Quarantäne

Beiträge zum Thema Quarantäne

4

Wiener Spaziergänge
Wo ist das Burgtheater?

Auf den ringstraßenseitigen Stufen des Burgtheaters stehen Massen von Hobbyfotografen, um ein möglichst breites Bild vom beleuchteten Ring, dem Rathaus und dem Christkindlmarkt inmitten des funkelnden Rathausparks machen zu können. Auch ich habe mich hingestellt, auf Abstand achtend, mit Maske natürlich. Wenn man dann vom Park aus versucht, das Burgtheater zu erspähen, scheint es verschwunden, aufgelöst im Glitzer der festlich beleuchteten Bäume. Das helle Schimmern weit weg im Hintergrund ist...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
10

Wiener Spaziergänge
Bussi, fast am Christkindlmarkt

Nur fast, weil es so viele Menschen dort gab und so wenige Masken! Abstand halten schien gar nicht möglich, sodass wir lieber draußen blieben. Unser Ziel war sowieso der in Wien weltberühmte Bussiplatz unter dem entzückenden Herzerlbaum. Nicht nur das Marktgebiet, sondern der ganze Park, die Ringstraße und natürlich auch das Rathaus sind prachtvoll beleuchtet, das kann man besser genießen, wenn man draußen bleibt. Außen herum kommt man schnell zum Bussiplatz, man steht fröhlich in der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
7

Wiener Spaziergänge
Festbeleuchtung in...

..der Wiener City. So schön. Schade, dass infolge des Lockdowns ab morgen keine solche Spaziergänge möglich sein werden. Leute, lasst euch impfen, auch zum 3. Mal, sonst werden wir die schönen Abende ewig in der Quarantäne verbringen müssen.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
4

Weihnachtsdekoration
Sind wir nicht etwas zu eifrig?

Klar, Wirtschaft und Handel müssen alles tun, um ihre Einnahmen anzukurbeln. Solange Ungeimpfte das Geschehen bestimmen, nämlich dass sie und bald auch alle anderen wieder einmal in die Quarantäne müssen, steht es nicht gut mit der Wirtschaft. Genauer - auch mit der Wirtschaft.  Aber es ist trotzdem bizarr, dass wir in Wien - vielleicht auch "dank" dem Klimawandel - noch üppig grüne Alleen und Parks haben, aber in den Ästen hängt schon erbarmunglos die Weihnachtsdekoration... Daneben die großen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
5

Rezept Restlkochen
Rezept Fruchtiger Kohl mit Äpfeln und Paradeisern

Restlkochen in Quarantäne-Zeiten ist eine intellektuelle Herausforderung. Heute gab es den Kohl-Challenge. Vor ein paar Tagen gab es gefüllte Kohlrouladen. Ein Teil des riesigen Kohlkopfes wartete noch auf sein Schicksal. Den Rest der Füllmasse habe ich tiefgefroren. Gestern befand ich, dass die paar großen Paradeiser und der letzte Apfel nach Verarbeitung schreien. Also erfand ich gefüllte Paradeiser und Äpfel im fruchtigen Kohl-Bett. Klingt gut! 1. Kohlblätter waschen und blanchieren, auf...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
3

Rezept Restlkochen
Rezept Karotten-Melanzani-Paradeiser-Restl

So ähnlich wie die anderen Covid-Quarantäne bedingten Restl-Rezepte, trotzdem, dank den Gewürzen immer wieder anders. Ich habe als allerersten Schritt bei jeder - jeder! - Zubereitung von Melanzani die ganze Frucht mehrmals angeschnitten und für 6 Minuten bei 600 Watt mikrowelliert. Das spart das Salzen und Entwässern und wirkt auch besser im Entziehen der Bitterstoffe. Gleichzeitig habe ich zur einen Melanzani eine Handvoll restliche Bandnudeln - andere gehen natürlich auch - fast fertig...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
4

Wiener Spaziergänge
Im künstlichen Koma

Die City im Winterschlaf. Besser: im Pandemie-Schlaf, im künstlichen Koma. Aber solange wir nicht zu einem hohen Prozentsatz durchgeimpft sind, sind nun einmal leider Zuhausbleiben, Abstandhalten, Maskentragen der beste Schutz. Die Wirtschaft wird so ruiniert. Aber wenn die Menschen tot sind, können sie auch nichts mehr kaufen. Oder wenn auch "nur" viele so krank sind und chronisch krank bleiben, dass sie mit  kostspieligen Dauerbehandlungen die Kapazitäten des Gesundheitswesens...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
21

