBURG. In Mattersburg hat ein vorerst Unbekannter vergangenen Mittwoch in der Früh eine Pensionistin beraubt. Der Mann sprach die 67-Jährige beim Einkaufen an und entriss ihr ihre Umhängetasche. Die Frau überstand den Raub unverletzt. In der Einkaufstasche befand sich die Geldbörse der Frau mit einem geringen Geldbetrag. Eine damals sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Nun konnte von der Polizei Mattersburg in Zusammenarbeit mit der Raubgruppe des Landeskriminalamtes und den...

  • 08.11.18
Lokales
Die Polizei zeigt anlässlich „Halloween“ Humor. Wenn es jedoch zu strafbaren Handlungen kommt, ist der Spaß zu Ende…

Polizei informiert
Halloween: nicht alles ist erlaubt

Die burgenländische Polizei warnt vor Sachbeschädigungen und Ruhestörungen anlässlich des Gruselfestes „Halloween“. EISENSTADT. Am Abend des 31. Oktober werden Kinder und Jugendliche wieder als Hexe oder Vampir verkleidet durch die Straßen ziehen, an allen Türen klingeln und Süßigkeiten fordern. Sollten sie keine bekommen, spielen sie Streiche, die meistens harmlos ausfallen. Strafbare „Streiche“Doch es kommt zu „Halloween“ auch immer wieder zur Zwischenfällen, die alles andere als lustig...

  • 30.10.18
Lokales

Kontrollen
Landesweites Verkehrs-Planquadrat am 20. Oktober

Am Samstag, den 20. Oktober 2018, wird der Fahrzeugverkehr im gesamten Land verstärkt kontrolliert! KontrollenZur Hebung der Verkehrssicherheit wird über Auftrag der Landespolizeidirektion am Samstag, den 20. Oktober 2018, in der Zeit von 16.00 bis 02.00 Uhr mit Kräften der Landesverkehrsabteilung, sowie aller Bezirkspolizeikommanden und dem Stadtpolizeikommando Eisenstadt ein landesweites Planquadrat mit den Vorgaben Verstärkte Präsenz auf Hochleistungsstraßen und dem unterrangigen...

  • 18.10.18
Lokales
Vor Ort: Karl Baier, Willi Senft, Franz Nussbaumer, Manfred Heigel, Norbert Schrödl, Pfarrer Mag. Thorsten Carich, Christoph Ramhofer, Anita Treitl, Peter Reeh, Bgm. Matthias Weghofer, Amtsleiter Erwin Giefing, Vizebgm. Josef Habeler und Adi Binder

Gemeinsam sicher
Sicherheitsplattform tagte in Wiesen

WIESEN. Bürgermeister Matthias Weghofer und der Postenkommandant des Polizeipostens Wiesen-Forchtenstein, Willibald Senft, luden zur Sicherheitsplattform mit Polizei, Feuerwehr und Vereinen in die Waldschenke in Wiesen ein. Postenkommandant Willibald Senft und sein Stellvertreter Norbert Schrödl, sowie der Bezirksfeuerwehrkommandant Adi Binder, Ortskommandant Franz Nussbaumer und sein Stellvertreter Karl Baier, Ortspfarrer Thorsten Carich, Tourismusobfrau Anita Treitl, Seidlerobmann Peter Reeh,...

  • 12.10.18
Lokales
Bei der Schlüsselübergabe: OSG-GF Kollar, Posten-Kdt. Fetzer, BM Kickl, LH Niessl, Vzbgm. Hoffmann und Polizei-Dir. Huber
37 Bilder

Neuer Polizeiposten in Schattendorf eröffnet

BM Herbert Kickl übergab am 15. September 2018 eine neue Dienststelle ihrer Bestimmung. SCHATTENDORF. In Schattendorf wurde eine neue, der heutigen Zeit entsprechende Polizeiinspektion, errichtet. Als Bauträger fungierte die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft. Der Neubau wurde notwendig, da die alte Dienststelle den Anforderungen der heutigen Zeit sowohl hinsichtlich der Ausstattung als auch vieler Arbeitnehmerschutzrichtlinien nicht mehr gerecht wurde. Modern und zweckdienlich Der äußerst...

  • 17.09.18
Lokales
auch ein Polizeihubschrauber kam bei der erfolgreichen Fahndung zum Einsatz.

Mattersburg: Ladendiebe nach Fahndung gefasst

MATTERSBURG. Drei Ladendiebe sind Donnerstagmittag in Mattersburg nach einem Diebstahl geflüchtet. Bei der Fahndung war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die mutmaßlichen Täter konnten festgenommen werden. Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte, dass die mutmaßlichen Täter Diebesgut in ein Fahrzeug einräumen. Als die drei Verdächtigen bemerkten, dass sie beobachtet wurden, liefen sie davon. Die alarmierte Polizei leitete daraufhin eine sofortige Fahndung ein. Einer der Verdächtigen konnte...

