prima la musica 2017

Beiträge zum Thema prima la musica 2017

Lokales
Garanten für einen ganz besonderen Konzertabend: Filip Anic und Sophie Baumgartner

Soroptimistisches Preisträgerkonzert mit dem Welser Klavierduo "FiloSophie"

Für Musikliebhaber ist das Preisträgerkonzert Bundeswettbewerb „prima la musica“ der Welser Soroptimistinnen ein Fixpunkt im Jahresprogramm. Am 14. November um 19:30 Uhr ist diesmal das Welser Klavierduo "FiloSophie" zu hören. Auf dem Programm der beiden begabten jungen Musiker stehen u.a. Werke von Dvořák, Skrjabin, Bach und Shostakovich. Filip Anic und Sophie Baumgartner musizieren seit 2010 auch gemeinsam als Klavierduo "FiloSophie" und werden seither von Dino Sequi an der...

  • 30.10.17
Freizeit

Prima la Musica „Gebt der Jugend eine Bühne!“

Wie bereits in den letzten Jahren geben auch heuer wieder drei junge Ausnahmetalente, Bundes- & LandespreisträgerInnen von Prima la Musica, gemeinsam mit dem Orchester der Bühne Baden ihr Können zum Besten. Erleben Sie die nächste Generation an MusikerInnen! Virtuos, selbstsicher und engagiert präsentieren sie ihre musikalischen Fähigkeiten auf klassischen Instrumenten. 5. November, 16:30 -17:30 Uhr, Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring Eintritt: Euro 4,- p.P. (VIP-Card Inhaber 1x gratis)....

  • 30.10.17
Lokales
Präsidentin Doris Schulz (Mitte) mit Sekretärin Elisabeth Teufelberger (l.) und Schatzmeisterin Christina Schausberger.
4 Bilder

Neue Präsidentin bei den Welser Soroptimistinnen

Die neue Präsidentin der Welser Soroptimistinnen heißt Doris Schulz. Unter dem Motto „Mutmacherinnen“ wird sie die nächsten zwei Jahre die Geschicke des Damenserviceclubs leiten und sich sowohl gesellschaftspolitisch als auch karitativ engagieren. 44 Frauen aus unterschiedlichen Berufsfeldern stehen ihr zur Seite, gemeinsam werden sie sich durch verschiedene Projekte für eine Verbesserung der Stellung von Frauen und Mädchen stark machen. Mit Sekretärin Elisabeth Teufelberger und Schatzmeisterin...

  • 13.10.17
Lokales
Nicole Salner gewann den 1. Preis mit Auszeichnung beim "Prima la Musica" Bundesbewerb.
3 Bilder

Ischgl: Großer Erfolg für zwei Musiktalente

Die Musikkapelle Ischgl ist stolz auf die beiden NachwuchsmusikerInnen Nicole Salner und Daniel Kurz ISCHGL (otko). Über zwei großartige Erfolge von zwei Talenten freut sich die Musikkapelle Ischgl unter Kapellmeister Thomas Jehle und Obmann Dietmar Walser. Nicole Salner hat auf der Klarinette den 1. Preis mit Auszeichnung beim Bundesbewerb "Prima la Musica" Ende Mai in St. Pölten erreicht. Die 18-Jährige absolviert derzeit ein Vorbereitungsstudium am Tiroler Landeskonservatorium. Seit 2012 ist...

  • 10.07.17
Lokales
Die „Pianotrolle“ Astrid Fichtner und Eva Hellmich erspielten beim Bundesbewerb von prima la musica in St. Pölten einen ersten Platz.

Erfolge für Musikschule Klosterneuburg bei prima la musica 2017

Der Bundeswettbewerb von prima la musica 2017 fand heuer von 23. bis 31. Mai in St. Pölten statt. Die Musikschule Klosterneuburg war mit Solisten und Ensembles vertreten, die ihre hervorragenden Leistungen vom Landeswettbewerb bestätigen und mit sechs ersten Preisen das Ergebnis aus dem Vorjahr noch toppen konnten. KLOSTERNEUBURG (pa). Die J. G. Albrechtsberger Musikschule trat mit Solisten und Ensembles, alle aus dem Landeswettbewerb von „prima la musica“ hervorgegangene Sieger, beim...

