Radbundesliga

Beiträge zum Thema Radbundesliga

Der Radprofi Moran Vermeulen führt weiter in der österreichischen Radsport Verband (ÖRV)-Radliga 2021.
2

Radrennen
Moran Vermeulen verteidigt Führung in der Gesamtwertung

Die österreichische Radbundesliga wurde am Sonntag den 15. August 2021 mit dem Rennen am Salzburgring fortgesetzt. Dort, wo normalerweise Rennautos ihre Runden drehen, waren dort die Radprofis im Einsatz. Das Rennen wurde im Massensprint entschieden, bei dem der österreichische Radrennfahrer Daniel Auer gewann. Der Radprofi Andi Bajc sprintete auf den siebten Platz. Moran Vermeulen verteidigt die Führung in der Gesamtwertung der „Road-Cycling-League Austria". PLAINFELD. Insgesamt waren auf dem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
 Bei einem Rekordschnitt von 43,3 km/h belegte das Team Hrinkow Advarics Cycleang in der Mannschaftswertung der Radbundesliga Rang vier.
2

Radbundesliga Nenzing
Rang vier für Hrinkow Advarics Cycleang

Stark dezimiert musste das Team Hrinkow Advarics Cycleang die zehnte Auflage des Rad Grand Prix Vorarlberg angehen – und belegte trotzdem Rang vier in der Mannschaftswertung. STEYR, NENZING. Der erste Mai war für die internationale Radsportelite ein sprichwörtlich „harter Arbeitstag“: Gleich 29 Mannschaften aus 14 Nationen, darunter 16 internationale UCI Profi-Teams, kämpften um den Tagessieg. Die österreichischen Mannschaften zugleich um die Punkte des zweiten Bundesliga Rennen. Stark...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Bei Schneefall und eisigem Wind kämpfte sich Tina Berger-Schauer (l.) gleich mehrfach über den harten Anstieg auf den Aichberg.
4

Austria Cycling League
Rennrad-Premiere im Leondinger Schneetreiben

Bei der 60. Ausgabe des Eröffnungsrennens in Leonding trat erstmals auch die Damen-Rennradelite in die Pedale. Die Austria Cycling League 2021 ist damit eröffnet. LEONDING. Im dichten Schneetreiben und bei Temperaturen um den Gefrierpunkt kämpfte am Wochenende erstmals die Rennrad-Damenelite beim Eröffnungsrennen der Austria Cycling League in Leonding um den Sieg und Bundesligapunkte. Insgesamt drei Schleifen inklusive dem selektiven Anstieg vom Donauufer hinauf durch den Kürnbergwald bis zur...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Verena Eberhardt jubelt über den Sieg in Leonding.
4

Radsport
Verena Eberhardt siegt bei Radbundesliga-Auftakt in Leonding

Die St. Martinerin Verena Eberhardt ersprintet beim Traditionrennen in Leonding den Sieg. ST. MARTIN/WART. Radsportlerin Verena Eberhardt startete in die neue Saison gleich mit einem Sieg zum Auftakt. Und dies bei einem Traditionsrennen, denn das internationale Radsaisoneröffnungsrennen in Leonding fand zum 60. Mal statt und erstmals auch für Frauen. Gleichzeitig war es auch der Start zur heimischen Radbundesliga der Frauen. Bei kalten Temperaturen und Schneefall war der Auftakt zur...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Nächste Woche Samstag, 13. März, findet das Finale der eCycling League virtuell in Innsbruck statt.

Hrinkow Advarics Cycleang
Platz 4 auf der schwersten Etappe der eCycling League Austria

Das achte und vorletzte Rennen der eCycling League Austria ging am vergangenen Samstag über die Bühne: Mit fast 700 Höhenmetern auf den 35,6 gesamt zu fahrenden Kilometern zählte der vorletzte Lauf zu einem der schwersten der Serie. STEYR. Die spektakuläre Kulisse am Austragungsort Grand Central Course in New York konnten die Fahrer allerdings nicht genießen. Der 6,9 Kilometer lange Rundkurs musste fünfmal bewältigt werden. Das Team Hrinkow Advarics Cycleang musste auf Bergspezialist Jonas Rapp...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Am 6. März wird virtuell in New York gefahren, eine Woche später findet das große Finale in Innsbruck statt.

