Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Ein Vorabuntersuchung lieferte ein positives Ergebnis auf Opiate.

St. Paul
Drogen waren im Spiel

Vergangenen Samstag verstarb ein 22-jähriger Mann. Der Verdacht auf einen Drogentod stand im Raum. ST. PAUL. Am 16. Mai 2020 um 11.17 Uhr wurde die Polizei von der Rettung über das Ableben eines jungen Mannes in St. Paul verständigt. Da in der Wohnung ein Papierbriefchen mit offensichtlichen Suchtgiftanhaftungen vorgefunden wurde, stand der Verdacht einer Vergiftung im Raum: Eine Vorabuntersuchung lieferte ein positives Ergebnis auf Opiate. Eine Obduktion des Leichnams durch die...

  • 21.05.20
  •  1
Lokales
Die zwei Täter schlugen das Fenster einer Werkshalle in Reichenfels ein.

Reichenfels
Motorrad stand im Visier der Täter

Einbrecher, die vergangenes Wochenende ein Motorrad in Reichenfels gestohlen haben, konnten ausgeforscht werden.  REICHENFELS. Zwei vorerst unbekannte Täter schlugen in der Nacht zum Palmsonntag (5. April 2020) das Fenster einer Werkshalle in Reichenfels ein und drangen ins Gebäude vor. Sie hatten es auf ein darin abgestelltes Motorrad abgesehen: Danach fuhren die Männer mit dem gestohlenen Fahrzeug sowie einem Pkw in Richtung Wolfsberg und versteckten das Diebesgut in einem Waldstück. Am...

  • 10.04.20
Lokales
Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Maria Rojach
Kochtopf fing Feuer

Ein Kochtopf mit Öl begann zu brennen und das Feuer breitete sich in der Küche aus. MARIA ROJACH. Heute um 14 Uhr stellte eine 50-jährige Frau aus Ragglach in ihrer Küche einen Kochtopf mit Speiseöl auf die eingeschaltete Herdplatte und begab sich anschließend in den Keller. In der Zwischenzeit erhitzte sich das Speiseöl derart, dass es zu brennen begann und auf die darüber liegende Dunstabzugshaube übergriff. Da ihre Löschversuche fehlschlugen, verständigte sie in der Folge die Feuerwehr,...

  • 13.02.20
  •  1
Lokales
Die Einbrecher stahlen eine beträchtliche Summe an Bargeld aus dem Tresor des Betriebs.

St. Andrä
Bargeld von Firma gestohlen

Vergangene Nacht brachen Täter in eine Lavanttaler Firma ein und stahlen mehrere tausend Euro Bargeld.  ST. ANDRÄ. In der Nacht auf Freitag, den 7. Februar, drangen bisher unbekannte Täter in eine Firma in der Gemeinde St. Andrä vor. Die Einbrecher schnitten den Tresor auf und ließen, laut Polizeiinspektion (PI) St. Andrä, Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro mitgehen. Weiters brachen sie sämtliche Büroschränke auf. Die Höhe des Gesamtschadens ist momentan noch unklar.

  • 07.02.20
Lokales
Besonders die frühzeitige Aufklärung rund um das Thema ist wichtig.

Wolfsberg
Die Gefahr lauert im Netz

Die Veranstaltungsreihe "#Hass im Netz“ war zu Gast in Wolfsberg. WOLFSBERG. Am Montag lud Frauen- und Jugendreferentin Landesrätin Sara Schaar zur Veranstaltungsreihe "#Hass im Netz“ in das Rathaus Wolfsberg. Mit Kurzvorträgen und Diskussionen widmete sich die vierte von insgesamt acht kärntenweiten Veranstaltungen erneut dem Thema digitale Gesprächskultur und ihren Gefahren und Folgen. Tägliche Belastung "Hass im Netz ist ein Thema, das alle betrifft und ist nicht zu tolerieren. Wir...

  • 29.01.20
Lokales
Ottmar Karner ist seit Jahren begeisterter Hubschrauberpilot und will sein Wissen an junge Piloten weitergeben.

Wolfsberg
Lavanttaler als Herr der Lüfte

Der Wolfsberger Chefinspektor Ottmar Karner leitet seit 1. November die Hubschraubereinheit des Innenministeriums am Airport Klagenfurt. WOLFSBERG/KLAGENFURT. Seit Anfang November unterstehen Ottmar Karner sieben Piloten, 15 Flightoperatoren und drei Hubschrauber, die 24 Stunden im Betrieb stehen. Seit November 2018 war er bereits stellvertretender Leiter der Flugpolizei. "Ich werde wie bisher meine ganze Kraft und Erfahrung für die Flugeinsatzstelle Klagenfurt einbringen", sagt...

  • 10.12.19
Lokales
Die Unfalllenkerin wurde leicht verletzt.

