Preberlauf

Beiträge zum Thema Preberlauf

Leute
Beim Aufstieg.
707 Bilder

Preberlauf 2020
510 Skitourengeher – über 700 Fotos

Am Sonntag, den 08. März 2020 fand der Preberlauf statt. Hier die Bilder – Genießer, Mini-Preberlauf, Sprinter – dazu. TAMSWEG. Veranstaltet wird der Lauf immer am zweiten Sonntag im März vom Preberlaufteam. Diesmal fand er zum 20. Mal statt. Bei der diesjährigen Jubiläumsveranstaltung nahmen 510 SkitourengeherInnen teil. Von diesen waren 75 Sprinter und 16 Mini-Preberläufer. Die Siegerehrung mit großer Sachpreisverlosung war in der Großsporthalle. >> Sprinter-Bericht Preberlauf...

  • 09.03.20
Sport
Sieger und neuer Streckenrekordhalter: Armin Höfl.
Video
69 Bilder

Preberlauf 2020
Neuer Streckenrekord auf den Preber

VIDEO – Heute gab es Favoritensiege: Armin Höfl aus Krakau gewann den Preberlauf in Tamsweg (Salzburg) souverän in einer Zeit von 46:51 Minuten. Der Mann aus Krakau ist damit auch neuer Streckenrekordhalter. Die schnellste Prebelauf-Dame war heute Michaela Essl. Als schnellster Lungauer überschritt Harald Feuchter die Ziellinie. TAMSWEG. Einen neuen Streckenrekord auf den Preber stellte heute Armin Höfl aus Krakau (Bezirk Murau) auf. Er pulverisierte beim Preberlauf, der heute zum 20. Mal in...

  • 08.03.20
  •  1
Sport
In der Obfrau des Preberlaufteams aus dem Lungau, Maggie Wieland, schlummert eine Witze-Erzählerin.
Video

Witz der Woche
Urinspur verrät ob Frau oder Mann

VIDEO – Wie man im Winter am Berg oben erkennt, ob eine Frau oder ein Mann in den Schnee uriniert hat, erklärt Maggie Wieland vom Preberlaufteam heute im Bezirksblätter-Online-TV. SALZBURG. Die Obfrau des Preberlaufteams, Maggie Wieland, erklärt dir in diesem lustigen Video mit vollem Körpereinsatz, wie du erkennst, ob eine Frau oder ein Mann im Schnee die Notdurft verrichtet hat... Maggie Wieland ist die Erfinderin des Preberlaufs und auch die Obrau des Preberlaufteams, das diesen...

  • 02.03.20
  •  2
Gedanken

Preberlauf
Eine Marke aus der Heimat wird zwanzig

20 Jahre Preberlauf in Tamsweg, dem Bezirkshauptort des Salzburger Lungaus. TAMSWEG. Die Aufstiegszeit für normale Skitourengeher beträgt zirka drei Stunden, für sportliche zwei und für wahnsinnige eine Stunde oder weniger. Letztere sind zwar nicht die Götter des Olymps, sondern "nur" des Prebers. Ihre Topzeiten über die mehr als 1.200 Höhenmeter können sich Normalsterbliche wie unsereins nicht einmal im Traum ausmalen; alleine die Abfahrt vom Preber dauert schon geschätzt eine...

  • 26.02.20
Leute
Das sind Leute der Donnerstagsrunde – eine Gemeinschaft von Lungauer Bergfexen. Im Kreise dieser Runde feierten Greti Bayer (li.), Rupert Seitlinger, Gerlinde Ölschützer (2. v. re.) und ihre Tochter Simone Ölschützer (re.) die Geburtstage ihrer Mitglieder Birgit Fuchsberger (hinten 2. v. li.) und ihrer Fähnchenführerin Maggie Wieland (vorne, li.); nicht irgendwo, sondern im vom Preberlaufteam gebauten Iglu auf 2.741 Meter.
3 Bilder

Maggie Wieland
"Ich bin die 'Zofe' des Preberkönigs"

Margret "Maggie" aus Tamsweg ist ein Lungauer Original und nebenbei auch die Obfrau des Preberlaufteams. "Mein Hans mag Kaiserschmarrn mit karamellisierten Walnüssen, gedünsteten Äpfeln, Zimt, Zucker", verrät sie über ihren Mann Johann Wieland. Was Maggie mag, was sie nicht mag und so manches mehr über sie liest du im Folgenden. TAMSWEG. Sie hat den Preberlauf erfunden, sie hat den Preberkönig geheiratet und sie liebt es, sich um alte Mitmenschen zu kümmern: die Rede ist von Margret Wieland...

