Projekt

Beiträge zum Thema Projekt

Wieder Investment im Luxussegment in der Gamsstadt.

Kitzbühel - Immobilien
Mega-Luxusprojekt in Kitzbühel

KITZBÜHEL. Die Schwei­zer Im­mo­bi­li­en-In­vest­ment­bou­tique 777 Ca­pi­tal Part­ners in­ves­tiert nun auch auf dem ös­ter­rei­chi­schen Im­mo­bi­li­en­markt und baut ihr Pro­jekt­ent­wick­lungsport­fo­lio wei­ter aus. Die Ge­sell­schaft hat sich ei­ne Pro­jekt­ent­wick­lung im Pre­mi­um­seg­ment für Wohn­im­mo­bi­li­en er­folg­reich ge­si­chert. Das In­ves­ti­ti­ons­vo­lu­men be­läuft sich auf mehr als 70 Mil­lio­nen Eu­ro, wie die Plattform "immoflash today" berichtet. Luxus-ChaletsAuf...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
In Reith soll ein Erlebnispark entstehen.

Reith b. K. - Projekt
Großer Erlebnispark in Reith geplant

REITH. Ein Erlebnispark soll am Reither Mühlnerfeld (neben Hotel Lisi, Anm.) nach den Plänen von Unternehmer Andreas Dagn entstehen. Das Projekt wurde von Dagn im Gemeinderat und bei Kitzbühel Tourismus präsentiert. "Das wird ein langer Weg, bis das spruchreif werden kann und ob das von der Raumordnung und Flächenwidmung her realisierbar ist. Es geht um eine Fläche von rund 2,5 Hektar. Wir benötigen dazu im Vorfeld alle Details, eine Wirtschaftlichkeitsrechnung, Abklärungen bezüglich...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Sebastian Thaler (Fa. Engl/Spezialtiefbau), Andreas Müller (Müller Bau), Salzburg Wohnbau-GF Christian Struber, Bgm. Gerhard Obermüller, Jakob Mayr (Projektleitung Baumanagement Salzburg Wohnbau).
3

Erpfendorf Mitte
Bauarbeiten beim Projekt „Neue Mitte Erpfendorf“ schreiten voran

Auf Hochtouren laufen derzeit die Bauarbeiten an der Erpfendorfer Ortseinfahrt. ERPFENDORF. Am Standort des ehemaligen Gasthofs „Alpenrose“ entsteht das Projekt "Neue Mitte Erpfendorf". Die ÖWB Gemeinnützige Wohnungsaktiengesellschaft (Innsbruck), ein Unternehmen der Salzburg Wohnbau-Gruppe, errichtet auf einem rund 3.700 m² großen Grundstück ein modernes Multifunktionsgebäude-Ensemble bestehend aus drei Bauteilen – wir berichteten. Insgesamt 20 Eigentums- und acht Mietwohnungen, eine Gewerbe-...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Award ausgelobt für innovative Projekte.

WK Bezirk Kitzbühel
Innovative Unternehmen werden gesucht

Die Wirtschaftskammer sucht innovative Projekte heimischer Unternehmer. BEZIRK KITZBÜHEL.  "Wir haben sehr viele innovative Betriebe und auch 'Hidden Champions' in unserem Bezirk, die Zukunftsweisendes leisten und vielen unbekannt sind. Genau diese Unternehmen und Start-ups wollen wir vor den Vorhang holen. Die Wirtschaftskammer-Bezirksstelle ruft hierfür gemeinsam mit dem Innovationsnetzwerk Bezirk Kitzbühel den Innovation Award Bezirk Kitzbühel ins Leben", so WK-Obmann Peter Seiwald....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Investition im Klärwerk in Westendorf.

Brixen/Westendorf
Blockheizwerk beim Klärwerk geplant

WESTENDORF, BRIXEN. Beim Klärwerk in Westendorf soll ein Blockheizkraftwerk realisiert wer- den. "Das Projekt ist mit 170.000 Euro veranschlagt, die Gemeinde Brixen trägt dazu 45 Prozent bei. Die Amortisationsdauer dieser Anlage beträgt fünf bis sechs Jahre", berichtete Bgm. Ernst Huber im Gemeinderat (September).

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Brixen im Thale
Bauprojekt in Brixen wurde abgeschlossen

BRIXEN. Das große Bauprojekt von "Carisms" (ehemals Alpenrose, Anm.) ist abgeschlossen worden, wie der Brixener Ortschef Ernst Huber berichtet. Die Eigentumswohnungen konnten bereits bezogen werden und auch der Tourismusbetrieb „Freigeist Hotel“ mit 90 Betten verzeichnete schon gute Auslastungen, erklärte der Vorsit- zende im September-Gemeinderat.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Peter Seiwald begrüßte Kinder und Projektverantwortliche.

