Produktrückruf

Beiträge zum Thema Produktrückruf

13 11 6

Lebensmittelrückruf: Tiefkühlgemüse von Penny, Clever, Lidl und Echt Bio

Potentielles Gesundheitsrisiko bei Tiefkühlgemüse. ÖSTERREICH. Achtung bei Tiefkühlgemüse. Die Firma Greenyard ruft diverse Packungen aus einer Produktionsstätte aus Ungarn zurück. Grund dafür ist das mögliche Vorhandensein von Listerien (Listeria monocytogenes). Durch das dadurch potentiell entstehende Gesundheitsrisiko wird davon abgeraten das Gemüse zu verzehren. Betroffen sind folgende Packungen, die zwischen dem 13. August 2016 und 20. Juni 2018 produziert wurden und in den folgenden...

  • Kerstin Wutti
Sturzgefahr beim Elektroscooter "Pendla".
1

Produktrückruf: Pendla Elektroscooter von Ikea

Erhöhtes Sturzrisiko bei Elektroscooter "Pendla". ÖSTERREICH. Ikea sind Vorfälle bekannt geworden, dass bei ihrem Produkt "Pendla Elektroscooter" das Trittbrett gebrochen ist. Dabei ist es neben Stürzen auch zu Verletzungen gekommen. Aus diesem Grund ruft die schwedische Möbelkette den Scooter zurück und bittet darum, ihn nicht mehr zu benutzen.  Der "Pendla Eketroscooter" ist seit 2017 auf dem Markt und wurde neben Schweden, Portugal und Island auch in Österreich verkauft.  Kunden, die dieses...

  • Kerstin Wutti
Feinste Glasteilchen in Sojasauce von Shan´shi festgestellt. Diverse Sorten werden zurückgerufen.
1 2 4

Lebensmittelrückruf: Shan´shi Sojasaucen enthalten Fremdkörper

ÖSTERREICH. Vier Produkte der Firma Shan´shi können vereinzelt Fremdkörper enthalten. Das wurde bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle festgestellt. Aus diesem Grund ruft das Unternehmen folgende Flaschen Sojasauce zurück: Shan´shi Sojasauce 150ml/6 mit MHD zwischen 07.06.2019 und 17.10.2019Shan´shi Sojasauce süß 150ml/6 mit MHD zwischen 11.06.2019 und 18.11.2019Shan´shi Fischsauce 150ml/6 mit MHD zwischen 16.06.2019 und 18.11.2019Shan´shi Teriyaki Sauce 150ml/6 mit MHD zwischen 09.07.2019...

  • Kerstin Wutti
Verletzungsgefahr bei Klappsessel der Serie München.
2 2

Produktrückruf: Verletzungsgefahr bei Holzklappsessel

Die Firma Karasek & Co ruft aus Vorsorgegründen Holzklappsessel der Serie "München" zurück. ÖSTERREICH. Die Wiener Möbelfirma Karasek & Co ruft Klappsessel der Serie "München" mit folgenden Artikel Nummern zurück: * 61000200 * 61010200 * 61070200 Auf den Möbeln befindet sich zusätzlich noch die Aufschrift "Karasek Wien, www.karasek.co" oder „Karasek Wien Steinergasse 32" in schwarzer Schrift auf goldenem Grund auf der Rückseite der Lehne. In seltenen Fällen kann es beim Hoch- und Niederklappen...

  • Kerstin Wutti
Iglo Petersilie wegen VTEC-Bakterien zurückgerufen.
3 4

Lebensmittelrückruf: Iglo gehackte Petersilie

VTEC-Bakterien in einer Probe gefunden. ÖSTERREICH. Vorsorglich wurden eine begrenzte Anzahl von Iglo Petersilie 40g aus dem Verkauf genommen. Grund für den Rückruf sind VTEC Bakterien (Verotoxin bildende E.Coli), die bei einer Probe festgestellt wurden. Bei rohem Verzehr können hier gesundheitliche Probleme, wie unter anderem fieberhafte Magen-Darm-Störungen auftreten. Vom Verzehr der folgenden Chargen wird deshalb abgeraten: L7333AR005L7334BR005 Betroffen sind auch nur Packungen mit der oben...