Wolfsberg
Auto überschlug sich

In den Morgenstunden kam es zu einem Verkehrsunfall in Pollheim. WOLFSBERG. Eine 19-jährige Frau aus dem Bezirk Wolfsberg kam heute um 6 Uhr mit ihrem PKW auf der schneeglatten Fahrbahn einer Gemeindestraße in Pollheim ins Schleudern. Laut Polizeiinspektion Wolfsberg kam sie mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab und das Auto überschlug sich. Sie wurde mit leichten Verletzungen von den Rettungssanitätern in das Landeskrankenhaus Wolfsberg gebracht. Im Einsatz standen auch acht Florianis der...

  • 10.12.19
Lokales
Die Täter sind derzeit noch nicht ermittelt worden.

Lavamünd
Treibstoff abgezapft

In Lavamünd, kurz vor der Staatsgrenze wurde bei vier Fahrzeugen Treibstoff abgezapft. LAVAMÜND. Unbekannte Täter zapften in der Nacht auf den 1. Dezember bei vier abgestellten LKW auf der Lavamünder Bundesstraße zirka 570 Liter Dieseltreibstoff ab. Die Fahrzeuge einer Lavanttaler Firma waren kurz vor der Staatsgrenze zu Slowenien abgestellt worden. Laut Polizeiinspektion Lavamünd brachen die unbekannten Täter die Tankschlösser auf. Der Gesamtschaden ist derzeit noch nicht bekannt.

  • 02.12.19
Lokales
Ein Mann aus dem Bezirk Wolfsberg erfasste mit seinem Auto einen 90-jährigen Fußgänger.

Wolfsberg
Pkw erfasste Fußgänger

In den frühen Morgenstunden ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Packer Bundesstraße. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Heute in der Früh erfasste ein Mann mit seinem Pkw einen 90-jährigen Fußgänger. Dieser wurde auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Schlechte SichtverhältnisseAm 13.11.2019 gegen 6.30 Uhr war der 43-jährige Pkw-Lenker auf der Packer Bundesstraße in Richtung Frantschach-St. Gertraud unterwegs. Gleichzeitig überquerte ein Fußgänger bei Zellach...

  • 13.11.19
Lokales
In Wolfsberg gab sich eine junge Frau als Mitglied des "Gehörlosenverbandes" aus und bestahl einen 65-Jährigen

Wolfsberg
Trickdiebin bestahl 65-Jährigen

Trickbetrügerin stahl mehrere hundert Euro aus der Brieftasche eines 65-jährigen Mannes. WOLFSBERG. Heute Vormittag, gegen 9 Uhr, gab sich eine unbekannte Frau als Mitglied des "Gehörlosenverbandes" aus. Mit ihrer Masche sprach sie einen 65-jährigen Mann an, der daraufhin in seiner Brieftasche nach Münzgeld suchte. Dabei wurde er von der Frau immer wieder durch ihre Sammelliste abgelenkt und in Richtung einer Hausmauer gedrängt. Als er der Frau die Münzen gab, umarmte sie ihn und stahl...

  • 29.10.19
  •  1
Lokales
Zwei verdächtige Fahrzeuge wurden angehalten und die Verdächtigen befragt
3 Bilder

Wolfsberg
Bankomatsprengung beim EUCO-Center

In Wolfsberg kam es in den frühen Morgenstunden zu einer Sprengung eines Bankomaten. Die Ermittlungen der Polizei laufen derzeit auf Hochtouren. WOLFSBERG. Gegen 4 Uhr in der Früh sprengten die Täter den Bankomat beim EUCO-Center in Wolfsberg. Die Polizei löste eine Alarmfahndung in den Bezirken Wolfsberg und Völkermarkt aus. Sprengstoffkundige Beamte untersuchen derzeit den Tatort, bevor er der Spurensicherung übergeben werden kann. Verdächtige Autos angehalten In den frühen...

  • 25.10.19
  •  1
Lokales
Die Einsatzkräfte konnten das Feuer erfolgreich löschen

Wolfsberg
Container ging in Flammen auf

In der Früh wurde die Freiwillige Feuerwehr über einen Brand in der Nähe des Sportplatzes in St. Stefan informiert. ST. STEFAN. Heute um circa 7.35 Uhr kam es beim Sportplatz in St. Stefan, aus bislang unbekannter Ursache zu einem Containerbrand. Ein Passant entdeckte den Brand und alarmierte die Einsatzkräfte. Bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr St. Stefan und St. Johann versuchten freiwillige Helfer den Brand mit Handfeuerlöschern zu bekämpfen. 15 Einsatzkräfte und drei Fahrzeuge...

