Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Die Täter kamen über die Terrasse

Schmuck aus Einfamilienhaus gestohlen

Am Valentinstag stahlen Täter Schmuck und Bargeld aus dem Haus einer St. Veiter Pensionistin. ST. VEIT. Zwischen 16.30 und 21 Uhr verschafften sich unbekannte Täter über die Terrassentüre Zugang zum Haus einer 79-jährigen Pensionistin in St. Veit. Sie drangen mit Gewalt über die Terrasse in das Haus ein und stahlen dort eine teure Damenuhr der Marke "Cartier", mehrere Goldringe, ein Goldarmband, eine venezianische Kette mit Herzanhänger als Weißgold, sowie einige hundert Euro Bargeld.

  • 15.02.19
Lokales

St. Veiter Drogendealer festgenommen

32-jähriger St. Veit dealte seit Jahren mit Heroin, Kokain und Cannabis.  ST. VEIT. Die Suchtgiftgruppe des Bezirkspolizeikommando St. Veit hat diese Woche einen 32-jährigen Dealer aus St. Veit festgenommen. In Kooperation mit dem Landeskriminalamt konnten bisher 16 Käufer ermittelt werden. Der 32-jährige war seit 2011 verdächtig, vor allem Heroin, Kokain und Cannabis, mit Gewinn verkauft zu haben. Bei einer Hausdurchsuchung stellten die Beamten zudem einen Elektroschocker sicher. Er wurde...

  • 12.02.19
  •  1
Lokales

Friesach
Ausgeraubt! Täter kamen über die Terrasse

Schmuck und Geld aus Wohnhaus in Friesach gestohlen. Schadenshöhe noch nicht bekannt. FRIESACH. Am Wochenende verschafften sich unbekannte Täter über die Terrasse Zutritt zu einem Wohnhaus in Friesach. Sie betraten das Haus über die Terrassentüre und stahlen Schmuck, Uhren und einen Möbeltresor mit mehreren Hundert Euro aus dem Schlafzimmer.  In Moosburg kam es in der Nacht auf Sonntag ebenfalls zu einem Einbruch. Dort verschafften sich die  Täter Zutritt über die Hundeklappe.

  • 10.02.19
Lokales

Diebstahl
Tausende Euro für Drogen und Online-Spiele ausgegeben

St. Veiter stahl Tausende Euro aus Handkasse und gab sie für Suchtmittel und Online-Spiele aus. ST. VEIT. Ein 35-jähriger Arbeiter wurde am Dienstag von der St. Veiter Polizei festgenommen, weil er gestohlenes Geld für Drogen und Online-Spiele ausgab. Die Beamten waren ihm auf die Spur gekommen, als er von einem 58-jährigen St. Veiter angezeigt wurde, in dessen Wohnung der Arbeiter einen neuen Boden verlegte. Der Wohnungsbesitzer habe im Verlauf der Arbeiten mehrmals die Wohnung verlassen,...

  • 06.02.19
Lokales
400 Gramm Cannabis und eine Indoorplantage wurden in St. Veit gefunden

St. Veiter pflanzte Cannabis in eigener Wohnung an

In einer St. Veiter Wohnung fanden Polizisten eine Cannabis-Plantage. ST. VEIT. Polizeibeamte aus St. Veit fanden am Wochenende im Zuge einer Untersuchung eine Cannabis-Indoorplantage in einer St. Veiter Wohnung. Starker Cannabisgeruch im Stiegenhaus brachte die Beamten auf die Spur. Bei der anschließenden Hausdurchsuchung fanden sie in der Wohnung des 26-jährigen eine Indoorplantage, mehrere Gläser mit Cannabis, fast 400 Gramm geerntetes Cannabis und mehrere Suchtgiftutensilien.

  • 21.01.19
Lokales

22-Jähriger bedrohte eigene Mutter in St. Veiter Wohnung

Weil sie ihm kein Geld für Drogen geben wollte wurde 48-jährige Mutter aus St. Veit vom eigenen Sohn bedroht. ST. VEIT. Am Sonntag bedrohte ein St. Veiter (22) seine eigene Mutter (48) in ihrer Wohnung, weil sie ihm kein Geld für Drogen geben wollte. Die 48-Jährige flüchtete in die Innenstadt, der Sohn verfolgte die Frau jedoch und forderte erneut Geld. Sie flüchtete abermals zurück in die eigene Wohnung und rief von dort die Polizei, während sie ihr Sohn vor der Türe weiterhin...