Museen
Erinnerungen an den Oktober - Maya in Mistelbach, NÖ

Ich sitze Covid-bedingt in der freiwilligen Quarantäne und erinnere mich an den sonnigen Oktober. Damals konnte ich keine BZ-Beiträge schreiben, weil mein Laptop 6 Wochen lang in der Reparatur war. Ich hole das jetzt nach, etwa mit dem Museumsbesuch in Mistelbach, Niederösterreich, im MAMUZ. Wir fuhren hin, weniger als eine Stunde Fahrt mit dem Auto von Wien aus, weil wir gehört hatten, dass das Museum in der Pandemie fast leer war.  So war es auch. Wir besuchten die neue Maya-Ausstellung mit...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Die Stadt Wien hat sich zwei Millionen Covid19-Schnelltests gesichert.
1 2

Corona in Wien
Schnelltests in der ganzen Stadt

Wien hat zwei Millionen Covid19-Schnelltests reserviert. An mehreren Standorten quer über die Stadt sollen ab nächster Woche Menschen mit grippeähnlichen Symptomen getestet werden. Aber auch flächendeckende Testungen in Pflegeheimen sollen anlaufen. WIEN. Rechtzeitig zur beginnenden Grippezeit mit Husten, Schnupfen und Heiserkeit hat sich Wien zwei Millionen Antigen-Coronavirus-Tests gesichert: In speziellen Ordinationscontainern, die quer über das Stadtgebiet verteilt sind, sollen ab dem...

  • Wien
  • Mathias Kautzky

BUCH-TIPP: Maria Jelenko - "Quarantäne"
Wenn ein Virus die Welt beherrscht

Virus Z beherrscht die Welt, sieben Personen, darunter auch zwei Journalisten, ein Pfarrer sowie eine Virologin werden gemeinsam in Quarantäne geschickt. Doch war die Auswahl der Abgeschotteten wirklich zufällig? Welche Macht steckt hinter dem Virus und vor allem hinter der Suche nach dem entsprechenden Impfstoff? Wie wirkt sich eine Pandemie auf die Gesellschaft und auf die sozialen Werte aus und was lässt Menschen zu Mördern werden? Autorin und RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko widmet sich in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Im Naturhistorischen Museum herrscht ab sofort wieder Maskenpflicht.
1 2

Corona in Wien
Wieder Maskenpflicht in größeren Museen

Ein Mund-Nasen-Schutz ist ab sofort etwa im Natur- und Kunsthistorischen Museum, in der Albertina und im Wien Museum verpflichtend: In einigen großen Wiener Museen herrscht wieder Maskenpflicht. WIEN. Nach einer Sitzung der kaufmännischen Direktionen der Bundesmuseen stand es fest: "Seit heute gilt bei uns wieder Maskenpflicht. Wir haben uns dazu entschlossen, um den Leuten mehr Sicherheit zu geben", erklärte eine Sprecherin des Naturhistorischen Museums (NHM). Aber auch im Kunsthistorischen...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
"Die Praterfiguren entwickelten in der Leere der Quarantänezeit ein fast mystisches Eigenleben", erinnert sich Lukas Arnold.
1

Bildband über die Coronazeit
Wien als Geisterstadt

Die leeren Straßen während des Corona-Lockdowns wurden nun in einem Bildband dokumentiert. WIEN. "Mit verlassenen Orten haben wir viel Erfahrung. Aber dass unsere Heimatstadt Wien einmal zu einem verlassenen Ort werden könnte, hätten wir uns nie gedacht", sagt Lukas Arnold, der mit Marcello La Speranza das "Forscherteam Wiener Unterwelten" bildet. Gemeinsam haben sie bereits einige Bücher über verlassene Orte herausgebracht, nun auch den Bildband "Wien während des Lockdown". Dem Fotografen...