  • 31.08.18
Lokales
Die Stadtfeuerwehr Mattersburg war mit 4 Fahrzeugen und 12 Mann im Einsatz.

Betrunkener rammt einige Autos in Hirm

HIRM. Ein Autofahrer hat am Sonntag in den frühen Morgenstunden in Hirm mehrere geparkte Autos gerammt und beschädigt. Der Mann war alkoholisiert. Danach krachte der alkoholisierte Lenker gegen eine Hausmauer. Sein Auto stürzte dabei um und blieb schließlich auf der Beifahrerseite liegen. Der Lenker - der sich verletzt hat - flüchtete. Er konnte ausgeforscht werden.

  • 13.08.18
Lokales
Die Radarmessung zeigte 133 km/h an.

Raser auf der S31 bei Sieggraben unterwegs

SIEGGRABEN. Bei Geschwindigkeitsmessung auf der Burgenlandschnellstraße S31 im Gemeindegebiet von Sieggraben wurde von den Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Mattersburg ein Lenkers mit Wiener Kennzeichen mit mit 133 km/h geblitzt. In diesem Straßenabschnitt ist die Geschwindigkeit baustellenbedingt mit 60 km/h beschränkt. Bei diesen Geschwindigkeitskontrollen auf der S31 wurden weitere sechs Fahrzeuglenker (drei ausländische und drei inländische KFZ-Lenker) mit überhöhter...

  • 09.08.18
Lokales
Im ersten Halbjahr 2018 wurden insgesamt 65 Wohnungseinbrüche angezeigt.

Weniger Wohnungseinbrüche, weniger Wirtschaftsdelikte

Deutlicher Rückgang der Kriminalität im Burgenland im ersten Halbjahr 2018 EISENSTADT. Erfreuliche Entwicklung im Bereich der Kriminalität: Von Jänner bis Juni 2018 gab es insgesamt 3.720 Anzeigen. Das bedeutet einen Rückgang um 15 Prozent im Vergleich zu den Vorjahresmonaten. Besonders hoch war der Rückgang bei den Wohnungseinbrüchen (- 33,7 Prozent) und bei der Wirtschaftskriminalität (-18 Prozent). Die Zahl der Gewaltdelikte ist von 298 auf 280 Anzeigen leicht gesunken....

  • 08.08.18
Lokales
Symbolfoto

Hausdurchsuchungen wegen Wiederbetätigung im Bezirk Mattersburg

BEZIRK MATTERSBURG. Einem Brüderpaar aus dem Bezirk Mattersburg droht einen Anklage wegen Wiederbetätigung. Im Zuge von Ermittlungen der Staatsanwaltschaft in Marz und in Schattendorf sollen soll die Polizei Nazi-Devotionalien sichergestellt haben. SS-Tattoos am Oberkörper Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt hatte die Durchsuchungen angeordnet, nachdem ein Burgenländer in Kärnten angezeigt worden war. Der Mann aus dem Bezirk Mattersburg war Anfang Juni in Velden am Wörthersee auf Urlaub....

  • 06.08.18
Lokales
28 Cannabispflanzen fanden die Beamten.

Cannabis-Aufzucht-Anlage in Neudörfl aufgeflogen

NEUDÖRFL. Beamte der Polizeiinspektion in Neudörfl wurden in den Abendstunden des 20. Juli wegen einer Lärmbelästigung zu einem Wohnhaus gerufen. Im Zuge der Amtshandlung entdeckten die Polizisten vom Gehsteig aus Cannabispflanzen im schwer einsehbaren Garten des Hauses. Aufzuchtanlage entdeckt Angesprochen auf die Pflanzen im Garten gab der 31-jährige Hausbesitzer an, die Pflanzen fast ausschließlich für den Eigengebrauch angebaut zu haben. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten eine im...

  • 31.07.18
Lokales

Zwei Raser auf der S31 unterwegs

PÖTTELSDORF. Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Mattersburg führten Lasermessungen auf der S 31 im Gemeindegebiet von Pöttelsdorf durch und hatten täglich einen Schnellfahrer. Ein Pkw-Lenker aus Wien fuhr im Baustellenbereich mit 137 km/h anstatt der erlaubten Geschwindigkeit von 80 km/h. Ein Motorrad mit EU Kennzeichen wurde im selben Baustellenbereich mit einer Geschwindigkeit von 155 km/h statt der erlaubten  80 km/h gemessen. Die beiden Lenker wurden an die zuständigen...

  • 16.07.18
Lokales
"Ombre vom Kistenstein“ unterstützte die Einsatzkräfte.

