Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

  2

Polizei kontrolliert
25 Euro Strafe für Maskenverweigerer

Der verpflichtende Mund- und Nasenschutz in allen öffentlich zugänglich Orten in geschlossenen Räumen in Oberösterreich gilt bis auf weiteres. Bei Verstößen kassiert die Polizei 25 Euro. OÖ. Ab 9. Juli gelten in Oberösterreich verschärfte Bestimmungen zum Schutz vor der Ausbreitung des Corona-Virus. Das Betreten von öffentlich zugänglichen Orten in geschlossenen Räumen ist nur noch mit einem Mund- und Nasenschutz erlaubt. Das betrifft insbesondere Kunden-, Besuchs- und Wartebereiche. Ein...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Landeshauptmann Thomas Stelzer besprach am 30. Juni 2020 unter anderem die Situation der Grauen Wölfe mit der Polizei.

Thomas Stelzer
Die Lage rund um Graue Wölfe ist in Oberösterreich ruhig

In Wien haben türkische Nationalisten und Anhänger der sogenannten Grauen Wölfe vor kurzem mehrmals kurdische Kundgebungen angegriffen. In Oberösterreich ist die Lage derzeit ruhig. Die Situation rund um die Grauen Wölfe soll aber genau beobachtet werden. Das berichtet jetzt Landeshauptmann Thomas Stelzer nach einem Arbeitsgespräch mit der Polizei. OÖ. Österreich dürfe kein Austragungsort für die türkische Innenpolitik beziehungsweise für türkische Konflikte werden, meint Landeshauptmann...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Verwurzelt in der Region: Benjamin Freudenthaler geht ab kommender Saison in Bad Leonfelden auf Torjagd.
  3

UNTERHAUS
"Es ist eine Rückkehr in die Heimat für mich"

Freudenthaler kehrt in die fußballerische Heimatregion zurück, wo er für die Kurstädter auf Torjagd geht. BAD LEONFELDEN (rei). Erlebt hat Benjamin Freudenthaler in seiner Karriere so einiges, spielte er doch für den LASK, die Admira, Austria Lustenau oder Grödig und in den letzten Jahren sehr erfolgreich für Weiß- kirchen in der OÖ-Liga. Erfahrung gesammelt "Das waren allesamt Stationen, die mich geprägt haben. Ich habe viel gelernt und möchte nun diese Erfahrungen an die jungen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
 1   17

Verkehrsunfall
Fahrzeug bei Kollision auseinandergerissen

HERZOGSDORF. Am 9. Juni wurden gegen 13 Uhr die Feuerwehren Herzogsdorf und Lacken zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen. Ein 35-Jähriger aus Urfahr-Umgebung fuhr auf der Herzogsdorfer Landesstraße aus Gerling kommend in Richtung Herzogsdorf. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Lenker bei der Abzweigung "Gerlingerstraße" auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Pkw eines 24-Jährigen aus dem Bezirk Rohrbach. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eines der Autos...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Schwerpunktkontrollen sollen Straßenrennen verhindern.
 1   2

Illegale Straßenrennen
Wie die „Raser-Community“ bekämpft werden soll

Nach einem groß angelegten „Rowdy-Treffen“ und mehreren angeblichen Straßenrennen am vergangenen Wochenende, soll nun härter gegen solche Fälle vorgegangen werden. OÖ. „Oberösterreichs Straßen werden von Rowdy-Gruppen immer öfter als Rennstrecken missbraucht“, heißt es in einer Presseaussendung des Landes OÖ. Besonders deutlich sei dies am vergangenen Wochenende geworden: Ein großangelegtes Autotreffen mit etwa 800 Fahrzeugen soll zahlreiche illegale Autorennen im gesamten oö. Zentralraum...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Landeshauptmann Thomas Stelzer ist über die am achten Mai präsentierte Kriminalstatistik erfreut.

Stelzer
Oberösterreichische Polizei klärt mehr als jeden zweiten Fall auf

Am achten Mai wurde die Kriminalstatistik der oberösterreichischen Polizei präsentiert. Die Aufklärungsquote liegt bei 60,1 Prozent. Laut Landeshauptmann Thomas Stelzer unterstreicht das die gute Arbeit der Exekutive. OÖ. Sicherheit sei ein Grundbedürfnis der Menschen, Polizisten und Polizistinnen würden hier einen hervorragenden Job leisten, meint Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) jetzt.  "Mit einer Aufklärungsquote von 60,1 Prozent liegen wir wiederum an der Spitze der großen...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Das Land OÖ koordiniert derzeit Maßnahmen und Absprachen zwischen einzelnen Organisationen in Bezug auf Covid-19.