  • 07.01.19
Lokales
Vzbgm. Reinhard Kampl, Herbert Pirold, Daniela Puffing und Günther Ratschnig

Gemeinsam sicher
Blaulicht-Organisationen informierten sich über Sicherheit am Gleis

FRIESACH. Ende November fand im Festsaal der Stadtgemeinde Friesach, im Rahmen der Initiative GEMEINSAM.SICHER, ein ÖBB-Vortrag statt, bei welchem die Mitarbeiter von Blaulichtorganisationen (Rettung, Feuerwehr, Polizei) auf die Gefahren bei Einsätzen im Gleisbereich hingewiesen wurden. Organisiert wurde der informative Vortrag vom Sicherheitsbeauftragten der PI Friesach, Herbert Pirold, welcher sich gemeinsam mit der Sicherheitskoordinatorin des Bezirkes St. Veit,...

  • 12.12.18
  •  1
Lokales

Neffen- und Nichtentrick
"Ältere Menschen und ihr Umfeld sensibilisieren"

Die Polizei warnt vor Trickbetrug: Mittels Telefonanruf wollen Betrüger älteren Menschen Geld entlocken. BEZIRK ST. VEIT (stp). Folgende Situation: Das Telefon in der Wohnung einer älteren Dame läutet. Es meldet sich der lange verschollene Enkel, der von seiner vermeintlichen Oma sofort mit dem Vornamen angesprochen wird. Die Falle hat zugeschnappt und nun beginnt das Spiel, das im schlimmsten Fall mit einer Geldübergabe endet. "Das Wichtigste ist, sich gar nicht erst auf ein Gespräch...

  • 05.12.18
Lokales

Gurktal Bundesstraße
Autofahrerin (57) prallte in Kleinlaster

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 93 Gurktal Bundesstraße. GUNDERSDORF. Auf der B 93 Gurktal Bundesstraße kam es Dienstag-Mittag zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Kleinlaster. Ein 41-jähriger Micheldorfer hatte den PKW einer 57-jährigen St. Veiterin übersehen, als er von einer Hauseinfahrt auf die B 93 fahren wollte. Die 57-jährige konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr gegen das Heck des Kleinlasters. Die beiden Fahrzeuge wurden um die eigenen Achsen gedreht und...

  • 05.12.18
Lokales

St. Veit
Klagenfurter (50) mit gefälschtem Führerschein angehalten

Alkoholisierter Klagenfurter (50) zeigte bei Polizeikontrolle gefälschten rumänischen Führerschein. ST. VEIT. Ein 50-jähriger Klagenfurter wollte sich Montag-Abend bei einer Polizeikontrolle mit einem gefälschten Führerschein ausweisen. Die Beamten hatten den Autofahrer im St. Veiter Stadtgebiet angehalten, weil sie eine Alkoholisierung vermuteten. Bei der Kontrolle wies sich der Klagenfurter mit einem gefälschten rumänischen Führerschein aus. Dieser wurde von den Polizisten sichergestellt....

  • 04.12.18
Lokales

Pöckstein
Steirischer LKW sorgte für Totalsperre der B 317

Ein Reifenschaden eines LKWs verursachte Mittwoch-Nachmittag eine Totalsperre der B 317 auf Höhe Pöckstein-Zwischenwässern.  PÖCKSTEIN. Eine Schrecksekunde hatte ein steirischer LKW-Fahrer (64) am Mittwoch-Nachmittag auf der B 317 auf Höhe Pöckstein-Zwischenwässern. Das rechte Radlager der letzten Achse des Sattelauflegers entwickelte plötzlich eine derart starke Hitze, dass der Reifen in Brand geriet. Dadurch wurde auch die Bremsanlage des Anhängers beschädigt.  Der Steirer stellte den...

  • 29.11.18
Lokales
Die Verletzten wurden in das Klinikum Klagenfurt gebracht

Wiesenmarkt
Zwei Fälle der schweren Körperverletzung

Gleich zwei Mal musste die St. Veiter Polizei Samstag-Abend am Wiesenmarkt wegen schwerer Körperverletzung einschreiten. ST. VEIT. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es am St. Veiter Wiesenmarkt zu zwei Fällen der schweren Körperverletzung. Zwei junge Männer (22 & 26) urinierten gegen 23 Uhr gegen eine Hausmauer vor dem Wiesenmarkt-Gelände. Zwei Deutsche (49 & 72) sprachen die beiden an und es kam zu einer Auseinandersetzung. Dabei erlitt der 72-jährige schwere...

