Programm

Beiträge zum Thema Programm

Gerti Drassl und Julian Loidl
3

Sommerspiele
Vorstadtweib Drassl beehrt die Melker "Sommerbühne"

MELK. Zum 60. Geburtstag holen die Initiatoren der Melker Sommerspiele ein wahres Highlight auf die Bühne. Gerti Drassl, bekannt aus der ORF-Serie "Die Vorstadtweiber", wird gemeinsam mit ihrem Schauspielkollegen Julian Loidl bei "Die 10 Gebote" auf der Bühne in der Wachauarena stehen. So hat man neben der Besonderheit, das zehn Autoren an dem Stück schreiben – jeder kümmert sich um ein Gebot – nun auch einen Star auf der Bühne. Abseits der hochkarätigen Eigenproduktionen "Die 10 Gebote", "So...

  • Melk
  • Daniel Butter
8

SPÖ
Wahlauftakt & Jahreshauptversammlung der Ybbser SPÖ

Am vergangenen Sonntag startete das "Team Alois Schroll - SPÖ Ybbs" offiziell ihre Aktivitäten zur Gemeinderatswahl am 26. Jänner 2020. Traditionellerweise blickte man bei der Jahreshauptversammlung auf das vergangene Jahr mit den Veranstaltungen wie Grillerei an der Donaulände und Weinheurigen zurück. Langjährige Parteimitglieder wurden ebenso geehrt wie die fleißigen Helferinnen und Helfer des Teams. In seinem politischen Referat zog Bürgermeister Alois Schroll Bilanz über die abgelaufene...

  • Melk
  • Dominic Schlatter
Posen fürs Foto:  Die jungen Schüler der dritten Volksschulklasse in Ertl sind vom Einblick in die Welt des Journalismus' begeistert.

Leo Lesepass
Ertler Schüler werden zu echten Journalisten

Was ist denn da los? Eine Klasse der Volksschule Ertl gestaltet eine Seite in den Bezirksblättern. MOSTVIERTEL. "Also, wir brauchen ein Schreiber-, ein Foto- und ein Filmteam!", lautete die Ansage des Mostviertler Chefredakteurs Christian Trinkl. Allerdings ging die Nachricht dieses Mal nicht an die altbekannten Redakteure, sondern an die Schüler der Volksschule Ertl. Die Kids hatten im letzten Jahr bei "Leos Lesepass" mitgemacht und nun eine "Ausbildung zum Jung-Journalisten" gewonnen. "Kamera...

  • Amstetten
  • Sebastian Puchinger
Der Konzern gibt Einblick in den Firmenalltag.

Spannende Einblicke ins Unternehmen: Die Umdasch Group öffnet im Juni ihre Tore

Das Amstettner Unternehmen feiert heuer das 150-jährige Bestehen STADT AMSTETTEN. Am 15. und 16. Juni heißt es in der Umdasch Group „Tore auf“. Im Jubiläumsjahr – das Unternehmen feiert sein 150-jähriges Bestehen – öffnet die Umdasch Group zwei Tage lang ihre Pforten. Auf Entdeckungstour Einem Dorfplatz mit Fußgängerzone nachempfunden, bilden Marktplatz und Meile das Zentrum des Geschehens, das von einem bunten Bühnenprogramm und lokalen Musikgruppen umrahmt wird. Rund um die Bühne stellen sich...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Spaß und tolle Gemeinschaft am Ministrantenlager

BEZIRK. 26 Ministranten der Pfarren Krummnußbaum und Golling nahmen von 2. bis 6. Juli 2017 am diesjährigen Ministrantenlager im Pfarrheim Steinakirchen teil. Unter dem Motto „In di Berg bin i gern!“ wurde von Eltern und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm für die Kinder vorbereitet und durchgeführt. 
In den ersten Tagen wurde (wie am Gruppenfoto ersichtlich) die Lagerfahne gestaltet und T-Shirts bedruckt. An den folgenden Tagen konnten die Kinder ein Jausenbrett und einen Wanderstock...

  • Melk
  • Daniel Butter
Dominic und Nicole bei der Verteilung in Blindenmarkt.
2

Stundenpläne ausgeteilt

Pünktlich zum Schulbeginn haben die Ybbser Kinderfreunde in den städtischen und umliegenden Schulen Stundenpläne ausgeteilt. Einerseits haben so die Schülerinnen und Schüler ihre Unterrichtsgegenstände im Blick und andererseits können auf der Rückseite Informationen zu den UN-Kinderrechten nachgelesen werden. Weiters wurde auf das neue, erweiterte Programm ab Oktober und dem Infoabend am 14.09.2016 um 19:00 Uhr im Volksheim hingewiesen.