  • Kerstin Wutti
Erhöhter Jodgehalt in Porto Muinos Kombu Nahrungsergänzungsmittel.
1 2

Produktrückruf: Porto Muinos Kombu Nahrungsergänzungsmittel

Erhöhter Jodgehalt in Nahrungsergänzungsmittel von dennree nachgewiesen. ÖSTERREICH. Aus vorbeugenden Gründen ruft Dennree sein Nahrungsergänzungsmittel "Porto Muinos Kombu 25g" zurück. Betroffen sind alle Packungen mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum April 2020. Grund für den Rückruf ist ein erhöhter Jodgehalt, der zu gesundheitlichen Problemen führen kann. Vorsorglich wird deshalb die gesamte Charge LK 211217 mit oben angeführtem Mindesthaltbarkeitsdatum aus dem Sortiment genommen. Porto Muinos...

  • Kerstin Wutti
Das Nahrungsergänzungsmittel BIO Chlorella mit Ablaufdatum 1. Juli 2020 wird zurückgerufen.
2

Produktrückruf: BIO Chlorella Nahrungsergänzungsmittel

Kontamination mit Bacillus cereus, das Übelkeit verursachen kann. ÖSTERREICH. Im Nahrungsergänzungsmittel "BIO Chlorella" der deutschen Firma GSE Vertriebs GmbH wurden Bacillus cereus nachgewiesen. Aus diesem Grund werden Packungen mit Ablaufdatum 1. Juli 2020 und der Chargennummer L 1710971 zurückgerufen. Da das Produkt über den Online-Versand (www.gse-vertrieb.de) gehandelt wurde, besteht auch die Möglichkeit, dass das Nahrungsergänzungsmittel in Österreich erworben wurde. Bacillus cereus Vor...

  • Kerstin Wutti
Das Sladda Fahrrand von Ikea hat ein Sicherheitsproblem bei Antriebsriemen.
2

Produktrückruf: Ikea Sladda Fahrrad

Sicherheitsprobleme beim Antriebsriemen. ÖSTERREICH. Ikea lässt alle Sladda Fährräder zurückrufen. Grund dafür ist ein Sicherheitsproblem beim Antriebsrahmen. Ein Lieferant von Komponenten fand heraus, dass der Antriebsrahmen plötzlich reißen und in Folge zu Stürzen führen kann. Ikea ruft Kunden, die das Fahrrad gekauft haben auch dazu auf, das Fahrrad nicht mehr zu nutzen und es in einem beliebigen Ikea Haus zurückzugeben. Seit August 2016 wird das Fahrrad in 26 Märkten in Österreich...

  • Kerstin Wutti
Mögliches Gesundheitsrisiko bei Bonbel Creme und Würzig mit MHD 16. Mai 2018.
1 7

Lebensmittelrückruf: Bonbel Cremig & Würzig Käse

Insgesamt wurden 336 Käsestangen, die vom Rückruf betroffen sind, in Österreich ausgeliefert. ÖSTERREICH. Erneuter Lebensmittelrückruf im Käsesektor. "Bonbel Creme & Würzig" mit Mindesthaltbarkeitsdarum 16. Mai 2018 wird vorsorglich zurückgerufen. Grund dafür sind "Listeria monocytogenes", die in einer Probe des Produktes nachgewiesen wurden. Um kein Gesundheitsrisiko einzugehen, sollte dieser Rückruf ernst genommen, und der betroffene Bonbel Käse nicht gegessen werden. Insgesamt wurden 42...

