Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Erfolg für die steirische Polizei: Diebstahl- und Hehler-Netzwerk zerschlagen.
2

Diebstahl-Serie
Steirische Polizei forscht 41 Tatverdächtige aus

Man darf es getrost als großen Erfolg für die Exekutive verbuchen: Bereits im Februar gingen den Polizisten zwei Georgier (32 und 25 Jahre) ins Netz. Nach einem Ladendiebstahl in einem Baumarkt wurde eine Alarmfahndung ausgelöst und die beiden Männer auf der Murtal Schnellstraße S36 von Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Gleinalm festgenommen – nachdem sie zuvor gestohlene Akku-Bohrer aus dem Auto geworfen hatten. 11 weitere Tatorte ausgeforscht Mittlerweile haben die Beamten im...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Polizeieinsatz: 89-Jähriger bedrohte Frau und Kinder mit dem Erschießen.

89-Jähriger dreht durch
Familie in Graz mit dem Erschießen bedroht

Dramatische Szenen haben sich im Grazer Bezirk St. Peter abgespielt: Am Vormittag drohte ein 89-jähriger Grazer, seine Frau und die beiden volljährigen Kinder, umzubringen. Er werde sie erschießen, so die Drohung des Mannes. Die sofort alarmierte Polizei konnte vor Ort nicht registrierte Waffen sicherstellen. Die Beamten fanden auch entsprechende Munitionsteile, die ebenfalls konfisziert wurden. Der 89-Jährige gab dann bei der Vernehmung an, dass er die Drohung nur auf sich selbst bezogen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Geschlossen wegen Corona: Die Beamten der Polizeiinspektion Schmiedgasse in Graz dürfen derzeit nicht in ihre Dienststelle.

Polizistin positiv
Wachzimmer Schmiedgasse wieder geöffnet

UPDATE: Das Wachzimmer wurde den Vorschriften entsprechend desinfiziert und ist ab sofort wieder geöffnet. Schlechte Nachrichten für die Grazer Polizei: Eine Beamtin der Polizeiinspektion Schmiedgasse wurde positiv auf Covid19 getestet. Logischer Schluss: Das Wachzimmer in der Grazer Innenstadt wurde vorübergehend gesperrt. Die Entscheidung habe man in Absprache mit der Gesundheitsbehörde und gemäß interner Vorschriften getroffen, heißt es seitens der Landespolizeidirektion, deshalb...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Beim Rutschen (wie hier auf unserem Symbolfoto) wurde der Fahrlehrer im Bezirk Weiz verletzt.

Unglücklich
Fahrlehrer bei Fahrtraining im Bezirk Weiz verletzt

Eigentlich wird bei Fahrsicherheitstrainings ja sicheres Fahren gelehrt – dieses Mal ist das leider schief gegangen: Ein 41-jähriger Grazer Fahrlehrer führte auf dem Übungsgelände im Bezirk Weiz ein Fahrtechniktraining durch. Übungsgegenstand: richtiges Ausweichen. Fahrlehrer erlitt bei Unfall Kopfverletzung Durchgeführt wurde die Übung  auf einem Rutschbelag, die eine Schneefahrbahn simulieren sollte. Der 41-Jährige fungierte dabei als "Hindernis" auf dem Rutschbelag und wies die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Am Vorplatz des Grazer Hauptbahnhofs kam es zu dem Raufhandel, ein Mann wurde sogar mit einer Gaspistole bedroht.

Fünf Polizeistreifen im Einsatz
Mann am Grazer Hauptbahnhof mit Gaspistole bedroht

Aus noch ungeklärten Gründen sind fünf Männer (ein Deutscher, ein Österreicher, ein Kroate, ein Türke und ein Serbe) am Vorplatz des Grazer Hauptbahnhofs in einen handfesten Streit geraten. Die Situation eskalierte, ein Mann bedrohte seinen Kontrahenten sogar mit einer Gaspistole. Insgesamt fünf Polizeistreifen waren notwendig, um die Streithähne zu trennen. Waffenverbot ausgesprochen Die inzwischen alarmierte Rettung musste zwei Männer mit leichten Verletzungen und einen Mann mit einer...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Einsatz für die Grazer Polizei: Vermeintlicher Entführer wurde in der Wiener Straße gestoppt, "Opfer" wurde gerettet.
1 2