Kinder-Erlebnis-Raum ENERGIE
Kinder-Energie-Welt in der WK Kitzbühel

Rund 200 Volksschulkinder ergründen in der WK Kitzbühel spielerisch die Welt der Energie. KITZBÜHEL. Auch in der WK Kitzbühel machte der Kinder-Erlebnis-Raum ENERGIE (KiERa), eine Initiative der Fachgruppe Tiroler Energiehandel, kürzlich Station. SchülerInnen der VS Kirchberg, Hopfgarten, Reith, Brixen und Aurach tauchen spielerisch in die Welt der Energie ein. „Wir wollen die Kinder für das Thema Energie sensibilisieren und damit einen wichtigen Grundstein für die Zukunft legen“, sso...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Neuer Bauhof: wichtiges Gemeindeprojekt realisiert.
3

St. Johann – Bauhof
St. Johanner Bauhof-Erweiterung abgeschlossen

Die Bauarbeiten zur Erweiterung des Gemeindebauhofes wurden im Oktober abgeschlossen. ST. JOHANN. "Das wichtige Projekt 'Erweiterung Bauhof' war schon lange überfällig, weil die Situation mit den im ganzen Ort verteilten Außenstellen und Lagern viel Aufwand für das Bauhof-Team darstellte. Durch den Wegfall der Außenlager gibt es nun keine Leerfahrten mehr und dadurch auch viel Zeitersparnis", berichtet Bgm. Hubert Almberger. Der großzügige Neubau ist auf aktuellem Stand und es gibt moderne und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Treffpunkt ist das Jugendzentrum "freiraum".

750 Jahre Stadt Kitzbühel
Jugendfilmprojekt zum Stadtjubiläum in Kitzbühel

Meine Stadt. Meine Heimat. Jugendfilmprojekt 750 Jahre Stadt Kitzbühel. KITZBÜHEL. In einem fünftägigen Workshop (27. – 31. 10., jew. 10 – 16 Uhr) im JUZ "freiraum" im Gries entstehen künstlerische Portraits über die Stadt Kitzbühel. Jugendliche werden dazu eingeladen, Nischen ihrer Heimatstadt genauer unter die Lupe zu nehmen. Entstehen sollen, mehrere kurze Filme die gemeinsam einen längeren Film ergeben. Für 5 – 20 TeilnehmerInnen zw. 12 und 20 Jahren. Die fertigen Werke werden Mitte...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das KiM ist mit Schulbeginn in Betrieb gegangen, der Schlüssel wurde offiziell übergeben.
5

St. Johann – KiM
Schlüsselübergabe beim KIM erfolgt

Mit Beginn des neuen Schuljahres wurde das KiM an der Innsbrucker Straße seiner Bestimmung übergeben. ST. JOHANN. Das neue Kinderbetreuungszentrum "KiM" (Kinder im Mittelpunkt) ist ein Vorzeigeprojekt: "Der nach allen pädagogischen und technischen Innovationen errichtete Bau zeigt eindrucksvoll, was den St. Johanner Gemeindeverantwortlichen die Jugend wert ist, zudem sind nun ausreichend Kapazitäten für die Kinderbetreuung der nächsten Jahrzehnte gesichert", so Bgm. Hubert Almberger. Es war ein...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Finanzierung muss neu aufgestellt werden.

St. Johann - Kitz Alpen Resort
Kitz Alpen Resort muss ohne Freizeitwohnsitze auskommen

ST. JOHANN. Wie mehrfach berichtet beabsichtigen die Unternehmer Fritz Unterberger und Hermann Oberreiter die Errichtung des 4-Sterne-Hotelkomplexes "Kitz Alpen Resort" in Berglehen (269 Betten). Von Seiten der Gemeinde wurde zur Teilfinanzierung des Projekts die Errichtung von vier Freizeitwohnsitzen genehmigt (St. Johann kann noch Freizeitwohnsitze widmen, da man noch unter der 8-%-Maximalrate liegt, Anm.). Keine WidmungNun machte das Land Tirol einen Strich durch die Rechnung und versagte...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auch der Nachwuchs beteiligte sich am offiziellen Spatenstich am Pillersee.
39

St. Ulrich & Waidring
Großes Schutzprojekt für zwei Gemeinden

Spatenstich für Hochwasserschutz am Haselbach/Grieselbach in St. Ulrich und Waidring; umfangreiche Schutzmaßnahmen. ST. ULRICH, WAIDRING. Auf einer Länge von 15,5 Kilometern zwischen Fleckenried in St. Ulrich und dem Ortsteil Strub in Waidring werden entlang des Grieselbachs (in Waidring Haselbach, Anm.) zahlreiche Maßnahmen zur Verbesserung des Hochwasserschutzes umgesetzt. Die Maßnahmen fußen auf den Gefahrenzonenplänen der Gemeinden. Der Spatenstich für das 9,43 Millionen Euro teure...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
200 Jahre TIROLER: Auftakt der Initiative "FrauTIROLER"
3

