römermuseum-teurnia

Beiträge zum Thema römermuseum-teurnia

Lokales
Zurück in die Römerzeit: Jasmine Ampferthaler, Isabella Holzer, Katharina Gruber und Ferdinand Kargl vom Landesmuseum für Kärnten
20 Bilder

Teurnia
Die Römerzeit in Szene gesetzt

Das Römermuseum Teurnia ganz im Zeichen von Mithraskult, Volksglauben und antiker Mythologie. ST. PETER IN HOLZ. Kurzfristig wurden in der einst antiken Stadt Teurnia die Römer wieder zum Leben erweckt. Im Rahmen einer szenischen Führung traf am Holzer Berg Kärntner Volksglaube auf antike Mythologie und bot den Besuchern ein vielfältiges Kulturschauspiel. Szenische FührungEin besonderer Rundgang durch das Römermuseum Teurnia wurde den Besuchern in St. Peter in Holz erstmalig zu teil....

  • 18.09.19
  •  1
Lokales
Wacht über das Römermuseum Teurnia in St. Peter in Holz: Sommerheld Ferdinand Kargl in Legionärstunika
6 Bilder

Römermuseum Teurnia
Ein Museumskustos fast ein Vierteljahrhundert im Dienst

Der "letzte Römer" am Holzer Berg ist unser Sommerheld. ST. PETER IN HOLZ. Seit beinahe 25 Jahren verwaltet Ferdinand Kargl die frühchristlichen Ausgrabungen von Teurnia für das Landesmuseum für Kärnten. Als Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Forschung und Besuchern bringt er den Menschen die antike Welt der Römer am Holzer Berg eindrucksvoll näher. Vielseitiges Aufgabengebiet Ferdinand Kargl (54) kümmert sich als Mitarbeiter der Abteilung "Vermittlung Museumspädagogik" vor Ort um die...

  • 07.08.19
  •  1
Lokales
Das Frühmittelalter Museum Carantana in Molzbichl darf das Österreichische Museumsgütesiegel tragen
2 Bilder

Auszeichnung
Museen Carantana und Teurnia mit Gütesiegel ausgezeichnet

MOLZBICHL, LENDORF. Die Kärntner Museen bürgen für Qualität. Das Frühmittelalter Museum Carantana in Molzbichl darf sich über das Österreichische Museumsgütesiegel freuen, das Römermuseum Teurnia in St. Peter in Holz darf das Gütesiegel für weitere fünf Jahre tragen. Museum als Wirtschaftsfaktor Nach der gerade veröffentlichen positiven Studie zur Lage der österreichischen und kärntnerischen Museen sei das ein weiteres Zeichen für die großartige Entwicklung in diesem Bereich, ist sich...

  • 17.10.18
Lokales
Dana Rebhan beim "Rubbing" im Römermuseum Teurnia
12 Bilder

Lateinunterricht direkt vor Ort

BRG-Schüler entziffern Inschriften in Teurnia. LENDORF (ven). 17 Schüler der fünften und sechsten Klassen des BRG Spittal machten sich auf Spurensuche der alten Römer in Teurnia. Inschriften entziffern Mit Unterstützung des Fördervereines Rudolfinum organisierte Lateinlehrerin Alissa Drussnitzer einen praxisbezogenen Workshop im Römermuseum Teurnia. Mittels "Rubbing" wurden die Inschriften von den antiken flachen Steinreliefs im Lapidarium des Museums auf Stoffe übertragen und übersetzt -...

  • 14.06.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.