Poly Korneuburg

Beiträge zum Thema Poly Korneuburg

Lokales
10 Bilder

Tag der offenen Tür
Poly Korneuburg lud zum Schnuppern ein

Damit sich künftige Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern ein Bild von der Schule machen können, lud das Korneuburger Poly mit Direktorin Sabine Kronberger-Reisinger zum Tag der offenen Türe ein. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Dabei präsentierten nicht nur die Schüler selbst die verschiedenen Fachbereiche, auch die Direktoren der Raiffeisenbank Korneuburg, Andreas Korda und Helmut Stöckl, stellten sich mit einem 2.500 Euro-Scheck ein. Damit soll die Sommersportwoche in Italien unterstützt...

  • 13.12.19
Lokales
Josef Burger, Poly-Direktorin Sabine Kronberger, Musik-Mittelschul-Direktor Franz Grafenauer, Gemeinderätin Traude Wobornik und Sport-Mittelschul-Direktor Reinhard Rössler.

Suchtprävention für Korneuburgs Schüler
100 Prozent rauschfrei in Korneuburg

Josef Burger war mit seinem Suchtpräventionskabarett "100 % Rauschfrei" in den Korneuburger Mittelschulen und im Poly zu Gast. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Die Menschen hören ihm zu und sind bereit, sich auf das Geschehen einzulassen. Josef Burger war selbst über zehn Jahre lang alkoholabhängig. Daher weiß er um die Gefahren und Ausreden, die unmittelbar zur Sucht führen, Bescheid. Seit seinem Entzug im Jahr 2002 ist es ihm gelungen, absolut "trocken" zu bleiben. Vor seiner Karriere als...

  • 11.10.19
Lokales
Freuen sich über den neuen Aufzug: Musik-Mittelschul-Direktor Franz Grafenauer, Vizebürgermeisterin Gabriele Fürhauser, Gemeinderätin Susanne Springer, Poly-Direktorin Sabine Kronberger-Reisinger, Gemeinderat Stefan Hanke, Vizebürgermeisterin Helene Fuchs-Moser und Sport-Mittelschul-Direktor Reinhard Rössler.

Barrierefreie Schulen in Korneuburg
Mit dem Lift ins Poly und die Sport-Mittelschule

Gleich drei Korneuburger Schulen profitieren von den Arbeiten, die in den Sommerferien im Schulgebäude in der Windmühlgasse vorgenommen wurden. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. So freut sich etwa die Sport-Mittelschule über die Neugestaltung des Eingangsbereiches, der nun viel moderner ist. Zusätzlich zum neuen Design, konnten noch zwei Info-Screens angebracht werden, um regelmäßig aktuelle Informationen für Eltern und Schüler, abver auch für Veranstaltungen bereitstellen zu können. Das...

  • 04.09.19
  •  1
Lokales
58 Bilder

"Servus", sagt das Lehrerteam
Poly verabschiedet sich von seiner Direktorin

"Das ist das Ende einer Ära", stellte Schulqualitätsmanager Josef Fürst bei der großen Abschiedsfeier fest. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Und es war tränenreich, sentimental und sehr, sehr herzlich, das "Adieu-Sagen" von Poly-Direktorin Helene Fuchs-Moser, die ab sofort für immer in den "Ferien" ist. Das komplette Lehrerteam sowie die Schülerinnen und Schüler gestalteten einen unvergesslichen Nachmittag und Abend für ihre "Frau Direktor", die nach 45 Jahren im pädagogischen Dienst in den...

  • 24.07.19
Lokales
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge nimmt Helene Fuchs-Moser Abschied vom Poly.

Eine Ära geht zu Ende
Polywood lädt zur "Oscarverleihung"

Die Polytechnische Schule Korneuburg nimmt im Rahmen eines großen Festes Abschied von Direktorin Helene Fuchs-Moser. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Seit 45 Jahren ist Helene Fuchs-Moser im pädagogischen Bereich aktiv, seit zwölf Jahren lenkt sie als Direktorin die Geschicke "ihres" Polys. Nun ist es Zeit, sie in den wohlverdienten Ruhestand zu verabschieden. Das wollen Lehrer, aktuelle sowie ehemalige Schülerinnen und Schüler sowie Wegbegleiter mit einem großen Abschlussfest am 26. Juni, 17 Uhr,...

