Rüsthaus

Beiträge zum Thema Rüsthaus

Das Rüsthaus der FF Preding ist nach der Sanierung zu einem funktionellen Schmuckstück geworden.
1

Freiwillige Feuerwehr
Rüsthaus Preding erstrahlt im neuen Glanz

Das Rüsthaus in Preding ist vor 20 Jahren zuletzt saniert worden. Die kürzlich abgeschlossenen Arbeiten haben den Bau wieder funktionell und zugleich ansehnlich an die Ansprüche der heutigen Zeit angepasst. PREDING. "Was lange währt, wird endlich gut", das gilt auch für die Sanierung des Rüsthauses in Preding. Vor rund 20 Jahre wurde das Feuerwehrhaus erweitert und das letzte Mal saniert. 2019 folgte endlich der Startschuss für die aktuelle Sanierung. Anfang 2019 sind  die Umbauarbeiten an den...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
HBI Josef Klug (r.) und GR, Oberfeuerwehrmann Christoph Koch sind froh über das neue Einsatzfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr und über die Sanierung des Rüsthauses.
4

Freiwillige Feuerwehr
Sanierung des Rüsthauses in Kloster

Im Ortsteil Kloster investiert man derzeit in die Sicherheitsstandards der Freiwilligen Feuerwehr und somit in die Sicherheit und die Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner in der Berggemeinde. KLOSTER/DEUTSCHLANDSBERG.  Aktuell wird im Ortsteil Kloster der Stadtgemeinde Deutschlandsberg das Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Kloster saniert. Neben umfangreichen Investitionen im Bereich der Torschließanlagen wurde der gesamte Innenbereich dem Stand der Technik angepasst und umgebaut. Die 28...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Damit das Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Preding bei der 150-Jahr-Feier in neuem Glanz zu erstrahlt, wird es saniert.
1 2

Neues aus Preding
Preding plant Projekte mit Blick in die Zukunft

Nicht nur mit der Entscheidung von Bürgermeister Adolf Meixner, zukünftig als Volksbürgermeister zu agieren, sorgt man in Preding und über die Gemeindegrenzen hinaus für Aufsehen, sondern auch die aktuellen Projekte rücken die Marktgemeinde ins Rampenlicht. Ein Volksbürgermeister für die Kürbisgemeinde PREDING. So stehen der Kindergartenneubau bzw. der Anbau an das Gemeindeamt gerade in den Startlöchern. "Im neuen Kindergarten wird es Platz für zwei Gruppen geben, mit den dazugehörigen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die teil nehmenden Kinder waren mit Begeisterung dabei
5

NMS-Lehrerin Maria Gruber lud zur Rossegger Olympiade
Ohne Kinder geht’s auch in den Ferien nicht

Ursprünglich gedacht war das Spektakel für die eigenen Nichten und Neffen. Als ordentliche Tante und bodenständige Rosseggerin ließ Maria Gruber, NMS-Lehrerin mit einem Faible für Physik, daraus aber die 1. Rossegger Kinderolympiade mit gleich zehn Disziplinen werden. „Ihr seid die Zwergerl und ihr die Riesen“, teilte Gruber die Kinder in zwei Gruppen. Damit sollte – viel beklatscht von den zahlreichen Zuschauern - so etwas wie ein Ausgleich der Altersunterschiede geschaffen werden. Drei...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Durch eine Abdichtung sollen die Wasserschäden beim Rüsthaus der FF Wernersdorf behoben sein.
3

Freiwillige Feuerwehr
Sanierungsmaßnahmen an Rüsthäusern um Wies

In der Marktgemeinde Wies wurde in die Dachsanierung beim Rüsthaus Wernersdorf ebenso investiert, wie in den in die Jahre gekommenen Holzboden beim Mehrzwecksaal der FF Wielfresen.   WIES. Erst im Jahr 2012 wurde das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr in Wernersdorf neu errichtet und mit einem Flachdach versehen. Schon seit geraumer Zeit kam es bei größeren Unwettern  bei der Fahrzeughalle immer wieder zu Wasserschäden, wobei das Problem lange nicht erkennbar war. Erst nach unzähligen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Starkes Team: LAbg. Bgm. Maria Skazel und einige ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gemeindeamt von St. Peter.