  • 21.10.19
Lokales
Die Täter sind bisher noch unbekannt

Bad St. Leonhard
Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte Täter drangen am Dienstagabend im Bezirk Wolfsberg in ein Wohnhaus ein und erbeuteten Bargeld. BAD ST. LEONHARD. Die Täter brachen gewaltsam eine im Erdgeschoss befindliche Terrassentüre auf und verschafften sich somit Zugang zu der Wohnung einer 48-jährigen Frau. Laut Polizeiinspektion Bad St. Leonhard durchsuchten die Einbrecher sämtliche Räumlichkeiten und Behältnisse. Sie stahlen aus einer Sparbüchse Bargeld in der Höhe von 100 Euro. Der entstandene Gesamtschaden ist derzeit...

  • 16.10.19
Lokales
Die Veranstaltung war auch heuer wieder sehr interessant gestaltet

Wolfsberg
"Over the Limit" feiert Jubiläum

In St. Marein fand zum bereits zehnten Mal der Präventionstag statt. WOLFSBERG. Die Jugendpräventions-Initiative "Over the Limit" feiert heuer ihr bereits zehnjähriges Bestehen. Über 900 Schüler der Wolfsberger Mittelschulen, der BORG-Unterstufe und der Berufsbasisschule Wolfsberg waren am "Präventionstag" mit dabei. Am Gelände der Freiwilligen Feuerwehr St. Marein und dem "Drivingpark Lovntol" der Fahrschule Haider standen verschiedene Vorführungen der Einsatzkräfte am Programm und die...

  • 17.09.19
Lokales
Die Polizei und das Arbeitsinspektorat ermitteln derzeit den Unfallhergang

Frantschach-St. Gertraud
Bei Sprengarbeiten verletzt

Auf einer Baustelle auf der Weinebene kam es im Zuge einer geplanten Sprengung zur Zerborstung einer Bohrstange, die einen Sprengbefugten und einen Bohristen verletzte. WEINEBENE. Auf einer Seehöhe von 1.850 Meter, auf der Weinebene, kam es während dem Befüllen von den Bohrlöchern und dem Herausziehen einer Bohrlanzette zum Unfall. Herumfliegende Metallteile Ein 57-jähriger Sprengbefugter aus Wolfsberg und ein 36-jähriger Bohrist aus Spittal waren bei der geplanten Sprengung auf der...

  • 07.08.19
Lokales
Dem weißrussischem Mann wurden neben Bargeld und Laptops auch persönliche Dokumente gestohlen

Lavanttal
Diebstahl auf Autobahnraststätte

Die Beamten der Autobahn-Polizeiinspektion Wolfsberg ermitteln nach einem Diebstahl auf einer Lavanttaler Raststätte an der Südautobahn (A2). LAVANTTAL. Einem 36-jährigen Weißrussen wurden auf einem Parkplatz an einer Autobahnraststätte im Bezirk Wolfsberg 1.500 Euro, 1.500 Tschechische Kronen, zwei Laptops, Kredikarten und Dokumente gestohlen. Das Opfer holte gerade seinen Koffer aus seinem Hotelzimmer, als die bis dato noch unbekannten Täter zuschlugen, berichtet die...

  • 30.07.19
Lokales
Laut Polizei sind die Täter bisher noch unbekannt

St. Paul
Rasenroboter gestohlen

In St. Paul im Lavanttal entwendeten unbekannte Diebe einen Rasenroboter. ST. PAUL. Unbekannte Täter stahlen laut Polizeiinspektion St. Paul im Zeitraum von 19. bis 23. Juli einen Rasenroboter aus einem St. Pauler Anwesen. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf zirka 2.000 Euro.

  • 24.07.19
Lokales
Auch die Freiwillige Feuerwehren aus Wolfsberg und St. Andrä rückten aus

St. Andrä
Alko-Lenkerin verursacht Verkehrsunfall auf der A2

Eine alkoholisierte Frau verursachte auf der A2 einen schweren Verkehrsunfall, wobei sich zwei Menschen schwer verletzten. ST. ANDRÄ. Am Sonntag in der Früh kam es auf der Südautobahn in Richtung Wien auf der Höhe von St. Andrä zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten. Eine alkoholisierte 34-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz krachte laut Autobahn-Polizeiinspektion (API) Wolfsberg mit ihrem PKW in das Heck eines vor ihr fahrenden Motorrads. Durch die Luft geschleudert...

  • 23.07.19
Lokales
Der leicht verletzte LKW-Lenker begab sich selbst in das Unfallkrankenhaus (UKH) Klagenfurt

Alkohol im Spiel
Autolenker fuhr in Lavamünd LKW auf

Der Lenker des LKW aus dem Bezirk Völkermarkt wurde bei dem Auffahrunfall auf der Lavamünder Bundesstraße leicht verletzt. LAVAMÜND.  Ein 52-jähriger Slowene fuhr am Dienstagnachmittag mit seinem PKW auf der Lavamünder Bundesstraße (B 80) in Wunderstätten einem vor ihm fahrenden LKW hinten auf. Der Lenker des LKW, ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Völkermarkt, hatte aufgrund eines bevorstehenden Abbiegevorganges seine Geschwindigkeit reduziert. Dabei erlitt der LKW-Lenker leichte Verletzungen...

