Räuchern

Beiträge zum Thema Räuchern

Bild 039
 2   2

Ein Set für Raunächte und Winterzeit

BUCH TIPP: "Mein Räucherkistchen – Raunächte und Winterzeit" Zwischen 24. Dezember und 6. Januar geht es vielerorts rauchig zu. Mit diesem hochwertigen Set mit einer sorgfältigen Auswahl an 12 naturreinen Räuchermischungen aus Kräutern und Harzen werden die zwölf Tage bewusst und rituell erlebt. Dazu gibt's eine Anleitung (64 Seiten) von Deutschlands bekanntester Räucherfrau Christine Fuchs, wie sich die Heiligen Nächte als Quelle der Kraft und Motivation für einen gelungenen Start ins neue...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Räuchern mit heimischen Kräutern und Harzen

Am Dienstag, dem 28. November um 19 Uhr wird "PERFUMUM – die Tiroler Harzmanufaktu" zu Gast in der Tyrolia Imst sein. Der Familienbetrieb mit Sitz in Innsbruck stellt energetisierende, reinigende und harmonisierende Räuchermischungen her, die Sie an diesem Abend ganz nach Lust und Laune ausprobieren können. Dazu gibt es spannende Hintergrundinformationen vom Räuchermeister und Raumenergetiker Ivo Siebenförcher. Um Anmeldung unter Tel. 05412-66076 oder per E-Mail an imst@tyrolia.at wird...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
In Tirol darf ab dem 19. April bis 15. Juni zum Frostschutz geräuchert werden.

Räuchern als Frostschutz ab 19. April erlaubt

Um die Tiroler Obstkulturen vor Frostschäden und Ernteausfällen zu schützen ist von 19. April bis 15. Juni das Räuchern erlaubt. TIROL. Aufgrund der tiefen Temperaturen ist ab heute das Räuchern zum Frostschutz erlaubt. Die aktuelle Wetterlage stellt für die heimischen Obstkulturen ohne Frostschutz eine große Gefahr dar. Mit dem Räuchern sollen Obst- und Weinkulturen geschützt werden. Räuchern zum Frostschutz Räuchern ist ein einfacher und kostengünstiger Frostschutz. Räuchern hilft, da durch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

WORKSHOP Räuchern - Energetische Hausreinigung als feinstofflicher Osterputz

In diesem Workshop lernst du die verschiedenen Techniken des Räucherns und die passenden Kräuter und Harze dafür kennen. Du erfährst wie du energetische Blockaden in den eigenen Vier Wänden/am Arbeitsplatz beseitigen kannst und warum regelmäßiges Räuchern so wichtig für unser Wohlbefinden ist. Verbindliche Anmeldung erbeten unter 0664/5449837 oder info@naturheilpraxis-freya.at Energieausgleich: 30,00€ (inkl. Unterlagen) Räucherwerk und Zubehör können direkt beim Workshop in meiner Praxis...

  • Tirol
  • Imst
  • Gudrun Kofler
 4   7

Edle Harze: Von der Kraft der Düfte

Reisen und Räuchern sind zwei Leidenschaften der Innsbruckerin Stephanie Cammerlander. Sie hat sie miteinander verbunden und importiert mittlerweile feinste Räucherharze direkt von den Produzenten. „Mir fiel auf, dass es überall Räucherharze zu kaufen gibt, aber man weiß meistens nicht, woher sie kommen, wie lange sie schon in irgendwelchen Lagern liegen oder was sie für eine Qualitätsstufe haben. Ich wollte dann einfach die besten Harze, die es gibt, finden. Und ich wollte wissen wo sie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Urthaler (kurt)

Workshop RÄUCHERN IN DEN RAUHNÄCHTEN

Altes Wissen neu entdecken! Die „Rau(c)hnächte“ zwischen 24. Dezember und 6. Jänner gelten seit jeher als „Schwellenzeit“ des Jahres. Sie sind eine besonders günstige Zeit zum Räuchern für Mensch und Raum. Mithilfe von wunderbaren Kräutern und Räucherwerken erfahren wir, wie wir diese schöne, besinnliche Zeit wieder neu für uns entdecken können. Wir lernen die passenden reinigenden und schützenden Kräuter und Räuchertechniken kennen und wie wir diese zur energetischen Reinigung und...