  • 25.02.20
Sport
Kurz vor dem Gipfel des Prebers (2.741 Meter). 1.227 Höhenmeter sind in Summe zu absolvieren.

Skitourengehen
Infos zum 20. Preberlauf

Wir haben hier ein paar interessante Details zum 20. Preberlauf für dich zusammengetragen. Dieser bekannte Skibergsteiger-Event im Salzburger Lungau findet heuer am Sonntag, 8. März 2020, statt. TAMSWEG. Der 20. Preberlauf findet am Sonntag, 8. März 2020, statt. Mitmachen können Skitourengenießer und -sprinter. Die ersten 350 Angemeldeten bekommen laut Preberlaufteam-Obfrau Maggie Wieland ein zusätzliches Startergeschenk. Alle Teilnehmer erhalten ein T-Shirt, dessen Motiv vom Maler Professor...

  • 25.02.20
Lokales
Maggie Wieland.
Video

Witz der Woche
Ein etwas schlüpfriger Witz im Fasching

VIDEO – Bezirksblätter-Online-TV: Jede Woche montags, um 6 Uhr schicken wir dich mit einem Lachen in den Tag. TAMSWEG.  Den Witz der Woche erzählt dir diesmal Margret Wieland. Von ihren Freundinnen und Freunden wird die Tamswegerin übrigens "Maggie" genannt. Maggie ist keine Unbekannte, vor allem ist sie in der Salzburger Skibergsteigerszene bekannt: als die Obfrau des Preberlaufteams nämlich. Der Preberlauf findet heuer am 8. März 2020 zum 20. Mal statt und es wird der letzte sein, wo...

  • 24.02.20
  •  1
Lokales
Am Preber, auf 2.741 Metern Seehöhe, bauten Maggie (hinten) und Hans Wieland (re.) gemeinsam mit Berni Schiefer aus Lessach dieses Iglu, das hinter den dreien zu sehen ist.
10 Bilder

Aus der Heimat
Am Preber (2.741 Meter) steht ein Iglu

Gebaut haben das Iglu Preberkönig Hans Wieland, dessen Gattin Maggie Wieland und Bernhard Schiefer aus Lessach. Unter anderem soll dieses Schneehaus eine Attraktion für den 20. Preberlauf, am 8. März 2020, sein. TAMSWEG. Ein Iglu steht seit kurzem am Preber. Es befindet sich wenige Meter neben dem Gipfelkreuz, das auf 2.741 Metern Seehöhe liegt. Gebaut haben dieses kuppelförmige Schneehaus kein Geringerer als der Preberkönig, Hans Wieland aus Tamsweg-Sauerfeld, dessen bessere Hälfte sowie...

  • 10.01.20
  •  1
  •  4
Sport
Der Sieger vom 19. Preberlauf Wieland Hans in der Zeit von 52:21.
657 Bilder

Preberlauf
Hans Wieland ist Preberkönig 2019

Der 19. Preberlauf ist Geschichte. Am 10. März fand der Preberauf bereits zum 19. Mal statt. TAMSWEG. Der Hausherr aus dem Preberlaufteam, Hans Wieland, hat in der Zeit von 52:21 den 19. Preberlauf 2019 gewonnen, zweiter wurde Sebastian Kaswurm aus Wagrain, der die Strecke in einer Zeit von 52:44 absolviert hat. Auf den dritten Platz kam Sepp Jetzbacher in der Zeit von 54:30 und den vierten Platz erreichte Michael Planitzer aus Wölting in der Zeit von 56:21. Bei den Damen siegte Kathrin...

  • 10.03.19
  •  8
  •  1
Sport
405 Bilder

Preberlauf 2018

Christian Hoffman siegte am Sonntag, dem 11.März, beim Preberlauf mit neuem Streckenrekord von 47,11 vor Armin Höfl und Hans Wieland. Fotos der freiwilligen Helfer und der vielen Teilnehmer, die ebenfalls den Preber in Angriff nahmen, und der Siegerehrung. ____________________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der...