Ortsreportage
St. Peter am Zug in die Zukunft

Das Europadorf ist mit Breitbandausbau und Maßnahmen rund um die Wohnqualität im stetigen Aufwind. ST. PETER IM SULMTAL. St. Peter im Sulmtal ist vieles: Nicht nur als einziges Europadorf freut man sich über ein Alleinstellungsmerkmal im Bezirk, sondern auch als einzige Gemeinde, die als schönstes Dorf der Steiermark mit einer "Goldenen Flora" beim Landesblumenschmuckwettbewerb 2019 ausgezeichnet worden ist. Damit leistet das Team um Sandra Achleitner seit vielen Jahren ganze Arbeit auf...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Siegerin und die Sieger des internen Preisschnapsens der Freiwilligen Feuerwehr Otternitz.

Freiwillige Feuerwehr
FF Otternitz schnapste intern um den Sieg

Preisschnapsen der Freiwiligen Feuerwehr Otternitz zur Festigung der Kameradschaft. ST. MARTIN IM SULMTAL. "Die Kameradschaftspflege spielt in einer Feuerwehr eine bedeutende Rolle. Immerhin arbeitet man im Einsatzfall, bei Übungen und bei Veranstaltungen umso effektiver zusammen, je besser man sich gegenseitig kennt und schätzt", ist HBI Erich Schipfer, Kommandant der FF Otternitz, überzeugt. In diesem Sinne organisierte die FF Otternitz im Rüsthaus Otternitz ein internes Preisschnapsen....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Startschuss für die aufwendige Generalsanierung des Kreuzbergschneiderweges.

Ortsreportage Wies
In Wies herrscht ein regelrechter Bauboom

Umfassende Bauvorhaben schaffen in der marktgemeinde Wies eine zeitgemäße Infrastruktur. Vor allem Glasfaserausbau ist das große Thema. WIES. In Wies gehen derzeit Spatenstiche mit Fertigstellungsfeiern Hand in Hand: Vor wenigen Wochen sind das ehemalige Gemeindeamt und das Rüsthaus im Ortszentrum von Steyeregg um rund 830.000 Euro saniert und ausgebaut worden. "Demnächst wird die Kinderkrippe in Steyeregg fertiggestellt sein, die nach Vorschlag aus unserem Kindergemeinderat ‚Schlumpfhausen‘...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Ehrengäste bei der Einweihungsfeier im Ortszentrum von Limberg bei Wies.
8

Großes Fest in Steyeregg nach Umbau im Ortszentrum

Das Rüsthaus und das ehemalige Gemeindeamt in Limberg sind um rund 830.000 Euro saniert und ausgebaut worden. Jetzt hat die Fertigungstellungfeier stattgefunden. WIES. Bei herrlichem Herbstwetter wurden das Rüsthaus der FF Steyeregg/Limberg und das ehemalige Gemeindeamt Limberg von Pfarrer Franz Ehgartner gesegnet und seiner neuen Bestimmung offiziell übergeben. Ortsteilbürgermeister August Nußmüller begrüßte die Gemeindebevölkerung, die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Steyeregg mit HBI...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Aufstellung zur offiziellen Eröffnung des ausgebauten Rüsthauses in Eibiswald.
1 10

Freiwillige Feuerwehr
Neues Rüsthaus der FF Eibiswald offiziell eröffnet

Mit der Eröffnung des ausgebauten Rüsthauses in Eibiswald ist ein lang gehegter Wunsch in der Großgemeinde in die Realität umgesetzt worden. Nach rund eineinhalbjähriger Zu- und Umbauphase konnten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eibiswald somit ihr neues Zuhause nun offiziell eröffnen. Rund 1,4 Millionen Euro, darunter 100.000 Euro von der Feuerwehr selbst und 5.000 Stunden an Eigenleistungen, wurden dabei investiert. EIBISWALD. Ein Festtag war dieser Samstag für die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Nach der Heiligen Messe marschierte man zum Rüsthaus.
4

