Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Einsatz
Polizei-Hubschrauber: Zwischenstopp beim Kindlwald

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Vorwoche wurde eine slowakische Wanderin (46) auf der Rax tot geborgen. Sie stürzte am Törlweg ab und erlitt tödliche Verletzungen (die BB berichteten). Am 16. Februar, gegen 14.15 Uhr, wurde ein Polizei-Hubschrauber dabei beobachtet, dass er über Ternitz kreiste. Schließlich landete der Helikopter am Sportplatz des Kindlwaldes. "Eine Suchaktion?", wurde in den Reihen der Bevölkerung über die Polizei-Präsenz spekuliert. Die Lösung ist weniger spektakulär: Es...

  • 16.02.19
Lokales

Ladendiebe festgenommen

BADEN. Am 14.02 zeigte der Angestellte eines Optikergeschäftes in der Wassergasse kurz vor Mittag bei der Stadtpolizei an, dass soeben drei Personen, die drei Tage zuvor eine Brille im Geschäft gestohlen hatten, wieder am Geschäft vorbeigingen. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung forschten Beamte der Kriminalabteilung die drei Verdächtigen - ein moldawischer, ein russischer und ein ukrainischer Staatsbürger - in der unteren Wassergasse aus und hielten sie kurz darauf in der Bahngasse...

  • 15.02.19
Politik

Gewalteskalationen
Kommentar zur Entwicklung von Gewaltausbrüchen

Die Berichte über Gewalteskalationen des erst frühen Jahres erschüttern mich als Frau und Mutter besonders. Und so machen jene mit tödlichem Ausgang traurige Schlagzeilen und sorgen für Aufruhr in der Gesellschaft und Bewegung im politischen Geschehen.  Laut dem Bundeskriminalamt gab es im Jahr 2017 insgesamt 42.079 angezeigte Gewaltdelikte. In 62,8% der Fällen bestand eine Beziehungsebene zwischen Täter und Opfer (Partnerschaft, Verwandtschaft, etc). Die Homepage der "Autonomen Österr....

  • 14.02.19
  •  1
  •  1
Lokales
Die Polizei konnte kriminelles Duo in St. Pölten dingfest machen. Die Beiden sind für weitere Diebstähle in Wien und NÖ verantwortlich.

Ermittlungserfolg
Diebespärchen in St. Pölten verhaftet

Ein kriminelles Duo ging der Polizei in der Landeshauptstadt ins Netz. Die Beiden sind für gewerbsmäßige Diebstähle in Wien und NÖ verantwortlich. ST. PÖLTEN. Zwei vorerst unbekannte Täter versuchten am 13. Februar, gegen 10.15 Uhr, in einem Supermarkt im Stadtgebiet von St. Pölten bei zwei unterschiedlichen Opfern die Einkaufstaschen aus deren Einkaufswägen zu stehlen. Nachdem diese Versuche missglückten, verließen die beiden – ein Mann und eine Frau – den Supermarkt und flüchteten mit...

  • 14.02.19
Lokales
Schifahren ist schön – aber nur, wenn's nicht kracht.

Polizei handelt
Kollisionen im Schnee: neun Fälle für Alpinpolizei

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nicht jeder Unfall auf den Skipisten ist ein Fall für die Polizei. "Wir nehmen nur Kollisionsunfälle auf", erklärt Gerhard Postl, Leiter der Alpinen Einsatzgruppe NÖ Süd. Erst kürzlich wurde ein Ternitzer (48) von einem Pisten-Rowdy gerammt. Der Täter flüchtete (die BB berichteten exklusiv). – Ein klassischer Fall für die Ermittler der Alpinpolizei. Postl: "Täter können etwa über die Liftkarte oder eine genaue Kleidungsbeschreibung ausgeforscht werden." Mehrheit gesittete...

  • 14.02.19
  •  4
  •  1
Lokales
2 Bilder

Einsatz im Bezirk
Kripo Schwechat forscht Drogenschmuggler aus

SCHWECHAT (les). Großer Fahndungserfolg von Kriminalbeamten des Stadtpolizeikommandos Schwechat. Gemeinsam mit Bediensteten des Zollamtes führte man Ermittlungen gegen einen vorerst unbekannten Drogenschmuggler durch und wurde dank umfangreicher Ermittlungen ach fündig. Ein niederländischer Staatsbürger (59) wurde wegen Verdachtes des Schmuggels von Kath-Pflanzen ausgeforscht. Der Mann hielt sich den Ermittlungen zu folge in einem Hotel im 1020 Wien auf. Bei den weiteren Ermittlungen konnten...