200 Jahre TIROLER
"FrauTIROLER" stellt Frauen- und Kinderprojekte in den Mittelpunkt

INNSBRUCK. Die TIROLER Versicherung feiert 200 Jahre und nehmen das Jubiläum zum Anlass, ein Zeichen zu setzen. "„Unser Bestreben ist es, in die Zukunft zu investieren und Mut zu machen. Mit einer Initiative, die Frauen und Kinder stärkt. Eine Initiative, die gelebte Chancengerechtigkeit fördert und den Kampf gegen Gewalt ebenso unterstützt wie Schutz und Hilfe für die Opfer“, erklärt die designierte Vorstandsdirektorin Isolde Stieg.  Die GründungIm September 1821 bewilligte Kaiser Franz I....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Am Inn bei Telfs West wurden mit einem 580 Meter langen Seitenarm neuer Lebensraum für Tiere und Pflanzen und Erholungsraum für Menschen geschaffen.
3

„der.inn“
Verlängerung von Inn-Projekt bis 2026

TIROL. Das Projekt "der.inn" läuft bereits seit 2008 und konnte bisher große Erfolge einfahren. Zahlreiche Revitalisierungsmaßnahmen wurden durchgeführt. Jetzt wird das Projekt bis 2026 verlängert.  Zahlreiche Revitalisierungen entlang des Inns Dank des Projekts "der.inn" konnten zahlreiche Revitalisierungen durchgeführt werden. Insgesamt bereits 18 an der Zahl an Zuflüssen wie dem Gießenbach in Hatting, Seitenarmen wie bei Telfs West oder auch Augewässern und Tümpeln entlang des Inns. Kein...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bisher konnte das Team von Frauen im Brennpunkt bisher über 20 nationale und internationale Unternehmen in Tirol, die insgesamt über 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen, erreichen.
3

Belästigung
Unternehmen gegen sexuelle Belästigung

TIROL. Das Erasmus+ Projekt Be Aware! von Frauen im Brennpunkt hat in den vergangenen drei Jahren Seminare entwickelt, die zahlreichen Unternehmen und Organisationen in Tirol helfen, das Thema Sexuelle Belästigung professionell und sensibel zu behandeln. Erasmus+ Projekt Be Aware! Das Projekt von Frauen im Brennpunkt hilft Tiroler Unternehmen aufzuzeigen, an welchem Punkt sexuelle Belästigung beginnt und wie damit im Arbeitsumfeld umgegangen wird.  Bei den Teilnehmer der Seminare zögern manche...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Helfen, geholfen werden - in Oberndorf.

Oberndorf - Gemeinde
Mit dem "Zeitpolster" Mitmenschen helfen

Jede/r kann anderen helfen – Projekt in Oberndorf. OBERNDORF. In Oberndorf läuft das Projekt "Zeitpolster". Sie sind bereit, anderen zu helfen, wissen aber nicht, wer welche Hilfe braucht und worauf es beim Helfen ankommt? Viele Menschen benötigen Unterstützung, denn oft fehlt in der Familie oder Nachbarschaft die nötige Zeit. Beim Projekt "Zeitpolster" findet man die passenden Einsätze und gute Rahmenbedingungen, um anderen zu helfen. Zusätzlich wird das Helfen mit der eigenen Vorsorge...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Archivbild: Die Tiroler Preisträger des Wettbewerbs 2019 bei ihrem "Pitch" in Mailand.

"Pitch your Project"
Eure Alpen! Eure Zukunft! Euer Projekt!

TIROL. Auch in diesem Jahr sucht das Land Tirol Jugendprojekte zur nachhaltigen Entwicklung des Alpenraums. Dabei lockt "Pitch your Project" mit Preisgeldern von bis zu 5.000 Euro für mögliche Gewinnerprojekte.  Teilnahme noch bis 31. Oktober Noch bis zum 31. Oktober 2021 können Jugendliche ihr Projekte zur nachhaltigen Entwicklung des Alpenraums einreichen. "Pitch your Project" findet damit bereits zum vierten Mal in Tirol statt im Verbund mit der Europäischen Kommission.  „Um den Alpenraum...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Projekt für betreubares Wohnen in Planung.