  • 23.06.17
Lokales
Clara Maria Brunner freut sich über ihren großen Erfolg

Clara Brunner - Eine Zauberin der Flöte

One of the top ten! Jedes Jahr findet der Wettbewerb „prima la Musica“ statt. Kinder und Jugendliche von Musikschulen, Konservatorien und Universitäten aus ganz Österreich nehmen daran teil um ihr Talent unter Beweis zu stellen. Je nach Alterskategorien wird sehr viel von den jungen Musikern gefordert, am meisten von der Altersklasse IVplus. Die einzige Burgenländerin, die es auf diesem hohen Niveau in den Bewerb geschafft hat, ist die 19jährige Jennersdorferin Clara Maria Brunner....

  • 21.06.17
  •  1
  •  1
Lokales
Katharina Geroldinger eilt von Erfolg zu Erfolg.

Enzenkirchner Flötistin eine wahre "Goldmarie"

Katharina Geroldinger holt Bundessieg bei Prima la Musica-Wettbewerb. ENZENKIRCHEN (ebd). Nach ihrem großen Erfolg beim heurigen Landeswettbewerb durfte die junge Flötistin Katharina Geroldinger Oberösterreich beim Bundeswettbewerb in St. Pölten vertreten, um sich mit den besten jungen Musikern Österreichs zu messen. Mit ihrem emotionalen und virtuosen Spiel konnte die bereits vielfach ausgezeichnete Flötistin auch diesmal wieder die Jury überzeugen und wurde dafür mit einem 1. Preis und einer...

  • 20.06.17
Lokales
Vierhändig zum Erfolg: Anja Klucsarits aus Stegersbach und Floria Fabsits aus Schandorf mit ihrer Lehrerin Erika Walitsch.
2 Bilder

Bundes-Erfolg für Pianistinnen Anja und Floria

Die Nachwuchs-Pianistinnen Anja Klucsarits aus Stegersbach und Floria Fabsits aus Schandorf erspielten beim Bundeswettbewerb "Prima la musica" in St. Pölten in der Altersgruppe I in der Kategorie "Kammermusik für Klavier" den 3. Preis. Die Schülerinnen der Musikschule Stegersbach werden von Klavierlehrerin Erika Walitsch betreut.

  • 12.06.17
Leute
Noah Gessner (links) gewann den ersten Preis beim Bundeswettbewerb "Prima la Musica".

Sensationeller Erfolg von Noah Gessner

Noah Gessner aus der Musikschule Gleisdorf gewann den ersten Preis beim Bundeswettbewerb "Prima la Musica". Der elfjährige Noah Gessner trat in der Altersklasse AG I an und wurde von der Jury mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Der Sinabelkirchner, der in der Musikschule Gleisdorf bei Michael Fuchs unterrichtet wird, ist der einzige Steirer, der an diesem Bundeswettbewerb in der Kategorie Schlagzeug teilnehmen durfte. Der Bundeswettbewerb „Prima la Musica“ lädt alljährlich die musikalisch...

  • 12.06.17
Lokales

Erster Platz bei „prima la musica“

Hanna und Daniel Hidasi nahmen beim Bundeswettbewerb „prima la musica“ in St. Pölten teil. Mit ihrer Leistung beim Landeswettbewerb erreichten sie die Berechtigung für die Teilnahme am Bundeswettbewerb. Durch viel Fleiß und konsequentes Üben hat Daniel bereits sieben mal und Hanna fünf mal einen ersten Platz bei „prima la musica“ erzielt. Die Schülerin und der Schüler aus der Klasse Dong Yeon Stelzmüller (Klavier) konnten die Jury auch heuer mit hervorragender Leistung überzeugen und...