Hrinkow Advarics Cycleang
Konczer und Kolb beim 7. Rennen der e-Liga unter den Top 10

Matej Mugerli siegt beim 7. Rennen der e-Liga, Michael Konczer und Stefan Kolb fuhren auf die Plätze 6 und 7. STEYR. Am Samstag, 20. Februar, kämpfte die österreichische Radsport-Elite um wertvolle Punkte für die Gesamtwertung. Bereits nach 10 Kilometer und 3 Anstiegen auf Klassikerniveau konnte sich eine 20-Mann starke Spitzengruppe absetzen. Die Entscheidung fiel erst 3 Kilometer vor Schluss, wo sich Matej Mugerli von den verbliebenen Fahrern absetzen konnte und zum Solo-Sieg fuhr. Zweiter...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
4

Radbundesliga startet mit dem 60. Eröffnungsrennen in Leonding am 22. März 2020

Das 60. Radsaison-Eröffnungsrennen am Sonntag, 22. März in Leonding wird den Auftakt der Österreichischen Rad-Bundesliga 2020 bilden. Das Rennen startet um 11.30 Uhr am Stadtplatz: Rund 200 Elitefahrer werden den selektiven Kurs mit einer Gesamtlänge von 153,2 Kilometer in Angriff nehmen. Vorjahressieger Daniel Auer will seinen Vorjahreserfolg unter anderem gegen Riccardo Zoidl und seine Teamkollegen vom Felbermayr-Express verteidigen. Mit Spannung wird erwartet, wer zum heimischen...

  • Linz-Land
  • Robert Wier
Stephan Rabitsch, RC Felbermayr-Simplon Wels, holt sich den Gesamtsieg in der Österreichischen Radbundesliga.

Stephan Rabitsch, Radbundesliga 2019
Sieg in Radbundesliga 2019 geht an Felbermayr-Profi

Der Steirer Stephan Rabitsch hat es endgültig geschafft. Mit dem zehnten Platz beim GP Gratkorn-Straßengel am 15. September sicherte sich der Vorzeige-Profi vorzeitig den Sieg in der Österreichischen Radbundesliga 2019. WELS. Der Felbermayr-Fahrer ist vor den letzten beiden Bundesligarennen (King of the Lake und Peter Dittrich Gedenkrennen) nicht mehr von der Spitze zu verdrängen. Er ist damit verdientermaßen Nachfolger von Riccardo Zoidl, der 2018 die Gesamtwertung der Radbundesliga ebenfalls...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Der Bundesligaauftakt in Leonding lief für Christian Haas eher suboptimal.

Österreichische Radbundesliga
Unglücklicher Auftakt für Christian Haas in Leonding

BEZRIK. Bereits vor gut zwei Wochen startete Christian Haas am Bodensee bei einem Rennen zum Schmolke Cup in die neue Radsaison. Auf dem eher kurzen Rennen über 50 Kilometer konnte er in einem gut besetzten Feld einen 20. Platz holen. Bundesligaauftakt lief nicht nach Wunsch Letzten Sonntag ging es dann in Leonding/Oberösterreich bereits mit der österreichischen Radbundesliga los. Ein sehr schwerer 154 Kilometer langer Kurs mit einem giftigen Anstieg der zehnmal zu bewältigen war. Für...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Einmal mehr sahen die Gegner von Ricci Zoidl nur das Hinterrad.