Nach mehrjähriger Umbauphase
Rüsthaus St. Ulrich feierlich gesegnet

ST. ULRICH IM GREITH. Nach mehrjähriger Planungs- und Umbauphase konnte die FF St. Ulrich im Greith in der Gemeinde St. Martin im Sulmtal mit der feierlichen Segnung ihr rundum erneuertes und dem aktuellen technischen Stand angepasstes Rüsthaus offiziell in Betrieb nehmen. Nach der Heiligen Messe in der Pfarrkirche von St. Ulrich i.G., zelebriert durch Pfarrer Markus Lehr, marschierten Trachtenmusik, Ehrengäste, Feuerwehrkameraden sowie die anwesende Bevölkerung zum Rüsthaus, wo...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Am Florianisonntag ist der neue Vorplatz beim Rüsthaus der FF Bad Gams gesegnet worden.
3

Freiwillige Feuerwehr
Ein Fest für den neuen Vorplatz beim Rüsthaus in Bad Gams

Segnung des neuen Rüsthausplatzes am Florianitag der FF Bad Gams BAD GAMS. Am Florianisonntag ist in Bad Gams der neu errichtete Rüsthausvorplatz gesegnet werden. Wie schon seit Jahren Tradition, wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Gams von der Marktmusikkapelle Bad Gams beim Rüsthaus musikalisch abgeholt. Nach dem „Guten Morgen Gruß“ marschierte man gemeinsam zum Gottesdienst in die Pfarrkirche, wo Feuerwehrkurat Monsignore Franz Neumüller die heilige Messe zelebrierte. In...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Beim Spatenstich herrschte allgemeine Freude über das zweckmäßige Nachnutzungskonzept für das ehemalige Gemeindeamt Limberg bei Wies
1

Sinnvolle Nachnutzung des Gemeindeamtes Limberg bei Wies
700.000 Euro für ein nachhaltiges Zukunftsprofil

Die Räumlichkeiten im Gemeindeamt Limberg haben nach der Fusion mit Wies ausgedient. Dass das Gebäude nun generalsaniert wird, hat seinen gutem Grund. „Wenn es leer steht, hat man nur Kosten“, stellt Bürgermeister Mag. Josef Waltl fest. „So wird es wirtschaftlich genutzt.“ Im Dach- bzw. Obergeschoss sollen die ersten Gemeindewohnungen in Limberg entstehen. Das Rüsthaus und der Turnsaal werden ebenfalls renoviert. Die Fertigstellung ist bis Ende Juli dieses Jahres geplant. (jf). Der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Fürbass
EHBI Franz Wippel fand sich zu seinem 80ten Geburtstag im Kreise der Kameraden der FF Otternitz ein.
4

FF Otternitz
EHBI Franz Wippel ein rüstiger 80iger

ST. MARTIN IM SULMTAL. Seinen 80. Geburtstag feierte Ehrenhauptbrandinspektor Franz Wippel im Kreise von vielen Wegbegleitern. Dazu hat die FF Otternitz den Jubilar mit dem Mannschaftstransportfahrzeug zu Hause abgeholt und zum Rüsthaus gebracht, wo sich bereits eine große Schar an Gratulanten eingefunden hat, um ihm zu seinem Ehrentag zu gratulieren und in gebührend hochleben zu lassen. Neben den Kameraden ließen es sich auch die Abordnungen von der Gemeinde St. Martin im Sulmtal mit Bgm....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Kameraden der FF Grünberg-Aichegg freuen sich schon auf das große Fest zum 90-jährigen Bestehen der Wehr.
1

