Protestmarsch

Beiträge zum Thema Protestmarsch

Tausende Anti-Coronamaßnamen-Demonstranten gingen am Samstag auf die Straße, um gegen die Regierung und die Maßnahmen zu protestieren.
1 Aktion 6

Wiener City
Demos und Polizeikontrollen bei Maskenverweigerern

Am Samstag mussten sich Verkehrsteilnehmer in Wien in Geduld üben. Tausende Demonstranten gegen die Corona-Maßnahmen sorgten für Sperren und Umleitungen. Aus den Bundesländern kamen viele Menschen, um ihren Unmut auszudrücken. Die angekündigten Sternmärsche fanden nicht statt. Auch Gegenaktivisten marschierten, sie kritisierten die Demos, aber auch die Regierung. Probleme gab es wegen fehlender Mund-Nasenschutz-Masken und Nichteinhaltung der Abstandsregeln. Die Polizei griff ein.  ÖSTERREICH....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maria Jelenko-Benedikt
WIR FAHREN NACH WIEN!

PROTESTMARSCH FÜR EINE GESUNDE ZUKUNFT UNSERER KINDER - Wir fordern GESUNDE Arbeitsplätze

WIEN: Weil noch nichts gut ist im wunderschönen Görtschitztal findet jeden Freitag in ungeraden Kalenderwochen ein Protestmarsch für die gesunde Zukunft im Görtschitztal statt. Für eine gesunde Zukunft unserer Kinder! Für gesunde Arbeitsplätze! Gegen Gift und Gier! ACHTUNG! ACHTUNG! ÄNDERUNG Für den 09.10.2015: Liebe Freunde und Unterstützer! Der für Freitag, den 9.10. geplante Protestmarsch von Klein Sankt Paul nach Wietersdorf wird verschoben und zwar um acht Tage, auf den 17. Oktober 2015,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Viktoria Brandstetter
3

Globaler Marsch gegen Monsanto (Kundgebung WIEN)

Wir demonstrieren am 12. Oktober weltweit in über 500 Städten gegen Monsanto, ihre Partnerunternehmen und deren offenkundig kriminellen globalen Lobby-Machenschaften. 12. Oktober 2013 - 12:00 Uhr Treffpunkt: Christian-Broda Platz, Wien http://www.wiengestalten.at/wp-content/plugins/leaflet-maps-marker-pro/leaflet-fullscreen.php?marker=68 !!!!!!! WICHTIG !!!!!!!! Die Route und er Startzeitpunkt wurde wärend des Behördengesprächs geändert!!!!!!!!! Der Startzeitpunkt wurde auf 12:00Uhr vorverlegt....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Rita Maria Daringer
Carola K. mischt sich mit ihren Clowns zwischen Demonstranten und Polizei um Situationen zu entschärfen.
1 2 7

Mit „roter Nase“ gegen Missstände

Carola K. kämpft bei der Rebel Clown Army friedlich für einen „gerechtere Welt“. BEZIRK, WIEN. „Politischer Aktivismus in bunter Aufmachung ist für mich das Ansprechendste, um mich einzubringen und Missstände aufzuzeigen. Und das mit extrem lieben Menschen“, begründet Carola K. (Name geändert) aus dem Bezirk Rohrbach ihr Engagement bei der "Rebel Clown Army“. Gemeinsam mit Freunden mischt sie sich sie bei Demonstrationen mit roter Nase und Clownschminke unter die Leute. Das Ziel: Aufmerksam...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.