  • 09.06.17
Lokales
3 Bilder

Jungmusiker triumphierten bei Bundeswettbewerb von Prima la musica

IMST (ps). "Ohne Fleiß kein Preis", dieses Sprichwort ist jedem Musiker bekannt, ohne viel üben wird man kein Virtuose. Umso bemerkenswerter sind die hervorragenden Leistungen der jungen Talente beim Wettbewerb "Prima la musica". Unter dem Namen "Hackbrettduo Anna und Felix" traten Anna-Maria Mayr und Felix Brunner aus Imst kürzlich vor die Bundesjury und erziehlten einen ersten Platz in der Kategorie Kammermusik für Zupfinstrumente. Generell ist es beim Bundeswettbewerb so, dass erste, zweite...

  • 08.06.17
Leute
Preisträgerkonzert Prima la Musica Oberösterreich im Brucknerhaus Linz.

Ausgezeichnetes Gitarrenduo aus Wartberg

WARTBERG. Für ihre ausgezeichneten musikalischen Leistungen erhielten die beiden Wartberger Flora Zoe Wolfsegger und Darwin Hess einen zweiten Preis beim Bundeswettbewerb Prima la Musica in St. Pölten. Unterrichtet wird das Gitarrenduo an der Landesmusikschule Pregarten von Petra Diendorfer.

  • 07.06.17
Lokales
Der zehnjährige Viktor Schwarzenlander.
11 Bilder

Zahlreiche Preise bei "Prima la Musica"

Jungmusiker aus Gampern, Ottnang, Mondsee und Schwanenstadt überzeugten die Jury in St. Pölten. BEZIRK. Das Können der 18-jährigen Klarinettistin Hannah Friedl aus Gampern wurde beim Bundeswettbewerb von "Prima la Musica" Ende Mai in St. Pölten ausgezeichnet. Die junge Musikerin erreichte in der Kategorie Klarinette Solo, Altersgruppe IV plus, den ersten Preis mit 24,75 von 25 möglichen Punkten. Einen weiteren ersten Preis erspielte Hannah Friedl mit ihrem „Trio Vinea“ in der Kategorie...

  • 06.06.17
Lokales
Johannes Schmid überzeugte auch die Fachjury in St. Pölten!

2. Preis für Musiktalent aus Kematen

Erfolgreiche Teilnahme beim Prima la Musica Bundeswettbewerb in St. Pölten Jedes Jahr geht mit „Prima la Musica“ ein großer Jugendmusikwettbewerb für die österreichischen Musiktalente über die Bühne. Heuer fand der Tiroler Landewettbewerb in Wattens statt. Dabei konnte sich Johannes Schmid aus der Landesmusikschule Kematen-Völs und Umgebung/ Klasse Raimund Walder für den Bundeswettbewerb in St. Pölten qualifizieren. Das Musiktalent überzeugte auch bei diesem Bewerb die Fachjury und wurde für...

  • 03.06.17
Lokales
Das Duo "Harfa Melodia" bestehend aus Lisa Auer und Jasmin Neunhäuserer bekam den 1. Preis!
5 Bilder

Riesen Erfolg für Musiker aus der Region beim Bundeswettbewerb

ST. PÖLTEN (kr). Von 23. bis 31. Mai fand in St. Pölten der Bundeswettbewerb "Prima la musica" statt, bei dem sich die Besten der Besten von Österreichs Musikschulen ein Stelldichein gaben. Mit dabei waren auch einige Stubaier und Wipptaler, die ihr Musiktalent mit großem Erfolg unter Beweis stellen konnten! Wipptaler Talente In der Solowertung für Posaune konnte Maximilian Eller, der bereits beim Landeswettbewerb mit einem Sonderpreis ausgezeichnet wurde, auch beim Bundeswettbewerb die...

  • 03.06.17
Lokales
Geschlossenheit ist die große Stärke.