  • 21.06.19
Lokales
René Thenmaiers Woche hat heute 60 Stunden: 20 davon als Geschäftsführer bei Rauchfangkehrer Puch, 40 in der eigenen Firma "Rauchfangkehrer Thenmaier".

Die "Poly-Erfolgsgeschichte"
Vom Kälteanlagentechniker zum Rauchfangkehrer

Für René Thenmaier war das Poly Korneuburg der "komplett richtige Weg". BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Dass er einen Beruf erlernen will, war für René Thenmaier von Anfang an klar. Allein, er war unschlüssig, welcher es werden soll. "Im Poly habe ich bei der Firma Liebherr geschnuppert und dann dort auch meine Lehre zum Kälteanlagentechniker absolviert." Sieben Jahr blieb Thenmaier dort, dann kam der Wunsch nach Veränderung. "Meine Mutter hat schon 22 Jahre lang im Büro von Rauchfangkehrer Puch...

  • 29.03.19
Lokales
Gerhard Simon-Bruha ist überzeugt: "Das Poly stellt Jugendliche auf den nächsten Schritt – das Leben ohne Schule – ein.

Die "Poly-Erfolgsgeschichte"
Mitten hinein ins Berufsleben

Gerhard Simon-Bruha über das "Ausbrechen" aus dem Schulalltag. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. "Ich wollte immer schon einen Beruf erlernen und nicht weiter zur Schule gehen", erzählt Gerhard Simon-Bruha. Das Korneuburger Poly war für ihn damals genau der richtige Weg um herauszufinden, wohin es beruflich gehen soll. "Ich hab den Holz-Fachbereich besucht und auch ein Praktikum in einer Tischlerei gemacht. Überhaupt, aus dem Schulalltag heraus zu kommen und einmal ins Berufsleben hineinschauen zu...

  • 13.03.19
Lokales
"Das Jahr im Poly war eine schöne Zeit, ich erinnere mich noch heute gerne daran", erzählt Gerald Zöbinger.

Die "Poly-Erfolgsgeschichte"
Siebdruck im Wärmekraftwerk

Gerald Zöbinger über Berufsorientierung und Poly-Erinnerungen. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Als Jugendlicher war Gerald Zöbinger noch unschlüssig, was es beruflich sein soll. Der Besuch das Polys lag also nahe, was in Sachen Berufsorientierung auch sehr geholfen hatte, wie Zöbinger heute erzählt. Nach dem Poly absolvierte er die KFZ-Mechaniker und -Elektriker Lehre. Bis 1992 übte er den Beruf aus, dann kam der Wunsch nach Veränderung. So folgten 15 Jahre bei Opel & Beyschlag, anfangs im...

  • 13.03.19
Lokales
Martin Schneider will nun das Tischlerhandwerk in seiner eigenen Firma an die nächste Generation weitergeben.
2 Bilder

Die "Poly-Erfolgsgeschichte"
"Das Poly ist beste Berufsvorschau"

Seit einem Jahr mit der eigenen Tischlerei selbstständig: Martin Schneider. BEZIRK | STADT KORNEUBURG | WEINSTEIG. "Für mich war schon in der Volksschule klar, dass ich Tischler werden will", lacht Martin Schneider. Mit Holz hat er immer gerne gearbeitet, bereits in der Hauptschule schnupperte er in einer Tischlerei. Der Weg ins Poly war der logische Schritt, um anschließend die Tischler-Lehre zu absolvieren. Nach einigen Arbeitsjahren, Bundesheer und wieder Arbeit kam der Wunsch nach...

  • 27.02.19
Lokales
Helmut Brunner-Plosky
3 Bilder

Die "Poly-Erfolgsgeschichte"
"Probier’s aus und lerne daraus"

Helmut Brunner-Plosky über die "Vorbereiterrolle" des Polys. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. "Wer damals nicht weiter in die Schule gehen oder studieren wollte, der ist ins Poly Korneuburg gegangen", erinnert sich Helmut Brunner-Plosky. Dass die Polytechnische Schule schon damals eine Vorreiter- und vor allem Vorbereiterrolle hatte, davon ist er überzeugt. "Wir wurden genommen, wie wir waren und konnten in die verschiedenen Berufe hineinschnuppern. Ich war immer schon ein praxisbezogener Mensch,...

