Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

Radfahren
Abstand beim Überholen

Tja, für mehr als 80 % der Autofahrer, egal ob PKW, Bus oder LKW, es wird der Sicherheitsabstand einfach nicht abgehalten. Polizei sucht man in diesem Zusammenhang vergeblich. Besonders rücksichtslose  Lenker überholen sogar andere Autos noch trotz dem entgegenkommenden Radfahrer.

  • Krems
  • fritz -perina
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Gerald Leutgeb holte Platz 3 beim Badener Einzelzeitfahren.

Gerald Leutgeb holt zwei gute Platzierungen

Den fünften und und letzten Bewerb zum P.S.K.- Herbstradcup absolviertel Gerald Leutgeb am 24. September. Das flache 10 Kilometer lange Einzelzeitfahren im Weinviertel wurde in Niederrußbach gestartet und führte nach Stetteldorf und Tiefenthal sowie wieder zurück ins Ziel nach Niederrußbach. Bei guten Wetterbedingungen mit nur leichten Wind erreichte der Kremser Radsportler Gerald Leutgeb, der für den ÖAMTC-ASC Tiroler Radler-Bozen startet, in einer Zeit von 15:49,07 Minuten den  fünften...

  • Krems
  • Doris Necker
Gerald Leutgeb mit seiner Landesmeister Goldmedaille.

Gerald Leutgeb wurde in Erpfendorf Tiroler Landesmeister im Einzelzeitfahren

KREMS. Im Rahmen der Radweltpokal-Woche in St.Johann nahmen auch die beiden Master 3 Fahrer Gerald Leutgeb ÖAMTC-ASC Tiroler Radler-Bozen und Leopold Haselmann RC-RIH Erste Bank-Tulln an 2 Rennen teil. Am 27.8. starteten die beiden Radler beim Int. Bergsprintrennen in St.Johann über 2,5 Kilometer mit Steigung bis 20% hinauf zur Angereralm. In einer Zeit von 12:41,03 Min. erreichte Gerald Leutgeb den 4.Platz und wurde somit bester Österreicher. Leopold Haselmann überquerte in 15:15,25 Min....

  • Krems
  • Doris Necker
Die leidenschaftlichen Radfahrer Gerald Leutgeb und Leopold Haselmann mit Ihren Cup Pokalen.

Jubel über gute Leistung

KREMS. Die Radfahrer Gerald Leutgeb undLeopold Haselmann absolvierten das Bergzeitfahren in Perg durchs Naarntal am Samstag 20. Juli hinauf nach Rechberg auf 600 Meter Seehöhe. Die Streckenlänge betrug 14 Kilometer wobei die letzten drei Kilometer Steigungen bis 15 Prozent aufwiesen. Leutgeb, ÖAMTC-ASC Tiroler Radler-Bozen, erreichte in 30:38,64 Min. den 5.Platz. Haselmann vom RC-RIH Erste Bank-Tulln belegte in 33:01,13 Min. den 9.Platz. Dieses Rennen war der letzte von 4 Bewerben zum...

  • Krems
  • Doris Necker
Bezirksblätter-Redakteur Peter Zezula testete das Elby-E-Bike.

Elby 9 Speed-E-Bike - Fahrbericht
Die Bezirksblätter sind mit dem E-Bike unterwegs

WIENER NEUSTADT. Um in Sachen E-Mobilität mitreden zu können, muss man selbst herumstromern. Redakteur Peter Zezula legte sich gleich etwas sehr Gediegenes zu: Ein "Elby 9 Speed"-E-Bike, das viele Beobachter überraschte, die sich fragten, ob es sich um ein Mofa handle. Wichtig: Größe, Rahmen, Gewichtsverteilung und Antrieb tolerieren beinahe jeden Körperbau, ob Größe oder Gewicht. Leicht zu verstellen sind Lenker- und Sattelhöhe, nach ein paar Minuten ist das Elby individuell fahrbereit. Die...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Radfahren am Donauradweg

Der Donauradweg von Passau nach Wien, mit einer Länge von etwa 330 Kilometern, kann größtenteils an beiden Ufern der Donau befahren werden. Eine der schönsten Abschnitte führt durch die Wachau und lädt immer wieder zu Genuss-Pausen ein.