Thomas Stelzer
50 Tage Krisenmanagement im Landesdienst

Am elften März 2020 wurde nicht nur die Corona-Pandemie ausgerufen, sondern auch ein Landesdienst sowie Krisenmanagement in einzelnen Bezirken eingerichtet. Nach 50 Tagen zieht Landeshauptmann Thomas Stelzer nun ein Resümee. OÖ. Etwa 70 Personen des Krisen- und Katastrophenschutzmanagements des Landes Oberösterreich bilden den Krisenstab, der im Landhaus tagt. In allen Bezirkshauptmannschaften sind darüber hinaus Krisenstäbe mit jeweils 20 bis 30 Personen im Einsatz. Zu ihren Aufgaben zählen...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
  7

Zwei Brände
UPDATE: Jugendliche legten Brand in Feldkirchen

UPDATE: Der Brandlegung eines Altpapiercontainers in Feldkirchen ist geklärt.Ein 52-jähriger aus Feldkirchen hatte am 20. April 2020 gegen 1:30 Uhr einen 15-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land entdeckt, wie er vor dem Lokal versuchte, mit Broschüren einen Blumenstock anzuzünden. Er verständigte die Polizei. Der Beschuldigte befand sich beim Eintreffen der Erhebungsbeamten in Begleitung von zwei weiteren Personen, einer ebenfalls 15-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung und einem 16-Jährigen aus...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Anzeige
17-jähriger Drogendealer wurde ausgeforscht

GALLNEUKIRCHEN. Beamte der Polizeiinspektion Gallneukirchen führten Erhebungen durch. Dabei konnte einem 17-jährigen Beschäftigungslosen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung ein reger Handel mit Suchtmittel wie Marihuana, Haschisch und Speed sowie der Eigenkonsum der angeführten Substanzen nachgewiesen werden. Lebensunterhalt mit Drogenverkauf verdientLaut Aussendung der Polizei besorgte sich der junge Mann die Drogen unter anderem aus dem Darknet und durch Ankäufe bei bislang unbekannten Dealern...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Militärkommandant Brigadier Dieter Muhr gemeinsam mit Soldaten am Tower des Flughafens Linz/Hörsching.
  2

Bundesheer Oberösterreich
Soldaten unterstützen Polizisten

40 Soldaten des oberösterreichischen Bundesheers unterstützen seit vergangenem Sonntag die Gesundheitsbehörden. OÖ. An sechs Grenzübergängen in den Bezirken Braunau, Schärding und Rohrbach messen die Soldaten die Körpertemperatur von aus Deutschland einreisenden Personen. Von Dienstag, 24. März, auf Mittwoch, 25. März, geschah dies bereits 2.400 Mal. Verstärkung aus NiederösterreichSeit Kurzem werden die oberösterreichischen Polizisten bei ihrer Arbeit auch von einer Assistenzkompanie...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast

Polizeimeldung
Mehrere Diebstähle wurden geklärt

BEZIRK. Mehrere Diebstähle in Aurolzmünster, Grieskirchen, Gramastetten und Ried im Innkreis konnten nun geklärt werden. Dazu waren umfangreiche Ermittlungen der Beamten der Polizeiinspektion (PI) Gramastetten in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt OÖ sowie der PI Bad Leonfelden, PI Puchenau, PI Aschach an der Donau, PI Aurolzmünster und PI Grieskirchen notwendig. In Verdacht stehen ein 40-jähriger und ein 36-jähriger Tscheche. Sie sollen unter anderem Kennzeichen, einen Pkw-Anhänger,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
 1   2

Grenze bald zu?
Tschechien schließt die Grenze zu Österreich

Die Informationen aus  aus niederösterreichischen Polizei-Kreisen haben sich bestätigt: Tschechien und auch die Slowakei schließen die Grenze zu Österreich. Tschechiens Regierung riegelt wegen der stark steigenden Zahl an Corona-Virus-Infektionen ihre Grenzen für Reisende aus Österreich, Deutschland und 13 weiteren Ländern ab. Regierungschef Andrej Babis hat einen 30-tägigen Notstand ausgerufen. Es sei auch tschechischen Staatsbürgern verboten, in diese Risikogebiete einzureisen.

