Die WOCHE Steiermark sucht die Unternehmen des Jahres aus den Regionen!



Die Steiermark ist so viel mehr als einfach „nur“ ein überaus erfolgreicher Wirtschaftsstandort. In unserem Bundesland arbeiten täglich rund 40.000 Unternehmer mit Eifer und Einsatz für neue Ideen, für ihre Mitmenschen und für noch mehr Lebensqualität von uns allen.
Der WOCHE-Regionalitätspreis rückt bereits zum zweiten Mal Unternehmen aus 14 steirischen Regionen ins Rampenlicht, die genau jene Umgebung schaffen, die aus der Steiermark ein wirtschaftlich so fruchtbares Land machen.
Sie sind es, die Regionalität leben und damit für die Auszeichnung mit dem Regionalitätspreis prädestiniert sind.

Der Weg zum Regionalitätspreis

Jeder ist berechtigt, das Unternehmen seiner Wahl für den WOCHE-Regionalitätspreis zu nominieren.
Egal, ob glückliche Mitarbeiter, zufriedene Kunden oder engagierte Chefs, die so für noch mehr Motivation sorgen wollen, der Weg ist derselbe:
Bis 17. September 2018 wurden alle Nominierungen gesammelt. Wie das genau funktioniert hat, wird hier erklärt.


Das Voting ist vorbei!

Mit 16. Oktober endete die Abstimmungsphase und die Online-Stimmen wurden bereits ausgezählt. Ab dem 17. Oktober stellen sich bis 25. Oktober die zehn stimmenstärksten Unternehmen in der jeweiligen Region nun den lokalen Jury-Sitzungen.
Anfang November folgt die Auflösung: Die Sieger des Online-Votings und die Favoriten der Jury-Sitzung werden in der Zeitung vorgestellt. Am 21. November findet die Verleihung des WOCHE-Regionalitätspreises in Graz statt.
Die WOCHE Steiermark bedankt sich für die zahlreichen Teilnahmen an der Abstimmung zum Regionalitätspreis 2018.
Geht es der Wirtschaft gut, geht es uns allen gut!


Alles zum Thema Preis der Region

Beiträge zum Thema Preis der Region

Wirtschaft
Die Finalisten beim Regionalitätspreis stehen fest! Einer von ihnen bekommt einen der originellen Preise von den Meisterwelten Steiermark.

WOCHE-Regionalitätspreis
Die 10 Deutschlandsberger Finalisten stehen fest!

Das war's – fast: Am 16. Oktober endete die Votingphase beim WOCHE-Regionalitätspreis. 29 Unternehmen aus dem Bezirk Deutschlandsberg wurden von unseren Leserinnen und Lesern nominiert, die online auch fleißig abgestimmt haben. Wir haben alle Stimmen ausgezählt und dürfen euch nun die zehn Finalisten beim Regionalitätspreis 2018 präsentieren: Bio Platzl Natur- und Feinkostladen Unterer Platz 1, 8530 Deutschlandsberg Das Ursprung neueröffnetes Restaurant Rassach 45a, 8510...

  • 18.10.18
  • 1
Wirtschaft

WOCHE-Regionalitätspreis 2018: Das Voting ist vorbei!

Die WOCHE bedankt sich bei den zahlreich abgegebenen Stimmen für den Regionalitätspreis 2018.  Der WOCHE-Regionalitätspreis rückt bereits zum zweiten Mal Unternehmen aus 14 steirischen Regionen ins Rampenlicht, die bewegen und Regionalität leben und die genau jene Umgebung schaffen, die aus der Steiermark ein wirtschaftlich so fruchtbares Land machen. Mit 16. Oktober endete die Abstimmungsphase und die Online-Stimmen wurden bereits ausgezählt. Ab dem 17. Oktober stellen sich bis 25....

  • 17.10.18
Wirtschaft
Jetzt noch schnell abstimmen: Bis 16. Oktober ist das Voting unter meinbezirk.at/regional noch offen.

Das sind die Top 10
Der erste Zwischenstand beim WOCHE-Regionalitätspreis ist da

Seit zwei Wochen werden schon fleißig Onlinestimmen für die regionalen Deutschlandsberger Unternehmen abgegeben: 29 Betriebe sind für den WOCHE-Regionalitätspreis 2018 nominiert und die Anzahl der Stimmen auf meinbezirk.at/regional übertrifft schon jetzt alle Erwartungen. Das sind die Top 3Die meisten davon konnte bislang Das Ursprung aus Rassach sammeln. Das erst kürzlich eröffnete Restaurant führt unser Leservoting vor Astwerk aus Trahütten an. Knapp dahinter rangiert derzeit die...

  • 10.10.18
Wirtschaft

WOCHE Regionalitätspreis 2018: Jetzt noch bis 16.10. abstimmen!

Stimmen Sie jetzt für Ihr Lieblings-Unternehmen ab! Der WOCHE Regionalitätspreis rückt bereits zum zweiten Mal Unternehmen aus 14 steirischen Regionen ins Rampenlicht, die bewegen und Regionalität leben und die genau jene Umgebung schaffen, die aus der Steiermark ein wirtschaftlich so fruchtbares Land machen.  Auf der Suche nach genau diesen Unternehmen, wurden von WOCHE-Lesern zahlreiche Betriebe nominiert. Diese stellen sich nun in ihrer Region bis 16. Oktober der...

