Pop-up-Impfstraße

Beiträge zum Thema Pop-up-Impfstraße

Harald Vogl/Rotes Kreuz Traun, Ildiko Furjesova/Market Manager IKEA Linz-Haid, Christine Haberlander, Paul Reinthaler/ Kommandant Rotes Kreuz Linz-Stadt / Land, Gregor Stadler/ Business Navigation & Operations Manager IKEA Linz-Haid (v. l. n. r.).

Neue Pop-Up-Impfstelle bei Ikea Haid
Impfen ohne Anmeldung möglich

Ab  Samstag, 31. Juli, gibt es auch bei IKEA Haid die Möglichkeit, spontan eine Corona-Schutzimpfung zu erhalten. ANSFELDEN. Das Impfen in Einkaufszentren wird laut dem Land Oberösterreich vor allem auch bei den Jugendlichen sehr gut angenommen. Mit der Bereitschaft von Ikea Haid, sich der Aktion anzuschließen kann das Angebot nun noch einmal ausgebaut werden. „Altersgruppe bis 35 Jahre noch Luft nach oben“„Ich freue mich, dass in Zusammenarbeit mit Ikea dieses unkomplizierte Angebot geschaffen...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Ernst Kirchmayr, Geschäftsführer der Plus City, beim Besuch der „Pop-up“-Impfstraße.

Erfolgsmodell „Pop-up“-Impfstraßen
Neuer Standort in der PlusCity

Seit dem Donnerstag, 15. Juli, gibt es mit der „Plus-City“ in Pasching ein weiteres Angebot, um ohne Anmeldung zu einer Corona-Schutzimpfung zu kommen. LINZ-LAND. „Die Schutzimpfung ist der wirksamste Schutz gegen einen schweren und tödlichen Verlauf des gefährlichen Virus. Unser gemeinsames Ziel muss es sein, dass sich so viele Menschen wie möglich impfen lassen“, sagt Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander. Niederschwelliges Angebot soll motivierenMit der Implementierung der...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Corona-Virus
Impfen ohne Anmeldung in der PlusCity

Seit 15.Juli kann man sich in der „Pop-up“-Impfstraße in Oberösterreichs größtem Einkaufszentrum, der PlusCity in Pasching,  ohne Voranmeldung impfen lassen. LINZ-LAND .Oberösterreich hinkt bei der Impfquote im Bundesländervergleich hinterher. Wie schon in Innsbruck und Wien erfolgreich umgesetzt, konnte man sich ab 7. Juli, in der „Pop-up“-Impfstraße im Passage Linz, ohne Anmeldung impfen lassen zu können.  Nun ist es seit dem 15. Juli in der PlusCity in Pasching soweit. Kleiner Stich mit...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Julia Kretz, Centerleiterin der Passage Linz, LH-Stv. Christine Haberlander, Thomas Märzinger, Landesgeschäftsleiter-Stv. OÖ. Rotes Kreuz.

Corona-Virus
Impfen ohne Anmeldung auf der Linzer Landstraße

Ab 7. Juli kann man sich in der „Pop-up“-Impfstraße im Passage Center an der Linzer Landstraße ohne Voranmeldung impfen lassen. LINZ. Oberösterreich hinkt bei der Impfquote im Bundesländervergleich hinterher. Wie schon in Innsbruck und Wien erfolgreich umgesetzt, soll es auch in Linz die Möglichkeit geben, sich ohne Anmeldung testen lassen zu können. Am 7. Juli öffnen sich die Türen der "Pop-up"-Impfstraße in der "Passage Linz" an der Landstraße. Die Impfungen werden in eigenen Räumlichkeiten...

  • Linz
  • Christian Diabl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.