Zwei Wehren feiern ihr 90-jähriges Bestandsjubiläum

Die Feuerwehren Wildbach und Grünberg-Aichegg feiern heuer ihr 90-jähriges Bestehen. DEUTSCHLANDSBERG/SCHWANBERG. Allen Grund zum Feiern hatte die Freiwillige Feuerwehr Wildbach, zum einen das 90-jährige Bestehen mit einer Chronikpräsentation, zum anderen den Zubau des Rüsthauses. Das Wehrkommando unter HBI Gerd Kleindienst begrüßte u.a. als Ehrengäste Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Helmut Lanz, BR Josef Gaich, ABI Karlheinz Hörgl, EBR Franz Herg sowie Bgm. Josef Wallner Wallner. Zur...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
230 Feuerwehrkameraden kamen zum ersten Bereichsfeuerwehrtag nach Mettersdorf.
2 5

Erster Bereichsfeuerwehrtag in Mettersdorf

230 Feuerwehrler kamen zum Bereichsfeuerwehrtag beim nagelneuen Rüsthaus in Mettersdorf. BR Fritz Reinprecht wurde in diesem Rahmen zum Ehrenbrandrat ernannt. METTERSDORF/STAINZ. Am Wochenende hat sich das neue Rüsthaus in Mettersdorf gleich mehrfach bewährt. So sind am Samstag beim ersten Bereichsfeuerwehrtag auf dieser Anlage nicht weniger als 230 Florianijünger aufmarschiert, begrüßt von HBI Markus Kainz Kommandant der FF Mettersdorf. Unter den zahlreichen Ehrengästen waren auch NAbg. Werner...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das neue Rüsthaus der FF Mettersdorf entspricht den neuesten Standards für eine funktionstüchtige Wehr.
1 16

Nagelneues Rüsthaus Mettersdorf spielt alle Stückeln

Das nagelneue Rüsthaus der FF Mettersdorf verbindet Funktionalität mit modernster Technik. Am 9. und 10. Juni wird die Einweihung mit großem Programm gefeiert. STAINZ/METTERSDORF. Wie in eine Zeitreise versetzt fühlt man sich bei der Gegenüberstellung des alten, viel zu kleinen und in die Jahre gekommenen Rüsthauses in Mettersdorf und der nagelneuen, hochmodernen Anlage  für die Florianijünger, nur einige 100 Meter weiter. "Das alte Rüsthaus war so eng, dass wir sogar das Tanklöschfahrzeug TLF...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Vorfreude am das kommende Spektakel
1 5

Teamarbeit beim Stallhofer Maibaum

Auf den Schweiß folgte ein gemütliches Zusammensitzen. Beste Stimmung herrschte am 1. Mai unter den Besuchern, als sich die Kameraden der Feuerwehr anschickten, den bereit liegenden Maibaum aufzustellen. „Es gilt Adjustierung E1“, gab HBI Reinhold Albler die Anweisung an seine Mannen zur Postierung neben dem Baum und Aufnahme der Arbeitsgeräte wie Schwabeln und Spargel. Der von Josef Humpel gespendete Baum misst stolze 22 Meter, er wurde von Mitgliedern der Wehr unter Mitwirkung von Heimo...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Bgm. Franz Lindschinger und AL Wilhelm Valorz im neuen Büro der Gemeinde St. Josef.
3

St. Josef blüht auf

In St. Josef (Weststeiermark) ist für alle Generationen gut gesorgt. ST. JOSEF. Nur 25 Kilometer südwestlich von Graz gelegen, mit naher Autobahnanbindung in Lieboch und Bahnhof in Oisnitz, hat sich St. Josef zu einer Wohnsitzgemeinde inmitten ländlicher Idylle entwickelt. Das zeigen auch die Einwohnerzahlen: Zählte man im Jahr 1981 noch 1.161 Einwohner, so sind es aktuell bereits 1.603, Tendenz steigend. "Neben dem Zuzug ist es uns auch gelungen, dass die jungen Leute in St. Josef ansässig...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
So spannend war der erste Steirische Vorlesetag in St. Stefan ob Stainz.
3