  • 30.09.18
Lokales
Der 22-jährige Täter griff die Polizisten tätlich an

Guttaring: 22-jähriger ging auf Polizisten los

GUTTARING. Eine brenzlige Situation konnten zwei Polizeibeamte aus Althofen Samstag-Abend entschärfen. Ein 22-jähriger hatte die beiden in einem Gasthaus in Guttaring ohne Vorwarnung körperlich angegriffen. Zuvor hatte der junge Mann die Glastüre eines Supermarktes in Guttaring eingeschlagen und war in das nahe Gasthaus geflüchtet. Aufgrund von Zeugenaussagen trafen die beiden Beamten den Mann dort mit einer blutigen Wunde am Schienbein an. Den Angriff konnten die Polizisten abwehren. Da sich...

  • 13.08.18
  •  1
Lokales

Passanten und Polizei retteten Hund vor Hitzetod im Auto

VÖLKERMARKT, BRÜCKL. Gestern Nachmittag meldeten gleich mehrere Passanten der PI Völkermarkt, dass am Parkplatz eines Einkaufscenters in der Stadt ein Auto mit einem Hund darin in der prallen Sonne steht. Die Polizisten versuchten zunächst durch Lautsprecherdurchsagen im Einkaufscenter den Besitzer ausfindig zu machen bzw. ihn telefonisch zu erreichen. Ohne Erfolg. Da der Maltesermischling aufgrund der großen Hitze im Auto bereits Anzeichen einer Überhitzung zeigte (die Fensterscheiben waren...

  • 05.08.18
Lokales
Der Rettungshubschrauber brachte eine Verletzte nach Klagenfurt
3 Bilder

Frontalcrash auf der B 317 Friesacher Straße

Lenkerin aus Zweinitz kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem PKW einer 23-jährigen Friesacherin. ALTHOFEN. Auf der B 317 Friesacher Straße kam es gestern (Freitag) Abend zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine 33-jährige Frau aus Zweinitz kam beim Auffahren aus unbekannter Ursache immer weiter nach links, bis es schließlich auf der Gegenfahrbahn zum Frontalcrash mit dem PKW einer 23-jährigen Friesacherin kam. Der Lenker hinter der 23-jährigen...

  • 04.08.18
Lokales

Mit 107 km/h durch Ortsgebiet: Paketzusteller hatte es "eilig"

GURK. Besonders eilig hatte es Freitag-Vormittag ein Paketzusteller aus Klagenfurt im Ortsgebiet von Gurk. Er raste mit 107 km/h durch den Ort und überschritt damit die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h deutlich. Als Begründung gab er an, eine dringende Zustellung durchführen zu müssen. Der Mann wird angezeigt.

  • 03.08.18
Lokales

Althofen: Einbrecher flüchtig

ALTHOFEN. Eine 66-jährige Althofnerin wurde heute Nachmittag Zeugin eines Einbruchs. Als sie vom Garten aus ihr Haus betreten wollte sah sie durch die Fensterscheibe einen fremden Mann. Sofort schrie sie nach Hilfe und rannte zurück auf die Straße. Der Mann flüchtete in ein angrenzendes Waldstück. Der Täter wird von der Polizei mithilfe des Polizeihubschraubers gesucht. Gestohlen wurde Bargeld. Personenbeschreibung: Der Täter ist ca. 30 Jahre alt, hat mittellange, schwarze, Haare und ist...

  • 24.07.18
  •  2
Lokales

Wegen Geldschulden: 17-jährige in St. Veit mit Waffe bedroht

ST. VEIT. Ein 34-jähriger St. Veiter hat gestern Nachmittag eine 17-jährige mit einer Schreckschusspistole bedroht. Grund dafür sollen Geldschulden sein, die der Täter beim Freund der Frau hat. Im Stiegenhaus einer Wohnhausanlage fing der 34-jährige sie ab und bedrohte sie mit der Waffe. Die 17-jährige konnte in ihre Wohnung flüchten und die Polizei verständigen. Der Täter wurde daraufhin von der Polizei in seiner Wohnung angetroffen und festgenommen. Auch die benutzte Waffe wurde...