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Oberst Karl Sternberger, Leiter des Bildungszentrums der Sicherheitsakademie Linz, Julia Baumgartner, Magdalena Mursch-Edelmayr, Anna Molterer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner.
 1   3

Mehr Sicherheit
42 neue Polizisten für Oberösterreich

42 neue Polizistinnen und Polizisten erhielten gestern Nachmittag im Landesdienstleistungszentrum in Linz ihr Abschlussdekret. OÖ. „Sicherheit ist nicht nur ein Grundbedürfnis der Menschen und die Voraussetzung für Lebensqualität, sondern auch ein wesentlicher Standortvorteil. Oberösterreichs Polizisten sind dafür Tag für Tag in unserem Land unterwegs und setzen dafür auch oft ihre Gesundheit oder sogar ihr Leben aufs Spiel“, betonte Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner bei der...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
  5

Geistesgegenwärtig gehandelt
Kleintransporter fing während der Fahrt Feuer

GRAMASTETTEN. Am Weg von Walding nach Gramastetten fing kürzlich ein Kleintransporter während der Fahrt aus unbekannten Gründen Feuer. Ein nachfolgender Autolenker machte den Fahrer des Vans mittels Lichtzeichen auf Rauch aus dem Heck aufmerksam. Der Betroffene reagierte geistesgegenwärtig und lenkte seinen bereits brennenden Transporter von den Häusern weg in eine freie Wiese. Zufällig vorbeikommende Mitglieder des Arbeiter Samaritabundes Feldkirchen sicherten die Einsatzstelle vorerst...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Ermittlungen laufen
Betrüger erbeutete Golddukaten

Am 30. Dezember 2019 gegen 9 Uhr passierte in der Lobby eines Linzer Hotels ein Betrug, bei dem die Opfer, ein 45-Jähriger und eine 44-Jährige aus dem Bezirk Urfahr Umgebung, einem vermeintlichen Käufer Golddukaten übergaben. BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Mit dem Unbekannten hatten sie zuvor vereinbart sich in besagter Lobby zu treffen und den Verkauf abzuwickeln. Nachdem der 45-Jährige dem Unbekannten eine Stofftasche mit den Dukaten übergeben hatte, gab dieser an in sein Hotelzimmer zu gehen, um...

  • Urfahr-Umgebung
  • Sandra Kaiser
Beamten des Bezirkspolizeikommandos Urfahr-Umgebung (Kriminaldienst) die Frau als Sozialbetrügerin ausforschen.

Vorfall in Urfahr-Umgebung
Sozialleistungsbetrug in aufgedeckt

Eine 30-jährige asylberechtigte Frau aus Syrien konnte von Beamten des Bezirkspolizeikommandos Urfahr-Umgebung (Kriminaldienst) als Sozialbetrügerin ausgeforscht werden. URFAHR-UMGEBUNG. Die alleinstehende asylberechtigte Frau, welche im Bezirk Urfahr-Umgebung in einer Unterkunft wohnte, bezog im Zeitraum von November 2016 bis zum 10. April 2019 von der Behörde eine erhöhte Beihilfenunterstützung für die Sicherung ihres Lebensunterhaltes und des Wohnbedarfs. Im Zuge einer...

  • Urfahr-Umgebung
  • Julia Mittermayr

Kennzeichen gestohlen
Tscheche in Bad Leonfelden festgenommen

BAD LEONFELDEN/EIDENBERG. Ein 40-jähriger Tscheche wird verdächtig, in der Nacht zum 19. November die beiden Kennzeichentafeln von einem abgestellten Auto in Eidenberg gestohlen zu haben. Dabei dürfte er sein Mobiltelefon verloren haben, weshalb er am 19. November um 14.50 Uhr an den Tatort zurückkehrte. Dabei wurde er vom Fahrzeugbesitzer erwischt, worauf der Tscheche die Flucht ergriff. Die eingeleitete Fahndung verlief mit Erfolg, denn der Mann konnte von der Streife Bad Leonfelden 1 in Bad...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Der Landessicherheitsrat tagte zur Causa Wullowitz.
 2   4

Causa Wullowitz
Landessicherheitsrat tagt

Der Landessicherheitsrat tagte zur Causa Wullowitz und welche Folgen der Vorfall mit sich bringt. OÖ. Am Montag, 14. Oktober, soll ein 33-jährigen Afghane einen Betreuer in einer Asylwerberunterkunft in Wullowitz mit einem Messer schwer verletzt haben. Auf der Flucht habe er einen weiteren Mann mit einem spitzen Gegenstand tödliche Verletzungen zugefügt. Noch am selben Abend konnte die Polizei den Flüchtigen im Großraum Linz fassen. Bei der Einvernahme des afghanischen Asylwerbers sei...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Marlies Schlader 2. von links
 1

