Alles zum Thema Pongau wählt

Beiträge zum Thema Pongau wählt

Politik
Die Pongauer gingen 2019 brav zur EU Wahl, die Wahlbeteiligung stieg um 7,7 Prozent.
2 Bilder

Wahlergebnisse
Der Pongau und die EU

Die Parlamentswahlen der Europäischen Union 2019 sind geschlagen. Im Pongau ist das Interesse daran gegenüber 2014 gestiegen. PONGAU. Am Sonntag, 26. Mai, wählten die Österreicher ihre Vertreter für das EU-Parlament in Brüssel. Gegenüber den letzten Wahlen 2014 gingen dieses Jahr mehr Pongauer (+7,7 Prozent) zur Wahl. Auch wurden dieses Mal weniger ungültige Stimmen abgegeben, bei der letzen Wahl waren es noch 3,1 Prozent letzen Sonntag nur noch 1,8 Prozent. Pongau liegt im Trend Wie in...

  • 27.05.19
Politik
Viehauser tritt die Nachfolge Fritz Zettinigs in Bad Hofgastein an.
2 Bilder

Pongau wählt
Markus Viehauser ist neuer Bürgermeister in Bad Hofgastein

Die Ergebnisse sind da: Markus Viehauser ist der neue Ortschef in Bad Hofgastein. BAD HOFGASTEIN. Am 10. März erreichte keiner der drei Bad Hofgasteiner Bürgermeisterkandidaten die absolute Mehrheit, jetzt steht die Stichwahl zwischen Markus Viehauser (ÖVP) und Johann Freiberger (SPÖ) an. Mehrheit für Viehauser Beim zweiten Wahlgang holte sich Viehauser 53,8 Prozent der Stimmen, sein Gegner Freiberger dementsprechend 46,2 Prozent. Markus Viehauser von der ÖVP erreichte vor zwei Wochen...

  • 24.03.19
Politik
Günther Mitterer gewann die Stichwahl in St. Johann und bleibt damit Bürgermeister.
2 Bilder

Stichwahl
Günther Mitterer ist wieder Bürgermeister von St. Johann

In St. Johann traten der amtierende Bürgermeister Günther Mitterer (ÖVP) und Herausforderer Willi Resch (FPÖ) zur Stichwahl an. Mitterer konnte das Duell für sich entscheiden. Wir berichten heute live und halten euch über die Ergebnisse am Laufenden. ST. JOHANN (aho). Heute Sonntag, 24. März, schritten die St. Johanner erneut zu den Wahlurnen, um ihren Bürgermeister in der Stichwahl zu wählen. Von den vier Kandidaten im ersten Wahlgang waren der amtierende ÖVP-Bürgermeister Günther Mitterer...

  • 20.03.19
Politik
Welche Gemeinden stachen bei der Bürgermeisterwahl statistisch besonders heraus? Die Bezirksblätter Pongau stellen sechs Gemeinden vor.
7 Bilder

Pongau wählt
Brave Wähler im Pongau

Der Wahlsonntag ist zwar schon vorbei, doch sind die Ergebnisse noch Diskussionsthema. Die Bezirksblätter Pongau stellen die sechs statistisch spannendsten Gemeinden vor. PONGAU. Die Wahlen für die Bürgermeister im Pongau sind – fast – vorbei. Die Bezirksblätter stellen Ihnen sechs Gemeinden vor, die entweder mustergültig Wähler oder auch ungültig-Wähler hatten. Brave Wähler Die Bezirksblätter haben sich die Gemeinden mit der höchsten und niedrigsten Wahlbeteiligung im Pongau...

  • 19.03.19
Lokales
Günther Mitterer wird seinen derzeitigen Posten verteidigen.
4 Bilder

Pongau wählt
Zwei Gemeinden stehen noch aus

Die Bürgermeisterwahl ist in St. Johann und Bad Hofgastein noch nicht vollendet. In den beiden Gemeinden kommt es noch zu Stichwahlen PONGAU. In zwei Pongauer Gemeinden steht der Ortschef noch nicht fest. Am 24. März werden die St. Johanner und Bad Hofgasteiner erneut zur Wahl gebeten. Hier ein Überblick zu den ersten Wahlgängen. Mitterer muss sich beweisen In St. Johann werden Günther Mitterer von der ÖVP und Willibald Resch von der FPÖ gegeneinander antreten. Beide sind auch 2014 zur...

