Alles zum Thema Polizeiinspektion Bad St. Leonhard

Beiträge zum Thema Polizeiinspektion Bad St. Leonhard

Lokales
Bei einem Auffahrunfall zwischen einem PKW und LKW wurde dem PKW Lenker schließlich der Führerschein abgenommen

Bad St. Leonhard
31-jähriger PKW-Lenker verursachte Auffahrunfall

In Bad St. Leonhard kam es kürzlich zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. BAD ST. LEONHARD. Vor Kurzem kam es zwischen einem PKW und LKW zu einem Verkehrsunfall. Dabei fuhr der 31-jährige PKW-Lenker aus Wolfsberg einem LKW, der von einem 36-jährigen Steirer gelenkt wurde, auf. Der Fahrer des PKWs erlitt leichte Verletzungen und gab zu, dass er zu schnell gefahren sei und Drogen konsumiert habe. Zusätzlich wies sein PKW Beschädigungen auf, die nicht vom Auffahrunfall stammen konnten....

  • 08.04.19
Lokales
Bei dem Auffahrunfall  erlitten laut Exekutive insgesamt drei Personen Verletzungen unbestimmten Grades

Reichenfels: Auffahrunfall mit drei Verletzten

Ein 30-jähriger Autolenker hat auf der Obdacher Straße zwei vor ihm anhaltende Fahrzeuge übersehen. REICHENFELS. Am Freitagnachmittag übersah ein 30-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Wolfsberg auf der Obdacher Bundesstraße (B 78) in Reichenfels zwei vor ihm anhaltende Fahrzeuge. Bei dem Auffahrunfall erlitten laut dem Bericht der Polizeiinspektion (PI) Bad St. Leonhard insgesamt drei Personen Verletzungen unbestimmten Grades. Diese wurden vom Roten Kreuz mit Rettungswägen in das...

  • 07.07.18
Lokales
Die dringend tatverdächtige Frau wird auf freiem Fuß angezeigt

Lavanttal: Bewohner eines Pflegeheimes bestohlen

Dringend tatverdächtig: Die Bad St. Leonharder Polizei forschte eine 40-jährige Altenfachbetreuerin aus. LAVANTTAL. Eine 40-jährige Altenfachbetreuerin soll - den Ermittlungen von Beamten der Polizeiinspektion (PI) Bad St. Leonhard zufolge - dringend verdächtig sein, in einem Pflegeheim im Bezirk Wolfsberg über einen längeren Zeitraum von mindestens drei betagten Heiminsassen Bargeld in der Gesamthöhe von mehreren hunderten Euro gestohlen zu haben. Die dringend tatverdächtige Frau wird auf...

  • 23.09.17
Lokales
Dieser Rehbock wurde vermutlich von einem wildernden Hund verletzt

Jäger in Bad St. Leonhard bitten um Hinweise

BAD ST. LEONHARD. Vergangene Woche wurden die Jäger des Gemeindejagdreviers Erzberg-Görlitzen in Bad St. Leonhard zu einem Einsatz im Bereich der Leonhardikirche gerufen. Dort wurde von einem Landwirt ein klagender Rehbock mit tiefen Bissverletzungen aufgefunden. Der Landwirt berichtete von mehreren Hundelauten, jedoch konnte von ihm kein Hund gesichtet werden. Appell an Hundebesitzer Unverwahrte, wildernde Hunde sind im Gebiet im heurigen Jahr von den Jägern bereits öfters gesichtet worden....

  • 25.06.15