  • 15.05.18
Lokales

Linksabbieger übersehen: Auffahrunfall in Hirt

HIRT. Gestern Vormittag kam es in Hirt zu einem Auffahrtunfall. Eine 29-jährige Frau hatte auf der Metnitztal Landesstraße von Micheldorf kommend eine 23-jährige St. Veiterin übersehen, die links abbiegen wollte und deshalb auf der Fahrbahn stehenblieb.  Durch die Wucht des Aufpralles wurden die 23-Jährige und ihre 17-jährige Schwester am Beifahrersitz leicht verletzt. Nach Erstversorgung urden beide in das KH Friesach eingeliefert. Die 29-Jährige blieb unverletzt. An beiden PKW entstand...

  • 28.03.18
Lokales

Polizeireport: Das ist am Wochenende passiert!

Polizeimeldungen aus dem Bezirk St. Veit. ST. GEORGEN. Noch unbekannte Täter drangen Freitag-Abend in ein Einfamilienhaus in St. Georgen am Längsee ein. Sie gelangten brachen eine Türe vom Garten aus auf und gelangen so ins Haus. Dort versuchten sie  einen Tresor aufzubrechen, wurden aber durch den nach Hause kommenden Hausbesitzer gestört und flüchteten durch den Garten.  Ebenfalls Freitag-Abend brachen unbekannte Täter in einen Gewerbebetrieb in Kraig ein. Sie brachen das Schloss eines...

  • 19.03.18
Lokales
Kuess Bernd (Organisation) Felsberger Gert (BM), Kanatschnig Juian (BM Snowb,), MÜLLER Stefanie (BMin), Leitner Robert (Organisation) (v.l.)

Müller und Felsberger sind Polizei-Bezirksmeister

FLATTNITZ. Die 13. Polizei-Ski-Bezirksmeisterschaften fanden am kürzlich auf der Flattnitz statt. Das Organisationsteam bemühte sich wieder eine tolle Veranstaltung zu organisieren. Beim Rennen, das mit Unterstützung durch Mario Pessenbacher vom SC Oberes Metnitztal durchgeführt wurde, waren 39 Teilnehmer dabei, wovon 32 erfolgreich und unfallfrei den Riesentorlauf in zwei Durchgängen absolvierten. Bezirksmeisterin wurde Stephanie Müller von der PI Klein St. Paul. Mit der Tagesbestzeit...

  • 12.03.18
  •  1
Lokales

Frontaler: 46-jähriger stirbt nach Kollision mit LKW

In Launsdorf kam es gestern, Mittwoch, zu einem schweren Verkehrsunfall. LAUNSDORF. Ein 46-jähriger St. Veiter ist gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B 82 bei Launsdorf ums Leben gekommen. Der Mann kam aus bisher ungeklärter Ursache auf die linke Fahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden LKW. Das Auto wurde beim Aufprall über die Böschung auf die angrenzenden Bahngleise geschleudert. Der 46-jährige wurde zwar mittels Bergeschere aus dem Autowrack geborgen und...

  • 08.03.18
Lokales
Unfall auf der B 93 bei Pöckstein

Pöckstein: Auto überschlug sich nach Unfall

STRASSBURG. Gestern Nacht kam es auf der B 93 in Pöckstein zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Straßburgerin kam in der Linkskurve von der Straße ab und prallte gegen die steil ansteigende Böschung. Dabei überschlug sich das Fahrzeug. Die 57-jährige Lenkerin, die bei dem Unfall eingeklemmt wurde konnte sich nicht selbst befreien, wurde jedoch nur leicht verletzt. Ein zufällig vorbeikommender Polizist außer Dienst befreite die Frau aus dem Auto und alarmierte die Einsatzkräfte. Die Rettung...

  • 22.02.18
Lokales
Sicherheitspartnerschaft: Michael Lainer (Marktleiter von Eurospar Welzenegg), Melanie Jerlich (Marktleiterin Spar-Markt Maria Saal), Spar-Chef Paul Bacher und Wolfgang Rauchegger

"Gemeinsam.Sicher" beim Spar-Einkauf

Neuer Sicherheitspartner im Rahmen der Initiative "Gemeinsam.Sicher" ist Spar Kärnten. KÄRNTEN. Bei Kriminalprävention enger zusammenarbeiten wird das Bundesministerium für Inneres mit der Firma Spar. Dazu Generalmajor Wolfgang Rauchegger, in Kärnten verantwortlich für die Initiative: "Gemeinsam sicher beim Einkaufen ist ein Thema, mit welchem zahlreiche Handelsangestellte tagtäglich in Berührung kommen. Deshalb ist es umso wichtiger, sie zu sensibilisieren und ihnen im Rahmen von schulungen...

  • 06.02.18
  •  2