  • 29.05.19
Lokales
Bei einem Auffahrunfall zwischen einem PKW und LKW wurde dem PKW Lenker schließlich der Führerschein abgenommen

Bad St. Leonhard
31-jähriger PKW-Lenker verursachte Auffahrunfall

In Bad St. Leonhard kam es kürzlich zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. BAD ST. LEONHARD. Vor Kurzem kam es zwischen einem PKW und LKW zu einem Verkehrsunfall. Dabei fuhr der 31-jährige PKW-Lenker aus Wolfsberg einem LKW, der von einem 36-jährigen Steirer gelenkt wurde, auf. Der Fahrer des PKWs erlitt leichte Verletzungen und gab zu, dass er zu schnell gefahren sei und Drogen konsumiert habe. Zusätzlich wies sein PKW Beschädigungen auf, die nicht vom Auffahrunfall stammen konnten....

  • 08.04.19
Lokales
Der Polizei gelang ein Erfolg gegen Drogenkriminalität in Deutschlandsberg, Graz und Wolfsberg.

Polizei landet Erfolg gegen Drogenhändler in Deutschlandsberg

Der Polizei gelang ein Schlag gegen einen Drogenring, der u.a. im Bezirk Deutschlandsberg mit Suchtmitteln gehandelt haben sollen. Sechs Personen wurden festgenommen, Cannabis und Amphetamin wurden sichergestellt. Seit Juli 2017 führten Beamte des Landeskriminalamtes Steiermark Ermittlungen gegen 14 Personen im Alter zwischen 21 und 57 Jahren, vorwiegend aus dem Raum Deutschlandsberg, Graz und Wolfsberg/Kärnten. Sie stehen im Verdacht, mit Suchtmitteln gehandelt zu haben. Die Ermittler...

  • 02.04.19
  •  1
Lokales
Zwei Männer mussten nach einem Streit in einem Nachtclub im Bezirk Wolfsberg ins Krankenhaus gebracht werden

Lavanttal
Zwei Verletzte nach Streit in Nachtclub

Am Wochenende kam es in einem Nachtclub im Bezirk Wolfsberg zu einem Streit zwischen zwei Männern. Beiden mussten in das Krankenhaus gebracht werden. LAVANTTAL. In einem Nachtclub im Bezirk Wolfsberg kam es am Wochenende zu einem Streit zwischen einem 35 Jahre alten Kellner des Lokals und einem 24 Jahre alten Gast. Dabei wurde der 24-jährige Gast von stark alkoholisierten Kellner mit einem Messer an den Händen verletzt. Ein weiterer Gast, der bisher noch unbekannt ist, verletzte daraufhin...

  • 01.04.19
Lokales
In einem Wolfsberger Kaufhaus wurden bei einem Diebstahl teure Sonnebrillen gestohlen

Nach Diebstahl in Kaufhaus
Wolfsberger Polizei sucht Sonnenbrillen-Diebe

Bei den Tätern soll es sich laut der Lavanttaler Exekutive um zwei Männer in Alter zwischen 25 und 30 Jahren handeln. WOLFSBERG. Auf drei Sonnenbrillen im Wert von mehreren hundert Euro hatten es zwei unbekannte Männer heute in einem Wolfsberger Kaufhaus abgesehen. Sie nahmen die hochpreisigen Sonnenbrillen aus dem Regal und ersetzten diese laut der Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg durch minderwertige Exemplare. Der Diebstahl ereignete sich am Freitag im Zeitraum von 14.45 bis 15 Uhr. Die...

  • 22.03.19
Lokales
Ein alkoholisierter Mann bedrohte beim Versuch in eine Opferschutzeinrichtung im Bezirk Wolfsberg zu gelangen die herbeigerufenen Polizisten

Bezirk Wolfsberg
Alkoholisierter Mann bedrohte Polizei

Ein bosnischer Staatsbürger wollte in eine Opferschutzeinrichtung im Bezirk Wolfsberg eindringen, um mit seiner Ehefrau in Kontakt zu reden. Da er stark alkoholisiert war, wurde die Polizei gerufen.  LAVANTTAL. Am 16. Februar am Vormittag versuchte ein 28-jähriger alkoholisierter bosnischer Staatsbürger, der in Villach wohnt, eine Opferschutzeinrichtung im Bezirk Wolfsberg zu betreten. Dort befindet sich im Moment die 35-jährige österreichische Ehefrau mit dem gemeinsamen Kind. Obwohl das...

  • 19.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.