  • Wien
  • Mathias Kautzky

Corona Rezept
Rezept Orangen-Gurken-Salat

Trotz den Corona-Quarantäne-Lockerungen bleiben wir freiwilig in unserer - zugegeben, heimeligen - Quarantäne, denn man liest täglich, dass das Virus leider noch so manche böse Überraschungen für uns hat. Also gehen wir möglichst selten einkaufen; ich verarbeite  Vorhandenes und Restl, auch wenn etwas Ungewöhnliches heraus kommt. Hir habe ich eine restliche halbe Gurke und eine halbe Orange geputzt - bei der Orange ist das mühsam! - und mit einer Marinade übergossen. Die Marinade bestand aus 2...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Hatten viel Spaß im Tonstudio: Katy Cutic, Joni Madden und Andy Cutic (v.l.) bei der Aufnahme des Songs "Teamwork".
Video

Joni Madden
Neuer Song gegen den Corona-Blues

Powerfrau Joni Madden hat den Lockdown genutzt und ihre neue Single "Teamwork" aufgenommen. WIEN/PRESSBAUM. Die Idee zu ihrem neuen Song kam Sängerin Joni Madden mitten in der Nacht. "Es ist Zeit, zusammenzukommen, es ist Zeit, Herausforderungen zu akzeptieren" ist eine Textzeile, die der 59-jährigen gebürtigen Amerikanerin im Traum unterkam. Sie weckte um vier Uhr früh ihren Ehemann Andy Cutic auf und ab ging es ins hauseigene Tonstudio. Bei der Aufnahme war auch Tochter Katy Cutic mit dabei,...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
5

Rezept Quarantäne
Quarantäne Rezept Gurkenschalen

In Corona-Zeiten verwertet man möglichst alles, um so selten wie möglich einkaufen gehen zu müssen. (Ich mache das ehrlich gesagt aus Sparsamkeit und ökologischen Gründen schon lange. Außerdem sind die Schalen angeblich voller Vitamine.) Auch die Gurkenschalen haben ein 2. Leben bei uns. Ich wasche die Gurken und schäle sie mit dem Sparschäler in langen Streifen. Die Schalen-Streifen schneide ich dann zu dünnen "Spaghetti" und lasse sie im Backofen bei 60 Grad so 30 Minuten trocknen. Man kann...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Verbreiten trotz der Coronakrise gute Laune im Radio-Wien-Studio: Alex Jokel, Olivia Peter und Peter Polevkovits (v.l.).
1 4

Radio Wien
Gute Laune trotz Corona-Quarantäne

Die Moderatoren von Radio Wien begaben sich für zwei Wochen im Funkhaus in freiwillige Isolation. WIEN. Schwierige Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Dieser Spruch erfährt in der Coronakrise eine echte Renaissance. Um den Sendebetrieb von Radio Wien so lange wie möglich aufrechterhalten zu können, wurde im Funkhaus in der Argentinierstraße eine Isolationszone eingerichtet, damit sich die Mitarbeiter nicht gegenseitig anstecken. Mit dabei waren auch die Moderatoren Alex Jokel, Olivia...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
3

Frühling
Gute Laune

Die Balkonblumen machen gute Laune, besonders, wenn das Wetter auch gut ist. So übersteht man leichter die Quarantäne. Wir denken an die Menschen ohne Balkon und hoffen, dass auch sie die Möglichkeit finden, frische Luft zu schnappen, sich an der erwachenden Natur zu erfreuen und gesund zu bewegen. Die Stadt Wien tut ihr Bestes.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Den Frühling kann man auch in der eigenen Wohnung genießen. Ich öffne etwa das Fenster und setze mich in die Sonne.
2

Corona in Wien
Direkt am Fenster die Sonne genießen

Gerade bei den steigenden Temperaturen zieht es uns nach draußen. Aber umso besser wir die geltenden Maßnahmen einhalten, desto früher kann wieder Normalität in unser aller Leben einkehren. LEOPOLDSTADT/BRIGITTENAU. Mittlerweile sind die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus seit vier Wochen in Kraft. Seitdem sind die Leopoldtädter und Brigittenauer die meiste Zeit nur zu Hause. Auch wenn die neue Situation immer alltäglicher wird, ist sie nicht einfach. Besonders bei den steigenden...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Michaela und Jimmy nützen die Zeit daheim zum Quarantäne-Dichten.
2 Video 2