  • 15.03.18
Sport
Kurz vorm Ziel: Hoffmann (re.) und Höfl im Duell.
47 Bilder

Preberlauf: Hoffmann pulverisiert seinen eigenen Rekord

2015 lief der Oberösterreicher mit 48:02 Minuten die bis dahin schnellste Zeit. Heuer knackte er seinen eigenen Rekord, der nun bei sagen und schreibe 47:11 liegt. Nur knapp – drei Sekunden – dahinter Armin Höfl aus Krakau. TAMSWEG. Es war ein an Spannung nicht zu überbietendes Kopf-an-Kopf-Rennen, das sich der Oberösterreicher Christian Hoffmann (Jahrgang 1974, Team Fischer Sports) und Armin Höfl (Jg. 1989, Team Buff Austria/Karpos) aus dem steirischen Krakau heute bei der 18. Auflage des...

  • 11.03.18
  •  2
Sport
Maggie Wieland, Obfrau des Preberlaufteams.

VIDEO Fällt Hoffmanns Sensations-Rekord am Preber heuer?

VIDEO Wissen wird das die Schitourengeher-Szene am 11. März 2018, wenn der 18. Preberlauf stattfindet. TAMSWEG. Die geschätzte Aufstiegszeit für Normalsterbliche beträgt drei Stunden, für sportliche Skitourengeher zwei Stunden und für die Wahnsinnigen gut 50 Minuten. Die Rede ist vom Preberlauf, der heuer zum 18. Mal vom Preberlaufteam veranstaltet wird. Streckenrekord: 48:02 Minuten Den Streckenrekord hält der ehemalige Olympiassieger im Langlaufen, Christian Hoffmann. 48:02 Minuten...

  • 06.03.18
  •  4
Sport
Die Schneeverhältnisse sind in diesem Jahr einfach klasse.
4 Bilder

Preberlauf am 11. März

Das Preberlaufteam lädt alle Tourenbegeisterten Lungauer und  alle Freunde aus Nah und Fern ganz herzlich zum 18. Preberlauf am Sonntag, dem 11. März 2018 ein. Es gibt zwei Klassen: Während die Genießer ab 7 Uhr weggehen und ihr Ziel frei wählen können, dürfen die Sprinter um 9.30 starten und ihren inneren Schweinehund besiegen, um sich die 1240 Höhenmeter bis zum Gipfelziel voll geben. Jeder Teilnehmer erhält für 20 Euro Nenngeld (Bei Voranmeldung bis 9. März) ein orig. Preberlaufshirt,...

  • 25.02.18
Sport
Am 11. März 2018 wird sich der Preber in einen "Ameisenhügel" verwandeln – es findet nämlich der 18. Preberlauf-Skitouren-Uphill statt.

Hinauf auf den Preber – genießend oder sprintend

18. Preberlauf-Skitouren-Uphill am 11. März 2018. TAMSWEG. Der Preber (2.740 m) ist der Hausberg der Tamsweger. Jedes Jahr veranstaltet das Preberlaufteam einen Skitouren-Uphill; das nächste Mal ist dieser am 11. März 2018 geplant. Der Preberlauf hat sich laut der Ferienregion Salzburger Lungau mittlerweile zum zweitgrößten Skitourenrennen Österreichs gemausert. Beim Preberlauf – es wird übrigens seine 18. Auflage diesmal werden – gibt es zwei Leistungsgruppen: die „Genießer“ und die...

  • 21.11.17
Sport
Der Preber mit sehr vielen Ameisen.
536 Bilder

17. Preberlauf 2017

Am 12. März 2017 fand der 17. Preberlauf statt. Hier sind die Bilder! Sieger: Herren AK1: Hoffmann Christian vor Höfl Armin und Tockner Andreas Sieger Herren AK2: Wieland Johann, Stonig Adi und Pfeifenberger Horst. Sieger Damenklasse: Forchthammer Ina, Lovrantova Katarine und Schwab Renate. Sieger Juniorenklasse: Wagenhofer Tobias, Planitzer Michael und Neuhold Mario. Die Ergebnisliste ist auf der Preberlauf-Hompage zu finden

  • 12.03.17
  •  2
Sport

17. Preberlauf

6. Rennen des Blizzard Skitourencup 2017 Sonntag, 12. März 2017 Prebergenießer-Start: ab 07:00 Uhr Prebersprinter-Start: um 09:30 Uhr Start: Parkplatz Ludlhütte Ziel: Prebergipfel 4,3 km; 1.227 Höhenmeter Prebergenießer: gemischte Klasse ohne Zeitnehmung Prebersprinter: Damenklasse (eine Altersklasse), Juniorenklasse (Jahrgang 1994 und jünger), Herren AK1 (Jahregang 1993 - 1973), Herren AK2 (Jahrgang 1972 und älter) Geldpreise für die jeweils ersten Drei der Sprinterklassen und...