Zoidl feierte beim Niederösterreich Grand Prix einen Solosieg

Der Goldwörther Riccardo Zoidl vom Team Felbermayr Simpson Wels ist heuer in der Radbundesliga das Maß aller Dinge. Nach dem Solosieg vor einem Monat bei der Burgenland Rundfahrt sahen seine Gegner beim GP Niederösterreich über 158 Kilometer und 3.180 Höhenmeter mit Start und Ziel in St. Pölten nicht einmal mehr sein Hinterrad. Wie im Burgenland feierte er auch in der Niederösterreichischen Landeshauptstadt mit 1:27 Vorsprung einen Solosieg. Diesmal vor seinem Teamkollegen Stephan Rabitsch und...

  • Urfahr-Umgebung
  • herbert schöttl
Georg Preidler ist neuer Rekordhalter.

King of the Lake: Preidler stellt neue Bestzeit auf

SCHÖRFLING. Bei der siebten Auflage des "King of the Lake", veranstaltet von den Atterbikern, waren 1.200 Radsportler aus 18 Nationen am Start. Der Kampf um den „Elite King“ entwickelte sich zum spannendsten Duell des Tages: Zeitfahr-Staatsmeister Georg Preidler pulverisierte dabei den Vorjahresrekord von Ricardo Zoidl (57:04,97). Er spulte die 47,2 km in 55:57,97 Minuten herunter. Im Mannschaftszeitfahren der Radbundesliga setzte sich das Hrinkow Advarics Cycleang Team in 54:56,78 Minuten...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
1

Christian Haas fightete beim Rad-Bundesligarennen in Judendorf

STEIERMARK/AUSSERFERN. Am Sonntag fand das letzte Rennen zur österreichischen Radbundesliga statt, bei dem auch Radprofi Christian Haas antrat. Beim 19. GP Judendorf-Straßengl in der Steiermark galt es einen 20km Rundkurs neun mal zu bewältigen. (184km/3084hm). Das Rennen zählte nicht nur zur heimischen Liga sondern auch zur UCI Europe Tour, wodurch internationale Mannschaften am Start standen. Der Wettkampf entwickelte sich rasch zu einem Ausscheidungsrennen und Runde für Runde verloren Fahrer...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Der 21-jährige Steirer Daniel Auer (3.v.r.) fuhr für das Team Felbermayr Simplon den zweiten Sieg im zweiten Rennen ein.

Zweiter Sieg im zweiten Rennen dank Daniel Auer

WELS. Nach dem Dreifach-Sieg zum Auftakt der Rad-Bundesliga in Leonding landete beim zweiten Rennen erneut ein Athlet des Teams Felbermayr Simplon Wels auf dem obersten Treppchen. Daniel Auer setzte sich bei der 56. Burgenland-Rundfahrt auf 145 Kilometern in einer Zeit von 3:33:45 Stunden mit drei Sekunden Vorsprung auf seinen ersten Verfolger durch. Der Steirer führte eine gute Teamleistung an, denn Jannik Steimle (6.) war ebenfalls im Spitzenfeld zu finden. Johannes Weber musste wegen...

  • Wels & Wels Land
  • David Hollig
150 Elitefahrer nahmen heute die 153,2 Kilometer lange Strecke in Angriff.
5

Stephan Rabitsch siegt zum Auftakt der Radbundesliga

Team Felbermayr Simplon Wels mit Triplesieg in Leonding LEONDING (red). Vergangenen Sonntag wurde mit dem Auftaktrennen in Leonding die Radbundesliga-Saison 2016 eröffnet. Die Radprofis gingen hohes Tempo auf der 153,2 Kilometer langen Strecke. Nach einem packenden Rennverlauf siegte Stephan Rabitsch vom Team Felbermayr Simplon Wels mit über einer Minute Vorsprung auf eine fünfköpfige Verfolgergruppe. Den Sprint der Verfolger sicherten sich die Daniel Auer (2.) und Daniel Schorn als Dritter und...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Gregor Mühlberger siegt beim Rad-Bundesligarennen in der Steiermark - Felbermayr-Fahrer vor OÖ. Radrundfahrt in Topform

Gregor Mühlberger hat heute wieder eindrucksvoll gezeigt, dass er zu den stärksten heimischen Radprofis zählt. Der Niederösterreicher konnte heute den Grand Prix Judendorf-Strassengel in souveräner Manier für sich entscheiden. Nachdem vor der letzten 17,5 Kilometer langen Runde noch vier Fahrer voran lagen, zeigte Mühlberger in der Schlussrunde seine Klasse und siegte letztendlich deutlich mit 1 Minute 25 Sekunden Vorsprung auf eine dreiköpfige Verfolgergruppe, in der sich auch Felix...