  • Kerstin Wutti
Käse von Fromagerie Gaugry muss zurückgerufen werden.
1 7 5

Lebensmittelrückruf: Käse der Firma Fromagerie Gaugry

In mehreren Käsesorten wurden toxinbildende Bakterien nachgewiesen. ÖSTERREICH. Die Firma Fromagerie Gaugry muss mehrere Produkte ihrer Käselinie zurückrufen. Grund dafür ist die Kontamination mit Escherichia coli O110. Der Verzehr folgender Produkte kann innerhalb von 2-7 Tagen zu Magen-Darmstörungen führen: Petit Gaugry 70g - MHD: 5. Mai 2018Epoisses AOP 1kg Gaugry - MHD: 5. Mai 2018Epoisses AOP Emotion - MHD: 25. April - 27. April 2018Epoisses AOP Excellence - MHD: 5. Mai 2018Epoisses AOP...

  • Kerstin Wutti
Britax Römer DUALFIX Kindersitze mit Qualitätsproblem.
2

Produktrückruf: Kindersitze von Britax Römer weisen Qualitätsproblem auf

Betroffen vom Rückruf ist das Modell "Dualfix". ÖSTERREICH. Aufgrund eines Qualitätsproblems werden alle Kindersitze des Modells "Dualfix" der Firma Britax Römer zurückgerufen. Betroffen sind alle Sitze, die zwischen dem 3. November 2017 und dem 22. März 2018 verkauft wurden. Sollten Eltern in dieser Zeit einen Kindersitz dieser Marke erworben haben, kann auf Dualfix-Check kontrolliert werden, ob der Sitz von der Rückrufaktion betroffen ist. Weitere Kindersitze der Marke sind nicht betroffen....

  • Kerstin Wutti
Escherichia coli im Camembert de Normandie.
3

Lebensmittelrückruf: Camembert de Normandie kontaminiert

Gesundheitliche Folgen: Speziell Kinder sollten den Käse nicht essen. ÖSTERREICH. Der Camembert Käse von Fromagerie du Plessis wird wegen toxinbildender Bakterien (Escherichia coli) zurückgerufen. Betroffen ist das Produkt "Camembert de Normandie AOP 250g – Camembert Excellence AOP 250g" mit der Chargennummer 260218 und Mindesthaltbarkeitsdatum 29. April 2018, 2. Mai 2018 und 5. Mai 2018. Identitätskennzeichen: FR14608001CE. Durch die Kontamination kann es wenige Tage nach dem Verzehr zu teils...

  • Kerstin Wutti
Rückruf aller ELDSLÅGA Gaskochfelder von Ikea.
1

Produktrückruf: Ikea Gaskochfeld "ELDSLÅGA"

Erhöhte Kohlenmonoxid-Emissionswerte bei Gaskochfeld von Ikea. ÖSTERREICH. Die Gaskochfelder "ELDSLÅGA" werden von Ikea aus Vorsichtsmaßnahmen zurückgerufen. Bei allen Kochfeldern, die vor dem 1. Jänner 2018 in Europa gekauft wurden, ist eine Reparatur durch den technischen Kundendienst notwendig. Bei den betroffenen Gaskochfeldern wurde das falsche Gasventil installiert. Das führt zu erhöhten Kohlenmonoxid-Emissionswerten, die über den EU-Anforderungen liegen. Es besteht aber keine erhöhte...

  • Kerstin Wutti
Scharfe Plastikteile könnten sich in dem Aufstrich befinden.
2 5

Lebensmittelrückruf: „Mühlen Mett Zwiebel“-Aufstrich von Rügenwalder Mühle

Der Fleischaufstrich "Mühlen Mett Zwiebel" im 100 Gramm Becher könnte Fremdkörper enthalten. ÖSTERREICH. Aufgrund eines Fertigungsfehlers beim Becher kann nicht vollkommen ausgeschlossen werden, dass scharfkantige Fremdkörper in der Zwiebelmettwurst enthalten sind. Das Unternehmen Rügenwalder Mühle ruft deshalb den Aufstrich "Mühlen Mett Zwiebel" 100g Becher mit MHD bis einschließlich 11. Mai 2018 zurück. Betroffen sind alle Chargennummern. Mettwurst-Aufstriche mit einem Mindeshaltbarkeitsdatum...

