Alles zum Thema Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

LokalesBezahlte Anzeige
Im HerzBergLand gibt's ein gut ausgebautes Radstreckennetz mit mehr als 200 Kilometern.

Der HerzBergLand als Radfahr-Paradies

Von sportlich anspruchsvoll bis zur Genusstour: 200 Kilometer Radstrecken gibt's im HerzBergLand. Der Trend zum Fahrradfahren ist ein globales Phänomen: Sich auf zwei Rädern fortzubewegen ist kostengünstig, umweltschonend, der Gesundheit zuträglich und – auch das – äußerst chic. Diesen Trend haben die Verantwortlichen der Gemeinden Trofaiach, St. Peter-Freienstein, Vordernberg gemeinsam mit dem Tourismusverband und der Sektion Rad des ASK Trofaiach, genannt „Eisenwadl'n“, bereits vor zehn ...

  • 23.08.18
Gesundheit
Radfahren ist auch für Männer gesund.

Das Fahrrad und der Impotenz-Mythos

Fahrradfahren ist in praktisch jeder Hinsicht gesund, ein alter Mythos nagt aber am Status der Sportart. Ein amerikanischer Urologe soll männliche Radfahrer vor vielen Jahren in zwei Kategorien unterteilt haben: "die einen sind impotent, die anderen werden es". Seither hält sich der Mythos hartnäckig, wonach das muntere Strampeln dem Intimbereich des Mannes schaden könnte. Bis heute gibt es keine Studie, die die mutige These belegen würde, und tatsächlich ist die Aussage sehr übertrieben....

  • 05.10.17
  •  1
SportBezahlte Anzeige
Ab auf´s Rad: Von 11. bis 20. August treten wieder hunderte Radsportbegeisterte bei der Weltradsportwoche im Hartbergerland ordentlich in die Pedale.

"Bike your Life": Weltradsport zu Gast im Hartbergerland

Vom 11. bis 20. August geht das internationale Sportevent auf zwei Rädern wieder über die Bühne. Der internationale Radsportevent „Hartbergerland Weltradsportwoche“ nähert sich in großen Schritten, denn im August radeln hunderte Radsportler und Radsportlerinnen von 11. bis 20. August 2017 durch unsere Region. Auch Sportler aus der Region sind herzlich eingeladen an der Hartbergerland Weltradsportwoche teilzunehmen, denn die Rennen sind sowohl für lizenzierte als auch für nicht-lizenzierte...

  • 17.07.17
Reisen
Ein Schwerpunktthema der Tour de Mur ist diesmal "Sicherheit". Bei der Pressekonferenz sprachen Polizisten und Organisatoren darüber.
11 Bilder

Tour de Mur setzt heuer besonders auf das Thema "Sicherheit"

SANKT MICHAEL IM LUNGAU. Die 27. Tour de Mur findet heuer vom 15. bis zum 17. Juni 2017 statt. Da es sich bei dieser Radtour dezidiert nicht um ein Rennen handelt, sondern um reines Genussradfahren ohne Zeitdruck, wird die Tour nicht gestartet werden, sondern es wird abgefahren, und zwar im Lungau. Die Abfahrt erfolgt bei der Sonnenbahn Sankt Martin in Sankt Michael. Zusätzlichen Einstiegstellen gibt es heuer keine; aufgrund von erweiterten Sicherheitsmaßnahmen, wurden die Einstiegstellen auf...

  • 23.05.17
Gesundheit
Fahrradhelme könnten in Zukunft durch Airbags ersetzt werden.

Neuer Airbag für Radfahrer

Immer mehr Firmen bieten einen Airbag für Radfahrer um. Die neue Helm-Alternative ist aus Plastik und wird um den Hals getragen. Denn mittlerweile gibt es tatsächlich einige Firmen, die einen Airbag für Radfahrer anbieten. Neue Untersuchungen haben ergeben, dass diese Produkte sogar sechs Mal sicherer sein sollen als klassische Fahrradhelme. Der Airbag wird per Batterie betrieben und reagiert auf unerwartete Bewegungen seines Trägers. Dann bläst er sich rund um den Kopf auf und schützt so den...