  • 19.03.19
Politik
Der Wahltag ist vorbei und brachte neben alten Bekannten auch neue Gesichter in die Gemeinden.
2 Bilder

Pongau wählt
Am Ende des Wahltages

Die Wahl ist zu Ende und im Pongau gab es einige Überraschungen und ausstehende Entscheidungen. PONGAU. Am 10. März fanden die Gemeindevertretungswahlen in ganz Salzburg statt. Im Pongau gab es viele zu erwartende Ergebnisse, aber auch manche Überraschung. Zwei Stichwahlen stehen an Markus Viehhauser von der ÖVP holte sich zwar die meisten Stimmen der Bad Hofgasteiner, konnte sich aber nicht die absolute Mehrheit sichern. In 14 Tagen kommt es zu einer Stichwahl zwischen Viehhauser und...

  • 11.03.19
  •  2
Politik
In zwei Gemeinden ist die Frage noch offen wer in Zukunft die Geschicke lenkt.

Pongau Wählt
Bunte Flecken im schwarzen Pongau

Nur noch zwei Entscheidungen für den Bürgermeister sind offen. Mit einigen "bunten" Ausnahmen dominiert die ÖVP bei den neuen Ortschefs. PONGAU. Die Wahl der Bürgermeister gestaltet den sonst von der Österreichischen Volkspartei dominierten Pongau etwas bunter. Insgesamt sind nun drei Sozialdemokraten an der Ortsspitze. Andreas Haitzer in Schwarzach und Hansjörg Obinger in Bischofshofen bleiben Bürgermeister, neu ist Christian Mosslechner in Filzmoos. Habersatter trifft ins Schwarze In...

  • 11.03.19
  •  2
Politik
Der Pongau hat gewählt und die ÖVP kann wohl als klarer Sieger dieser Wahl bezeichnet werden.
8 Bilder

Pongau wählt
Urnengang im Pongau

In ganz Salzburg werden heute die neuen oder alten Gemeindevertreter gewählt. Wir halten Sie hier über die Pongauer Gemeinden immer auf den letzten Stand, PONGAU. Liebe Leser, wir werden Sie heute laufend auf dem aktuellen Auszählungsstand der Wahlen halten. Regelmäßig wird bei uns der tatsächliche Wert der ausgezählten Stimmen angezeigt, dass heißt es gibt keine Hochrechnungen oder gerundeten Werte. Aus diesem Grund können unsere Zahlen zu jenen von ORF und Land Salzburg leicht...

  • 09.03.19
  •  1
Politik

Mandatsvergabe
Es braucht keine 50 Prozent für "die Absolute"

Immer wieder tauchen nach Wahlen diverse Fragen um die Mandatsvergabe auf. Hier wird aufgeklärt, wie die Mandate bei den Gemeindewahlen berechnet werden. PONGAU (aho). Welche Partei erhält wie viele Mandate? Warum kann man mit weniger als 50 Prozent der Stimmen eine absolute Mehrheit erreichen? Diese und weitere Fragen tauchen nach Wahlen immer wieder auf. Ein Beispiel aus dem Pongau: Bei den letzten Gemeindevertretungswahlen im Jahr 2014 erzielte die ÖVP in Wagrain 48,7 Prozent der...

  • 06.03.19
Politik
Durchschnittlicher Kandidat: männlich, 51 Jahre, Vorname Johann.

Wahl 2019
Der durchschnittliche Pongauer Bürgermeisterkandidat

PONGAU (aho). Der durchschnittliche Bürgermeisterkandidat im Pongau ist männlich, heißt mit Vornamen Johann, ist knapp 51 Jahre alt, tritt für die ÖVP an und steht auf dem ersten Listenplatz seiner Partei. Insgesamt treten 46 Kandidaten und drei Kandidatinnen zur Bürgermeisterwahl an. Die Altersdifferenz zwischen dem Ältesten (Johann Habersatter, Untertauern) und dem Jüngsten (Christoph Hochleitner, Goldegg) beträgt 34 Jahre. Neun Kandidaten ohne GegnerIm Pongau gibt es neun Gemeinden mit...