  • Krems
  • Doris Necker
2.Platz Johann Nitsch, ASKÖ-Waidhofen/Ybbs, 09:21,90 Min.
1.Platz Gerald Leutgeb, ÖAMTC-ASC Tiroler Radler-Bozen, 08:51,40 Min.
3.Platz Helmut Hinterhölzl, Bike Team Ginner, 11:13,90 Min.

Kremser Radfahrer gewann Bergzeitfahren

KREMS. Am 6.10.2018 holte sich Radsportler Gerald Leutgeb in Waidhofen a.d.Ybbs den Sieg. Am Samstag nahmen Herbert Reithofer URC-Sparkasse-Langenlois und Gerald Leutgeb ÖAMTC-ASC Tiroler Radler-Bozen Beim Bergzeitfahren in Waidhofen a.d.Ybbs teil. Gestartet wurde der Bewerb in Waidhofen/Vogelsang und führte hinauf über 2,4 Kilometer mit Steigung bis 12 Prozent zum Grasberg auf 580 Meter Seehöhe. Master 3 Fahrer Gerald Leutgeb fuhr nach 8:51 Min. über die Ziellinie und gewann das Rennen....

  • Krems
  • Doris Necker
LEO in der Wachau

Radtour in der Wachau

Mit 87 Jahren, 50 km durch die Wachau gefahren! Wo: Wachau, Mautern an der Donau auf Karte anzeigen

  • Krems
  • Markus Schönböck
Gerald Leutgeb, ÖAMTC-ASC Tiroler Radler-Bozen, Günther Sabransky, Dolomiten Bike Lienz, Tomislav Cuk, Club BamBi

Herausforderung: Bergrennen auf das Kitzbühler Horn

Leutgeb und Haselmann bei Österreichs schwersten Internationalen Bergrennen aufs Kitzbüheler Horn dabei. Leutgeb erreichte die Plätze 1 und 2 und Haselmann erreichte die Plätze 7 und 5 KREMS/KITZBÜHL. Am Freitag Abend starteten die beiden Master 3 Fahrer Gerald Leutgeb ÖAMTC-ASC Tiroler Radler-Bozen und Leopold Haselmann RC-RIH Erste Bank-Tulln beim Bergzeitfahren in Nussdorf am Attersee hinauf über 4,2 Kilometer mit Steigung bis 15% zum Dachsteinblick. Leutgeb bewältigte die Strecke in...

  • Krems
  • Doris Necker
Ausgezeichnet: WKO-Präsidentin Sonja Zwazl und WKO-Spartenobmann Mario Pulker übergeben Urkunde, Roman Siebenhandl freut sich.
  34

Gut essen und gemütlich logieren mit Auszeichnung

Dort, wo einst eine kleine Fleischerei stand und später, im Jahr 1900, eine Postkutschen-Haltestelle mitsamt Pferdetränke hinzukamen, überstrahlt heute das ‚Weiße Rössl‘ die Szenerie. Der in sechster Generation seit 2009 von Roman Siebenhandl geführte Gasthof feierte nun - nach Abschluss eines groß angelegten Umbaus - seine Wiedereröffnung. ORF NÖ-Lady Nadja Mader begrüßte in einer schwungvoll geführten Moderation vor 100 Gästen NR-Abg. Angela Fichtinger, WKO-Präsidentin Sonja Zwazl, Christoph...

  • Krems
  • Heinz Riedmüller
Radfahren ist auch für Männer gesund.
 1

Das Fahrrad und der Impotenz-Mythos

Fahrradfahren ist in praktisch jeder Hinsicht gesund, ein alter Mythos nagt aber am Status der Sportart. Ein amerikanischer Urologe soll männliche Radfahrer vor vielen Jahren in zwei Kategorien unterteilt haben: "die einen sind impotent, die anderen werden es". Seither hält sich der Mythos hartnäckig, wonach das muntere Strampeln dem Intimbereich des Mannes schaden könnte. Bis heute gibt es keine Studie, die die mutige These belegen würde, und tatsächlich ist die Aussage sehr übertrieben....