  • 13.02.19
Lokales
25 Bilder

Verkehrsunfall
Blechschaden in Pottschach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Ternitz-Pottschach am Abend des 12. Februar gerufen. Im Kreuzungsbereich der Franz–Samwald-Straße, Höhe Sparkasse Pottschach, kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beide Fahrzeuge mussten von der Feuerwehr entfernt werden und ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden. Vom Einsatzleiter, Brandinspektor Peter Reumüller, wurde die Straßenmeisterei verständigt, um "Achtung...

  • 13.02.19
  •  3
  •  1
Lokales

Zeugenaufruf

Ein 26-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Horn ist verdächtig, am 10.2.2019 den Pkw der Marke Audi A4, HO-XXX in Betrieb genommen, und in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 10:38 Uhr in alkoholisiertem Zustand auf öffentlichen Straßen im Bereich Stoitzendorf und Eggenburg gelenkt zu haben. Dabei verursache er zumindest einen Verkehrsunfall mit Sachschaden, und es wurden durch seine Fahrweise (Schlangenlinien) laut Zeugenaussagen zumindest fünf Fahrzeuglenker zum Abbremsen und/oder Auslenken...

  • 12.02.19
Lokales
Oberst Gerhard Liebmann (Leiter des Bildungszentrums Ybbs), Bgm. Alois Schroll, LPD-NÖ-Stv. Franz Popp, NÖ-LT-Präsident Karl Wilfing und Kabinettschef Reinhard Teufel (re.) mit einem Polizeischüler.
3 Bilder

Polizeischule Ybbs
"Nachschub" für die Polizeistationen Niederösterreichs

YBBS. 50 Polizisten schlossen Anfang Februar  in Ybbs ihre Polizeigrundausbildung ab. Sie wurden unter anderem in Rechtsmaterien sowie in der Kriminalistik und im Handlungstraining unterrichtet, Elf Polizistinnen dabei "Sie haben die polizeiliche Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen und sind ab heute fertig ausgebildete Polizistinnen und Polizisten", sagte Ministerialrat Reinhard Teufel, Kabinettschef im Innenministerium, beim Lehrgangsabschluss von elf Polizistinnen und 39 Polizisten...

  • 12.02.19
Lokales

Neunkirchen
Dieb (43) verhaftet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Rumäne (43) wollte am 9. Februar in einem Supermarkt in Neunkirchen Alkohol stehlen. Nach der Einvernahme zu dem Vorfall durch die Polizei machte der 43-Jährige erneut lange Finger. Dieses Mal wollte er in einem Sportgeschäft mehrere Artikel am Körper aus dem Geschäft schmuggeln. Der Mann wurde abermals erwischt und in die Justizanstalt Wr. Neustadt eingeliefert.

  • 10.02.19
Lokales
 Einsatz in der Früh bei minus 4 Grad und leichtem Schneefall.

Gemeinsam sicher
Mödlinger Polizei unterstützt Mödlinger Dogwatcher

MÖDLING (red). Im gesamten Ortsgebiet gilt laut dem niederösterreichischen Hundehaltegesetz Leinen-bzw Maulkorbpflicht. Das gilt für die Bachpromenade, den Hyrtlpark, die Seniorenwiese, aber auch die Gschmeidler Promenade und den Museumspark.
Die Sensibilisierung und der freundliche Hinweis auf die Einhaltung des Gesetzes durch die Dogwatcherinnen ergab keine nachhaltige Veränderung im Verhalten der HundehalterInnen, die Hunde wurden nur angeleint, wenn sie anwesend waren. Aus diesem Grund wird...

  • 09.02.19
Lokales
In diesem Wohnkomplex wurde im Jänner 2019 eine 64-jährige Pensionistin ermordet.

Mord in Ebergassing: Bekannte des Opfers verhaftet

EBERGASSING (les). Die Tat erschütterte nicht nur die Gemeinde Ebergassing. Eine 64-jährige Pensionistin wurde in ihrer Wohnung brutal erschlagen. Nach ausführlichen Ermittlungen durch die Kriminalpolizei im Umfeld des Mordopfers sowie der Untersuchung von sichergestellten Spuren am Tatort, ergab sich ein dringender Tatverdacht gegen eine 43-jährige Bekannte des Mordopfers. Die Verdächtige wurde am 6. Februar 2019 aufgrund einer Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg festgenommen....

