.

Puber

Beiträge zum Thema Puber

Unternehmer Michael Weinwurm hat seine Fassade in der Burggasse mit einem speziellen Schutzanstrich gestrichen. So lassen sich Graffiti leichter entfernen.
4

Graffiti-Flut: So wehrt sich Neubau

Bilder von Graffiti-Künstlern oder spezieller Schutzanstrich: Das sind die Taktiken der Bezirksbewohner. Frau N. wollte ihren Eingang von einem Graffiti-Künstler bemalen lassen, um andere Schmierereien zu verhindern. NEUBAU. Dass Neubau eine beliebte Spielwiese für Graffiti-Sprayer ist, weiß man nicht erst, seit der Schweizer Sprayer Puber hier sein Unwesen getrieben hat. Unternehmer geben jährlich mehrere tausend Euro aus, um die unbeliebten Wandbemalungen entfernen zu lassen. Neue Graffiti...

  • Wien
  • Neubau
  • Claudia Kahla
Das Original hängt nicht mehr in der Ausstellung. Es wurde auch abfotografiert.
2

Graffiti-Sprayer Puber polarisiert

Die Ausstellung im "Wirr" sorgte für Diskussionen bei den Gästen. Künstler, Revoluzzer, Narziss, rücksichtloser Frechdachs, psychisch gestört - die Meinungen zum Graffiti-Sprayer "Puber" gehen auseinander. Im Lokal "Wirr" waren bis zum 30. Oktober Fotografien von Puber-Schriftzügen ausgestellt. "Die erste Frage der Gäste war immer: Hat er das selbst gemacht?", berichtet Geschäftsführer Manuel. Die ausgestellten Fotos haben für viele Diskussionen gesorgt. "Ein Tischler war da und hat die...

  • Wien
  • Neubau
  • Claudia Kahla

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.