  • Melk
  • Dominic Schlatter

Mehr Sender und mehr HD im Mostviertel

MOSTVIERTEL. Der Multimedia-Dienstleister kabelplus beginnt ab 16.3.2016 sein Programmraster im Mostviertel umzustellen. Das bedeutet, Kunden können künftig mehr Sender in besserer Qualität empfangen. Das passiert allerdings nicht von selbst: „Damit unsere Kunden unser neues TV-Angebot nutzen können, müssen sie bei ihren Fernsehgeräten einen Sendersuchlauf durchführen“, erklärt kabelplus Geschäftsführer Wolfgang Schäffer. „Andernfalls können viele Programmplätze schwarz werden“.   Die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Ybbsfeldstreich spielt in Stephanshart auf

ARDAGGER. Am Samstag, 17. Oktober, ist es soweit: Die Gruppe Ybbsfeldstreich präsentiert sich erstmals mit ihrem gesamten Repertoire bei einem Konzert im Saal des Gasthauses Kremslehner in Stephanshart. Das Ensemble Ybbsfeldstreich, bestehend aus sieben jungen Damen und einem Burschen, wurde 2010 von Maria Zehetner im Rahmen eines Musikschulwettbewerbes gegründet. Seither haben die Musiker bereits einige namhafte Preise erspielt. Das Programm für den musikalischen Abend wird von traditioneller...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
3

Programmvorstellung: Die "Wachau in Echtzeit" erleben

Auf der Ruine Aggstein stellt Ursula Strauss gemeinsam mit Alexander Hauer das Kultur-Programm vor. WACHAU. Es ist der Standort, wo laut Initiatorin Ursula Strauss "für kurze Momente einfach alles gut ist" und die erste von elf Vorstellungen des "Wachau in Echtzeit"-Programms stattfindet. Auf der Ruine Aggstein wird mit dem Film- und Musikabend "Nosferatu" der Wachauer Kulturherbst eingeläutet. Herausforderung auf der Bühne Die Schauspielerin hat es gemeinsam mit Wachau-Kultur wieder geschafft,...

  • Melk
  • Daniel Butter
Gudrun Vösenhuber, Christian Haberhauer und Michaela Hinterholzer.

"Vorsprung durch Ursprung": Das passiert bis 2020 in der Moststraße

Hochwertige Produkte und Bewusstseinbildung: Die Moststraße will ihren "Ursprung entfalten". "Vorsprung durch Ursprung" ist das Ziel der Moststraße für die aktuelle Leader-Periode (siehe "Das ist Leader"). 2,6 Millionen an EU-Fördermittel stehen ihr dabei zur Verfügung. Der Kern der nächsten Jahre Die Kulturlandschaft, die Landwirtschaft und der Tourismus sind dabei die drei wesentlichen Punkte. "Wir wollen auf die regionstypischen Eigenheiten setzen", so Moststraße-Obfrau Michaela...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Die Höhepunkte des Mostfrühlings

Von März bis Juni feiert das Mostviertel den Mostfrühling mit einer Vielzahl an genussvollen Veranstaltungen, frühlingsfrischen Köstlichkeiten und der neu eröffneten, vergrößerten MostBirnHaus-Birnenwelt. Wenn die Kraft der Frühlingssonne die letzten Schneereste schmelzen lässt, verwandelt sich die sanft-hügelige Landschaft an der Moststraße nach und nach in eine einzigartige Wunderwelt aus grünen, weißen und gelben Farbtönen. Millionen Blüten überziehen das ganze Land von der Donau bis zum...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Benefiz-Kabarett für den Talente-Tauschkreis-NÖ

Roland Düringer mit seinem neuen Programm (Vorpremiere) von ICH ALLEIN? Beginn 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr. Keine Abendkassa. Infos unter der Tel. 0664/2390050 oder unter www.tauschkreis.org Wann: 08.10.2014 19:00:00 Wo: Pfarrsaal, Kirchenpl. 4, 3251 Purgstall an der Erlauf auf Karte anzeigen

  • Melk
  • Cornelia Neuhauser
Die Kinder beim Eisschützenverein Blindenmarkt erlebten einen kurzweiligen Nachmittag.

Keine Sommerpause bei den Stockschützen

Kinder und Pensionisten sorgen für ein volles Programm auf der Stocksportanlage Pensionistennachmittag beim Eisschützenverein Pensionisten verbrachten auf der Stocksportanlage einen gemütlichen Nachmittag. Für die sportlichen stand Plattlschießen auf dem Programm, wer es etwas ruhiger angehen wollte, konnte bei Kaffee und Kuchen mit seinen Alterskollegen und den Stockschützen plaudern. Grillwürstel und ein kleines Gewinnspiel rundeten einen kurzweilig Nachmittag ab. Kindernachmittag auf der...