  • Wels & Wels Land
  • Robert Wier

Matthias Krizek starker 3. beim GP Südkärnten - Weiterer Podestplatz für das Team Felbermayr Simplon Wels

Die Österreichische Radbundesligasaison wurde heute mit dem Grand Prix Südkärnten in Völkermarkt fortgesetzt. Die 193,6 Kilometer wurden von den 140 Radprofis bei guten äußeren Bedingungen mit einem unglaublichen Schnitt von 45,10 km/h absolviert. Felbermayr-Fahrer Matthias Krizek belegte heute als bester Österreicher den starken 3. Platz und musste sich dem Sieger Jan Tratnik (Amplatz BMC) nur um 2 Sekunden geschlagen geben. Stark auch Matija Kvasina als 8., der Kroate erreichte beim bereits...

  • Wels & Wels Land
  • Robert Wier
2

Radprofi Stephan Rabitsch gewinnt Grand Prix Niederösterreich - Felbermayr-Express bei heutigem Rad-Bundesligarennen mit herausragender Leistung

Das Team Felbermayr Simplon Wels hat das heutige Bundesligarennen rund um Ziersdorf im Bezirk Hollabrunn dominiert und nach den krankheitsbedingten Ausfällen beim letzten Rennen zu alter Stärke zurückgefunden. Das gesamte Rennen lang waren die Fahrer der Messestädter beim Grand Prix Sportland Niederösterreich an der Spitze vertreten und setzten die wesentlichen Akzente. Letztendlich konnte sich Stephan Rabitsch knapp vor dem Ziel aus der vier Mann starken Spitzengruppe lösen und das...

  • Wels & Wels Land
  • Robert Wier
2

Felbermayr-Express startet Sonntag mit starkem Team bei der Rad-Bundesliga in NÖ

Die Österreichische Radbundesligasaison 2015 ist in vollem Gang. Bereits an diesem Sonntag steht der 4. Bewerb im niederösterreichischen Ziersdorf am Programm. Insgesamt 14 Runden zu je 12 Kilometer haben die Radprofis mit Startzeit um 11 Uhr im Schmidatal zu absolvieren, wodurch eine Gesamtstreckenlänge von 168 Kilometer gegeben ist. Der Felbermayr-Express geht beim Grand Prix Sportland Niederösterreich mit einem Topteam an den Start. Mit Daniel Biedermann, Gregor Mühlberger, Matthias Krizek,...

  • Wels & Wels Land
  • Robert Wier
Felix Großschartner (re.) siegte heute vor Gregor Mühlberger - beide Team Felbermayr Simplon Wels - beim Radbundesligarennen in Leonding
2

Felix Großschartner siegt zum Auftakt der Radbundesliga vor Gregor Mühlberger

LEONDING. Der Felbermayr-Express war heute zum Auftakt der Wiesbauer Top-Radliga in Leonding eine Klasse für sich. In eindrucksvoller Manier ließen Felix Großschartner und Gregor Mühlberger am letzten schweren Anstieg ihren Fluchtgefährten Jan Tratnik stehen und kamen gemeinsam ins Ziel. Felix Großschartner siegte letztlich zeitgleich vor seinem Teamkollegen. Der 21-jährige Marchtrenker schlüpft damit auch in das Gelbe Trikot des führenden der Radbundesliga, Gregor Mühlberger trägt das...

