Public-Viewing

Beiträge zum Thema Public-Viewing

Die große Fanzone am Rathausplatz gibt es 2018 nicht, da Österreich an der WM nicht teilnimmt.

Fußball-WM 2018: Public Viewing in Wien

Fußball, Bier und Public Viewing: Für Fußballfans beginnt am 14. Juni die schönste Zeit. Wer nicht im fernen Russland live im Stadion sitzt, kann zumindest bei den zahlreichen Public Viewing-Angeboten in Wien mit den Nationalteams mitfiebern. WIEN. Auch wenn Österreich nicht dabei ist: Von 14. Juni bis 15. Juli dreht sich wieder alles um das runde Leder. Mannschaften aus 32 Nationen treten in ingesamt 12 russischen Stadien gegeneinander an. Der Auftakt: Am 14. Juni spielt Russland um 17 Uhr...

  • Wien
  • Andreas Edler
Cesár Sampson ist beim Eurovision Song Contest in Portugal.
1 2

Song Contest 2018: Public Viewing in Wien

Am Dienstag, den 8. Mai, steigt das erste Halbfinale - und damit auch der große Auftritt des Österreich-Starters César Sampson. Am Samstag, 12, Mai ist dann Finale. Wer zum alleine Daumen drücken zu aufgeregt ist, kann an diesen Orten in Wien zum Public Viewing kommen. WIEN. Manche Fernseh-Events zelebriert man am besten gemeinsam - und der Eurovision Song Contest gehört da definitv dazu. Bombastische Bühnenshows, gefühlvolle Lieder, unglaubliche Spannung: Der Eurovision Song Contest kann schon...

  • Wien
  • Christine Bazalka
Frauenfußball-WM: Public Viewing am Wiener Rathausplatz.
1 1 36

Bildergalerie vom Halbfinale der Frauenfußball-EM am Wiener Rathausplatz

Tausende Fans trotzten der brütenden Hitze und drückten beim Public Viewing am Wiener Rathausplatz die Daumen für die österreichischen Fußballerinnen. INNERE STADT.  Der Einzug ins EM-Finale war zum Greifen nahe und wäre eine Riesensensation für die beherzt kämpfende Elf rund um Teamchef Dominik Thalhammer gewesen. Der Rathausplatz war bis zum letzten Platz besetzt.  Die Däninnen waren leider zu stark – obwohl man sie beim letzten Testspiel 4:2 bezwungen hatte. Nach 120 Minuten Spielzeit...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Wolfgang Unger
Die Vienna Capitals sind auf dem Weg zum zweiten Meistertitel. Am Foto: Rafael Rotter.
2 2

Ein Wiener Wahnsinn: Vienna Capitals auf Rekord-Kurs

Kostenloses Public Viewing im vierten Spiel der Finalserie gegen den KAC. DONAUSTADT. Die Vienna Capitals sind heuer einfach nicht zu stoppen und nicht zu toppen. Mit elf Siegen in Folge stellten die Cracks aus der Donaustadt den Rekord der Salzburger ein. Aber zwölf Treffer in einem Finalspiel der EBEL – wie am 4. April 2017 gegen den KAC –, das ist ein österreichischer Rekord! Und mit zwölf Playoff-Treffern in einer Saison hat sich Riley Holzapfel in die Eishockey-Geschichtsbücher...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Karl Pufler
Die ersten zehn Finalisten für den Song Contest 2015 stehen seit dem ersten Semi-Finale am Dienstag fest.
2

Song Contest in Wien: Hier finden Sie die besten Adressen für Public Viewing

Der Countdown zum Song Contest-Finale läuft. Wir haben für Sie die besten Plätze zum Public Viewing in Wien zusammengestellt. WIEN. Am Donnerstag um 21 Uhr beginnt das zweite Semi-Finale. Das Finale wird am Samstag, den 23. Mai, ab 21 Uhr live übertragen. Das Public Viewing-Highlight ist das Eurovision Village am Rathausplatz: Bevor am Donnerstag die Show übertragen wird, präsentieren Österreichs Song Contest-Starter The Makemakes „I Am Yours“. Vor dem Finale gibt es ab 19 Uhr die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sabine Miesgang
13