  • Kerstin Wutti
Explorateur von Fromagère de la BRIE wird zurückgerufen.
3

Produktrückruf: Frischkäse Explorateur 250g verunreinigt

Mögliche Listerienverunreinigung im Käse entdeckt. ÖSTERREICH. Aufgrund möglicher enthaltenen Listerien im Produkt "Explorateur 250g 75% F.i.T", mit Mindesthaltbarkeitsdatum 19. April 2018 und 26. April 2018, ruft der Hersteller das Produkt zurück. Betroffen sind nur die Produkte mit der Charge: N°77432-H045N°77432-H057 Listerien Listerien sind Stäbchenbakterien, die Erreger der Listeriose, einer seltenen, hauptsächlich durch Lebensmittel übertragbare Erkrankung sind. Infobox: Rückrufdatum: 17....

  • Kerstin Wutti
Nahrungsergänzungsmittel der Firma Authentic Nutrients International wird wegen Salmonellen zurückgerufen. (Symbolfoto)
5

Lebensmittelrückruf: Nahrungsergänzungsmittel Superfood Power "Cleansing"

Mögliche Verunreinigung durch Salmonellen. ÖSTERREICH. Das Nahrungsergänzungsmittel "Superfood Power 'Cleansing' Natürliche Reinheit, 100g Dose" vom Hersteller Authentic Nutrients International GmbH wird zurückgerufen. Betroffen sind die Dosen mit den Chargennummer TN2501207 und Mindesthaltbarkeitsdatum 30. August 2019. Das Institut für Lebensmittelsicherheit konnte in einer Charge Salmonellen nachweisen. Es wird darauf hingewiesen, dass das betroffene Ergänzungsmittel nicht zu verwenden...

  • Kerstin Wutti
Holzspielzeugauto für Kinder wird von Porsche zurückgerufen.
4

Produktrückruf: Holzspielzeugauto aus Porsche Driver’s Selection

Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG nimmt Spielzeug aus dem Handel ÖSTERREICH. Die Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG nimmt weltweit ein Holzspielzeugauto für Kinder, Artikelnummer WAP0400110G, Ausführung in der Farbe Blau, aus dem Handel. Bei dem betroffenen Spielzeug ist nicht auszuschließen, dass sich in Einzelfällen Räder und Achsen lösen können. Durch die sich ablösenden Kleinteile besteht möglicherweise Erstickungsgefahr für Kleinkinder. Kunden, die das...

  • Kerstin Wutti
Bio Tortelloni der Marke vegan vital food werden zurückgerufen.
2 3

Lebensmittelrückruf: Vegane Bio Tortelloni

Betroffen sind Nudeln, deren Mindesthaltbarkeitsdatum schon überschritten wurde. ÖSTERREICH. Da mehrere Plastikstücke gefunden wurden, werden die veganen Bio Tortelloni von Mia Feinkost GmbH in den Sorten Spinat Käse und Rote Linsen, Moringa, Zitronengras 250g der Marke vegan vital food zurückgerufen. Betroffene Produkte Bio Tortelloni Marke: vegan vital food Typ: Spinat Tofu Charge: 187 Mindesthaltbarkeitsdatum: 14.03.2018 Bio Tortelloni Marke: vegan vital food Typ: Rote Linsen, Moringa...

  • Kerstin Wutti
Produktrückruf - Quark der Marke Milram
4

Lebensmittelrückruf: Diverse Topfen-Produkte der Firma DMK Deutsche Milchkontor

Verunreinigung durch Metallteile in verschiedenen Quark-Produkten von Milram. ÖSTERRREICH. Die Metallteile, die auch scharfkantig sein können, könnten beim Verzehr Verletzungen herbei führen. Die Ursache ist ein Defekt der Abfüllanlage, der inzwischen behoben wurde. Betroffen ist Ware, die unter den nachfolgend aufgeführten Produktbezeichnungen und mit Mindesthaltbarkeitsdaten vom 17.03.2018 bis einschließlich 18.04.2018 vertrieben wird. Es ist nur Ware mit dem Genusstauglichkeitskennzeichen...