  • 06.03.19
Politik
Evi Huber (St. Johann), Waltraud Pichler (Pfarrwerfen) und Christine Lang (Schwarzach) sind auf den Pongauer Wahllisten weit vorne.

Wahl 2019
Wo Frauen in Pongauer Parteien ein Wörtchen mitreden

Immer wieder diskutiert: die Frauenquote auf den Wahllisten für die Gemeindevertretungswahlen. Wir haben uns die Pongauer Listen genauer angesehen. PONGAU (aho). Wiederum haben wir die Kandidaten zur Gemeindevertretungswahl, die auf den ersten zehn Plätzen aller 78 Listen im Pongau zur Wahl stehen, unter die Lupe genommen. Diesmal lag der Schwerpunkt auf dem Frauenanteil. Die Frauenquote aller 1.556 Pongauer Kandidaten als auch jene der 667 Kandidaten auf den ersten zehn Listenplätzen ihrer...

  • 06.03.19
Politik
1.556 Kandidaten stehen bei den Gemeindevertretungswahlen im Pongau zur Wahl.

Wahl 2019
Im Pongau sind 441 Mandate an 78 Listen zu vergeben

Mandatsanzahl hat sich in vier Pongauer Gemeinden durch Bevölkerungswachstum und -rückgang verändert. PONGAU (aho). Bei den bevorstehenden Gemeindevertretungswahlen sind die beiden Gemeinden des Großarltales (Großarl, Hüttschlag) die einzigen der 25 Orte im Bezirk, in denen nur zwei Listen zur Wahl stehen. In Bad Hofgastein, Dorfgastein, Goldegg, St. Johann und Untertauern gibt es vier Listen zur Auswahl, in allen anderen Gemeinden sind es drei. Von den 441 Mandaten, die im Pongau vergeben...

  • 19.02.19
Politik
Bernhard Wallner ist der jüngste Kandidat für die Gemeindevertretungswahlen auf den ersten zehn Listenplätzen einer Fraktion. Er tritt für die ÖVP in Bad Gastein an.

Wahl 2019
Wo die Parteien auf die Pongauer Jugend setzen

Die Bezirksblätter haben mit dem jüngsten GV-Wahl-Kandidaten auf den vorderen Listenplätzen gesprochen. PONGAU (aho, ama). Gut 13 Prozent der Pongauer Kandidaten für die Gemeindevertretungswahlen (GV-Wahlen) sind aktuell 30 Jahre alt oder jünger – exakt handelt es sich um 207 von insgesamt 1.556 wählbaren Personen im Bezirk. Davon finden sich 79 auf den ersten zehn Listenplätzen ihrer Parteien wieder, die wir genauer beleuchtet haben. Zwei "Junge" auf Platz einsDie meisten jungen Leute...

  • 19.02.19
Politik
Drei rote Gemeinden mischen sich in den schwarzen Pongauer Fleckerlteppich.
5 Bilder

Landtagswahl Salzburg 2018: So wählte der Pongau

Das Ergebnis der Salzburger Landtagswahl im Pongau – die Grafik wird laufend aktualisiert und zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand. Ab 16 Uhr finden Sie hier die ersten Ergebnisse aus den Gemeinden Ihr Browser kann leider die Ergebnisse der Landtagswahl 2018 nicht anzeigen! Sie können die eingebettete Seite über den folgenden Link aufrufen: https://wahl.meinbezirk.at/landtagSalzburg2018/50400.html PONGAU. Die Stimmen im Pongau sind ausgezählt: Wie erwartet fährt die ÖVP im Bezirk...

  • 22.04.18
Politik
2013 wählten 490 Salzburger via Wahlkarte.