Rapid Trainer Zoran „Zoki“ Barisic im bz - Video Talk mit Hans Huber

Rapid Trainer Barisic, Stargast beim "Public Viewing" in der Bergstation Tirol, erzählt von persönlichen Eindrücken der WM in Brasilien, welche Erkenntnisse er daraus zieht und ein paar aktuelle Einzelheiten zur neuen Saison mit Rapid Interview mit Barisic Public Viewing mit Fußballstars Live vor Ort Am kommenden Sonntag findet das „Public Viewing“ in der Bergstation zum Finale der Weltmeisterschaft zwischen Deutschland und Argentinien in der Bergstation – Tirol statt. Wer...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Anzeige
WM live: Im Gastgarten der Stiegl Ambulanz wartet eine 
riesige Videowall.
1

Public Viewing & Bier im Alten AKH

Wer es nicht geschafft hat, einen Platz in der Arena de São Paulo zu ergattern, hat im Alten AKH die Möglichkeit, auf einer der größten Leinwände Österreichs die wichtigsten Spiele live mitzuverfolgen. Alle WM-Spiele, die vor 23 Uhr Ortszeit beginnen, können bei Schönwetter in der Public Viewing Area in der Stiegl Ambulanz live mitverfolgt werden. Bei Schlechtwetter findet das Public Viewing im Restaurant statt. www.stiegl-ambulanz.com Werbung

  • Wien
  • Wieden
  • BZ Wien Termine
Neben Fußballspannung stehen auch After Partys am Programm.

Die WM hautnah in der Bergstation

Bis 13.7. können am Musikvereinsplatz ab 17 Uhr alle WM-Spiele auf acht Riesenscreens mitverfolgt werden – inkl. Grillspezialitäten und 3-Gänge-Menü. Anschließend analysieren Fußballprofis die Matches. Bergstation 1010 Wien, Karlsplatz 5 (Künstlerhaus) office@bergstation-tirol.at Reservierung: Tel. 01/505 38 39 http://www.bergstation-tirol.at

  • Wien
  • Wieden
  • BZ Wien Termine
Wo kann man sich die WM 2014 ansehen?

WM 2014 in Brasilien: Public Viewing Übersicht für Wien

Die WM 2014 in Brasilien nähert sich mit großen Schritten. Auch dieses Fußballspektakel soll wieder gemeinsam verbracht werden. Daher wird es, trotz der Zeitverschiebung, einige Spiele bei Public Viewing Veranstaltungen zu sehen geben. Doch leider können nicht alle Fußballspiele gezeigt werden, da bei manchen erst um 24 Uhr Anpfiff ist. Die Duelle, die um 18 beziehungsweise 22 Uhr laufen werden jedoch gezeigt. Eine Möglichkeit bietet die Strandbar Herrmann in der Wiener City. Direkt am...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Berger
Wettpunkt trifft Sport

Wettpunkt trifft Sport

Wettpunkt trifft Sport! Istanbul erwartet am Freitag ein Fußballfest – Wettpunkt feiert mit! Am 07.10.2011 wird in der Wettpunkt-Filiale in Tulln ab 19:00 Uhr zum gemeinsamen Public Viewing geladen und unter dem Motto „Wettpunkt trifft Sport“ ist Bombenstimmung garantiert! Türkei vs. Deutschland Während man den Deutschen den Gruppensieg nicht mehr nehmen kann, heißt es für die Türkei noch zittern, denn Konkurrent Belgien kann mit nur 2 Punkten Rückstand für den 2. Platz durchaus...

  • Tulln
  • Julia Schattauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.