Erster steirischer Vorlesetag in St. Stefan ob Stainz

Beim ersten steirischen Vorlesetag in St. Stefan ob Stainz waren Bücherhelden ebenso Trumpf wie die Florianjünger. ST. STEFAN OB STAINZ. In St. Stefan ob Stainz wurde am 1. Juli 2017, wie an vielen Orten in der Steiermark, der 1. Steirische Vorlesetag begangen. Die Veranstaltung fand in Zusammenarbeit mit der örtlichen Bücherei und der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Stefan ob Stainz statt. Bei einem Bücherheldenquiz wurden den Besuchern auf der Wiese neben dem Feuerwehrhaus die 6 Bücherheldinnen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Ob Bürgermeister Stephan Oswald schon an der Ortsgrenze von St. Stefan/St. auf die Indonesier wartete, ist nicht bekannt.
1 6

St. Stefan/St. wartete schon auf Special Olympics

Floorballer aus Indonesien waren am Donnerstag in St. Stefan ob Stainz zu Gast. Mit etwas Verspätung, aber umso mehr Freude durfte sich auch St. Stefan ob Stainz als Host Town der Special Olympics 2017 zeigen. Die Abordnung aus Indonesien kam verspätet erst am Mittwoch Abend am Flughafen Graz-Thalerhof an, am Donnerstag verbrachte man mit Bürgermeister Stephan Oswald einen Tag in der Schilchergemeinde. Die acht Floorballer und ihre Betreuer konnten das Rüsthaus in St. Stefan/St. und deren...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Das Kommando und weitere Kameraden der FF Osterwitz nach der Neuwahl.

FF Osterwitz hat gewählt

Franz Kügerl jun. bleibt auch nach der Neuwahl Feuerwehrkommandant der Feuerwehr Osterwitz. OSTERWITZ. Kürzlich fand im Rüsthaus der FF Osterwitz die Jahreshauptversammlung und Neuwahl der Freiwilligen Feuerwehr Osterwitz statt. Dazu begrüßte Kommandant HBI Franz Kügerl jun. neben den aktiven Wehrkameraden als Ehrengäste ABI Karl Heinz Hörgl, EABI Florian Jauk und die Ortsteilvertreterin der Großgemeinde Deutschlandsberg Mag. Patrizia Pobernel. Nach erfolgter Feststellung der Beschlussfähigkeit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Der Nikolaus war auch beim Rüsthaus in Preding

Nikolaus und Klaubauf beim Rüsthaus Preding

Bereits zum 23. Mal ist der Nikolaus mit seinen finsteren Genossen zum Rüsthaus in Preding gekommen. PREDING. Es zählt schon zur Tradition in Preding, das Nikolaus- und Krampusfest der Freiwilligen Feuerwehr. Es fand heuer bereits zum 23. Mal statt. Hunderte Kinder, Jugendliche und auch “große Kinder“ tummelten sich am 6. Dezember von dem Feuerwehrhaus und warteten gespannt auf das Eintreffen des Nikolaus. Kurz nach 18 Uhr traf der Nikolaus begleitet von der Feuerwehrjugend am Vorplatz des...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das Rüsthaus der FF St. Ulrich wird nächstes Jahr saniert.

Rüsthaussanierung FF St. Ulrich im Greith

Das Rüsthaus St. Ulrich im greith wird im kommenden jahr auf Vordermann gebracht. ST. MARTIN i. S. Das in die Jahre gekommene Rüsthaus in St. Ulrich i. G. muss saniert werden. Nachdem der Trachtenmusikverein St. Ulrich die oberen Räumlichkeiten des Gebäudes nun nicht mehr benötigt, begann bereits vor ca. einem Jahr die Bestandsaufnahme des Gebäudezustandes. Das undichte Dach konnte dabei als dringendste Sanierungsmaßnahme festgestellt werden. "Bei schweren Regenfällen drang Wasser in das...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.