  • 11.02.19
Lokales
Patrick Chmel: "Danke auch meinen Eltern und Frau Fuchs-Moser, dass sie mich immer unterstützt, gefördert und gefordert haben."
2 Bilder

Die "Poly-Erfolgsgeschichte"
"Ich wollte unbedingt ins Poly"

Patrick Chmel erzählt, wie das Poly Korneuburg sein Leben beeinflusste. BEZIRK | STADT KORNEUBURG | GROSSRUSSBACH. "Um ehrlich zu sein, ich wollte ins Poly, weil ich genau wusste, was ich machen will", erzählt Patrick Chmel. Noch heute denkt er gerne an dieses eine Jahr zurück. "Wer wollte, konnte viel lernen und vor allem der praktische Teil des Unterrichts war großartig. Da haben wir zum Beispiel zuerst theoretisch gelernt, wie eine Kreuzschaltung funktioniert und es dann gleich in der...

  • 05.02.19
  •  1
Lokales
<f>Michael Gmeinböck:</f> "Wenn man zu 100 Prozent hinter seiner Berufswahl steht, dann funktioniert es auch."
2 Bilder

Die "Poly-Erfolgsgeschichte"
Das Poly als wichtige Orientierung

Von der Polytechnischen Schule zur Selbstständigkeit: Michael Gmeinböck im Interview. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. "Man muss von dem, was man machen will, überzeugt sein und es 100 prozentig verfolgen und dahinter sein", stellt Michael Gmeinböck fest. Bereits in jungen Jahren wusste er, "ich will auf eigenen Füßen stehen, selbstständig sein und arbeiten gehen." Von der Hauptschule ging es deshalb ins Poly und von dort in die Lehre zum Einzelhandelskaufmann, damals bei Hervis in Korneuburg....

  • 29.01.19
Lokales
<f>Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister</f>, Bundesrätin Sandra Kern und Pflichtschulinspektor Josef Fürst zu Besuch im Poly.
10 Bilder

Polytechnische Schule
Korneuburger Direktorin fordert Politik-Bekenntnis für’s Poly

Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister stattete dem Korneuburger Poly einen Besuch ab. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. "Ich bin selbst die Tochter einer Berufsschullehrerin und weiß um die hervorragende Arbeit, die hier geleistet wird", erzählt Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, als sie die Polytechnische Schule in Korneuburg besuchte. "Von anderen Staaten werden wir um unser modernes Konzept der dualen Ausbildung beneidet, nur im eigenen Land hat diese und auch die Schulform Poly keinen...

  • 27.11.18
Politik
Landesrätin Petra Bohuslav, Voting-Siegerin Vizebürgermeisterin Helene Fuchs-Moser, Bezirksleiterin Silvia Hickelsberger sowie die Gemeinderätin Siegrun Bär und Silvia Dick, Absolvetinnen des Freuenlehrganges.
2 Bilder

erfolgreich.frau
Helene Fuchs-Moser – Nach Voting-Sieg "Brandrede" für das Poly

"Wir Niederösterreicherinnen" übergaben Diplome an die Absolventinnen des Polit-Lehrganges für Frauen und prämierten die erfolgreichsten Damen aus Niederösterreichs Bezirken. NIEDERÖSTERREICH | KORNEUBURG. "In Niederösterreich gibt es hunderte Frauen, die auf ihrem Gebiet erfolgreich sind. Frauen aus jedem Gesellschaftsbereich, die in ihrem Umfeld Außergewöhnliches leisten", erklärte "Wir Niederösterreicherinnen-ÖVP Frauen"-Landesleiterin Petra Bohuslav. Um dieses besondere Engagement...

  • 09.11.18
Lokales
Das Poly Korneuburg und Direktorin Helene Fuchs-Moser freuen sich auf Ihren Besuch beim "Tag der offenen Tür".