  • 01.03.17
Sport

Preberlauf

1227 Höhenmeter sind bei diesem Tourenaufstiegsrennen zu bewältigen. Die Genießer haben dafür alle Zeit der Welt und können je nach Ermessen und Kondition den Preber erklimmen. Bei den Sprintern ist der Wettlauf gegen die Zeit angesagt. Sonntag, 13. März 2016 09:00 Uhr Prebergebiet, Tamsweg Wann: 13.03.2016 09:00:00 Wo: Prebergebiet, Tamsweg auf Karte anzeigen ...

  • 01.03.16
Sport
276 Bilder

15. Preberlauf auf den Hausberg vom Lungau

Christian Hoffmann schlägt Johann Wieland wieder. Christian Hoffmann heißt der Preberkönig 2015. In neuer Rekord Zeit 48:02 min. hat der Oberösterreicher den Lokalmatador Johann Wieland 51:14 min.aus Tamsweg-Sauerfeld beim Preberlauf am 8. März wieder bezwungen. Platz drei der männlichen Sprinter belegte Armin Höfl vom Martini Speed Team in 51:40 min. Wo: preber, Preber, 5580 Tamsweg auf Karte anzeigen

  • 09.03.15
Sport
In 1:05:01 Stunden beim Preberlauf auf 1.200 Höhenmeter: Michaela Eßl siegte beim härtesten Aufstiegsrennen in Österreich.
3 Bilder

Der Zauber der Höhe

Elf Rennen elf Siege: Skibergsteigerin Michaela Essl hat diesen Winter alles gewonnen, was mit zwei Brettln und Bergauf zu tun hat. ABTENAU/EBEN (tres). 1. Platz bei der "Hochkönigs-Trophy", beim "City Speed Up" in Bischofshofen, beim "Mountain Attack"-Marathon und nun am Wochenende beim Preberlauf im Lungau. Das ist nur ein Auszug aus den sportlichen Erfolgen von Michaela Eßl im Winter 2013/14. Die Saison zuvor musste die 25-Jährige wegen eines hartnäckigen Virus frühzeitig beenden, die...

  • 12.03.14
Sport
150 Bilder

Preberlauf 2014: Hoffmann siegt vor Wieland

TAMSWEG (pjw) Christian Hoffmann heißt der Preberkönig 2014. In 51:03 min. hat er den Lokalmatador Johann Wieland aus Tamsweg-Sauerfeld beim Preberlauf am 9. März knapp bezwungen. Nur 21 Sekunden machten den Unterschied. Den Zuschauern (Tourenski-Genießer entlang der Strecke) wurde ein absolut spannendes Finale geboten. Die zwei Topathleten lieferten sich ein nervenzerreißendes Kopf-an-Kopf-Rennen kurz vor dem Gipfel. Ein unglaubliches Schauspiel in der Sportszene! Dabei wurden sie von den...

  • 09.03.14
Leute

Event der Superlative

Am Sonntag, dem 9. März wird zum Preberlauf eingeladen. 1.200 Höhenmeter sind zu bewältigen. Die Geniesser haben dafür alle Zeit der Welt und können je nach Ermessen und Kondition den Preber erklimmen. Für die Sprinter, die um 9:30 Uhr starten, heißt es jedoch den Kampf gegen die Stoppuhr aufzunehmen. Der Rekord liegt derzeit bei 50:30 Minuten - ein utopisches Ziel, aber, wie man sieht, machbar. Anmeldung bei Intersport Frühstückl unter der Tel. Nr.: 06474/6655-32 oder online unter...

  • 04.03.14
Sport

Lungauer Skibergsteiger mischten mit

LUNGAU. Lungauer Sortler holten sich begehrte Stockerlplätze beim Tourenlauf auf die Hohe Ranach. Hans Wieland siegte mit 28,05 Minuten knapp eine Minute vor Harald Feuchter (28,58) und den 4. Platz in dieser Klasse holte sich David Feuchter (33,20) in der AK I. Auch Tourenoldie Ignaz Dengg bewies vielen Jungspunden, dass er noch kräftig mitmischen kann. Mit einer Zeit von 38,32 siegte er in der AKIII souverän. Bernhard Bauer vom Rennen am Vortag noch leichte Schmerzen in den Gliedern, nahm...

  • 04.03.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.