Alles zum Thema Polizeiinspektion Kirchberg

Beiträge zum Thema Polizeiinspektion Kirchberg

Lokales
Helmut Tomac, Günter Plevnik und Karl Kraus (v. li.).

Polizeiinspektion Kirchberg
Günter Plevnik als neuer Kommandant

KIRCHBERG (jos). Anfang Mai wurde Günter Plevnik aus St. Johann zum Inspektionskommandanten der Polizeiinspektion (PI) Kirchberg ernannt. Landespolizeidirektor Helmut Tomac nahm am 30. April im Beisein des stellvertredenen Bezirkspolizeikommandanten Karl Kraus die Ausfolgung des Bestellungsdekrets vor und gratulierte Plevnik zu seiner neuen Aufgabe. Plevnik folgt Herbert Schreder nach, der in die Landesleitzentrale bei der Landespolizeidirektion wechselte. Nach dem positiven Abschluss des...

  • 08.05.19
Lokales
Die Betrüger konnten an der Fleckalmbahn in Kirchberg festgenommen werden.

Gewerbsmäßiger Betrug
Betrug mit "Tirol Snow Card", acht Polen festgenommen

Bergbahnen um mittleren fünfstelligen Eurobetrag geprellt KIRCHBERG (jos). Am 3. Februar wurden in Kirchberg bei der Talstation "Fleckalmbahn" acht Polen, welche die "Tirol Snow Card" missbräuchlich verwendeten, von Mitarbeitern der Bergbahnen Kitzbühel beanstandet und von der Polizeiinspektion Kirchberg vorübergehend wegen Verdachts des gewerbsmäßigen Betrugs festgenommen. Die vom LKA Tirol durchgeführten Ermittlungen ergaben, dass seit 2016 von Polen aus über ein Vertriebsnetz via...

  • 20.03.19
Lokales
Die PI Kirchberg ist auf der Suche nach Hinweisen.

Skiunfall
Kollision auf der Skpiste, Mann flüchtete vom Unfallort

BRIXEN (jos). Eine deutsche Skifahrerin (66) war am 24. Jänner gegen 11.15 Uhr im Skigebiet in Brixen unterwegs, als es zur Kollision mit einem zweiten Skifahrer kam. Der Zweitbeteiligte wartete mit der 66-Jährigen auf das Eintreffen der Rettung, verließ jedoch den Unfallort, ohne seine Daten bekannt zu geben. Angeblich handelte es sich dabei um einen Skilehrer, der jedoch zum Unfallzeitpunkt ohne Skischulgruppe unterwegs war. Der Mann war etwa 25 Jahre alt, sprach einheimischen Dialekt, war...

  • 25.01.19
Lokales
Die Polizeiinspektion Kirchberg konnte einen Dieb ausforschen, der aus einem Lokal zwei Jacken entwendete.

Dieb konnte ausgeforscht werden

KIRCHBERG (jos). Beamten der Polizeiinspektion Kirchberg gelang es durch intensive Erhebungen, einen 17-Jährigen aus dem Vereinigten Königreich auszumitteln und ihm den Diebstahl von zwei Jacken samt Inhalt im Wert eines hohen dreistelligen Eurobetrages aus einem Lokal in Kirchberg in der Nacht zum 11. Februar nachzuweisen. Das Diebesgut wurde sichergestellt und konnte bereits an die Geschädigten ausgehändigt werden. Der Verdächtige wird an die Staatsanwaltschaft angezeigt.

  • 12.02.18
Lokales
Vier Holländer prügelten in Kirchberg vor einem Lokal auf einen holländischen 20-jährigen ein.

Holländer in Kirchberg brutal verprügelt

KIRCHBERG (jos). Am 2. Februar um 0.48 Uhr wurde in Kirchberg von einem Passanten eine im Gesicht blutüberströmte vorerst unbekannte männliche Person aufgefunden. Zunächst konnte auch von den einschreitenden Polizeibeamten weder die Identität des Verletzten geklärt, noch eine Ursache für das Zustandekommen der schweren Verletzungen erhoben werden. Aufgrund der schweren Verletzungen (Oberschenkelfraktur, Serienrippenbrüche, sowie Kopfverletzungen) musste der Schwerverletzte nach der Einlieferung...

  • 05.02.18