Poly Korneuburg
Tag der offenen Tür im Poly Korneuburg

Am Freitag, den 9. November 2018, lädt die Polytechnische Schule Korneuburg von 10 bis 14 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Jede Menge Informationen warten auf die Besucher des Tages der offenen Tür, zu dem das Poly Korneuburg am Freitag, den 9. November 2018, von 10 bis 14 Uhr einlädt. Nicht nur die Räumlichkeiten können besichtigt werden, es werden auch alle Fachbereiche vorgestellt. Zudem wartet auf die Besucher ein wunderbares Buffet mit pikanten und süßen...

  • 29.10.18
Lokales
Direktorin Helene Fuchs-Moser mit den Poly-Schülern Kevin, Marcel, Leon, Jessica und Melanie.

"Das Poly war perfekt für uns!"

Poly Erfolgsgesschichte: Korneuburger Poly-Schüler erzählen, warum das eine Jahr so wichtig für sie war BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Bald ist das Schuljahr zu Ende, die Sommerferien stehen vor der Tür. Melanie Wimmer, Jessica Samer, Marcel Holledauer, Leon Rosifka und Kevin Schuller blicken auf ihr Jahr im Korneuburger Poly zurück und sind überzeugt: "Das war der beste Start ins berufliche Leben." Und alle waren sich einig: "In diesem einen Jahr haben wir so viel für’s Leben gelernt – ganz ohne...

  • 19.06.18
Lokales
Philipp Stadtschmitzer plauderte in der Bezirksblätter-Redaktion über seinen beruflichen Erfolgs-Weg.

"Disziplin und Durchhaltevermögen, darauf kommt es an!"

Poly Erfolgsgeschichte: Einst Schüler im Poly Korneuburg, heute hat Philipp Stadtschmitzer einen HTL-Abschluss in der Tasche und arbeitet bei der Stadt Wien in der Betriebsleitung der Abfallbehandlung. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Von Anfang an war für Philipp Stadtschmitzer klar, ein praktischer Beruf soll es werden. "Das Poly war da die optimale Lösung für mich." Schon während der Zeit in der Polytechnischen Schule begeisterte sich Stadtschmitzer für den Gastronomiebereich. So absolvierte er...

  • 21.05.18
Lokales
Zwei Meisterprüfungen in der Tasche und beruflich erfolgreich: Jakob Trimmel hat seine Entscheidung für das Poly nie bereut.

"Auf einmal ist man gerne in die Schule gegangen"

Poly Erfolgsgeschichte: Seit der Zeit in der Polytechnischen Schule Korneuburg hab Jakob Trimmel zwei Meisterprüfungen absolviert und sich beruflich hochgearbeitet. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. "Es gab einfach keine Alternative", erzählt Jakob Trimmel, als wir ihn nach seinem Grund, das Korneuburger Poly zu besuchen, fragen. Schon damals war klar: Nicht die Schullaufbahn, sondern ein Lehrberuf soll es sein. Das Interesse für die Elektrotechnik war da, auch das Ausprobieren verschiedener anderer...

  • 14.05.18
Lokales
Dominic Moritz ist bei der Berufsfeuerwehr Wien, seit zwei Jahren Einsatztaucher und seit drei Jahren auch freiwilliger Floriani in Korneuburg.

"Wir haben im Poly so viele praktische Dinge gelernt"

Poly Erfolgsgeschichte: Dominic Moritz erzählt von seinem beruflichen Werdegang, nachdem er die Polytechnische Schule Korneuburg absolviert hatte. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Eigentlich hat Dominic Moritz ja in der HTL Hollabrunn begonnen. "Dort hatten wir vier Tage Schule und einen Tag in der Werkstatt. Ich habe dann bald gemerkt, dass ich es eigentlich gerne anders herum hätte, ich wollte arbeiten", erinnert sich der Korneuburger. Und von Anfang an war die Feuerwehr sein Berufswunsch. Weil man...

  • 07.05.18
Lokales
Mit viel Fleiß und eisernem Willen – und nicht zu vergessen Spaß und Begeisterung – verfolgt Carina Emerich-Herzog ihr Ziel: Zahnärztin 2020!
3 Bilder

Poly Erfolgsgeschichte: "Jeder kann werden, was er will!"