  • Tirol
  • Imst
  • Gudrun Kofler

Räuchern mit Annemarie Zobernig

Der Sozial- und Gesundheitssprengel Vorderes Ötztal lädt zum "Räuchern mit Annemarie Zobernig" ein. Der Einführungsabend findet am Mittwoch, dem 7. Oktober, um 18.30 Uhr im Raika-Saal Oetz statt. Der Eintritt ist frei. Für das Basisseminar am Mittwoch, dem 21. Oktober, um 18.30 Uhr im Raika-Saal Oetz wird um Anmeldung unter Tel. 0664-1111186 gebeten. Kurskosten: € 25,-. Wann: 07.10.2015 18:30:00 Wo: ...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
  6

Räucherseminar in der Knappenwelt

Wohltuende Düfte durchzogen am Fr. den 20.März die Knappenwelt. Trotz winterlicher Kälte, Schnee und Eis fanden die am Räuchern interessierten zu Annemarie Zobernigs Räucherseminar. Unter dem Namen Duftklang sorgt sie seit Jahren für gute Gerüche und rhythmische Stimmung. Als duftender Willkommensgruß wurden die TeilnehmerInnen in einer kleinen Entspannungsübung darauf eingestimmt sich auf ihre Nasen zu konzentrieren. Die verschiedenen Duftsorten wurden ebenso vorgestellt wie deren Wirkung...

  • Tirol
  • Imst
  • Knappenwelt Tarrenz
  6

BUCH TIPP: Rundum-Paket für Räucherfreunde

Eine Geschenkbox, die ihre Wirkung nicht verfehlt, stellt der Verlag Kosmos für Räucherfans zusammen: Neun getrocknete Kräuter und Harze im Holzkistchen und dazu das Praxisbuch sorgen für genussvolles Räuchern. Ein belebendes Set für Anfänger und Fortgeschrittene, in dem Christine Fuchs alle wichtigen Fragen rund um den Brauch beantwortet. Verlag Kosmos, Buch (64 S.) + gefüllte Holz-Box, 30,90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Georg Larcher
 1  3   2

BUCH TIPP: Einblick in einen duftenden Brauch

Zu Weihnachten duftet es wieder in vielen Häusern: Beim „rachn gehn“ wird Glut aus dem Herd in eine gusseiserne Räucherpfanne gegeben und Weihrauch sowie Kräuter darüber gestreut. In diesem schmucken Büchlein der Reihe "das große kleine Buch" vermitteln Barbara und Hans Haider aus Unken im Pinzgau altes Wissen über das Räuchern mit Kräutern und Harzen. Servus-Verlag, 64 Seiten, 4,99 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Georg Larcher

Verein "eigenARTimst" – Veranstaltungen

Folgende Veranstaltungen bietet der Verein "eigenARTimst" demnächst an: 13. November, 19 Uhr: "Strömen" – Jin Shin Jyutsu® ist eine alte Kunst zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Keine Voraussetzung notwendig. Seminarleiterin: Sonja Tilg. Bitte mitbringen: Weiche Unterlage, Decke, Polster, warme Socken, Schreibzeug. Kursbeitrag: € 20,-. Anmeldung erbeten: Tel. 05418-5279. 15. November, 11.30–15 Uhr: "Restaurantday" – Kleiner Ausflug in die vegane Welt. Farbenfrohes Herbstmenü....

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach

Räuchern

Räuchern ist eine uralte Tradition, Ritual und Reinigung. Der warme, harzige Rauch, der zauberhafte Duft – für jeden bedeutet Räuchern etwas anderes. Der Duft öffnet bei jedem unterschiedliche Empfindungen. Wir stellen individuelle Räuchermischungen her, aus denen anschließend Räucherstäbchen geformt werden. Vortragende: Mihaela Jahn – Kräuterfachfrau Ausgleich: € 68,- (plus Material - ca. € 12,-) Anmeldung erbeten: Tel. 0664 918 44 99 Wann: ...

