Preis für Regionalität

Beiträge zum Thema Preis für Regionalität

Bio-Imker Michael Stiefmüller (r.) erklärt KWG-Geschäftsführer Peter J. Zehetner Wissenswertes über seine Bienen.
2

Vor den Vorhang geholt
Jetzt anmelden für den Regionalitätspreis

BezirksRundschau schärft Bewusstsein für regionale Betriebe, Produkte, Dienstleistungen und Projekte. BEZIRK (ju). Mit dem Preis für Regionalität holt die BezirksRundschau auch 2020 wieder Betriebe, Vereine und Organisationen vor den Vorhang, die sich auf vielfältige Weise für den Erhalt der Lebensqualität in der Region engagieren. Der Regionalitätspreis wird heuer bereits zum zehnten Mal vergeben. „Gerade die Corona-Krise führt uns vor Augen, wie wichtig die hohe Dichte an regionaler...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
5

Preis für Regionalität
Revoluzzer, Idealist und noch heute so „echt“ wie damals

Die Erfolgsstory eines Idealisten: In Braunau entstand vor 40 Jahren einer der ersten Bio-Läden in Österreich. BRAUNAU (höll). Bio-Urgestein Alois Zagler galt einst als Revoluzzer. Vor 40 Jahren eröffnete er – als einer der ersten in Österreich – seinen Naturkostladen. „Ich bin Idealist. Mit dem Laden wollte ich die regionalen Bauern fördern und lokale Produkte anbieten. Damals lief das Geschäft eher schlecht als recht“, erinnert sich Zagler. Auf damals 40 Quadratmetern gab es alles, was der...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Kinderliedermacherin Mai Cocopelli aus Regau und Skisprung-Legende Andreas "Goldi" Goldberger aus St. Lorenz.
1

Regionalitätspreis
"Goldi" & Mai Cocopelli nominiert

Zwei Kandidaten für den Sonderpreis "Oberösterreicher von Herzen". BEZIRK. Die Regauer Kinderliedermacherin Mai Cocopelli und Skisprung-Legende Andreas Goldberger aus St. Lorenz am Mondsee wurden für den Sonderpreis "Oberösterreicher von Herzen" nominiert. "Mit meinen Kinderliedern gebe ich zurück, was mir geschenkt wurde: Liebe zum Leben, Freude am Singen und ein Herz für Kinder", sagt Cocopelli. Bei ihren mitreißenden Konzerten verbindet die Musikpädagogin und Mutter einer Tochter Jung und...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die beiden Gründer Armin Rauch und Michael Hadrian.
1

Online suchen, vor Ort kaufen
"sooonah" digitalisiert den regionalen Handel

VORCHDORF. Die sooonah GmbH mit Sitz in Vorchdorf wurde im Februar 2018 von Armin Rauch und Michael Hadrian gegründet und entwickelt die Plattform sooonah.com. Das Ziel der Plattform ist es, den stationären Handel zu stärken. Dazu haben die beiden Gründer eine Alternative zum reinen Online-Handel geschaffen: Gesucht und gefunden wird auf der Website www.sooonah.com, eingekauft wird sooo nah beim nächstgelegenen Anbieter. Sooonah.com ist seit 8. Juli live. "Happy End an der Kasse"Die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
„Herzlich Willkommen“ sagen die Inhaber Helga und Franz Brandner im „Pesendorfers Hofladen“ in Garsten.

Regionalitätspreis – jetzt anmelden
Neue Wege der Nahversorgung im „Ums Egg“ und in Pesendorfers Hofladen

Pesendorfers Hofladen ist einer der heimischen Anwärter für den diesjährigen Regionalitätspreis. STEYR & STEYR-LAND. Der Regionalitätpreis der BezirksRundschau holt Projekte, Initiativen und Betriebe vor den Vorhang, die sich um regionale Wertschöpfung verdient machen und dazu beitragen, die Menschen auch in der Region zu halten. Im Vorjahr hat die Losensteiner Dorfgenossenschaft rund um Sprecherin Brigitte Kieweg mit ihrem Geschäft „Ums Egg“ den Preis für Regionalität in der Kategorie...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Nominiert: Der LengauerLaden.
5

Regionalitätspreis 2019
Die Vorzeigeprojekte unserer Region

Hofläden, die regionale Erzeuger unterstützen, und Menschen, die an der Zukunft der Region forschen. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Eine Vielzahl an Institutionen, Betrieben und Vereinen im Bezirk Braunau leisten einen großen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung. Um deren Engagement vor den Vorhang zu holen, hat die BezirksRundschau schon vor Jahren den „Regionalitätspreis“ initiiert. Auch heuer wurde wieder fleißig nominiert. Ein paar Beispiele werden im Folgenden kurz vorgestellt. Nahversorgung...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
6