Carina Emerich-Herzog: "Das Poly hat mich auf’s Leben vorbereitet!" BEZIRK | STADT KORNEUBURG. "Ich war keine angenehme Schülerin", lacht Carina Emerich-Herzog. Als sie in der 4. Klasse Hauptschule ihr kreatives und handwerkliches Geschick entdeckte, schnupperte sie bei einem Zahntechniker. "Das hat mich sofort begeistert." Handelsschule oder HAK kamen nicht in Frage, auf Anraten der Mama ging es ins Poly. "Und das war einfach toll. An dieses eine Jahr habe ich so gute Erinnerungen. Das hat...

  • 02.05.18
  •  1
Lokales
Helmut Stöck und Andreas Korda mit Schülerinnen und Schülern der Polytechnischen Schule sowie Direktorin Helene Fuchs-Moser und Lehrerin Sabine Kronberger-Reisinger.

2.500 Euro für das Poly

Korneuburgs Poly-Direktorin Helene Fuchs-Moser konnte kürzlich einen Scheck über 2.500 Euro in Empfang nehmen. STADT KORNEUBURG. Dieser Sponsorbetrag, der jährlich von der Raiffeisenbank Korneuburg gespendet wird, soll dieses Jahr Schülerinnen und Schülern zu Gute kommen, die aus wirtschaftlichen Gründen sonst nicht an der Projektwoche in Lignano teilnehmen könnten. Die beiden Raika-Direktoren Andreas Korda und Helmut Stöck überreichten den Scheck persönlich und nutzten die Gelegenheit gleich...

  • 29.11.17
Lokales
Thomas Jamek sorgt für Know-how in Sachen Technik und will seine Schüler "bewegen".

"Das Poly ist kein verlorenes Jahr!"

Poly Erfolgsgeschichte: Thomas Jamek unterrichtet den Fachbereich Holz im Poly Korneuburg. STADT KORNEUBURG. Seit sechs Jahren ist  Thomas Jamek Lehrer für Deutsch und Geografie. Weil er in seiner Heimat Kärnten keine Stelle bekam, zog es ihn nach Wien. Vor rund drei Jahren wurde er dann dem Poly Korneuburg zugeteilt. "Vom ersten Tag an hat es mir hier gefallen. Die Atmosphäre ist sehr entspannt und auch familiär", ist Jamek mehr als nur zufrieden. Und genau so entspannt will er auch seinen...

  • 03.11.17
Lokales
Sabine Kronberger-Reisinger holt sich gerne Tipps und Rezeptideen bei der gelernten Zuckerbäckerin Veronika Böck.

Besinnen auf die eigenen Stärken

"Poly Erfolgsgeschichte": Sabine Kronberger-Reisinger ist seit 20 Jahren Lehrerin mit Herz & Seele STADT KORNEUBURG. Warum ist sie eigentlich Lehrerin geworden, fragen wir Sabine Kronberger-Reisinger. Ihre Antwort kommt schnell und mit einem Lächeln um die Lippen: "Das war für mich schon in der Volksschule klar. Offenbar hat mich meine damalige Lehrerin in Bisamberg so beeindruckt und geprägt, dass es keinen anderen Beruf mehr für mich gab." Und so ist Kronberger-Reisinger mittlerweile seit 20...

  • 31.10.17
Lokales
Matthias Mayer hält die Poly-Schüler Fußball-fit: Heuer organisiert er den Poly-Cup und ein Weihnachtsturnier.

"Das eine Jahr im Poly ist so wichtig für die Jugendlichen"

"Poly Erfolgsgeschichte": Matthias Mayer hält seit dem heurigen Schuljahr die "Metaller" auf Trap. STADT KORNEUBURG. Eigentlich war es mehr ein Zufall, dass Matthias Mayer, studierter Deutsch- und Sportlehrer, im Korneuburger Poly gelandet ist. "Ein reines Poly habe ich im Laufe meiner Ausbildung nie kennengelernt, da war das immer an eine Neue Mittelschule gekoppelt. Erst hier in Korneuburg hab ich gesehen, welche Chancen das Poly den Jugendlichen bieten kann", erzählt Mayer. Sein größtes...

  • 24.10.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.