  • Kerstin Wutti
Rückruf bei Lidl: Golden Sun Bio Amaranth könnte Salmonellen enthalten.
2

Produktrückruf: „Golden Sun" Bio Organic Amaranth

Betroffen sind alle Packungen von Golden Sun Amaranth. ÖSTERREICH. Der Grund für den Rückruf sind Salmonellen, die in einer Probe gefunden wurden. Aus gesundheitlichen Gründen sollte "Golden Sun Bio Organic Amaranth, 500g", unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum, von Estyria Naturprodukte GmbH nicht gegessen werden. Zu erwerben war das Produkt bei Lidl Österreich und kann somit auch in allen Lidl-Filialen wieder zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird zurückerstattet. Infobox: Rückrufdatum:...

  • Kerstin Wutti
Frierss „Hirschsalami“ 100g wird zurückgerufen.
1 4

Lebensmittelrückruf: Frierss „Hirschsalami“ - Verdacht auf E.Coli Bakterien

Auf Grund von Verdacht auf Vtec/Stec Bakterien wir vom Verzehr von Frierss Hirschsalami abgeraten. ÖSTERREICH. Betroffen von dem Rückruf ist die Frierss Hirschsalami 100g geschnitten mit der Chargennummer L 39535 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18. April 2018, 26. April 2018 und 2. Mai 2018. Da der Verdacht auf Vtec/Stec Bakterien (eher bekannt als E.Coli) besteht, wird vom Verzehr auch dringend abgeraten. Falls sich eine entsprechende Salami in Ihrem Besitz befindet, kann diese gegen...

  • Kerstin Wutti
Der Verkauf der Ambiano Mini-Fritteuse wurde gestoppt.
1 5

Produktrückruf: Ambiano Mini-Fritteuse

Bei der Mini-Fritteuse von Hofer besteht Brandgefahr und wird deshalb zurückgerufen. ÖSTERREICH. In einzelnen Fällen besteht die Gefahr eines elektrischen Fehlers, der zu einem Brand der Fritteuse führen kann. Hofer und sein Lieferant Petermann GmbH haben den Verkauf gestoppt und rufen das Gerät zurück. Die Fritteuse war in allen Hofer-Filialen in Österreich erhältlich und kann somit auch ebenfalls in allen Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird zurückerstattet. Für Rückfragen wurde...

  • Kerstin Wutti
Penny ruft Walnüsse fein gerieben zurück. (Symbolbild)
3 9

Lebensmittelrückruf: Penny Walnüsse fein gerieben

Verdacht auf Nusschalen-Teile in den Verpackungen. ÖSTERREICH. Penny ruft sein Produkt "Penny Walnüsse fein gerieben 200g" mit Ursprung aus Rumänien aus Vorsorge zurück. Der Grund ist ein mögliches Vorhandensein von Nusschalen-Teilen in vereinzelten Packungen. Betroffen sind ausschließlich fein geriebene Walnüsse mit Mindesthaltbarkeitsdatum 30. September 2018 und der Chargennummer 048/3162. Vom Verzehr wird abgeraten. Betroffene Packungen können in jedem Penny-Markt auch ohne Kassenbelegt...

  • Kerstin Wutti
Wegen Qualitätsmängel werden KleenGuard Schutzanzüge und -hosen zurückgerufen.
1 1

Produktrückruf: KleenGuard Schutzanzüge und -hosen

Qualitätsmängel bei KleenGuard Schutzanzügen und -hosen. ÖSTERREICH. Wegen nicht näher definierten Qulitätsmängel werden folgende Produkte von KleenGuard mit folgenden Produktnummern zurückgerufen: KleenGuard* A80 Schutzanzüge gegen Chemikalienpermeation und Hochdruckstrahlen 0965107009652070096530700965407009655070 Kleenguard* A50 Schutzhosen 9950309951030995203099530309954030 Betroffene Produkte können bei Kimberly-Clark Professional zurückgegeben werden.  Infobox: Rückrufdatum: 07. März...

  • Kerstin Wutti

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.