Polizeimeldung Bezirk Lienz

Beiträge zum Thema Polizeimeldung Bezirk Lienz

Lokales
Ein 16-jähriger Fahrzeuglenker - er fuhr ohne Führerschein - ignorierte eine Polizeikontrolle in Nußdorf-Debant und fuhr davon.

Polizeimeldung Osttirol
16-Jähriger Autolenker ohne Führerschein vor Polizei geflüchtet

NUSSDORF-DEBANT, DÖLSACH. Ein 16-jähriger Österreicher ignorierte am 13. Jänner gegen 10.45 Uhr mit einem Pkw das Anhaltezeichen einer Polizeistreife in Nußdorf-Debant und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit bis nach Görtschach im Gemeindegebiet von Dölsach. Laut Polizei verliefen sämtliche Versuche, den Lenker vorher anzuhalten negativ. Blaulicht und Folgetonhorn wurden vom 16-Jährigen ignoriert. In Görtschach wollte der Pkw-Lenker rechts an einem stehenden Lkw vorbei fahren. Das Fahrzeug...

  • 14.01.20
Lokales
Ein 84-Jähriger Mann wurde in Lienz vermisst gemeldet. Die Einsatzkräfte fanden ihn stark unterkühlt im Gemeindegebiet von Nußdorf-Debant.

Polizeimeldung Osttirol
Suchaktion: Vermisster 84-Jähriger aus Lienz stark unterkühlt gerettet

LIENZ/NUSSDORF-DEBANT. Am 13. Jänner gegen 8.00 Uhr verließ ein 84-jähriger Mann seine Wohnung in Lienz, um einen Spaziergang zu machen. Nachdem er jedoch nicht am vereinbarten Ort eintraf, wurde die Abgängigkeit des Mannes angezeigt. Um 17.30 Uhr wurde eine Suche unter Beteiligung der Bergrettung Lienz, der Feuerwehren Lienz, Debant, Tristach, Lavant und Dölsach, sowie der Wasserrettung und der Bergwacht Lienz und einem Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera eingeleitet. Der Mann konnte...

  • 14.01.20
Lokales
Bei einer Kollision zweier Skifahrer im Skigebiet Sillian/Hochpustertal wurde ein 53-jähriger Kroate verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Polizeimeldung Osttirol
Sillian/Hochpustertal: Kollision auf Skipiste - Zeugen gesucht

SILLIAN. Am 6. Jänner 2020, gegen 12.30 Uhr kam es im Skigebiet Sillian/Hochpustertal auf der roten Piste Nr. 4 zu einem Zusammenstoß zwischen einem 53-jährigen kroatischen Skifahrer und einem bislang unbekannten Skifahrer. Der Kroate kam dabei zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades. Der zweitbeteiligte Skifahrer, laut Polizei vermutlich ein Kind oder Jugendlicher, verließ die Unfallstelle ohne anzuhalten. Zeugen des Unfalles, bzw. der Zweitbeteiligte werden ersucht sich bei der PI...

  • 07.01.20
Lokales
Am Zettersfeld in Lienz kam es am 6. Jänner zu einem Skiunfall, bei dem eine 13-Jährige verletzt wurde. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Polizeimeldung Osttirol
Skiunfall am Zettersfeld - Polizei sucht Zeugen

LIENZ. Am 6. Jänner 2020, gegen 9.45 Uhr kam es im Lienzer Skigebiet Zettersfeld auf der Piste 8 zu einem Zusammenstoß zwischen einer 13-jährigen österreichischen Skifahrerin und einem bisher unbekannten Skifahrer. Dabei blieb der unbekannte Skifahrer vermutlich unverletzt, die 13-Jährige begab sich erst nachträglich in das Krankenhaus Lienz, wo eine Schlüsselbeinfraktur festgestellt wurde. Der unbekannte Skifahrer, bzw. Zeugen des Unfalles werden ersucht sich bei der PI Lienz (Tel....

  • 07.01.20
Lokales
In Leisach wurden Schneeketten von einem Traktor abmontiert und gestohlen. Die Polizei ersucht um Hinweise.

Polizeimeldung Osttirol
Leisach: Schneeketten von Traktor gestohlen - Polizei bittet um Hinweise

LEISACH. Zwischen 3. Jänner, 21.00 Uhr und 4. Jänner, 9.30 Uhr, wurden von einem im Zielgelände der Naturrodelbahn „Lienzer Dolomiten“ in Leisach abgestellten Traktor die an der Hinterachse montieren Schneeketten von unbekannten Tätern abmontiert und gestohlen. Der Traktor wird zur Präparierung der Rodelpiste eingesetzt. Zur Demontage der Schneeketten mussten die unbekannten Täter das Fahrzeug an der Hinterachse anheben. Durch die Tat entstand dem Zulassungsbesitzer ein Schaden im niedrigen...