  • 20.09.18
Wirtschaft
Josef Majcan informiert über die aktuelle Wirtschaftslage im Bezirk Leibnitz.

Wirtschaftsstandort Leibnitz blüht weiter auf

Investitionen in die Infrastruktur machen den Bezirk Leibnitz zu einem beliebten Wirtschaftsstandort. Der Bezirk Leibnitz ist nicht nur was die Bevölkerungsanzahl angeht einer der wenigen, die sich über Zuzug freuen kann. Auch im Bezug auf die Wirtschaft gibt es viel Positives zu vermelden. So gab es im Jahr 2017 420 Unternehmensgründungen zu vermelden (laut einer aktuellen WIBIS-Studie) – zum Vergleich: Im Jahr 2013 waren es "nur" 347 Neugründungen. Josef Majcan, Regionalstellenleiter der...

  • 06.09.18
Wirtschaft
BDO Murtal-Chefs: Jürgen Stranimaier und Jürgen Kollegger. Foto: Pichler

Regionalitätspreis: Tipps vom Titelverteidiger

BDO Murtal hat im Vorjahr den Regionalitätspreis der WOCHE gewonnen. MURTAL/MURAU. "Einfach die Chance nutzen und authentisch bleiben." Ganz simpel ist der Tipp der beiden Geschäftsführer Jürgen Stranimaier und Jürgen Kollegger von BDO Murtal. Sie müssen es wissen: Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft mit Sitz in Judenburg hat im Vorjahr den Regionalitätspreis der Murtaler Zeitung/WOCHE Murtal gewonnen. Suche Wir suchen auch heuer in allen steirischen Bezirken jene...

  • 06.09.18
Lokales
Gemeinsame Nominierung: Rebekka und Rainer Florian mit Angelika Thenhalter und Christoph Rothwangl von der WOCHE Mürztal.

Nach­ah­mer gesucht: Wer gewinnt den Regionalitätspreis 2018 im Mürztal?

Wer tritt in die Fußstapfen des Regionalitätspreis-Siegers 2017, der Café-Konditorei Florian in Krieglach? Wir suchen in allen steirischen Bezirken jene Firmen, die ganz besonders für ihre Region und das Leben in dieser Region stehen. Ganz bewusst geht es uns nicht um Firmen- oder Umsatzgrößen, sondern vielmehr darum wie wertvoll sie für ihr direktes Umfeld, wie typisch sie für ihren Bezirk, wie beliebt sie in ihrer Gemeinde sind. Jede und jeder kann ein Unternehmen aus seinem Bezirk...

  • 06.09.18
Lokales
Vorjahressiegerin Sabine Riedl von 'Nah & Frisch Riedl Sabine' mit Josef Bauer, der sie für den Preis nominiert hat.

Steirischer Regionalitätspreis: Auf den Spuren von Sabine Riedl

Wer tritt in die Fußstapfen der Vorjahressiegerin Sabine Riedl und sichert sich den Regionalitätspreis 2018? LEOBEN. Im Vorjahr feierte der "Preis der Region" Premiere. Jetzt findet er seine Fortsetzung, mit neuem Namen, aber der gleichen Intention: Betriebe, die ganz besonders für die Region und das Leben in dieser stehen, vor den Vorhang zu holen. Ganz bewusst geht es dabei nicht um Firmen- oder Umsatzgrößen, sondern vielmehr darum, wie wertvoll die Betriebe für ihr direktes Umfeld, wie...

  • 03.09.18
Lokales
Während der intensiven Herbstarbeit wurde Familie Schneeberger im Vorjahr vom „Preis der Region“ überrascht (v.l.): Hansi, Sarina, Martina, Heidi, Johann und Margret.

"Preis der Region 2017" für den Buschenschank Schneeberger

Mitten in der Herbstarbeit wurde die Familie Schneeberger aus Heimschuh im Vorjahr vom "Preis der Region" überrascht. Der begehrte WOCHE Preis wird auch diesem Jahr vergeben. Unverhofft kommt oft – und so klingelte im Vorjahr während der intensiven Herbstarbeiten bei Familie Schneeberger in Pernitsch/Heimschuh das Telefon mit der freudigen Nachricht, dass der "Preis der Region" an den Familienbetrieb geht. „Heute Abend stoßen wir sicher mit unserem neuen Brut-Rosé-Sekt auf diese Auszeichnung...

  • 31.08.18
Wirtschaft

Regionalitätspreis 2018: Jetzt noch bis 17. September nominieren! (+Video)

Der WOCHE-Regionalitätspreis rückt bereits zum zweiten Mal Unternehmen aus 14 steirischen Regionen ins Rampenlicht, die genau jene Umgebung schaffen, die aus der Steiermark ein wirtschaftlich so fruchtbares Land machen. Wer in der Region zu mehr Lebensqualität in der Steiermark beiträgt, soll für diese Auszeichnung nominiert werden. Sei es der zufriedene Mitarbeiter, der seinen Arbeitsplatz und seinen Vorgesetzten schätzt, seien es Kunden, die viel auf ein besonderes Geschäft in ihrer...

  • 29.08.18