Rübenbauern

Beiträge zum Thema Rübenbauern

NÖ Bauernbunddirektor Paul Nemecek und Gänserndorfs Bauernkammer-Obmann Manfred Zörnpfenning auf einem Rübenfeld in Aderklaa.
1 2

Zuckerfabrik Leopoldsdorf vor dem Aus
Rübengipfel mit klarem Bekenntnis zu Rübenbauern

LEOPOLDSDORF. Der Zucker-Konzern Agrana stellte vergangene Woche klipp und klar fest: Die Zuckerfabrik Leopoldsdorf bleibt nur bestehen, wenn Österreichs Bauern 38.000 Hektar Zuckerrübe anbauen. 26.000 waren es heuer, Klimaveränderung, der Rübenrüsselkäfer, die neue Pflanzenschutzverordnung und der Preisverfall bei Zucker sind die Hauptgründe für die Krise in der Landwirtschaft. Ein eilig angesetzter Rübengipfel soll die heimische Zuckerproduktion retten. Landwirtschaftsministerin Elisabeth...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Landwirtschaft
Schließung der Zuckerfabrik Leopoldsdorf: Rübenbauern fordern Unterstützung

LEOPOLDSDORF. Es gibt nur eine Chance, die Zuckerfabrik Leopoldsdorf zu retten: Die Rübenflächen müssen auf 38.000 Hektar gesteigert werden. Das verlautete die Agrana gestern, Dienstag. Ohne Zusage der Bauern würde man das Werk nach der diesjährigen Kampagne zu Beginn des Jahres 2021 schließen, damit bliebe Tulln als letzter Zuckerproduktionsstandort Österreichs übrig. Bezirksbauernkammer-Chef Manfred Zörnpfenning ist zornig: "Damit spielt man uns Bauern den Schwarzen Peter zu. Es ist einfach...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Kampagne wird heuer in Leopoldsdorf erneut starten. So viel steht fest.

Rübenkampagne startet im Oktober
Zuckerfabrik Leopoldsdorf für diese Saison gerettet

LEOPOLDSDORF. "Unsere Gebete wurden erhört, Juli und August brachten für die Rübe das perfekte Wetter." Markus Schöberl vom Rübenbauernbund ist erleichtert. Für dieses Jahr konnte die drohende Schließung der Leopoldsdorfer Zuckerfabrik abgewendet werden, die Entscheidung fiel gestern  - früher als geplant - und ist tatsächlich dem Wetter, sprich: dem ausreichenden Regen geschuldet. "Nach dem extrem trockenen Winter und Frühling glaubte Anfang Mai niemand mehr an die Rübe, dann kamen Regen und...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Ernst Wagendristel, Landesvorsitzender der SPÖ Bauern NÖ

Landwirtschaft
SPÖ Bauernvertreter: Maßnahmen zur Hilfe für Rübenbauern

BEZIRK. Ende August entscheidet sich, ob die Zuckerfabrik Leopoldsdorf geschlossen wird (die Bezirksblätter berichteten). Der Weikendorfer Ernst Wagendristel, Landesvorsitzender der SPÖ Bauern NÖ, fordert für die Rübenbauern Rahmenbedingungen von Seiten des Landwirtschaftsministeriums: In der neuen GAP Perioden solle der regionale Zuckerrübenanbau steuerlich mehr berücksichtigt werden. Weiters sei transparente Forschung im Bereich des Pflanzenschutzes und der Fraßschädlinge notwendig. Zudem...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Fürchten um die Zukunft der Rübenproduktion in Leopoldsdorf: Agrana-Betriebsrat Walter Rotter und BBK-Obmann Manfred Zörnpfenning.
2

Agrana
Zuckerfabrik Leopoldsdorf: Sorge um Schließung

LEOPOLDSDORF. Die Zukunft der Zuckerfabrik Leopoldsdorf ist ungewiss, eine Entscheidung fällt am 25. August. Die drohende Schließung steht im Raum, Betriebsrat Walter Rotter darf sich jedoch nicht zur Situation äußern, nur so viel: "Wir müssen einen Sozialplan ausarbeiten. Nur für alle Fälle." 150 Mitarbeiter sind betroffen. Noch im Frühling schloss Agrana Vorstandsvorsitzender Johann Marihart die Einstellung der Zuckerfabrik in Leopoldsdorf in diesem Jahr aus: „Im Herbst werden in beiden...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
4

NGOs, kommt Käfersammeln! Insektenplage treibt Marchfelder Rübenbauern in Existenzängste

MARCHFELD. Tausende Hektar kahlgefressen, Schwärme von Käfern bevölkern die Rübenfelder des Weinviertels, bei den Bauern herrscht Endzeitstimmung. Der Rübenrüsselkäfer hat sich nicht zuletzt wegen des extrem trockenen Wetters zu einer wahren Landplage entwickelt und die Landwirte befürchten, dass sich die Insekten weiter massiv ausbreiten werden. EU-Entscheidung 9000 Hektar wurden von den Käfern kahlgefressen, 6000 werden nicht mehr nachgebaut. "In vier Wochen haben wir die exakten Zahlen,...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Ernst Wagendristel

Neoticotinoid-Verbot: Wagendristel fordert Ausnahmeregelung für Rübenbauern

WEIKENDORF. Ernst Wagendristel, seit einer Woche stellvertretender Landesvorsitzender der SPÖ-Bauern, bezieht zum Neonicotinoid-Verbot, das am Freitag von der EU beschlossen wurde, Stellung. Er fordert eine Ausnahmeregelung, um die Rübenbauern zu schützen. Denn die Jungpflanzen werden derzeit von einer Rübenrüsselkäfer-Plage heimgesucht, ohne Pestizide hat die konventionelle Landwirtschaft keine Chance gegen den Käfer. Wagendristel spricht sich gegen das generelle Verbot aus: Rübe und Mais...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.