Waidring/Wohnbau
Betreubares Wohnen ist in Waidring in Vorbereitung

WAIDRING. Wie berichtet plant die Gemeinde Waidring ein Projekt für betreubares Wohnen für altere Menschen, das bei der Erweiterung des Wohnprojekts der Alpenländischen Heimstätte in der Dorfstraße integriert werden soll. Im neuen Wohnbau sollen Wohnungen für das betreubare Wohnen entstehen. "Dies wurde in den Planungen bereits berücksichtigt, um für Senioren altersgerecht ausgestattete Wohnungen zu vertretbaren Preisen anzumieten", so Bgm. Georg Hochfilzer. Dazu wird gemeinsam mit dem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bedrohliche Wasserstände am Haselbach in Waidring beim Hochwasser im Juni 2013.

Waidring/St. Ulrich
Hochwasserschutz um 9,4 Millionen Euro soll starten

Maßnahmen in Waidring und St. Ulrich ab September geplant; dreijährige Bauphase vorgesehen. WAIDRING, ST. ULRICH. Nach einer mehrjährigen Verhandlungs- und Projektierungsphase wurde das Hochwasserschutzprojekt "Haselbach-Grieselbach" auch in fördertechnischer Hinsicht genehmigt (wir berichteten mehrfach). Die voraussichtlichen Kosten werden 9,4 MillionenEuro betragen; 87,8 % davon tragen Bund und Land Tirol, 12,2 % (ca. 1,15 Mio. €) müssen von den Interessenten (Gemeinden Waidring und St....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Initiative "Hunger auf Kunst und Kultur" des Freiwilligenzentrum KUUSK in Kooperation mit "unicum:mensch" und regionalen Kulturinstitutionen soll allen Menschen Zugang zur Szene verschaffen.

KUUSK Region
Mit dem Kulturpass kostenlos zu Kunst und Kultur

Die Initiative "Hunger auf Kunst & Kultur" gibt es nun auch vermehrt im Bezirk Kufstein und Kitzbühel. So soll sichergestellt werden, dass auch Menschen mit geringem Einkommen Zugang zu der Kunst- und Kulturszene bekommen. BEZIRK KUFSTEIN, KITZBÜHEL (red). Wenig oder kein Geld zu haben, ist immer ein Mangel an Möglichkeiten. Wenn's knapp wird bezahlt man zuerst Miete, Strom und Essen, bevor der Wunsch nach Museum, Konzert, Kino oder Theater überhaupt erst auftaucht. Da stellen sich schnell...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Den Auftrag hat mit dem Hopfgartner Apparatehersteller APL ein Tiroler Unternehmen abgewickelt.
6

Schwertransport
Spezialtanks für MPREIS-Wasserstoff

"Tiroler Expertise für Wasserstoff-Pionierprojekt" - unter diesem Motto könnte man den Fortschritt bei der MPREIS-Wasserstoffanlage in Völs stellen. Den Auftrag für die Spezialtanks hat mit dem Hopfgartner Apparatehersteller APL ein Tiroler Unternehmen abgewickelt. Die Arbeiten zur Errichtung der ersten Wasserstoffanlage des Tiroler Lebensmittelhändlers MPREIS in Völs schreiten planmäßig voran. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme ist für Herbst 2021 geplant. Vor kurzem  wurden die dazu...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Karten für Orientierungsläufe werden zur Verfügung gestellt.

Orientierungslauf
Gemeinsam neues Fixpostennetz realisiert

Neueröffnung des Fixpostennetzes für Orientierungslauf in Oberndorf. OBERNDORF. Am Samstag, 5. Juni, wird das Fixpostennetz (29 im Boden verankerte aufgestellte Holzpfosten mit Zwickzangen) für Orientierungslauf beim Schwimmbad in Oberndorf neu eröffnet. Bis auf Start/Ziel gibt es 28 neue Standorte und auch ein Teil der Laufkarte ist neu. Von 10 bis 12 Uhr können Anfänger (Familienstrecke mit zwölf Posten, zwei Kilometer Länge/Luftlinie) bis Fortgeschrittene (4,5 Kilometer) ihre...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Viel gelernt im Projektunterrricht am BG/BORG St. Johann.

BG/BORG St. Johann
BG/BORG-Klasse nahm an Projektwettbewerb teil

„Vom Butterbrot zum Fettabscheider“ – ein Projekt der 4b des BG/BORG St. Johann. ST. JOHANN. „Mit Chemie zur Kreislaufwirtschaft“ – so lautete die Vorgabe des 16. Projektwettbewerbs des VCÖ (Verband der Chemiker Österreichs). An dem Wettbewerb nahmen rund 180 Schulen aus vier Staaten teil. Die Klasse 4b des BG/BORG St. Johann erstellte fächerübergreifend in Biologie und Umweltkunde, Chemie sowie Geographie und Wirtschaftskunde verschiedene Beiträge zum Thema "Fette und die Entsorgung von...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.