preis

Beiträge zum Thema preis

Lokales
"Zuckerltante" Monika Erhart (2.v.l.) – hier mit Mama Elfriede Györgyfalvay (3.v.l.) – wurde mit dem Genuss-Award ausgezeichnet.

Beliebteste Süßwaren Wiens
Brigittenauer "Zuckerltante" mit Genuss-Award ausgezeichnet

Auszeichnung: Brigittenauer Traditionsgeschäft "Zuckerltante" erhält Genuss-Award der Wirtschaftskammer Wien. BRIGITTENAU. Große und kleine Naschkatzen kommen bei der "Zuckerltante" in der Klosterneuburger Straße 30 auf ihre Kosten. Aber nicht nur in der Brigittenau selbst, sondern auch über die Bezirksgrenzen hinaus kann sich das Geschäft mit 100-jähriger Familientradition über enorme Beliebtheit freuen. Beim ersten Genuss-Award für Wiener Lebensmittelhändler wurde die "Zuckerltante" in...

  • 17.02.20
  •  1
Lokales
Nikola Farkas vom Hotel Sacher wurde als bester Rezeptionist der Welt ausgezeichnet.

Hotel Sacher
22-jähriger Wiener als weltbester Rezeptionist ausgezeichnet

Wer den besten Rezeptionisten der Welt sucht, findet ihn ab sofort im Hotel Sacher in Wien: Der 22-jährige Rezeptionist Nikola Farkas erhielt als erster Österreicher die renommierte „David Campbell Trophy“. WIEN. Nikola Farkas vom  Hotel Sacher wurde als erster Österreicher  als bester Rezeptionist der Welt ausgezeichnet. Der 22-jährige Wiener setzte sich in Warschau gegen 14 internationale Kollegen durch und erhielt die renommierte „David Campbell Trophy“.  Die Auszeichnung wird seit...

  • 12.02.20
  •  2
Lokales
Öffi-Schnitezljagd der Wiener Linien: Hinweise sind auf Plakaten in Staßenbahnen, Bussen und U-Bahnen versteckt.

Rätsel Raten und Preise gewinnen
Wiener Linien veranstalten Öffi-Schnitzeljagd

Bei der diesjährige Öffi-Schnitzeljagd der Wiener Linien gilt es einem mysteriösen Erpresser auf die Spur zu kommen. Bis 24. September teilnehmen und tolle Preise gewinnen. WIEN. Für die diesjährige Öffi-Schnitzeljagd haben sich die Wiener Linien etwas ganz Besonderes Einfallen lassen: Der Schurke "Mister Y" droht ein "äußerst wertvolles Objekt aus dem Untergrund" zu stehlen, wenn er nicht als "Lösegeld" eine Freifahrt auf Lebenszeit erhält. Die Unterstützung tatkräftiger Rätselfans ist...

  • 06.09.19
  •  2
Lokales
In dem Siegerprojekt am Neubaugürtel sind insgesamt 142 Wohnungen entstanden.
2 Bilder

Stadterneuerungspreis
Goldmedaille für ein Rudolfsheimer Juwel

Der Stadterneuerungspreis zeichnet gelungene Sanierungen aus. Gold und Bronze gehen nach Rudolfsheim. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. "Doppelt hält besser", das hat man sich in Rudolfsheim-Fünfhaus wohl gedacht und beim Wiener Stadterneuerungspreis eine kleine Sensation erzielt: Denn der 15. Bezirk hat in diesem Jahr sowohl die Gold- als auch die Bronzemedaille gewonnen. Der 34. Wiener Stadterneuerungspreis wurde von Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál (SPÖ), Alexander Safferthal, Vizepräsident der...

  • 25.06.19
Lokales
Bis zu 10 Digitalfotos können bis 30.Juni 2019 kategoriefrei eingereicht werden

1000 Euro zu gewinnen
Wiener Werkstattpreis für Fotografie 2019

Der FZA Werkstattpreis für Fotografie wird 2019 erstmals im Rahmen der Ausschreibung zum Wiener Werkstattpreis vergeben und ist mit € 1.000,- dotiert. Bis zu 10 Digitalfotos können bis 30.Juni 2019 kategoriefrei eingereicht werden; 30 ausgewählte Fotos werden ab 1.8.2019 für ein Publikumsvoting auf www.werkstattpreis.at veröffentlicht. LIESING. Das Thema der Ausschreibung für Amateurfotografie lautet „kult.ur.sprung“ und ist bewusst sehr vielschichtig interpretierbar. Damit setzt der Wiener...

  • 29.05.19
Lokales
General Manager Oliver Dzijan, F&B-Managerin Ina Forstinger, Küchenchef Josef Neuherz und Director of F&B Michael Seiwald (v. l.) nahmen des Preis für das "Gastrokonzept des Jahres" entgegen.