Coronavirus
Die Quarantäne-Dichter aus Wien

Michaela und Jimmy sind ein Wiener Künstlerduo. Gemeinsam dichten sie lustige "Quarantäne-Gedichte" - und rufen auch zum Mitdichten auf. WIEN. "Wir schreiben Lieder und Geschichten für Kinder", sagt der 29-jährige Jimmy, der mit der gleichaltrigen Michaela das Duo Michaela und Jimmy´ bildet. Normalerweise treten beide vor ihrem Konzertpublikum auf oder veranstalten Workshops an Schulen zum Thema kreatives Schreiben, auch auf YouTube sind sie mit vielen Videos vertreten. "In der aktuellen...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Anzeige
Auch zu Hause lässt es sich gut trainieren - und das ist ausgesprochen wichtig.
1 4

Fit-Tipps von Sportmedizinern
Covid-19-Isolation: Wichtig ist jetzt, aktiv zu bleiben

Zu Hause bleiben ist eine notwendige Schutzmaßnahme gegen die Verbreitung des neuartigen Coronavirus - sie bedeutet jedoch auch eine Belastung für die Psyche und vor allem dem Körper. WIEN. Ausgangsbeschränkungen, geschlossene Fitnessstudios und Parks, die nicht mehr zugänglich sind:  Die häusliche Isolation schränkt den persönlichen Bewegungsradius scharf ein. Dies bedeutet jedoch nicht, dass man auf Bewegung jetzt vollständig verzichten sollte. Warum ein Mangel an Bewegung problematisch ist...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Für die Mitarbeiter wurden unter anderem Betten, Dusch- und Verpflegungsmöglichkeiten bereitgestellt.
11

ORF richtet Sperrzonen ein
Auch Moderatoren gehen freiwillig in Quarantäne

Der ORF hat - ähnlich wie das Unternehmen Wien Energie - eine besondere Vorsichtsmaßnahme getroffen, um den Betrieb sicherzustellen. HIETZING. Die Mitarbeiter des ORF und der Sendertochter ORS versehen freiwillig Dienst in einer "Sperrzone", um die technischen Kernbereiche im ORF-Zentrum abzusichern, teilte der ORF jetzt mit. Technische Kernbereiche im ORF-Zentrum mit betriebsnotwendiger Infrastruktur für die ORF-TV-Programme (Hauptkontrollraum, Sendeabwicklung, Sendeleitung und...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Investor Tojner bietet sein Luxushotel in Zeiten des Coronavirus der Stadt Wien an.
2

Corona in Wien
Tojner bietet Stadt Hotel an

Heumarkt-Investor Michael Tojner stellt sein Luxushotel Intercontinental dem Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) in Zeiten der Coronakrise zur Verfügung. WIEN. "Die Situation stellt uns alle vor besondere Herausforderungen". Mit diesen Worten beginnt Investor Michael Tojner einen Brief an den KAV. "Ich möchte in diesen Zeiten der Krisenbewältigung einen Beitrag leisten und Ihnen das Hotel Intercontinental am Heumarkt zur Verfügung stellen." Das Hotel verfügt über 530 Zimmer mit rund 1.000...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
1 3

Quarantäne
Ich habe eine wunderbare Freundin.

Gerda ist 82 Jahre alt, eine wunderbare Frau. Sie hat gerade den jungen Eltern in ihrem Bekanntenkreis und den vielen, die sie verehren und sie oft um Rat fragen, Folgendes geschrieben: "Meine Botschaft an  heutige Eltern, die zur Zeit mit ihren Kindern in Quarantäne sind:  Es ist der 9. März 1944 in Budapest. Hitlers Truppen besetzen Ungarn. Einige Tage später ziehen wir, eine jüdische Familie - mein Vater (44), meine Mutter (31) und ich (7) - in unser Versteck bei unseren Lebensrettern ,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
7

Wiener Spaziergänge
Wiener Spaziergänge...

...finden nun Corona-bedingt außerhalb Wiens statt. Wir fuhren die paar km im Auto aus Favoriten nach Südost, um dort ganz allein in grüner Landschaft zu spazieren. Wir begegneten wie vor ein paar Tagen nur den entzückenden Alpakas. Vieles blüht, und beim Anblick der Blüten oder auch der vorjährigen Früchte haben wir uns oft gefragt, was das wohl eine Pflanze sei. Nur die gelb blühende Mahonia haben wir erkannt; aus den Blüten werden blaue Beeren, aus denen ich jeden Sommer köstliche Marmelade...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.