Ortsreportage Mureck: Der Zusammenhalt ist das Erfolgsgeheimnis der Kapelle

Die Grenzlandtrachtenkapelle Mureck zählt zu den Aushängeschildern in puncto Vereinsleben. Die Musiker treffen sich nicht nur zwei Mal die Woche zum Musizieren, sondern verbringen auch sonst gerne miteinander die Freizeit. So machen die Musiker auch gemeinsam sportlich gute Figur und nehmen in Kürze am Murecker Au-Lauf teil. Als Ansporn kann die Truppe etwa den musikalischen Erfolg von Michael Sabotha nehmen. Der Klarinettist holte sich beim Bundesbewerb "prima la musica" in St. Pölten den...

  • 02.06.17
Lokales
Die talentierte Musikerin Isabella Lengauer
3 Bilder

2. Preis beim Bundeswettbewerb „Prima la musica“ in St. Pölten!

Isabella Lengauer aus Gaflenz, Schülerin in der Landesmusikschule Weyer-Großraming bei Mag. Günter Schaupp, erspielte mit ihrer Klarinette dank ihrer außerordentlichen musikalischen Begabung beim Bundeswettbewerb „Prima la musica“ einen 2. Preis. Der Wettbewerb war geprägt vom beeindruckend hohen Niveau. Es ist erstaunlich zu welch künstlerischer Leistung 11-12 jährige Kinder fähig sind. Isabella musizierte mit lebendigem, musikalischem Ausdruck, schönem Ton und technischer Brillanz. Weitere...

  • 01.06.17
Lokales
Karl Stecher (Posaune) holte beim Bundeswettbewerb "Prima la musica" den 1. Preis.
3 Bilder

Hervorragende Erfolge beim Bundeswettbewerb „Prima la musica“

Junge Musiktalente aus dem Bezirk Landeck zeigten Höchstleistungen LANDECK. Drei SchülerInnen der Landesmusikschule Landeck konnten sich über den Landeswettbewerb zum Bundeswettbewerb "Prima la musica", der vom 23. Mai bis zum 01. Juni 2017 in St. Pölten stattfand, qualifizieren. "Sie konnten sich mit hervorragenden Leistungen gegen die besten MusikschülerInnen Österreichs behaupten", berichtet Direktor Luis Sprenger. Stecher Karl, Posaune Altergruppe II – Klasse Praxmarer Gotthard – 1....

  • 01.06.17
  •  1
Leute
Elias Kronsteiner, Alexander Großalber, Stefanie Plank
3 Bilder

Trompeter vom MV Sulzbach – eine Klasse für sich

Drei Tompeter des Musikvereines Sulzbach ließen bei verschiedenen Auftritten von sich hören. Stefanie Plank, gerade mal 16 Jahre alt, möchte ihre Leidenschaft zum Beruf machen und schaffte prompt die Aufnahmeprüfung an der Anton Bruckner Universität in Linz. Elias Kronsteiner (links im Bild) erspielte beim Bundeswettbewerb Prima la musica in St. Pölten am 31. Mai 2017 einen hervorragenden 2. Preis. Am Klavier begleitet wurde Elias von Katrin Fliecher. Alexander Großalber absolvierte am 19. Mai...

  • 31.05.17
Lokales
Von links: Die drei prämierten Musiker Matthias Achleitner, Tobias Ortner und Andreas Falzberger.

Musiker der LMS Gunskirchen und Pichl sahnten in St. Pölten ab

ST. PÖLTEN/BEZIRK. Der größte österreichische Jugendmusikwettbewerb, Prima la musica, fand kürzlich im Festspielhaus St. Pölten statt. Die drei qualifizierten Schüler der LMS Gunskirchen und der Zweigstelle Pichl wurden in Ihrer Klasse mit einem 1. Preis ausgezeichnet. Andreas Falzberger (LMS Pichl) vom Musikverein Pichl erreichte die Bestbeurteilung am Horn, Tobias Ortner (LMS Pichl) vom Musikverein Wallern am Euphonium und Matthias Achleitner (LMS Gunskirchen) vom Musikverein...