Kurioser Polizeieinsatz
Die unabsichtliche Entführung einer jungen Grazerin

Szenen wie aus einem Kriminalfall am Wochenende in der Landeshauptstadt: In der Nähe der Straßganger McDonalds-Filiale wird eine 19-jährige Grazerin Samstag gegen 23 Uhr offenbar gegen ihren Willen in ein Auto gezerrt, der Lenker raste mit der Frau Richtung Grazer Norden davon. So hatte es zumindest der Vater der jungen Dame beobachtet – deshalb verständigte der 45-Jährige umgehend die Polizei, die die Verfolgung des Entführer-Fahrzeugs aufnahm und dazu auch vorübergehend die Wiener Straße für...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Im Visier von Straftätern: Seit 2018 gab es fast 3.500 tätliche Angriffe auf Polizisten.
2

Alarmierend
FPÖ beklagt immer mehr Angriffe auf Polizisten

Man sollte eigentlich meinen, dass die "Freunde und Helfer" kraft ihres Amtes und ihrer Aufgaben eher selten das Opfer von gewalttätigen Angriffen werden. Dass dies leider nicht so ist, beweist eine aktuelle Statistik des Innenministeriums, die dieses auf Anfrage des steirischen FP-Nationalrates Hannes Amesbauer veröffentlicht hat. Weit über 125 schwer verletzte Polizeibeamte Demnach ist es 2018 österreichweit zu 1.248 tätlichen Übergriffen auf Polizeibeamte gekommen, 2019 waren es schon...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Polizei war am Donnerstag Nachmittag gefordert.

Schwere Alkoholisierung
Verfolgungsjagd endete mit einem Unfall

Ein 53-jähriger Pkw-Lenker missachtete am Donnerstag Nachmittag einen Anhalteversuch eines Polizisten und flüchtete. ROSENTAL.  Gegen 14.30 Uhr führte der Polizist in Rosental im Kreuzungsbereich mehrerer Gemeindestraßen eine Verkehrsregelung aufgrund einer Gerichtsverhandlung an Ort und Stelle durch. Dabei näherte sich ein Pkw, gelenkt von einem 53-Jährigen aus dem Bezirk Voitsberg, der Kreuzung. Da der Polizist den Lenker des herannahenden Fahrzeuges einwandfrei erkannte und wusste, dass...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Wer sein Herz "verliert", handelt oft nicht rational. Das nützen Internet-Betrüger schamlos aus.

58-Jährige wurde betrogen
Höchste Vorsicht vor "Love Scam"

Eine Meldung aus dem Nachbarbezirk, die auch für den Bezirk Voitsberg relevant ist. MURTAL. Gemeinsam mit einem Angehörigen zeigte die 58-Jährige aus dem Bezirk Murtal bei der Polizei an, von einem unbekannten Täter betrogen und finanziell geschädigt worden zu sein. Dabei lernte sie einen bislang Unbekannten via Internet bzw. Social-Media-Plattform kennen, welcher sich als amerikanischer Offizier ausgab. Nachdem der Unbekannte das Vertrauen der Murtalerin gewonnen und ihr die „große Liebe“...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Symbolfoto

Polizei bittet um Hinweise
Bankomatsprengung in St. Oswald

Heute Morgen (2. September) sprengten zwei unbekannte Täter einen Geldausgabeautomaten in St. Oswald bei Plankenwart. Dabei entstand ein Schaden in noch unbekannter Höhe. Gegen 04:30 Uhr sprengten die Unbekannten auf derzeit noch unbekannte Art und Weise einen außenliegenden Geldausgabeautomaten. Der Tresor blieb offensichtlich ungeöffnet. Ein Zeuge beobachtete zwei maskierte Täter und verständigte die Polizei. Die Täter flüchteten mit einem dunklen Fahrzeug in Fahrtrichtung...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Ein Motorrad kollidierte mit einem Lkw.

Sallagraben: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Dienstagnachmittag kollidierte auf der Bundesstraße 77 im Sallagraben ein Motorradlenker mit einem Lkw, bei dem der Motorradlenker tödliche Verletzungen erlitt. Zwei Stunden Sperre Gegen 15.20 Uhr lenkte ein 90-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Voitsberg sein Motorrad auf der Gaberlstraße aus Richtung Gaberl kommend in Fahrtrichtung Köflach. Zum selben Zeitpunkt fuhr ein 32-jähriger Salzburger mit seinem Lkw in Richtung Gaberl und bog unmittelbar vor dem Motorradfahrer links auf einen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner

Ligist: Pkw landete nach Überschlag im Bach

Nachdem ein 62-jähriger Weststeirer mit seinem Pkw in Ligist von der Straße abgekommen und in einen Bach gestürzt war, musst er vom Roten Kreuz abtransportiert werden. Er erlitt Kopfverletzungen unbestimmten Grades. Sturz in Ligistbach In der Nacht auf Mittwoch kam um 1.25 Uhr ein Pkw in Unterwald bei Ligist von der Straße ab und blieb am Dach in einem Bach liegen. Nachdem der 62-jährige Lenker von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit wurde, leiteten die Sanitäter die Erstversorgung ein....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Bella Italia am Voitsberger Hauptplatz. Und der Verkehr rollte, rollte und rollte bis in die Nachtstunden.