Regionalitätspreis
Gesund und zufrieden leben

Das Revital Aspach ist das Gesundheitszentrum Nummer eins in der Region. ASPACH (ebba). Mit dem Revital Aspach verfügt unsere Region über ein eigenes Zentrum für modernes Gesundheitsmanagement. Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Sie steigert die Lebensqualität und macht Menschen glücklich. Die Faktoren Diagnose, Prävention und Therapie bilden die Basis für nachhaltige Gesundheit und Lebensqualität. Das Team im Revital Aspach kombiniert das Wissen aus Schulmedizin mit Naturheil- und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
2

Nominiert für den Regionalitätspreis
Restaurant Forthuber im Bräu – Hier steht Genuss im Vordergrund

Die Wirtsleute des Restaurants Forthuber möchten Bewusstsein für Qualität und Regionalität schaffen. MUNDERFING (ebba). Im Restaurant Forthuber im Bräu in Munderfing sind passionierte Gastronomen am Werk, die Wert auf hervorragendes Essen und Trinken legen und dabei vor allem auch auf regionale Produkte sowie saisonales Obst und Gemüse setzen. Auch am hauseigenen Garten bedient sich Wirt und Koch Christoph Forthuber gerne. Der Pischelsdorfer führt das Gasthaus gemeinsam mit Doris Pfleger,...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Im LengauerLaden sind unter anderem Gewürze und Wein erhältlich. Alle Produkte stammen aus der Region.
5

Nominiert für den Regionalitätspreis
Der LengauerLaden

Der LengauerLaden sichert die Nahversorgung und bietet Menschen mit Beeinträchtigung ein Beschäftigungsangebot. LENGAU (ebba). Im Oktober letzten Jahres ging der „LengauerLaden“ offiziell in Betrieb. Ein Gemeinschaftsprojekt der Lebenshilfe OÖ und der Gemeinde Lengau, das in der ehemaligen Volksbankfiliale im Ortszentrum entstanden ist. Der Hofladen wird von sechs Klienten und zwei Mitarbeitern der Lebenshilfe-Werkstätte Mattighofen betrieben. Neben regionalen Produkten gibt es eine kleine...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Produzenten-Sprecher Karl Mayr und Angelika Lettner.

Neu
„s’Bauerneck im Lineck“

Regionale Bauern und das Café s’Lineck laden zur Neueröffnung HÖHNHART. Ab Mittwoch, 3. Juli 2019, sorgt eine neue Kooperation zwischen Direktvermarktern und der Neuinhaberin (ab 1. Juli) vom s‘Lineck, Angelika Lettner, für die Versorgung mit heimischen Produkten aus der Landwirtschaft der direkten Umgebung. Wie möchten wir unsere Zukunft gestalten? Was brauchen wir für ein gutes Leben in unserem Ort? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Bürger im Rahmen des Beteiligungsprozesses, zu dem die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
FUMO-Geschäftsführerin Eveline Ablinger (r.) mit Projektmitarbeiterinnen Stefanie Mayrhauser (Mitte) & Michaela Ellmauer.
4

Jetzt anmelden für den Regionalitätspreis 2018

BezirksRundschau schärft Bewusstsein für regionale Betriebe, Produkte, Dienstleistungen und Projekte. BEZIRK (ju). Mit dem Preis für Regionalität holt die BezirksRundschau auch heuer wieder Betriebe, Vereine und Organisationen vor den Vorhang, die sich auf vielfältige Weise für den Erhalt der Lebensqualität in der Region engagieren. Dazu gehören Industrie- und Handwerksbetriebe, die Arbeitsplätze sichern, genauso wie der Nahversorger und Direktvermarkter im Ort oder die lokale Kulturinitiative....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Tradition und Moderne bei Salzkammergut Druck: Das Unternehmen führt noch heute "Gautschfeiern" durch.
2

Bekenntnis zum Salzkammergut: Nominierungen für Regionalitätspreis gesucht

Salzkammergut Druck und SEMA Maschinenbau sind Anwärter für den Regionalitätspreis 2018 BEZIRK (km, pg). Die BezirksRundschau rückt Ideen, Projekte und Unternehmen, die zum Erhalt der Lebensqualität in der Region beitragen, ins Rampenlicht. Sie können noch bis 5. August für den Regionalitätspreis eingereicht werden. Eine Fachjury wird entscheiden, wer mit dem Preis für Regionalität in der jeweiligen Kategorie (s. Infokasten re.) ausgezeichnet wird. Eine Aktion, die auch Landeshauptmann Thomas...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Das E-Auto ging im April offiziell in Betrieb.