  • 07.01.20
Lokales
Zwei Skitourengeher kamen in Obertilliach in unwegsames Gelände und mussten von der Bergrettung ins Tal gebracht werden.

Polizeimeldung Osttirol
Obertilliach: Tourengeher aus alpiner Notlage befreit

OBERTILLIACH. Eine 33-jährige Russin und ein 42-jähriger niederländischer Staatsbürger wollten am 4. Jänner gegen 11 Uhr mit ihren Tourenskiern von der Talstation des Himbergolliftes in Obertilliach eine Wanderung unternehmen. Allerdings interpretierten sie dabei ein Hinweisschild falsch und gerieten in unwegsames Gelände. Als gegen 17 Uhr die Dämmerung einsetzte, war für die beiden ein Weiterkommen bzw. eine Abfahrt nicht mehr möglich. Nachdem sie einen Notruf abgesetzt hatten, wurden die...

  • 07.01.20
Lokales
Die Verletzte wurde in das BKH Lienz eingeliefert.

Polizeimeldung Osttirol
73-Jährige bei Spaziergang gestürzt und schwer verletzt

TRISTACH. Unglücklich gestürzt ist eine 73-jährige Frau am 4.1. gegen 11.30 Uhr beim Spaziergang im Bereich des Fußweges entlang der Drau im Gemeindegebiet von Tristach. Sie zog sich dabei eine schwere Beinverletzung zu. Zufällig vorbeikommende Jugendliche hörten gegen 14 Uhr die Hilferufe der Frau und setzten die Rettungskette in Gang. Die Verletzte wurde nach Erstversorgung von Mitgliedern der Bergrettung Lienz geborgen und von der Rettung in das Krankenhaus Lienz eingeliefert. Weitere...

  • 07.01.20
Lokales
Die Verletzte wurde mittels Tau aus dem unwegsamen Gelände geborgen und in das BKH Lienz geflogen.

Polizeimeldung Osttirol
28-jährige Französin bei Wanderung schwer verletzt

NUSSDORF-DEBANT. Eine 28-jährige Französin wanderte am 14.12.2019 mit einer Gruppe von Freunden auf dem Wanderweg von Obernussdorf auf einer Meereshöhe von ca. 1.000, als sie beim Übersteigen eines umgestürzten Baumes zu Sturz kam und sich dadurch schwer verletzte. Die Begleiter setzten die Rettungskette in Gang und die Verunfallte wurde durch die Bergrettung erstversorgt, durch den Notarzthubschrauber mit dem Tau aus dem unwegsamen Gelände geborgen und in das Krankenhaus nach Lienz...

  • 16.12.19
Lokales
Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber in das BKH Lienz geflogen.

Polizeimeldung Osttirol
Sillian: 19-Jähriger bei Rodelunfall verletzt

SILLIAN. Am 14.12.2019 gegen 12 Uhr befuhr ein 19-jähriger Österreicher mit einer Rodel die Kammabfahrt im Schigebiet Hochpustertal, als er aus derzeit unbekannter Ursache zu Sturz kam und sich beim Aufprall auf der präparierten Piste unbestimmten Grades verletzte. Nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde der Mann mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus nach Lienz geflogen. Weitere Polizeimeldungen aus Osttirol

  • 16.12.19
Lokales
Nach umfangreichen Erhebungen konnte die PI Lienz einen 17-jährigen irakischen Staatsbürger ausmitteln, der sich für mehrere Straftaten in Lienz zu verantworten hat.

Polizeimeldung Osttirol
Mehrere Straftaten in Lienz vor Klärung

LIENZ. Nach umfangreichen Erhebungen konnte die PI Lienz einen 17-jährigen irakischen Staatsbürger ausmitteln, der sich für mehrere Straftaten im heurigen Jahr in Lienz zu verantworten hat. Der Bursche wird verdächtigt in zwei Fällen einem 12-jährigen Österreicher unter Androhung von Gewalt einen niederen dreistelligen Geldbetrag geraubt und mehreren Personen im Bezirk Lienz Suchtgift weitergegeben zu haben. Der 17-Jährige zeigt sich zu den Taten nicht geständig. Er wurde über Anordnung der...

  • 16.12.19
Lokales
Der Verunfallte wurde mittels Tau geborgen.

Polizeimeldung Osttirol
PKW kam von Straße ab und landete in der Isel

ST. JOHANN. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein 62-jähriger Pkw-Lenker am 13. Dezember 2019 gegen 8.00 Uhr in St. Johann im Walde von der Felbertauern Bundesstraße ab und landete in der Isel. Der Mann wurde über das Dachfenster durch die Wasserrettung und den Rettungshubschrauber C7 mittels Tau geborgen und anschließend in das Krankenhaus nach Lienz gebracht. Durch den Unfall wurde der 62-Jährige unbestimmten Grades verletzt. Weitere Polizeimeldungen aus Osttirol

  • 16.12.19
Lokales
Bei der Einvernahme durch die Polizei gab der 31-Jährige die Diebstähle zu.