  • Michael Leitner
  2

Mit dem Fahrrad in die Wachau

St.Florianer Pensionisten fuhren von Enns mit dem Zug bis Grein. Dann mit dem Fahrrad am Südufer der Donau bis Ybbs, von Persenbeug bis Spitz/D. Nach 68 km hatten sie eine Rast verdient. Zurück fuhren sie mit dem Rad zum Bahnhof Melk/D, von Asten weiter nach St.Florian. Wann: 18.08.2017 ganztags Wo: St.Florian, 3620 Spitz auf Karte anzeigen

  • Krems
  • Markus Schönböck
  3

Verein Bike4Life radelt für den guten Zweck

Der Verein Bike4Life, mit Fahrern und Betreuern aus St. Pölten und Krems,   stellte sich 2017 der Herausforderung des Race Around Austrias. Dabei absolvierte die Mannschaft eine Strecke von 2.200 Kilometer in 3 Tagen, 2 Stunden, 11 Minuten und konnte so den sensationellen 2. Platz in der Wertung der 4er-Teams erreichen! Angesichts der heurigen Wetterkapriolen während des Rennens, ist dieses Ergebnis als  sensationell einzustufen. Das ganze Team hat dazu beigetragen, dass dieser Erfolg...

  • Krems
  • tom jones
Erwin Gabler (l.,), Fritz Rautner (r.)

Sieg und Platzierung für den RSC Krems

KREMS. Beim Bergrennen über 9 Kilometer im steirischen Kindberg holte sich Erwin Gabler vom RSC Krems einen weiteren Sieg bei den Master 2. Fritz Rautner fuhr mit dem 6. Platz bei den Master 1 ebenfalls in die Ränge, Manfred Koch wurde hier 13. Leopold Haselmann aus Krems (RC RIH Erste Bank Tulln) belegte bei den Master 3 den 5. Platz.

  • Krems
  • Doris Necker
Fahrradhelme könnten in Zukunft durch Airbags ersetzt werden.
 1

Neuer Airbag für Radfahrer

Immer mehr Firmen bieten einen Airbag für Radfahrer um. Die neue Helm-Alternative ist aus Plastik und wird um den Hals getragen. Denn mittlerweile gibt es tatsächlich einige Firmen, die einen Airbag für Radfahrer anbieten. Neue Untersuchungen haben ergeben, dass diese Produkte sogar sechs Mal sicherer sein sollen als klassische Fahrradhelme. Der Airbag wird per Batterie betrieben und reagiert auf unerwartete Bewegungen seines Trägers. Dann bläst er sich rund um den Kopf auf und schützt so den...

  • Michael Leitner
in Mautern
  12

zwei Radsportler in der Wachau

Zwei St. Florianer Radsportler (85 + 70) fahren in der Wachau. Die Weintrauben werden schon reif, es war ein wunderschöner Ausflugtag. Sie fuhren in Spitz/D. mit der Fähre über, das Donauwasser war niedrig. In Hundsdorf essen sie eine Karpfen aus der Traisen. Weiter geht es in Mautern über die Donau und donauaufwärts bis Markt Aggsbach. Wo: Radler, 4490 Sankt Florian auf Karte anzeigen

  • Enns
  • Markus Schönböck
  4

Radteam erradelt € 2.200,-- Spende für Schmetterlingskinder

Das Team RAA Radshop Kalteis mit Fahrern und Betreuern aus St. Pölten und Krems stellte sich wieder der Herausforderung des Race Around Austrias. Dabei absolvierte die Mannschaft eine Strecke von 2.200 Kilometer in 2 Tagen, 22 Stunden, 20 Minuten und konnte so den 5. Platz von 18 4er-Teams erreichen! Die Sponsorengelder, die für den guten Zweck gesammelt wurden, wurden in der Höhe von 2.200 Euro nun an die Schmetterlingskinder übergeben. Dazu konnten die Räumlichkeiten der Sparkasse...