  • Tirol
  • Imst
  • eigenART Imst

Räuchern II – Vorstellung heimischer Räucherkräute

STANZ. Do, 06.11.2014, 19:00 Uhr, Salt Haus "Räuchern II": Fichtenharz, Beifuß, Alant, Engelwurz, Holunder, Johanniskraut, Lavendel, Mädesüß, Minze, Mistel, Quendel, Rainfarn, Salbei, Rosmarin, Wacholder, Schafgarbe, Rosenblütenblätter, Eisenkraut und ihre Wirkung. Referentin: Kräuterfachfrau Mag.a Michaela Thöni. Beitrag pro Termin: 10,– Euro bzw. 8,– Euro für FNL-Mitglieder. Infos: Michaela Thöni, FNL Stützpunktleitung Landeck, Tel. 0676/6451771, grafik@michaelathoeni.at.

  • Tirol
  • Imst
  • Jasmin Olischer
 1

BUCH TIPP: Schätze der Natur haltbar machen

Erntezeit ist Vorratsszeit: Wie Pilze, Nüsse, Gewürze, Gemüse, Obst etc. haltbar gemacht werden, dazu gibt dieses Buch nützliche, zeitgemäße Anleitungen. Ingrid Pernkopf u. Willi Haider bereiten ihr Fachwissen zu den Themen Kompott, Liköre, Sirupe, Würste, Öle, Einkochen, Räuchern, Dörren, Selchen etc. verständlich auf. Eine "Bibel", von der man das ganze Jahr profitieren kann. Pichler Verlag, 384 Seiten, € 34,99 Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Tirol
  • Imst
  • Georg Larcher
Mit Cheddar überbackenes Pulled Pork im Sesam-Bun und Krautsalat.
 4   20

So zart, dass man es zerrupfen kann – Pulled Pork

Schweinefleisch, so lange am Grill geräuchert, dass man es ohne Kraftanstrengung zerreißen kann: Das ist Pulled Pork – eine Spezialität für alle Anhänger des Barbecue! Bei möglichst niedriger Temperatur wird das Fleisch (zumeist Schulter oder Schopf) über viele Stunden geräuchert. Um das "richtig" machen zu können, braucht man im Allgemeinen einen Smoker. Doch auch am Gasgrill (und anderen Grillarten) kann man sich daran versuchen. Der Rub Zum Marinieren braucht man eine besondere...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Arno Cincelli
Grilltrainer Helmut Krösbacher demonstriert, wie ein Smoker funktioniert – der Schopf gart etwa fünf Stunden.
  18

Ein bisschen Rauch muss sein – für viele ist das Raucharoma unverzichtbar

Vom Smoker, Räucherchips, Holzplanken und Liquid Smoke (cia). Es gehört zum amerikanischen Barbecue wie der Graukas zur Almhütte – das Raucharoma. Während Räuchern an sich in Tirol schon seit jeher Tradition hat, entdecken immer mehr Menschen hierzulande diese Zubereitungsmethode beim Grillen neu. Der Smoker Dabei handelt es sich um einen besonders gebauten Grill, bei dem der Rauch in einer eigenen Kammer erzeugt wird. In dem Bereich, in dem das Gargut liegt, kann man die Temperatur bewusst...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Arno Cincelli
Ein Festessen für Freunde: Geräucherte und mit Barbecuesauce glasierte Spareribs.
 6   24

Am Besten für viele Freunde – Rippchen am Grill geräuchert

Nach der "Texas-Krücke"-Methode Gemeinsam mit Freunden essen, das ist immer Garant für einen gelungenen Abend. Und gerade bei "Rippelen" und Knoblauchbrot kann man sich unheimlich gut unterhalten. Denn wo alle mit ihren Händen essen, da befindet man sich auch sonst auf Augenhöhe. Erstaunlich schmackhafte Rippchen lassen sich ganz leicht (wenn auch etwas zeitaufwändig) selbst am Grill zubereiten. Wichtig ist dabei, dass man deutlich mehr als ein halbes Kilo pro Person rechnet. Sonst kann der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Arno Cincelli
 1  1   8

