Puch Haflinger

Beiträge zum Thema Puch Haflinger

87

Lange Nacht im Puch-Museum und Stadtmuseum Judenburg
Lustschreie, Schmerzensschreie und Puch-Haflinger-Buch

Punktgenau zum 60er des Steyr Puch Haflinger gab es bei der Langen Nacht der Museen im Judenburger Puch-Museum Stadtrundfahrten mit dem mittlerweile zum Kultfahrzeug gewordenen Extremkraxler. Die im Verlauf der Nacht zahlreichen Besucher durften sich aber auch über die Vorstellung des Buches „Haflinger - Eine kleine Kulturgeschichte des Steyr Puch Haflinger 700 AP“ freuen. Wortgewaltig ging Autor Martin Krusche nicht nur auf die Entstehungsgeschichte des „freundlichen kleinen Athleten“ ein, der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Hans Georg Ainerdinger
1 160

Bergaufschieben: Ferlach gewinnt vor Meerssen
Judenburger Rekord-Puch-Parade, mit „Expedition“

Der Murtaler Platz vor dem Puch-Museum Judenburg quoll über. Für die Puch-Parade 2019 am Traditionstermin 15. August mussten intern schnell die bei der Akkreditierung ausgegebenen laminierten Teilnehmerkarten nachgeprintet werden. Wieder neuer Teilnehmerrekord! 220 gemeldete Teilnehmer mit 180 Fahrzeugen. Plus unangemeldete. Während Stadtmarketing- und Puchmuseums-Chef Heinz Mitteregger noch schnell eine Führung im Museum einschob, die „Stohlis“ Howjoulie Franz Enzinger und Christian Forcher...

  • Stmk
  • Murtal
  • Hans Georg Ainerdinger
62

Starker Saisonstart im Puch-Museum Judenburg
Stark wie 22 Pferde

Er ist in die Jahre gekommen, der Puch Haflinger. 60 ist er heuer. Mit einem gut besuchten Tag der offenen Tür und einem Leihgebertreffen feierte ihn das Puch-Museum Judenburg am Murtalerplatz schon Palmsonntag beim Saisonstart. Oldtimer- und Puch-Freunde können dort in die Geschichte des genialen Johann Puch eintauchen. Stadtmarketing- und Puch-Museums-Chef Heinz Mitteregger konnte mit Kurator Fritz Glöckner besonders Bgm. Hannes Dolleschall und für eine Fahrzeugsegnung auch Pfarrer Mag....

  • Stmk
  • Murtal
  • Hans Georg Ainerdinger
10

Ein Kraxler erster Güte

PERTISAU (fh). Die Kultauto-Serie der BEZIRKSBLÄTTER geht weiter. Diesmal haben wir für die Leserschaft einen besonderen Leckerbissen ausgegraben, denn "La Rose"-Chef Hans "Giovanni" Riedmann besitzt ein Fahrzeug, welches man auf Österreichs Straßen kaum mehr zu sehen bekommt. Der Puch Haflinger Bj. 1957 ist ein ehemaliges Militärfahrzeug und ein echter Kraxler. Hans Riedmann hat das Kultmobil vor allem für den Transport seiner Ziegen und Schafe gefkauft denn der 12 PS starke Zweizylinder...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.