  • Melk
  • Eisschützenverein Blindenmarkt
Rund 6.000 junge Österreicher entdecken derzeit jährlich mit ERASMUS Europa.

Bildung kennt keine EU-Grenzen

Seit 27 Jahren genießen Studenten die Vorzüge des ERASMUS-Programms Erasmus von Rotterdam, ein niederländischer Gelehrter des 15. Jahrhunderts, ermöglicht es heute jährlich über 220.000 Studenten innerhalb der EU ihren Horizont zu erweitern. Auch rund 6.000 Österreicher nehmen am ERASMUS-Programm teil, das Auslandsaufenthalte während des Studiums sowie Praktika in EU-Unternehmen fördert. Über 500 Millionen Euro fließen so jedes Jahr in die Weiterbildung der Jugend. Als beliebtestes Gastland der...

  • Amstetten
  • Christian Trinkl
Abgeordneter Karl Moser, Sarah, Julia, Johanna und Bürgermeister Georg Strasser.

Land unterstützt Ferienbetreuung

BEZIRK. „250 Euro Unterstützung pro Gruppe und Woche können durch den Veranstalter beantragt werden“, berichtet Landtagsabgeordneter Karl Moser und rät allen Initiatoren von Ferienprogrammen im Bezirk Melk, diesen Zuschuss des Landes Niederösterreich zu beantragen.

  • Melk
  • Thomas Leitsberger
Die Sportunion in Bischofstetten startete mit den Kindern in den Sommer.
4

Ein Sommer ohne Langeweile

Ferienprogramme sorgen für erlebnisreiche Stunden für die Kinder aus unserem Bezirk. BEZIRK. Langeweile kommt bei den meisten Kindern in den Ferien nicht auf, denn endet das Schuljahr beginnen quer durch den Bezirk Ferienprogramme, die von den Gemeinden und Vereinen organisiert werden. Gute Zusammenarbeit "Ohne die Unterstützung der Vereine wäre es nicht machbar gewesen", sagt die für das Ferienprogramm zuständige Ybbser Gemeinderätin Doris Dangl. "Wir bieten jeden Freitag eine Aktivität an",...

  • Melk
  • Thomas Leitsberger
Daumen hoch für die neue Generation in der ÖVP: Christoph Trampler, Georg Strasser und Andreas Hanger.
12

Die jungen Wilden stürmen das Parlament

Ein ÖVP-Trio kämpft im Wahlkreis Mostviertel zum zwei Mandate für den Nationalrat Zwei Ären gehen zu Ende. Sowohl Günter Kößl (Amstetten) als auch Karl Donabauer (Melk) kandidieren im September nicht mehr für den Nationalrat und machen nach 14 beziehungsweise 19 Jahren den Weg frei für neue Abgeordnete aus dem Mostviertel. Damit einher geht bei der ÖVP eine deutliche Verjüngungskur. Ein Trio will's wissen Die drei Juni-Geborenen Georg Strasser (Nöchling, Bezirk Melk), Andreas Hanger (Ybbsitz,...

  • Amstetten
  • Christian Trinkl

Ybbser Spaßvogel hält Einzug

Das Programm der „Ybbsiade“ 2012 steht fest und beeindruckt mit hochkarätigen Stars des Kabaretts. Die ers-te große Bewährungsprobe für den seit 14. Juli im Amt befindlichen Kulturstadtrat Alois Schroll: Es gilt das größte Kabarett- und Kleinkunstfestival des Donauraums zu inszenieren und zusammen mit dem Intendanten Peter Schlögelhofer eine Visitenkarte für die Stadtgemeinde Ybbs an Österreichs Kulturszene zu versenden. Die Veranstalter verfolgen weiterhin den Weg, „das Festival noch mehr im...

  • Melk
  • Christian Trinkl
8

Weingala und Vorstellung der Ybbsiade 2011

YBBS. (MiW) Spaßiges Unterhaltungs- und fantasievolles Rahmenprogramm für Jung und Junggebliebene stehen auf dem Spielplan des Ybbser Kabarett- und Kleinkunstfestivals 2011. Zwei Wochen lang, vom 01.-17. April, steht Ybbs auf dem Kopf und bietet für Künstler eine Plattform für ihre Darbietungen. Diese Veranstaltungsreihe ist die größte und wohl bekannteste ihrer Art im deutschsprachigen Raum. Hochkarätige KünstlerInnen sowie "Newcomer" werden geladen und unterhalten jeden Abend das Publikum. In...

  • Melk
  • Bezirksblätter Archiv (Michael Permoser)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.