  • St. Pölten
  • tom jones
Sanfte Bewegungsformen wie Radfahren tun auch Rheumapatienten gut.
 2

Bewegung ist wichtig bei Rheuma

Rheuma geht mit Schmerzen in den Gelenken, Knochen und Muskeln einher. Leichte, körperliche Bewegung kann den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen. Rheumapatienten nehmen häufig eine schmerzbedingte Schonhaltung ein. Fehlhaltungen gehen jedoch mit Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit einher. In Folge nimmt die Muskelmasse ab. Schwache, instabile Muskeln können die rheumatischen Beschwerden wiederum verstärken. Die richtigen Sportarten Bewegung kräftigt die Muskeln. Zu Schmerzen...

  • Sylvia Neubauer
  3

Radteam tritt für die Schmetterlingskinder in die Pedale

Das Team Radshop Kalteis mit Fahrern und Betreuern aus St. Pölten und Krems stellt sich auch heuer der Herausforderung des Race Around Austrias. Dabei absolviert die Mannschaft eine Strecke von 2.200 Kilometer und 30.000 Höhenmeter für den guten Zweck. "Als Eltern von Kleinkindern gibt es wohl nichts schrecklicheres als zu sehen, dass es für des eigene Kind keine Heilung, sondern nur Linderung geben kann", so Ernst Sochor über die Beweggründe der Spende. Die Sponsorengelder in Höhe...

  • Krems
  • tom jones
Anzeige
  11

Jolsport Waidhofen - Sport als große Leidenschaft

Der Topathlet aus dem Bezirk verkauft Sportbekleidung der Spitzenqualität. WAIDHOFEN. Bei Jolsport in Waidhofen gibt es alles, was das Sportlerherz höher schlagen lässt. Ein umfassende Produktsortiment und beste Fachberatung erwarten sie im Jolshop in der Heidenreichsteinerstraße 26/2. Die Top-Produkte sind das Resultat von unzähligen Trainings- und Renntagen. Die Tiroler Bergwelten sind dabei die Trainings-, Sport- und Spielstätten und gleichzeitig auch die Inspiration. Und von Tirol aus...

  • Waidhofen/Thaya
  • Werbung Waidhofen/Thaya
Stift Melk
  12

Wachaufahrt

4 Florianer Pensionisten machten eine Wachauausfahrt bei 35°. Am rechten Donauufer in Pöchlarn, flußabwärts bis Rossatz, bei einer Marillen Chillisuppe rasteten sie. In Mautern ging es vorbei an der Kaserne bis Furth. Sie wollten mit dem Zug nach St. Pölten fahren. Der Zugsführer wollte uns nicht mitnehmen, stimmte dann aber doch zu. Hier ist sehr wenig Platz, 6 Fahrräder und 1 Kinderwagen. Wann: 17.07.2015 ganztags Wo: ...

  • Krems
  • Markus Schönböck
Auch Luna bittet um Rücksicht
 1

Radfahrer, bitte melden!

Viele erkunden die Donau und die Wachau auf dem Drahtesel, doch es ist anscheinend oft nicht möglich, sich bemerkbar zu machen. Was bei einem Passanten noch harmlos scheinen mag, ist für Hundebesitzer tägliches Mühsal. Das Problem Schon allzu oft haben wir Hundebesitzer erlebt, dass Radfahrer oft einfach in einem Mordstempo vorbeidüsen, ohne Klingeln, ohne Hupen oder lautes Rufen. Was bei einem Passanten "nur" einen harmlosen Schreck auslösen kann, kann mit dem freilaufenden Hund oder an...

  • Krems
  • Elisabeth Kases
Gerald Leutgeb freut sich über den Tiroler Vizelandesmeister in seiner Klasse.

Leutgeb holt sich Titel in Tirol

KREMS. Am 8. Mai absolvierte der Kremser Radfahrer Gerhard Leutgeb den 3. Bewerb zum Wienerwald Cup in Einzelzeitfahren über 7,5 Kilometer davon 4 Kilometer flach und 3,5 Kilometer bergauf mit Steigung bis 12%. Gestartet wurde in Alland nach Schwechatbach und hinauf nach Zobelhof. Bei diesen Bewerb erreichte ich in 18:07 Minuten in meiner Kategorie den 2.Platz. Gegenüber voriges Jahr war ich heuer um genau 1 Minute schneller. Gleich am Samstag darauf startete Leutgeb im Nordtiroler Zillertal...

  • Krems
  • Doris Necker
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.