Bella Italia
Stundenlanger Riesen-Stau in Voitsberg

Da kamen am gestrigen Mittwoch mehrere Faktoren zusammen. Durch die Tunnelsanierung konnte der Voitsberger Hauptplatz trotz des "Italienischen Tages Bella Italia" nicht gesperrt werden. Und am Tag vor Maria Himmelfahrt war mit verstärktem Verkehrsaufkommen zu rechnen. Eine Security-Truppe und vermehrte Polizei-Präsenz sorgten dafür, dass die Festgäste die Absperrungen nicht kreuz und quer übertraten, disiziplinlose Menschen gab es trotzdem. Mehr als eine Stunde  All diese Faktoren sorgten...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Voller Einsatz bei den Österreichischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen
2

Rettungsschwimmen
Österreichischer Meister und neuer Rekord

In Wiener Neustadt wurde die Österreichische Meisterschaft im Rettungsschwimmen ausgetragen. Das Organisationsteam rund um Johann Hohl sorgte für eine reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Bei den Damen konnte Sonja Hölzl in der Einzel-Gesamtwertung den 2. Rang holen, Selina Hohl erreichte den 4. Platz und Nina Hortschitz den 8. Die Damenmannschaft erschwomm sich in der Teamwertung den zweiten Platz. Neuer österreichischer Rekord Polizeisportlerin Selina Hohl stellte einen neuen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Die Feuerwehrleute mussten die Straße wieder sauermachen.
21

Voitsberg
Pkw-Lenker lieferte sich mit Polizei Verfolgungsjagd

Am Sonntag, 2. Juni 2019 kurz nach Mitternacht fiel in der Köflacher Innenstadt einer Polizeipatroille ein Fahrzeug auf, welches in einer Einbahnstrasse gegen die vorgeschriebene Fahrtrichtung unterwegs war. Die Beamten versuchten, den Lenker zu stoppen, doch dieser setzte sein Fahrzeug fluchtartig in Richtung Rosental in Bewegung. Mit hoher Geschwindigkeit raste der Fluchtwagen zum Kreisverkehr in Rosental, weiter Richtung Rosental-Hörgaß zur Kowaldstrasse in Richtung Voitsberg. Im...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Walter Ninaus
Johann Hohl (r.) organisierte das Vernetzungstreffen der Polizei in Voitsberg.
4

Polizei-Vernetzungstreffen
Islamisierung und Radikalisierung

Am Dienstag fand ein Vernetzungstreffen der steirischen Sicherheitskoordinatoren bzw. der Bezirkspolizeikommandanten auf dem Bezirkspolizeikommando Voitsberg statt. Organisiert wurde das Treffen von Major Johann Hohl. CI Werner Miedl vom Bundesministerium referierte über Islamisierung und Radikalisierung und hob dabei die Wichtigkeit des Dialogs mit den verschiedenen Ethnien hervor. Hohl erklärte das laufende Projekt "Gemeinsam.Sicher" mit Spar und das bereits in Planung befindliche...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Durch Teamarbeit konnten die nachgestellten Szenarien schnell unter Kontrolle gebracht werden.
87

Feuerwehrübung mit 220 Einsatzkräften

Spektakuläre Szenen spielten sich im WEZ Bärnbach ab! Bei einer Feuerwehr-Abschnittsübung, bei der ein Brand im WEZ und ein Verkehrsunfall nachgestellt wurden, machten alle Besucher große Augen.  Und es wurde an alles gedacht - sogar Rauch kam aus dem Fenster der Räumlichkeiten des WEZ. Die Einsatzkräfte rund um Feuerwehr, Rettung und Polizei aus dem ganzen Bezirk gaben alles und arbeiteten mit Hochdruck und mit voller Konzentration.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Selina kam direkt von der Polizeischule nach Voitsberg, Lukas war schon zwei Jahre in Graz und bei einer Sonderheinheit im Einsatz.
2

Polizei-Nachwuchs für Voitsberg. Zwei junge Polizisten aus dem Bezirk schwärmen für ihren Beruf.
Frisches Blut für die Polizei

Wem in Voitsberg, Bärnbach, Geistthal-Södingberg oder Kainach "neue" Polizisten auffallen, der hat ganz genau geschaut. Denn seit August versehen die beiden Weststeirer Lukas und Selina ihren Dienst in der Voitsberger Polizeidienststelle und sind im ganzen Einsatzgebiet unterwegs. Beide kommen aus Polizistenfamilien, bei wurden also schon früh mit dem "Polizei-Virus" infiziert. Polizei-Familien "Schon von Kindheit an war das mein Wunsch, Polizistin zu werden", erzählt Selina. "Ich habe...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Auch im Bezirk Voitsberg führte die Polizei fünf Tage lang verstärkte Geschwindigkeitsmessungen durch.