Auszeichnung
Hotel "Das Triest" gewinnt begehrten Gastropreis

Zum 30. Mal wurde der Gastropreis "Trophée Gourmet" bei einem Galadinner in der Hofburg verliehen.  WIEDEN. Die "Trophée Gourmet" ist eine der wichtigsten Gastronomiepreise Österreichs. Seit 1989 werden herausragende kulinarische Leistungen vom "A la Carte"-Magazin in Kooperation mit Römerquelle ausgezeichnet. Im Zuge des Gala-Abends in der Hofburg durfte sich auch "Das Triest" über eine Trophäe freuen. Dem Wiedner Hotel wurde der Preis für das Gastrokonzept des Jahres verliehen....

  • 01.05.19
Lokales
Seit einem Jahr werden im Gesundheitszentrum Menschen unbürokratisch behandelt.
3 Bilder

Neunerhaus
Jubiläum für das Gesundheitszentrum

Das neunerhaus Gesundheitszentrum öffnete vor einem Jahr. Seither hat sich so einiges getan. MARGARETEN. "Hier werde ich wie ein Mensch behandelt und bekomme keine Vorwürfe zu hören", sagt Sandra. Sie kommt regelmäßig ins neunerhaus Gesundheitszentrum. In der Margaretenstraße 166 werden obdachlose und nicht-versicherte Menschen ärztlich betreut. In Sandras Fall geht es um die Zähne. "Ich habe wahnsinnige Zahnarzt-Angst, bekomme richtig Panik", erzählt sie. "Aber hier begegnet man mir auf...

  • 26.11.18
Lokales
Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery besuchte Alkassem an seiner Arbeitsstätte.
2 Bilder

Auszeichnung für Frisör-Lehrling aus Syrien

Mazen Alkassem war Profi-Frisör in Syrien. In Wien versuchte er einen Neustart – mit Erfolg. MARGARETEN. Perfekt gestutzter Vollbart, Trendfrisur und ein breites Lachen im Gesicht: Die Kunden lieben Mazen Alkassem, Frisörlehrling bei Frisör Pranz in Margareten. Seine schwere Vergangenheit sieht man ihm nicht an. Der Vater im Krieg verstorben, sein Schwager in Haft, Flucht nach Österreich, Flüchtlingslager Traiskirchen, Job- und Wohnungssuche und als einziger Mann in der Familie für vier...

  • 11.06.18
  •  3
Lokales
Glückliche Gewinnerin: Lisa Sperber (2.v.r) war eine von 13 Preisträgerinnen bei der vergangenen Ausgabe des KLIP 7.

KLIP 7: Für die coolsten Klimaschutz-Ideen am Neubau gibt's 7.500 Euro

Der siebte Bezirk sucht den Klima-Star: Ideen und Projekte für KLIP 7 kann man ab sofort online einreichen. NEUBAU. Ob Carsharing oder Lastenräder, verpackungsfreier Einkauf oder Tauschbörsen, Wärmedämmung oder Energiesparmaßnahmen: Es gibt viele Möglichkeiten, CO2-Emissionen zu verringern und damit aktiv etwas für den Klimaschutz zu tun. Auch der siebte Bezirk leistet aktiv etwas dazu: Und zwar mit dem Klimaschutzpreis KLIP 7. Heuer werden in Zusammenarbeit mit dem Klimabündnis und der...

  • 16.04.18
  •  2
Gesundheit
Im März fanden sich Sozialunternehmer aus der ganzen Welt zum World Summit Award im Wiener Rathaus ein.

World Summit Award: Gegen Krebs-Angst und Kindbetttod

Soziale Unternehmer aus 120 Ländern haben sich für drei Tage im Wiener Rathaus getroffen. Im Rahmen des World Summit Awards wurden innovative Ideen für eine bessere Welt ausgezeichnet. Der World Summit Award (WSA) wurde 2003 im Rahmen des UN-Weltgipfels gegründet und prämiert seither lokalen digitalen Content mit hohem gesellschaftlichen Mehrwert. Von 20. bis 22. März fand im Wiener Rathaus die diesjährige Abschlussveranstaltung statt. In neun verschiedenen Kategorien kürte die Jury nun die...

  • 29.03.18
  •  1
Lokales
Grüne Innenhöfe statt Asphaltwüste: Das ist nicht nur hübsch, sondern hat im Sommer auch einen kühlenden Effekt.

Neuer Preis in Währing: Für Klimaschutz gibt es jetzt Geld

Lastenrad, Begrünung, Tauschbörse: Wer in Währing eine umweltfreundliche Idee umsetzt, kann gewinnen. WÄHRING. Heiß war es im Sommer in Wien, sogar sehr heiß: Die zahlreichen Hitzetage und die Nächte, in denen es kaum abgekühlt hat, haben zusammen den drittheißesten Sommer der Messgeschichte ergeben. Die andauernde Hitze in der Stadt, eine Folge des Klimawandels und der immer dichteren Verbauung, ist nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich – vor allem für ältere und gesundheitlich...