Polizeimeldung Osttirol
Pole beging rund 20 Ladendiebstähle in Lienz

LIENZ. Bei der Auswertung einer Videoüberwachungsanlage wurde von einem Ladendetektiv festgestellt, dass ein vorerst unbekannter Täter in einem Lebensmittelgeschäft in Lienz in den letzten sechs Wochen ca. 20 Ladendiebstähle begangen hatte. Als der Mann am 9. Dezember, gegen 17 Uhr wieder das Geschäft betrat, wurde die Polizei verständigt und der Tatverdächtige, ein 31-jähriger Pole, vorübergehend festgenommen. Bei der anschließenden Einvernahme gab der Mann die Diebstähle zu. Er wird auf...

  • 11.12.19
Lokales
Bei einem Skiunfall am Zettersfeld wurde ein 47-Jähriger schwer verletzt. Der Notarzthubschrauber brachte ihn in das BKH Lienz.

Polizeimeldung Osttirol
Skiunfall am Zettersfeld - 47-Jähriger schwer verletzt

LIENZ, THURN. Am 08. Dezember um 11.50 Uhr fuhr ein 47-jähriger Österreicher mit seinen Alpin-Carvingskiern im Skigebiet Zettersfeld mit lang gezogenen Schwüngen über die rot markierte Piste Nr. 4a talwärts. Auf Höhe der Ausfahrt „Rottmannalm“ kam der Mann aufgrund eines Fahrfehlers ohne Fremdeinwirkung zu Sturz. Er wurde dabei schwer verletzt. Der Notarzthubschrauber brachte den 47-Jährigen in das Bezirkskrankenhaus Lienz, wo er stationär aufgenommen wurde. Weitere Polizeimeldungen aus...

  • 09.12.19
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall in Heinfels wurde eine 75-jährige Italienerin verletzt.

Polizeimeldung Osttirol
Heinfels: 75-jährige Italienerin von Pkw erfasst

HEINFELS. Eine 58-jährige Italienerin lenkte ihren Pkw am 07.12.2019 gegen 17.35 Uhr auf der Drautalstraße B100 aus Richtung Lienz kommend in Richtung Sillian. Als im Ortsgebiet von Heinfels eine 75-jährige Italienerin die Straße unmittelbar vor dem PKW überqueren wollte, leitete die 58-Jährige sofort eine Vollbremsung ein, konnte die Kollision jedoch nicht mehr verhindern. Die 75-Jährige wurde vom Wagen erfasst, auf die Motorhaube geschleudert und fiel zurück auf die Fahrbahn, wo sie verletzt...

  • 09.12.19
Lokales
Im Umfelt des Lienzer Gymnasiums wurde in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die PI Lienz bittet um Hinweise.

Polizeimeldung Osttirol
Einbruch in Lienz - Polizei bittet um Hinweise

LIENZ. Bisher unbekannte Täter zwängten am 01.12.2019 zwischen 16.00 und 20.30 Uhr eine südseitig gelegene Gartentür zur Terrasse eines Einfamilienhauses in Lienz auf und gelangten anschließend durch Aufbrechen eines Fensters in das Haus. Im ersten Stock durchsuchten die Täter mehrere Räumlichkeiten und konnten dabei Schmuck, Uhren und Bargeld in bisher unbekannter Höhe erbeuten. Die Polizeiinspektion Lienz ersucht um zweckdienliche Hinweise oder verdächtige Wahrnehmungen im angeführten...

  • 02.12.19
Lokales
In Matrei kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 87-jähriger Autolenker unbestimmten Grades verletzt wurde.

Polizeimeldung Osttirol
Matrei: 87-jähriger Pkw Lenker bei Auffahrunfall verletzt

MATREI. Ein 50-jähriger Österreicher war am 27.11.2019 gegen 17.30 Uhr mit einem Lkw samt Anhängerzug auf der Felbertauernbundesstraße aus Huben kommend in Richtung Matrei unterwegs. Der Lenker hielt den Lkw-Zug im Gemeindegebiet von Matrei an, um links in eine Firmeneinfahrt einzubiegen. Ein nachkommender 87-jähriger Pkw-Lenker übersah das Manöver und fuhr auf den Sattelzug auf. Der Autolenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung an der Unfallstelle mit der Rettung...

  • 28.11.19
Lokales
Die Polizei sucht nach Randalieren, die in der Debant Straßeneinrichtungen beschädigten.