Viel mehr Anzeigen - Radar-Umstellung zeigt Wirkung

In fünf Tagen wurden 22.000 Verkehrsteilnehmer in der Steiermark wegen zu hoher Geschwindigkeit angezeigt. Im Zeitraum von 10. bis 14. September wurden isteiermarkweit 2.400 Stunden Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Insgesamt konnten dabei über 22.000 Anzeigen erstattet werden. 90 Prozent dieser Anzeigen erfolgten durch Radarmessungen. Im Vergleich zum Vorjahr ist ein starker Anstieg zu verzeichnen, welcher unter anderem auf die Umstellung der stationären Geräte von Radartechnik auf...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Lokalbesitzer Hannes Schlosser hat erst einmal genug: Das "Stau" in Köflach bleibt einen Monat lang geschlossen.

Sperrstunde für das "Stau": Jetzt sperrt Hannes Schlosser zu

Auch im zweiten Bescheid verordnete die Stadt Köflach eine Sperrstunde um 4 Uhr für das Lokal "Stau". Das bleibt jetzt mal einen Monat lang geschlossen. In den letzten Monaten war zumindest die Causa um das „Stau“ in Köflach ruhig geworden: Vor einem halben Jahr bekam Besitzer Hannes Schlosser den Bescheid der Stadtgemeinde Köflach, dass für sein Lokal in der Kärntner Straße eine exklusive Sperrstunde um 4 Uhr verordnet wird (statt wie bislang um 5 Uhr). Schlosser ging dagegen in Berufung, nun...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Simon Michl
Ist eine Tür mit einem Holzspan versehen, so empfiehlt es sich, die Polizei zu verständigen.

Warnung der Kriminalpolizei

Täter markieren späteren Tatobjekte mit Holzspänen. Aktuellen kriminalpolizeilichen Erkenntnissen zufolge kam es unlängst in der Steiermark zu Einbruchsversuchen, bei denen bislang Unbekannte versuchten, Einfamilienhäuser sowie Wohnungen mit Holzspänen (rund 1 - 1,5 cm lang) zu markieren. Dabei platzieren die Täter einen kleinen Holzspann beim Gartentor oder bei der Haustür um zu überprüfen, ob die späteren Tatobjekte bewohnt sind. Erhöhte Aufmerksamkeit Die Kriminalisten des...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
7

Suchaktion in Maria Lankowitz

Am Vormittag des 03. Mai 2018 wurde die Feuerwehr Maria Lankowitz zu einer Suchaktion alarmiert. Der Einsatzleiter HBI Harald Sorger alarmiert nach Absprache mit der Polizei sofort die Feuerwehren Köflach und Kemetberg zur Unterstützung nach. Das erste Sachgebiet lang im Raum Hochgößnitz, aber bereits bei der anfahrt stellte sich heraus das sich das Gebiet zum Franziskanerkogel verlagert. Nachdem die Hundestaffel der Polizei die suche aufgenommen hatte konnte die vermisste Person schnell...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Dominik Kinzer
Symbolfoto
1 1

Cobra-Einsatz in St. Bartholomä

St. Bartholomä. Gestern Abend gegen 19:42 Uhr hat sich ein 56-jähriger bewaffneter Mann auf seinem Grundstück über Suizidabsichten geäußert und löste damit einen Cobra-Einsatz aus. Dank des raschen und entschlossen Handelns der Einsatzkräfte konnte die Amtshandlung positiv abgeschlossen werden. Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
2

Deutschfeistritzerin abgängig: Polizei bittet um Mithilfe

Seit dem 28. November 2017 ist eine 54-Jährige aus Graz-Umgebung mit Wohnadresse in Deutschfeistritz abhängig. Zwei Tage danach hat der Sohn eine Abgängigkeitsanzeige bei der Polizei erstattet, doch alle Suchaktionen und durchgeführten Ermittlungen waren bislang erfolglos. Nun wird nach der Frau öffentlich gefahndet; die Polizei veröffentlicht deshalb ein Lichtbild. Die Polizei bittet um Mithilfe: Sachdienliche Hinweise sind an den Journaldienst des Landeskriminalamtes Steiermark, 059 133/60...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.