Kirchham bietet ein Elektro-Auto für alle

Kirchham ist die erste Gemeinde im Bezirk, die ein Car-Sharing zu attraktiven Konditionen anbietet. KIRCHHAM (km). Die Laudachtal-Gemeinde hat als erste Kommune im Salzkammergut ein E-Auto für eine gemeinsame Nutzung gekauft. "Wir wollten unserem Ruf als umweltpolitischer Vorreiter gerecht werden und stellen unserer Bevölkerung ein Elektroauto zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung", ist Kirchhams Bürgermeister Hans Kronberger stolz. Den Teilnehmern steht ein Renault Zoe mit 90 PS und 400...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Vintagestyle trifft Bauernhof: Wenn Gemütlichkeit in einen ehemaligen Stall einzieht.
45

"Oida Voda" is des guat: Ein ganz besonderer Bauernmarkt

Mehr Dorfleben, Gutes vom Bauern und Selbstgemachtes: Franking hat nun einen Bauernmarkt! FRANKING (höll). Ein Ort zum Einkaufen, Plauschen und Neuigkeiten austauschen. Das waren die Kramer früher. In Franking hat der letzte Tante-Emma-Laden schon längst geschlossen. Bis jetzt: Seit einem Monat veranstalten Renate und Hubert Pöllitzer mitten in Franking jeden Samstag einen Bauernmarkt.  Treffpunkt und Ausflugsziel in Franking "Wir haben den alten Stall am Hof meiner Eltern renoviert. Und er ist...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Anzeige
Sparkassen-Generaldirektor Michael Rockenschaub

„Wir sind da, wo unsere Kunden sind“

Sparkasse OÖ ist finanzieller Nahversorger in den Regionen „Wir sind da, wo unsere Kunden sind. Wir übernehmen Verantwortung für die Region und die Menschen, die dort leben“, beschreibt Sparkasse OÖ-Generaldirektor Michael Rockenschaub das Verständnis seines Institutes von einer Kundenbeziehung auf Augenhöhe. Mehr als 420.000 Kunden vertrauen aktuell auf die Sparkasse OÖ – 25.000 davon sind Unternehmenskunden. Es ist für die kundenstärkste Bank des Landes ein großes Anliegen, Betriebe bei...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Firmen aus der Region sichern die Arbeitsplätze in der Region. Der Regionalitätspreis zeichnet Betriebe, Vereine und Organisationen aus, die die regionale Lebensqualität sichern.
1

Regionalität ist Lebensqualität

BezirksRundschau schärft Bewusstsein für regionale Unternehmen, Produkte und Initiativen. OÖ. Oberösterreich ist eine wirtschaftlich erfolgreiche Region mit einem starken sozialen Netzwerk und hoher Lebensqualität. Der Regionalitätspreis der BezirksRundschau holt Projekte, Initiativen und Betriebe vor den Vorhang, die sich um regionale Wertschöpfung verdient machen und dazu beitragen, die Menschen in der Region zu halten. Wie wichtig es ist, sich für den Erhalt der Lebensqualität einzusetzen,...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Ob Müsli, Nudeln, Tee, Wein oder Honig – eins ist allen Schmankerln gemein: die Regionalität der Produkte
3

Heimische Schmankerl zu verschenken

Christian und Monika Wimmleiter haben für ihre "austrianfoodbox" den Preis für Regionalität gewonnen. ASPACH (penz). Es ist die alte Leier: der Geburtstag, die Firmenfeier oder andere Festivitäten stehen vor der Tür und man hat einfach keine Idee für ein passendes Mitbringsel. Alle, denen es so ergeht, sind bei Monika und Christian Wimmleitner gut aufgehoben. Die beiden stellen nämlich Geschenkkörbe mit Schmankerln aus der Region zusammen. Bei der sognannten "austrianfoodbox" kann man zwischen...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Der Verein "Pfahlbau am Attersee" rund um Gerald Egger (hinten r.) bietet unter anderem Spezialführungen für Kinder an.

Steinzeit am Attersee erleben

Pfahlbau-Verein vermittelt Wissen über die Geschichte der Region SEEWALCHEN. Der Verein "Pfahlbau am Attersee" hat es sich zum Ziel gesetzt, das Wissen über die Pfahlbauten in der Region zu verbreiten. Dafür wurde er nun mit dem Preis für Regionalität der BezirksRundschau ausgezeichnet. Der Verein versteht sich als überregional und ist für die Geschichtsinteressen am Attersee tätig. Speziell ausgebildete Vermittler bieten unter anderem unterschiedliche Führungsformate zum Thema Pfahlbauten an....

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Geschäftsführer Josef Dygruber möchte mit seinen Produkten auch die Natur im Mondseeland schützen.