Rückblick auf die Landtagswahl 2013

SALZBURG. Das letzte Mal durften die Salzburger den Landtag am 5. Mai 2013 wählen. Damals waren 389.789 Menschen wahlberechtigt, 276.597 gaben ihre Stimme ab (71,0 Prozent) – 490 davon via Wahlkarten. Für die SPÖ machten 23,8 Prozent ihr „Kreuzerl“. Das Wahlprogramm der ÖVP überzeugte 29 Prozent der Salzburger. Für die FPÖ stimmten 17 Prozent und für die Grünen 20,2 Prozent. Die Piraten überzeugten 1,3 Prozent der Wähler, die KPÖ 0,3 Prozent und das Team Stronach erhielt 8,3 Prozent aller...

  • 28.03.18
Politik
Da bei der Bundespräsidentenwahl am 24. April keiner der Kandidaten eine absolute Mehrheit der abgegeben Stimmen erzielen konnte, wird am Sonntag, 22. Mai, eine Stichwahl (2. Wahlgang) zwischen den beiden erstgereihten Kandidaten Norbert Hofer und Alexand
2 Bilder

Der Pongau wählt den Bundespräsidenten am 22. Mai 2016

76 Wahllokale stehen den 58.147 Wahlberechtigten im Pongau zur Verfügung. PONGAU (ap). Wer wird unser neuer Bundespräsident? Ist es Alexander Van der Bellen oder doch Norbert Hofer, der in die Hofburg einzieht? Diese Frage entscheiden am kommenden Sonntag, den 22. Mai 2016 auch die Pongauer mit. Für die 58.147 Wahlberechtigten im Bezirk stehen 76 Wahllokale zur Verfügung. Wie die Wahl in Ihrem Ort ausgegangen ist - das erfahren Sie am Wahlsonntag pünktlich um 17 Uhr hier auf meinbezirk.at....

  • 19.05.16
Politik
Bezirksbauernkammerob. Gfrerer (SBB) freut sich über das Wahlergebnis.

Pongaus Bauern lassen alles beim Alten

Elf von zwölf Mandaten für Bauernbund. In der Bezirksbauernkammer St. Johann hat sich bei der Mandatsverteilung nach der Bezirksbauernkammerwahl nichts verändert: Dem ÖVP-Bauernbund fallen weiterhin elf Mandate zu und der Unabhängige Bauernverband hält nach wie vor ein Mandat fest. Die SPÖ-Bauern sind in keiner Bezirkskammer vertreten. UBV büßte Stimmen ein Bei einer Wahlbeteiligung von 51,3 Prozent im Pongau, erreichte der Bauernbund (SBB) bei der Landwirtschaftskammerwahl in unserem...

  • 23.02.15
Lokales

EU-Wahl: Die Pongauer Ergebnisse!

Hier finden Sie Infos und Ergebnisse zur Europawahl im Pongau. Bereits zum vierten Mal hatten die Pongauerinnen und Pongauer die Möglichkeit bei einer EU-Wahl ihre Stimme abzugeben. Von den 53.339 Wahlberechtigten sind 20.171 Pongauer in die Wahlkabine gegangen, um ihre Stimme abzugeben. Das sind 37,8 Prozent der Wahlbeteiligten und 3,5 Prozent weniger, als bei der Europawahl im Jahr 2009. In diesen Pongauer Kommunen holten die wahlwerbenden Gruppen ihre besten Resultate ab Die...

  • 22.05.14
Politik
Bürgermeister Manfred Koller wird von Bezirkshauptmann Harald Wimmer angelobt
2 Bilder

Mühlbach braucht neue Zuckerl

Neu-Bürgermeister Manfred Koller sieht die negative Bevölkerungsentwicklung als eine wichtige Herausforderung. MÜHLBACH (ap). "Ich war beeindruckt vom eindeutigen Erfolg am Wahlsonntag", erinnert sich Manfred Koller (SPÖ) an den 9. März zurück, wo er sich mit über 67 Prozent Zustimmung gegen die Mitstreiter Anna Reitinger (ÖVP) und Mark Hemetsberger (FPÖ) durchsetzte. Vor wenigen Tagen wurde der bisherige Vizebürgermeister als Ortschef von Mühlbach am Hochkönig angelobt und übernahm im Rahmen...