  • 08.02.19
Lokales
Beim Besuch in der Polizeiinspektion Schrems: Martina Diesner-Wais, Martin Gabler, KdEÖ Bezirksvorsitzender Christian Grümeyer, Helga Widhalm, Tino Kitzler, Wilhelm Trisko und Alfred Hofbauer.

Krapfen für die Polizisten des Bezirkes Gmünd

BEZIRK GMÜND (red). Für den traditionellen Faschingsbesuch der Polizeidienststellen waren die Kameradschaft der Exekutive Österreichs und VP-Bezirksparteiobfrau Martina Diesner-Wais am Mittwoch im gesamten Bezirk Gmünd unterwegs und bedankten sich bei allen Polizeikameradinnen und -kameraden mit einem Krapfen.

  • 08.02.19
Lokales

Polizei nahm Stalker fest

BAD VÖSLAU (lorenz). Stalking - das ist eigentlich ein Wort, das aus der Jägersprache kommt und in etwa „Auf die Pirsch gehen" bedeutet. Die Opfer von Stalking werden vom Täter oder der Täterin ausspioniert, andauernd belästigt und dadurch unter psychischen Druck und Angst versetzt. Es kann auch zu körperlichen Attacken kommen, in den seltensten Fällen sogar bis Mord. Meist sind die Opfer weiblich. Fand Ende der 80er Jahre nur das Stalken von Stars Beachtung, so begann man in den 90er Jahren...

  • 07.02.19
Lokales

Einbruch
Mistelbach: Trio auf frischer Tat erwischt

MISTELBACH. Der Abend des 31. Jänner hat sich für das Trio wohl völlig anders entwickelt als geplant. Der 20-, 26- und 33Jährige waren auf das Firmengelände eines Autohändlers in Mistelbach eingebrochen um von dort  KFZ-Teile, sowie auch Autobatterien zum Nulltarif mitzunehmen.  Als die Mistelbacher Polizisten auf das Gelände kamen, ergriffen die drei Männer sofort die Flucht.   Weißer Kastenwagen Im Verlauf einer eingeleiteten örtlichen Fahndung konnte ein weißer Kastenwagen angehalten...

  • 07.02.19
Politik

Bezirks SP sieht Sparpläne des Innenministeriums kritisch
Dechant und Hinterberger sorgen sich um Sicherheit im Bezirk

Sicher durch den Winter - so lautete der Titel einer Veranstaltungsreihe der SPÖ Ortsorganisationen Hollabrunn und Göllersdorf im Vorjahr. Dabei wurden von den Polizisten Joachim Amon (Perrnersdorf), Richard Wagner (Pulkau) und Herbert Poisinger (Göllersdorf) u.a. Sicherheitstipps und Tipps zur Vermeidung von Unfällen und Einbrüchen zum Besten gegeben. Die Idee dazu hatten die beiden SPÖ Ortsvorsitzenden Dechant und Hinterberger. Nun bereitet den beiden SPÖ Vorsitzenden die in einem Kurier...

  • 06.02.19
Lokales
Hannes Gruber fährt sowohl mit Kindergartenkinder, älteren Menschen und Ballgästen.

Gäste im Taxi
Das Leben eines Taxifahrers

HOLLABRUNN (ag). Der diesjährige Fasching ist besonders lang und dauert bis 5. März. In dieser Zeit gibt es allerorts zahlreiche Bälle, Faschingsgschnas und Umzüge. Man könnte meinen, dass hier so hin und wieder tiefer ins Glas geschaut wird und die Leute gerne mit einem Taxi nach Hause gebracht werden. Diesem Mythos gingen die Bezirksblätter bei Taxifahrern im Bezirk auf die Spur. Das Taxiunternehmen Bendl hat sich dazu entschieden, keine Ballgäste nach Hause zu bringen und spezialisierte sich...

  • 05.02.19
Lokales
Cannabiskraut wurde sichergestellt.
3 Bilder

Ermittlungserfolg
Polizei gehen Hanfgärtner ins Netz: Abnehmer auch in St. Pölten

Einen Ermittlungserfolg kann die Polizei im Bezirk St. Pölten-Land verzeichnen: Im Pielachtal wurde eine Cannabisplantage entdeckt. Zwei Verdächtige wurden festgenommen. ST. PÖLTEN. Aufgrund eines anonymen Hinweises ermittelten Beamte des Landeskriminalamtes NÖ seit Beginn des Jahres gegen zwei Männern im Alter von 22 und 23 Jahren aus dem Bezirk St. Pölten-Land. Die Beiden wurden verdächtigt, gemeinsam eine Cannabisplantage im Pielachtal betrieben und Cannabis in größeren Mengen erzeugt und...