Judo
Silber für Marlies Schlader bei den Police World Games

Die Judoka Marlies Schlader vom SV Gallneukirchen erkämpft bei den Police World Games in Mailand die Silbermedaille. Die Polizistin, die ihren Dienst in Linz verrichtet, gewinnt ihre Vorrundenkämpfe gegen Kolleginnen aus Montenegro und Bahrain. Im Finale muss sie sich ihrer Gegnerin aus Italien knapp geschlagen geben.

  • Urfahr-Umgebung
  • Sigrid Priesner

Anzeige
Zwei Männer rauften auf der B127

OTTENSHEIM. Am Montag, 16. September kam es gegen 12 Uhr zu einer Rauferei zwischen zwei Männern auf der Fahrbahn im Bereich Niederottensheim auf der Rohrbacher Bundesstraße B127. Ein 23-jähriger Linz fuhr mit seinem Firmenfahrzeug seit Puchenau hinter einem Pkw, gelenkt von einem 45-Jährigen aus dem Bezirk Rohrbach. Grund für die anschließende Rauferei sei laut dem 23-Jährigen die angeblich sehr langsame provokante Fahrweise des Vordermannes gewesen sein. Der Linzer fuhr deshalb dem Rohrbacher...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Zeit des vermehrten Wildwechsel steht bevor.
  2

ARBÖ Oberösterreich
Warnung vor vermehrtem Wildwechsel

Die Zeit des vermehrten Wildwechsel steht bevor. Der ARBÖ Oberösterreich gibt Tipps zur Unfallvermeidung und auf was bei einer Kollision zu achten ist. OÖ. Der ARBÖ Oberösterreich warnt vor vermehrtem Wildwechsel in Waldgebieten sowie zwischen Feldern und Fluren. Auslöser seien Erntearbeiten, welche das Wild auf Futtersuche schicken. Dabei würden etwa Rehe, Hasen und Wildschwiene vermehrt die Straßen queren.„Tempo reduzieren und vorausschauend sowie mit permanenter Bremsbereitschaft durch...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner, Schulanfängerin Liselotte, Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner, Schulanfänger Maximilian und
Sicherheitslandesrat Wolfgang Klinger (v. l.).

Gefahren im Verkehr
20.000 Kinderwarnwesten für Schulanfänger

Warnwesten sollen Schulanfänger sichtbarer machen und Unfälle vermeiden. OÖ. Mit dem Schulanfang heißt es für zahlreiche Kinder den Schulweg Woche für Woche zu bewältigen. Meist wir dieser Wochen vor Schulbeginn geübt, birgt aber dennoch viele Gefahren. „Viele Unfälle könnten vermieden werden, wenn die Kinder für die Autofahrer besser sichtbar wären“, sind sich der Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner sowie die zuständigen Landesräte Günther Steinkellner und Wolfgang Klinger...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger

30-Jähriger lieferte sich Verfolgungsjagd mit Polizei

URFAHR-UMGEBUNG. Eine Zivilstreife der Fremden- und Grenzpolizeiinspektion Leopoldschlag war am 28. Juli gegen 13.45 Uhr mit Kontrollen beschäftigt. Auf der B126 wurden die Beamten auf einen aus Richtung Tschechien kommenden Pkw aufmerksam. Dessen 30-jähriger österreichischer in Tschechien wohnhafter Zulassungsbesitzer war in letzter Zeit des Öfteren wegen rücksichtslosem Verhalten bei Verkehrsanhaltungen aufgefallen. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und informierten die umliegenden...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Schütze geständig
Schuss verfehlte eine Familie im Garten

UpdateNach intensiven Ermittlungen und Erhebungen im Umfeld des Tatortes in Gallneukirchen, konnte die Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Gallneukirchen den Schützen finden. Laut Aussendung der Polizei befanden sich im Holzschuppen eines Nachbars mehrere Eintrittslöcher, verursacht durch Projektile des Kalibers 9mm Para. Der Mann zeigte sich bei seiner Einvernahme geständig, mit einer Faustfeuerwaffe Schießübungen durchgeführt zu haben. Dabei soll er seine Gartenhütte als Kugelfang...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.