Polizeimeldung
Schwere Sachbeschädigung in Debant

DEBANT. Bislang unbekannte Täter beschädigten mehrere Straßeneinrichtungen auf der B100 in Debant. Es wurden mehrere Straßenleitpflöcke ausgerissen, ein Pylon mit Lichtkegel beschädigt und ein Verkehrszeichen aus der Verankerung gerissen und umgeworfen. Die Höhe des Schadens ist bis dato unbekannt.

  • 12.11.19
Lokales
Ein 23-Jähriger wurde bei einem Verkehrsunfall im Defereggental verletzt.

Polizeimeldung Osttirol
St. Veit: 23-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

ST. VEIT. Am 25.Oktober gegen 15.40 Uhr, fuhr ein 27-jähriger Einheimischer mit seinem Lkw auf der L25 bei Görtschach, im Gemeindegebiet St. Veit, in Richtung Huben. Hinter ihm fuhr 23-jähriger Einheimischer mit seinem Pkw. Der Lkw-Fahrer wollte nach links abbiegen, musste jedoch aufgrund von mehreren entgegenkommenden Fahrzeugen anhalten. Der hinter ihm fahrende Lenker bemerkte dies zu spät und fuhr frontal in das Heck des Lkw. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der PKW auf die...

  • 28.10.19
Lokales
Der 17-Jährige steckte die Matratze seiner Zelle in Brand und löste so einen Feuerwehreinsatz aus.

Matratze angezündet
Junger Mann steckte Zelle in Brand

LIENZ. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens wurde ein 17-jähriger Österreicher in der Nacht auf 13. Oktober 2019 am Hauptplatz in Lienz von dem Security-Personal aus einem Lokal verwiesen. Da der 17-Jährige mehrmals versuchte wieder in das Lokal zu gelangen verständigten die Security Mitarbeiter die Polizei. Auch gegenüber den einschreitenden Polizeibeamten verhielt sich der Jugendliche weiterhin sehr aggressiv, weshalb er vorübergehend festgenommen und anschließend in den Verwahrungsraum der...

  • 15.10.19
Lokales
Der Ausweis den der junge Mann verlangte erwies sich als Fälschung.

Polizeimeldung
Internetbetrug an jungem Osttiroler

LIENZ. Im September 2019 kaufte ein 25-jähriger Österreicher in Lienz über eine Internetverkaufsplattform eine Drohne und überwies einen dreistelligen Eurobetrag auf das Konto der Verkäuferin. Es wurde jedoch keine Drohne geliefert. Der Käufer verlangte von der Verkäuferin vorab ein Foto von ihrem Personalausweis zur Bestätigung ihrer Identität. Die unbekannte Täterin übersandte tatsächlich ein Foto. Bei einer nachträglichen Überprüfung erwies sich der Ausweis jedoch als...

  • 08.10.19
Lokales
Der Jugendliche musste schwer verletzt in die Universitätsklinik Innsbruck geflogen werden.

Polizeimeldung Osttirol
15-Jähriger bei Mountainbikeunfall in Lienz schwer verletzt

LIENZ. Ein 15-jähriger Italiener fuhr am 05.10.2019 gegen 10.45 Uhr mit seinem Mountainbike auf dem Peter Sagan Trail von der Sternalm talwärts in Richtung Moosalm. Auf einer Seehöhe von ca. 1.300 Meter überfuhr der Radfahrer mehrere aufeinanderfolgende Geländekuppen und kam dabei zu Sturz. Er wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Innsbruck geflogen werden. Weitere Polizeimeldungen aus Osttirol

  • 07.10.19
Lokales
Zwei unbekannte Frauen bestahlen einen 74-Jährigen in dessen Wohnung in Nußdorf-Debant.

Polizeimeldung Osttirol
Trickdiebstahl in Nußdorf-Debant

NUSSDORF-DEBANT. Am 06.10.2019, gegen 14:30 Uhr, betraten in Nußdorf-Debant zwei unbekannte Frauen - laut Polizei vermutlich osteuropäischer Herkunft - die Wohnung eines 74-jährigen Österreichers und wurden von diesem in dessen Wohnung verköstigt. Als der Mann gegen 15.00 Uhr kurzfristig die Wohnung verließ und die beiden jungen Frauen zurückblieben, entwendeten diese aus einer Schublade Bargeld im unteren dreistelligen Eurobereich. Die beiden Frauen durchsuchten weitere Kästen und entwendeten...

  • 07.10.19
Lokales
Diese Schnitzerei wurde aus der Lienzer Liebburg gestohlen

Dieb schlug im Lienzer Rathaus zu

LIENZ. Zwischen Anfang September und 26. September 2019 stahl ein bisher unbekannter Täter von der in der Liebburg in Lienz ausgestellten Plastik „Männerchor“ einen Holzkopf. Dadurch entstand ein Schaden in der Höhe eines dreistelligen Eurobetrages. Um zweckdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Lienz (Tel. 059133/7230) wird ersucht.

  • 01.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.