  • 05.02.19
Lokales
Die 30er-Zone in der Stattersdorfer Hauptstraße lockte an einem einzelnen Ferientag 258 Raser in die Radarfalle.

Verkehr
"Falsche" Radarfalle blitzte 258 St. Pöltner

258 St. Pöltner wurden an einem einzelnen Ferientag von einer falsch eingestellten Radarbox geblitzt. ST. PÖLTEN (nf). "Überall, wo Menschen am Werk sind, ist es ganz normal, dass auch einmal Fehler passieren können", erklärte Stadtpolizeikommandant Franz Bäuchler. Bezogen ist das Statement auf eine falsche Radarmessung, die sich unmittelbar nach Weihnachten in Stattersdorf zutrug. Falsches Datum eingestellt Am 27. Dezember wurde seitens der Stadtpolizei ein Radargerät bei der...

  • 05.02.19
  •  1
Lokales
16 Bilder

Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 17
Fahrzeugbergung in Dunkelstein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Ternitz-Dunkelstein am 5.Februar gegen 1:30 Uhr gerufen. Auf der Bundesstraße 17, höhe Zoo Daxböck kam ein Lenker aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte gegen ein Geländer. Nach der Unfallaufnahme und Freigabe der Polizei, konnte das Fahrzeug von den Florianis geborgen werden. Mittels Seilwinde wurde der Personenkraftwagen aus dem Geländer gezogen und von der Unfallstelle verbracht. Ausgelaufene Betriebsmittel...

  • 05.02.19
Lokales
2 Bilder

Geschichten aus dem Taxi

BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). Gerade in der Ballsaison sind die Taxis als sichere Heimbringer nach einer lustigen Nacht beliebt. Heiße Ballsaison Noch ein ganzes Monat dauert der Fasching. Die Ballsaison trubelt auf ihren Höhepunkt zu. Faschingsdienstag ist heuer am 5. März und jedes Wochenende ist gespickt mit Tanzveranstaltungen, bei denen natürlich gefeiert und getrunken wird. Aber ist die Ballsaison auch ein Highlight bei den Führerschein-Abnahmen? "In der Ballsaison gibt es bei uns keine...

  • 05.02.19
  •  1
Lokales
In einer Samstagnacht während der Ballsaison schickt W4 Taxi-Chef Anton Krapf neun Fahrer los. Jeder von ihnen schafft zehn Fahrten.

Bezirk Gmünd
Gschichtln aus dem Nacht-Taxi

Wer zu tief ins Glas geschaut hat, zeigt sich gerade im Taxi nicht immer von seiner besten Seite. BEZIRK. Ein Ball hier, ein Gschnas dort – der Bezirk Gmünd ist in Feierlaune. Zu späterer Stunde sind sie gefragt, unsere Taxifahrer, die die Partygäste stets sicher nach Hause bringen und dabei ganz schön viel erleben. Die Bezirksblätter haben ihre besten Geschichten in Erfahrung gebracht. Das Gmünder W4 Taxi, das auch in den Bezirken Waidhofen und Zwettl fleißig unterwegs ist, fährt in...

  • 04.02.19
Lokales

Einsatz im Bezirk
Serbe (40) raubte Seniorin in Velm aus

VELM. Zur Klärung mehrerer Straftaten durch einen 40-jährigen Serben kam es jetzt durch die Polizei Himberg. Am Nachmittag des 23. Jänner stieg der Mann über ein Fenster in eine Wohnung in Velm ein, bedrohte die 75-jährige Bewohnerin mit einem Messer und forderte Bargeld. In der Folge hielt er dem Opfer den Mund zu und würgte es auch. Der Täter stahl einen geringen Bargeldbetrag, ein Mobiltelefon und einen Schlüsselbund. Danach flüchtete er in unbekannte Richtung. Die 75-jährige erlitt dabei...

  • 03.02.19
Lokales

Polizei
Fahrerflucht: Zeugen gesucht

Am 25. Jänner parkte eine 17-Jährige aus Neusiedl ihren Pkw in der Brucker Schlossgasse. Nach ungefähr 15 Metern, die sie zu Fuß Richtung Hauptplatz einschlug, wurde das Mädchen von einem rückwärtsfahrenden silbernen Pkw mit dem Heck angefahren. Die junge Frau kam zu Sturz und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der Fahrer des silbernen Pkw beging Fahrerflucht. Die Polizei Bruck bittet um Zeugenhinweise unter 059133-3320.

  • 31.01.19