Drogendealer aus Bezirk Mattersburg festgenommen

MATTERSBURG/WR. NEUSTADT. Beamte des operativen Kriminaldienstes des Stadtpolizeikommandos Wiener Neustadt konnten im Zuge umfangreicher Erhebungen einen 20-jährigen afghanischen Staatsbürger aus dem Bezirk Mattersburg ausforschen, der in den letzten zwei Jahren mit Suchtmitteln gehandelt haben soll. Cannabiskraut sichergestellt Bei einer gerichtlich angeordneten Hausdurchsuchung, die durch Beamte der Polizeidiensthundeinspektion und den Diensthund „Ombre vom Kistenstein“ unterstütz wurde,...

  • 11.07.18
Lokales
Der Lenker wurde mit 136 km/h geblitzt.

Raser mit 136 km/h auf S31 unterwegs

SIEGGRABEN. Die Polizei hat auf der S31 bei Sieggraben einen Raser geblitzt, der mit 136 km/h durch einen Baustellenbereich gefahren ist. Erlaubt waren dort nur 60 km/h. Der Wagen mit kroatischen Kennzeichen konnte von der Autobahnpolizei Mattersburg nicht angehalten werden, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit. Der Autofahrer wird bei der Bezirkshauptmannschaft Mattersburg angezeigt.

  • 05.06.18
Lokales
Symbolfoto: Die polizeilichen Ermittlungen sind im Gange.

Vandalenakt bei Bahnübergang nahe Wiesen

WIESEN/SIGLESS. Bei einem Bahnübergang in der Nähe des Bahnhofes Wiesen/Sigless wurde die Vorrichtung zur Überwachung der Eisenbahnkreuzung völlig zerstört. Polizeiermittlungen zufolge dürfte ein Fahrzeuglenker aus Wiesen kommend rechts von der Fahrbahn abgekommen sein und in weiterer Folge die Überwachungsanlage gerammt haben. Der Verursacher hat den Schaden nicht angezeigt.

  • 01.06.18
Lokales
Die Polizeibeamten stellten das Diebesgut sicher.

Sereiendiebe in Mattersburg festgenommen

Drei Georgier stahlen in Geschäften in Mattersburg Spirituosen MATTERSBURG. Aufgrund einer Anzeige wegen Ladendiebstahls in einem Einkaufszentrum in Mattersburg kontrollierten Beamte des Kriminaldienstes des Bezirkspolizeikommandos Mattersburg die Umgebung des Tatortes. Dabei fielen ihnen zwei Personen auf, deren Kleidung offensichtlich für Diebstähle präpariert war. Die zwei Georgier im Alter von 26 und 28 Jahren trugen auch einen Seitenschneider bei sich. Bei einer näheren Kontrolle fanden...

  • 06.04.18
Lokales
LPD-Stv. Hofrat Christian Stella M.A, Chef. Insp. Mezgolits Ewald, Vize-Bgm. Josef Habler, Ernest Bogner, Bgm. Matthias Weghofer, Pfarrer Mag. Michael Wüger, Postenkomandant Forchtenstein Willibald Senft, Amtsleiter Ing. Erwin Giefing, MBA, Polizeiseelsorger Peter Graf bei der Andacht.

Andacht am Wiesener Polizeikreuzweg

WIESEN. In Gedanken an die Leiden Jesu Christi fand kürzlich in der Marktgemeinde Wiesen die alljährliche Andacht am Kreuzweg mit der Polizeimusik Burgenland statt. Aufgrund der wetterbedingten Umständen wurde die Zeremonie nicht, wie traditionell am „Hoher Stein“ sondern in der Pfarrkirche zum heiligen Geist abgehalten. Pfarrer Mag. Michael Wüger und Polizeiseelsorger Diakon Peter Graf konnten heuer wieder zahlreiche Besucher begrüßen. Darunter waren unter anderem Bgm. Matthias Weghofer und...

  • 28.03.18
Lokales
Die Polizei konnte eine Einbruchserie in Mattersburg aufklären.

Polizei klärt Einbruchsserie in Mattersburg auf

Mit der Festnahme eines Verdächtigen hat die Polizei einer Einbruchsserie in Mattersburg ein Ende gesetzt. Die erfolgreiche Spurensicherung führte zur Ausforschung. MATTERSBURG. Erfolgsmeldung aus der Landespolizeidirektion: Seit Jahresbeginn häuften sich die Einbrüche im Stadtzentrum von Mattersburg. Zwischen 4. Jänner und 11. Februar wurde die Polizei zu sechs Tatorten in Mattersburg zu insgesamt 13 Einbrüchen beordert. Neben einem Wohnhaus und einem Kindergarten waren vornehmlich Büro- und...

  • 26.02.18