  • 31.05.17
Lokales
4 Bilder

1. Preis bei Bundeswettbewerb in Bockflöte in Pitten

Am Montag, dem 29. Mai 2017 trat Vincenta Prüger (12) in der Altersgruppe I beim Bundeswettbewerb Prima la Musica in St. Pölten an und erspielte sich einen ersten Preis. Sie wurde von der Jury für ihr abwechslungsreiches Programm sehr gelobt, das auch ein Stück mir irischer Flöte, mit einer frühbarocken Flöte und einer Uraufführung des in Wien lebenden Komponisten Johannes Kobald: „Eine Sternschnuppe über Wien“, beinhaltete. Vincenta ist Schülerin von FL Karin Pauschenwein und wurde von...

  • 30.05.17
  •  1
Lokales
Bernhard Großlercher, Jakob Ettlinger

Telfer Musikschüler beim Wettbewerb prima la musica höchst erfolgreich!

Prima la musica ist ein österreichweiter Musikwettbewerb für Kinder und Jugendliche. Zwei Schüler konnten sich beim Landeswettbewerb im März in Wattens auf Grund ihrer hervorragenden Leistungen eine Teilnahme am Bundeswettbewerb erspielen. Nun fand vom 23.-31.5.2017 der heurige Bundeswettbewerb in St. Pölten statt und unsere beiden jungen Talente haben sehr erfolgreich daran teilgenommen: Wir gratulieren herzlich: 1. Preis: Jakob Ettlinger, Posaune, Klasse Bernhard Großlercher am...

  • 30.05.17
Leute
Bernhard Klebel, Anna Maria Kienleitner (AG I, 1.Preis), Kathrin Weinberger
8 Bilder

Lavanttaler Querflötistinnen überzeugten beim Bundesmusikwettbewerb PRIMA LA MUSICA

Vergangene Woche fand in St.Pölten der Bundesmusikwettbewerb „Prima la musica“ in der Kategorie Solo – Flöte statt, an dem gleich 3 Querflötistinnen der Musikschule Mittleres Lavanttal das Land Kärnten vertreten durften! Anna Maria Kienleitner trat in der jüngsten Altersgruppe (AG I, 11–12 Jahre) an und überzeugte mit einem souveränen Auftritt. Ihr Programm umfasste „Scherzino“ von Joachim Andersen, “Minuet“ von Georges Bizet, „Sonnets für Altflöte“ von Mike Mower, und als krönenden...

  • 30.05.17
Lokales
Sarah DISSERTORI (Querflöte, Klasse Hermann Unterberger), Sebastian EDENHAUSER
(Violine, Klasse Eva Singer), Dorina PUCHLEITNER (Kontrabass, Klasse Wolfgang Schneider), Lukas BLANCK (Klavier, Klasse Dr. Gabriele Enser, Tiroler Landeskonservatorium) – Fast4ward, Kammermusik in offenen Besetzungen AG I, Ensembleleiter: Eva Singer, Hermann Unterberger.
3 Bilder

Vier Bundessieger und ein 2. Preis für die Landesmusikschule Wörgl

WÖRGL (red). Vier Bundessieger und ein 2. Preis: Schüler der Landesmusikschule Wörgl konnten beim Bundeswettbewerb „prima la musica“ in St. Pölten beeindrucken! Fünf Schüler der Landesmusikschule Wörgl boten beim diesjährigen Bundeswettbewerb „prima la musica“, der vom 23. – 31. Mai 2017 in St. Pölten stattfand, auch im Bundesländervergleich beeindruckende musikalische Leistungen. Das beim Landeswettbewerb in Wattens schon mit einem 1. Preis ausgezeichnete Ensemble „Fast4ward“ (mit Sebastian...

  • 30.05.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.