Lachs vom Räucherbrett

Eine besondere Art, Fisch am Grill zuzubereiten bietet das Räucherbrett. Benötigt wird: 1 Lachsfilet 1 Zedernholzbrett 1 kleine, unbehandelte Limette Salz, Zucker, Pfeffer (in diesem Fall Zitronenpfeffer von Helmut Krösbacher), Olivenöl Das Brett aus Zedernholz wird für zwei Stunden oder mehr in Wasser eingeweicht. Am Am besten beschwert man es dabei mit einer vollen Flasche, damit es unter der Wasseroberfläche bleibt. Limette halbieren und in Halbkreis-Scheiben schneiden. Das...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Arno Cincelli

Räucherseminar: Eintauchen in die Welt der Düfte

Seit jeher schätzt und liebt man in allen Kulturkreisen natürliche wohlriechende Substanzen. Bei diesem Workshop beschäftigen sich die TeilnehmerInnen mit der Handhabung des Räucherwerks und lernen die harmonisierende und reinigende Wirkung der Düfte zum Schutz des Energiesystems kennen. Räucherwerke sowie Zubehör sind am Seminartag erhältlich. Das Räucherseminar findet am Freitag, dem 29. November, von 19–20.30 Uhr in der Neuen Mittelschule in Silz statt. Kursleitung: Otmar Posch...

  • Tirol
  • Imst
  • Sandra Haid

Kurse des Ländlichen Fortbildungsinstituts (LFI)

Nach der Sommerpause startet das Ländliche Fortbildungsinstitut (LFI) mit folgenden Kursen in die neue Bildungssaison: "Räuchern fürs Wohlbefinden", Montag, 23. September, 19.30 Uhr, Schulküche Oetz, mit Silvia Schreiber. Anmeldung bis 20. September: Margit Swoboda, Tel. 0650-3865371. "Taschen zum Selbermachen – Flechttechnik", Montag, 23. September, 18.30 Uhr, Pfarrwidum Untermieming, mit Angelika Hauser. Anmeldung bis 20. September: Barbara Spielmann, Tel. 0660-6804472. "Entspannt durchs...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach

"Die Kultur des Räucherns" in Tarrenz

Die Zivilcourage Tirol lädt am Dienstag, dem 22. November, um 19.30 Uhr, zum nächsten Treffen im Fahrtechnikzentrum Driving Village in Tarrenz-Dollinger Lager ein. Auf mehrfachen Wunsch findet nochmals "Die Kultur des Räucherns" statt. Räuchern mit heimischen Pflanzen für Körper, Geist und Seele. Räuchern mit Schätzen unserer Heimat. Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung bei Maria Neururer unter Tel. 0699-10705626 ist erforderlich. Wann: 22.11.2011 ...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach

Räuchervortrag in der Knappenwelt Gurgltal

Räuchern dient dazu, sich selbst wohl zu fühlen und Räume mit angenehm duftender und energetisch harmonischer Atmosphäre zu gestalten. Räuchern bietet die Möglichkeit, Pflanzen als natürliche Energiequelle für die unterschiedlichsten Lebensräume zu nutzen. Im Rahmen eines Einführungsvortrages gibt Räuchermeisterin Annemarie Riebler-Zobernig am Samstag, dem 6. August ab 18 Uhr in der Knappenwelt Gurgltal einen Einblick in die faszinierende Welt des Räucherns. Eintritt: € 12,-. Wann: ...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach

Räuchern mit heimischen Kräutern

Räucherungen können geistige Erfahrungen unterstützen und spirituelles Wachstum beschleunigen, sie sind kraftvoll und können uns helfen, das Leben besser zu meistern, Lebenskrisen zu bewältigen, Weisheiten zu erlangen und die eigene seelische Welt zu erweitern. Durch Räuchern kann man Stimmungen herbeiräuchern wie Konzentration, Glück, Träume, Liebe. Die Kraft der Natur heilt nicht nur oder hellt die Stimmung auf, nein sie erstreckt auch ihre Kraft auf Zauber und hilft diese dabei zu ...

  • Tirol
  • Imst
  • Bezirksblätter Imst
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.