Öko-sauberes Geschirr

Die Firma claro aus Mondsee hat den Preis für Regionalität in der Kategorie "Industrie" gewonnen. MONDSEE (rab). Die Firma claro wurde 1995 von Josef Dygruber in Mondsee gegründet und stellt mit 36 Mitarbeitern umweltfreundliche Geschirrspülprodukte her. Bereits 1997 erhielt claro als erster Reinigungsbetrieb Österreichs die Öko-Audit-Urkunde des Umweltministeriums. Ein ganz großes Thema bei einem umweltfreundlichen Betrieb ist natürlich Regionalität. Der Betriebsstandort Mondsee spielt bei der...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Von links: Landeshauptmann Thomas Stelzer, BRS-Freistadt-Geschäftsstellenleiter David Rohrmanstorfer, Manuela und Werner Eibensteiner, Thomas Schützeneder und BRS-Chefredakteur Thomas Winkler.

Preis für Regionalität: zwei Siege für Bezirk Freistadt

STEYREGG, FREISTADT, TRAGWEIN. Am Donnerstag, 21. September, fand im Schloss Steyregg die große Verleihung der "Preise für Regionalität" statt. Dabei hat der Bezirk Freistadt gewaltig abgeräumt. In der Kategorie "Handwerk/Gewerbe" siegte die Firma Schütze Schuhe aus Tragwein, in der Kategorie "Tourismus" belegte Manuela Eibensteiner aus Freistadt den ersten Platz.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Münadige Celik und Susanne Lew (v. li.) bewundern das Grün im Gemeinschaftsgarten.
6

Multikulti-Garten ist eine Erfolgsstory

Der Garten als Begegnungsraum: Das ist die Grundidee des Gemeinschaftsgartens in Braunau. BRAUNAU (höll). Wo vor einiger Zeit noch Camper ihre "Vorzelt-Gärten" pflegten ist in nur wenigen Jahren ein interkulturelles Gartlerparadies entstanden. Damit das Gelände des Campingplatzes nach seiner Schließung nicht brach liegt, hat die Stadtgemeinde Braunau der Volkshilfe die Fläche für das Projekt "Gemeinschafsgarten" zur Verfügung gestellt. "Der Garten gehört zum Projekt 'Wohnen im Dialog' und soll...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Die Brüder Volkher und Herwig Kaltenböck bauen Hopfen und Gerste für die „Palmsdorfer Ernte“ selbst an.
1

Bier aus eigenen Rohstoffen

Volkher und Herwig Kaltenböck setzen auf Regionalität beim Brauen ATTERSEE. In ihrem kleinen Genusszentrum vereinen die Brüder Volkher und Herwig Kaltenböck die Mostschenke zum Hoangarten und die Brauerei Kaltenböck. Diese wird in der Landwirtschaft "Neubacher" in Palmsdorf betrieben. "Es handelt sich hierbei um ein ganzheitliches Konzept von Landwirtschaft, Brauerei und der Möglichkeit, die selbsterzeugten Produkte vor Ort im Ambiente eines 300 Jahre alten Bauernhofes verkosten zu können",...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Die Geschäftsführer Florian und Michael Philipp (v.l.).
3

Regionalität wird wieder gewürdigt

BezirksRundschau zeichnet regionale Unternehmen aus, ein Anwärter ist die Firma Obra Design. BEZIRK (rab). "In der Region arbeiten und Arbeitsplätze schaffen, Beschaffungen in der Region tätigen, aber auch über den Tellerrand hinaus blicken und ein offenes Ohr für die Bedürfnisse in der Region haben", antwortet Michael Philipp auf die Frage, was Regionalität für ihn bedeutet. Gemeinsam mit seinem Bruder Florian Philipp führt er das Unternehmen Obra Design in Neukirchen, das in der Kategorie...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Bei Wolfgang Ober in Altheim gibt es nur glückliche Hühner. Nach dem Whirlpool geht‘s zum "Chicken Jump". Mehr darüber erfahren Sie unter meinbezirk.at/2160923
5

Sie stärken und stehen für die Region

Initiativen rund um Regionalität und Lebensqualität sind im Bezirk Braunau breit gefächert. BEZIRK (ebba). Jedes Jahr rückt die BezirksRundschau mit dem "Preis für Regionalität" Privatpersonen, Vereine und Betriebe in den Mittelpunkt, die sich für die Lebensqualität in der Region einsetzen. Ein Paradebeispiel ist die Bezirkslandjugend Braunau. Die Landjugendlichen haben es sich zur Aufgabe gemacht, alte Berufe mit Tradition wieder vor den Vorhang zu holen. 23 Landjugendgruppen haben in den...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.