  • 25.09.17
  •  2
Lokales
Das war die Preisverleihung 2015: Auch heuer werden die Gewinnerinnen wieder in einem feierlichen Akt prämiert.

Josefstädterin 2017: Die ersten Kandidatinnen

Der Bezirk und die bz suchen die „Josefstädterin 2017“. Die ersten Nominierungen sind bereits eingegangen - bis September sind noch Vorschläge möglich. JOSEFSTADT. Bereits zum vierten Mal wird in der Josefstadt eine Auszeichnung an Frauen vergeben: die „Josefstädterin 2017“. Dabei geht es vor allem darum, die Leistungen von Frauen vor den Vorhang zu holen und ihre Arbeit sichtbar zu machen. Dabei werden in verschiedenen Kategorien Frauen nominiert. Am Ende entscheidet eine Jury, wer die...

  • 20.04.17
Lokales
Mira Mayer wurde ebenfalls als "PflegerIn mit Herz" ausgezeichnet.
2 Bilder

Frauen mit großem Herz: Wiens beste Pflegerinnen wurden ausgezeichnet

Hilfe für Eltern kranker Kinder, Betreuung rund um die Uhr für Bedürftige: Die besten Pflegerinnen Wiens wurden nun geehrt. WIEN. Viel Wissen, positives Denken und die Liebe zum Menschen: All das zeichnet die „PflegerInnen mit Herz“ aus. Bei einer großen Gala wurden die besten Pflegekräfte Österreichs von Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer ausgezeichnet. Aus tausenden Einsendungen wählte eine Expertenjury die heurigen GewinnerInnen aus – je zwei PflegerInnen pro Bundesland. Die Auszeichnung...

  • 13.12.16
  •  2
  •  7
Lokales
Die Klasse 1 CK der Vienna Business School Augarten mit Lehrerin Katharina Demmelbauer.
4 Bilder

Vienna Business School Augarten: Exil-Literaturpreis für das nickende Nein

SchülerInnen der Vienna Business School Augarten erhielten den Exil-Literaturpreis 2016. Sie erzählen von der Bedeutung von Ohrläppchen und Spucken und einem Leben zwischen den Kulturen. WIEN. “Exil” klingt nach einem Ort der unfreiwilligen Verbannung. Doch es ist immer auch ein Ort der Begegnung mit einer neuen Kultur. Der Exil-Literaturpreis prämiert seit 1997 Autor/innen, die aus anderen Ländern und Kulturen stammen und ihre Erfahrungen in deutscher Sprache verarbeiten. So auch die Schüler...

  • 23.11.16
WirtschaftBezahlte Anzeige

Projektwettbewerb „Bestes Familienfreundliches Employer Branding“ läuft nur noch bis 3. April

Familienministerium und kununu schreiben Projekt-Wettbewerb zum Thema „Bestes familienfreundliches Employer Branding“ aus Bundesministerin Sophie Karmasin und die Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu suchen die kreativsten Ideen Österreichs. Im Wettbewerb um die besten Köpfe wird es für Arbeitgeber immer wichtiger, den Beschäftigten ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und somit eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen. Besonders die neu auf den Arbeitsmarkt...

  • 24.03.16
Lokales
Veronika Franz und Severin Fiala wurden für den Thriller "Ich seh, ich seh" ausgezeichnet.
22 Bilder

Filmpreisverleihung beim Zwischenbrückenwirt: And the Gustl goes to...

Die Verleihung des "Papierenen Gustls" in der Brigittenau versprühte einen Hauch Hollywood in Wien. BRIGITTENAU. Nicht der Oscar, sondern der "Papierene Gustl" wurde beim Zwischenbrückenwirt verliehen. Der Gustl – eine einfache Papierurkunde – wird seit 2003 von den österreichischen Filmjournalisten an die Verleiher der Siegerfilme vergeben. Gewürdigt wird in drei Kategorien, nämlich bester Film, bester österreichischer Film und bester Dokumentarfilm. Heuer nahmen 81 Redakteure und 57...

  • 22.03.16
  •  1
Lokales
Beliebt im Grätzel ist Chefin Daniela Beuca besonders bei den kleinen Gästen.

Brigittenau: Schnitzel King für Preis nominiert

BRIGITTENAU. Schnitzel und Pommes sind bei Kinder beliebt - das weiß auch Daniela Beuca vom Schnitzel King in der Klosterneuburger Straße. "Viele Kinder kommen sogar beim Vorbeigehen zu mir, nur um kurz Hallo zu sagen", so die Chefin. Bereits seit drei Jahren betreibt sie den Laden gemeinsam mit zwei Mitarbeitern. Schnitzel King ist nun als kinderfreundlichster Betrieb nominiert. Die bz und der Wirtschaftsbund suchen den kinderfreundlichsten Betrieb 2013. Nominieren Sie Ihren Unternehmer auf...

  • 31.07.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.