  • Linz-Land
  • Kurt Traxl
3

Traumstart des Felbermayr-Express in die Radbundesliga 2015 - Doppelsieg in Leonding

Der Felbermayr-Express war heute zum Auftakt der Wiesbauer Top-Radliga in Leonding eine Klasse für sich. In eindrucksvoller Manier ließen Felix Großschartner und Gregor Mühlberger am letzten schweren Anstieg ihren Fluchtgefährten Jan Tratnik stehen und kamen gemeinsam ins Ziel. Felix Großschartner siegte letztlich zeitgleich vor seinem Teamkollegen. Der 21-jährige Marchtrenker schlüpft damit auch in das Gelbe Trikot des führenden der Radbundesliga, Gregor Mühlberger trägt das gepunktete Trikot...

  • Wels & Wels Land
  • Robert Wier

55. Radsaison-Eröffnungsrennen in Leonding startet am Sonntag um 11 Uhr - 330 Topfahrer treten in Oberösterreich ordentlich in die Pedale

Die Rennsaison in Österreich wird heuer am Sonntag, den 22. März 2015 mit Start um 11.00 Uhr traditionell mit dem 55. Radsaison-Eröffnungsrennen in Leonding gestartet. Insgesamt werden rund 220 Elitefahrer den Rundkurs mit einer Gesamtlänge von 153,2 Kilometer in Angriff nehmen. Darüber hinaus werden auch jeweils 55 Junioren und 55 Amateure starten, die mit Start um 11.10 Uhr eine Strecke von 86,4 Kilometer zu absolvieren haben. Die VIP-Ausfahrt über knapp 22 Kilometer startet um 11.30 Uhr....

  • Linz-Land
  • Robert Wier

Welser Radprofiteam mit allen 14 Fahrern beim Radbundesliga-Start in Leonding am Start

Das Team Felbermayr Simplon Wels hat sich bei der Rennserie in Kroatien und Slowenien in Topform gezeigt. Insgesamt konnten mit dem Grand Prix Laguna in Porec durch Michael Gogl und dem Grand Prix Izola durch Gregor Mühlberger heuer bereits zwei Rennen in der noch jungen Saison gewonnen werden. Dazu kommen etliche Podestplätze bei weiteren Eintagesrennen. „Jetzt geht es zurück in heimatliche Gefilde. Wir freuen uns schon auf den Start der österreichischen Rad-Bundesliga am 22. März 2015 in...

  • Wels & Wels Land
  • Robert Wier
Radprofi Josef Benetseder hat seinen ersten Staatsmeistertitel geschafft.

Josef Benetseder ist österreichischer Bergmeister

WEIBERN. Radprofi Josef Benetseder krönte sich beim letzten Rennen der Saison zum Bergstaatsmeister und sicherte sich hinter Riccardo Zoidl den zweiten Platz in der Gesamtwertung der österreichischen Tchibo-Top.Rad.Liga. Nach dem knapp verpassten Titel und zweiten Platz bei den österreichischen Straßenmeisterschaften im Sommer mehr als eine Genugtuung für den Weiberner. Insgesamt wurden drei Titel beim Bergrennen in Judenburg entschieden: Einzel- und Mannschaftswertung der Radliga sowie der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Margit Koudelka
Riccardo Zoidl in Gelb

Radbundesliga: Zoidl im gelben Trikot

Erstmals im gelben Trikot des Gesamtführenden startet Riccardo Zoidl beim zweiten Lauf zur Tchibo Radbundesliga am Sonntag, 6. Mai in Poisdorf. Enge Straßen, kurze Anstiege und windanfällige Geraden geben dem 158km langen Rennen um die Weinviertler Weinstadt ein fast belgisches Gesicht. Rahmenbedingungen die dem in Topform befindlichen Riccardo Zoidl durchaus liegen. Mehr Sorgen bereiten dem Goldwörther, dass er in Poisdorf auf einen Teil seiner Mannschaft verzichten muss. Eine Abordnung des...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.