  • 02.04.14
Politik
4 Bilder

Denkbar knapper Sieg für Eugen Grader bei den Bürgermeisterwahlen

Die Entscheidung war knapp: Dennoch heißt der neue Bürgermeister wieder Eugen Grader. WAGRAIN (ms). Als einer von acht Salzburger Gemeinden, waren auch in Wagrain die Bürgermeisterwahlen noch nicht abgeschlossen. Hier traten Eugen Grader (ÖVP) und Josef Kreuzsaler (SPÖ) in einer zweiten Runde gegeneinander an. Ein heißes Thema Scheinbar ist die Diskussion um den Bürgermeister in Wagrain ein sehr heißes Thema. Als sich die Redakteure der BZ für ihre Leser bei den Wählern am vergangenen...

  • 25.03.14
Politik
Neo-Bürgermeister Hannes Weitgasser mit Lebensgefährtin Daniela Rechner, Sohn Alexander und LT-Präs. Brigitta Pallauf.

"Das war der Wahnsinn schlechthin"

Neo-Bgm. Hannes Weitgasser (ÖVP) setzt in Werfen auf Kommunikation. WERFEN. Hannes Weitgasser hat mit seinem Wahlsieg in Werfen einen der größten und überraschendsten Erfolge im Pongau gefeiert. Am 14. April wird ihm offiziell das Bürgermeisteramt von Franz Meißl (SPÖ) übergeben. "Er war sogar einer der ersten, die mir zum Wahlerfolg herzlich gratuliert haben", erinnert sich Hannes Weitgasser. Erfolg über das Ziel hinaus Auch gerne erinnert sich der Neo-Bürgermeister an den Wahlsonntag...

  • 21.03.14
Politik

Harter Denkzettel für Bgm. Brandauer

Der Persönlichkeits-Wahlkampf lebt nicht gerade vom politischen Konflikt, sondern von der menschlichen Nähe. Das zeigt der vergangene Wahlsonntag wieder ganz klar. Wer schimpft, verliert. Konflikte vermeiden, das eigene Profil schärfen und Netzwerke aufbauen, werden für die Kandidaten zunehmend zum persönlich emotionalen Projekt. Am besten gelungen ist das im Pongau Andi Haitzer in Schwarzach und Bernhard Weiß in Pfarrwerfen, die ihre Kontrahenten fulminant abhängten. Wer glaubte, ohne...

  • 11.03.14
Politik
Das GFUO Untertauern rund um Andreas Stranig, Florian Holleis und Gustav Kohlmayr freut sich über den Erstlingserfolg.
3 Bilder

Reaktionen zum Erdrutschergebnis in Untertauern

Die FPÖ schied aus dem Gemeinderat bzw. Gemeindevertretung, wenn auch knapp, aus. UNTERTAUERN (ga). Bürgermeister Johann Habersatter (SPÖ) konnte seine Vormachtstellung mit 70, 1 % gegenüber seinen Kontrahenten Andreas Stranig GFUO 29,9 % souverän behaupten. Trotzdem hat sich die politische Landschaft in Untertauern geändert. GFUO als Mandatshamster Die SPÖ, ÖVP und FPÖ verloren je ein Mandat an die GFUO, somit lautet der neue Mandatsstand in Untertauern 3 ÖVP, 3 SPÖ und 3 für die GFUO....

  • 10.03.14
Politik
Bgm.  Johann Haberstatter (SPÖ)
3 Bilder

Erdrutschergebnis in Untertauern.

Bürgermeister Johann Habersatter SPÖ konnte seine Vormachtstellung mit 70, 1 % gegenüber seinen Kontrahenten Andreas Stranig GFUO 29,9 % souverän behaupten. Untertauern (ga). Die FPÖ schied aus dem Gemeinderat bzw. Gemeindevertretung, wenn auch knapp, aus. Die politische Landschaft in Untertauern hat sich nach dieser Wahl massiv verändert. Die SPÖ, ÖVP und FPÖ verloren je ein Mandat an die GFUO, somit lautet der neue Mandatsstand in Untertauern 3 ÖVP, 3 SPÖ und 3 für die GFUO. Die FPÖ schied...

  • 10.03.14