  • 13.10.16
  •  1
Sport
vlnr.: Organisator Christof Zach, Birgit Hausmann, Martin Geretschnig, Leobens Sportreferentin Margit Keshmiri, Obmann Richi Nudl

1. Leobener Bergzeitfahren „Talkönig“

61 Starter im Alter von 16 - 84 Jahren stellten sich beim 1. Leobener Bergzeitfahren „Talkönig" dem Kampf gegen die Uhr. Unter den Startern waren auch Sportgrößen wie der Olympia Bronzemedailliengewinner in der Nordischen Kombination im Teambewerb Lukas Klapfer sowie Mika Vermeulen der beim europäischen olympischen Jugend-Festival im Team die Goldmedaille bei den nordischen Kombinierern einheimsen konnte. Der Sieg mit Tagesbestzeit ging an Martin Geretschnig vom Radteam Leoben der sich somit...

  • 12.07.16
Sport
Christoph Strasser mit seinen Eltern und der Oma auf Heimatbesuch in Kraubath
361 Bilder

7. Kraubather Duathlon bei Traumwetter und mit Christoph Strasser

Der Wettergott meinte es besonders gut, die Sonne strahlte vom Himmel. Kraubath. Des einen Freud, des anderen Leid. Die heißen Temperaturen waren für die zahlreichen weiblichen und männlichen Sportler nicht wirklich angenehm, denn auch die vielen ZuseherInnen schwitzen schon alleine vom Zusehn. Die Organisatoren Christian Schreibmayer, Johann Till und Matthias Stebbegg konnten sich über eine rege Teilnahme und einen unfallfreien Duathlon freuen. Gestartet wurde mit einem Kinderrennen...

  • 09.07.16
Sport
SONY DSC
3 Bilder

Anmelden für den Kraubather Duathlon

KRAUBATH. Der im Intervall von zwei Jahren stattfindende Kraubather Duathlon findet heuer am Freitag, 8. Juli, statt. "Unsere Veranstaltung ist auch für Hobbysportler ausgelegt", sagen die Organisatoren Christian Schreibmayer, Johann Till Jun. und Matthias Stebbegg. Die Laufstrecke führt über 5 Runden zu je 1,1 Kilometer, auf der Radstrecke sind ebenfalls 5 Runden zu je 2,34 Kilometer zu absolvieren. Der Start- und Zielbereich befinden sich am Kirchplatz. Der Start zum Kinderlauf erfolgt um 17...

  • 30.06.16
Lokales
Bei einer gemeinsamen Ausfahrt wurden die Fat-E-Bikes mit Bosch-Antrieb auf die Probe gestellt.
19 Bilder

WOCHE Leoben bewegt: Rauf aufs Rad und ab geht die Post

Auf einer Radtour mit Hermann Mandler testete das WOCHE Leoben-Team im ersten Testtraining der neuen Reihe "WOCHE Leoben bewegt" die Fat-E-Bikes von "Mandlers Bike & Run Klinik". TROFAIACH. Der Wind weht ins Gesicht, der Tritt in die Pedale verleiht ein Gefühl von Freiheit und ein Motor kompensiert die fehlende Beinkraft für den ein oder anderen Hügel – das Erlebnis auf einem Rad zu fahren ist unvergleichbar. In ein neues Raderlebnis weihte Hermann Mandler von "Mandlers Bike & Run Klinik" das...

  • 21.06.16
  •  1
Leute
Radfahren ist seit dem siebzehnten Lebensjahr die große Leidenschaft von Hermann Mandler.
7 Bilder

Ein Mann und ein Rad aus Eisen

Der Trofaiacher Radexperte Hermann Mandler startet heuer zum vierten Mal beim Ironman Klagenfurt. TROFAIACH. "Mit 60 Jahren, da fängt das Leben an", was einst Reinhard Mey schon erkannt hat, trifft auch auf Hermann Mandler aus Trofaiach zu. Heuer zum sechzigsten Geburtstag gibt der Trofaiacher noch einmal so richtig Gas – und zwar beim Ironman in Klagenfurt. Bereits zum vierten Mal will sich Mandler im 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen messen. "Heuer ist...

  • 14.06.16
Sport
Die Kraubather Gulsenradler bezwangen heuer die Tortur der "Tour de Mur".

Kraubather Gulsenradler auf der "Tortur de Mur"

KRAUBATH. Die Kraubather Gulsenradler bestritten die heurige "Tortur de Mur". In drei Tagesetappen gelangten die 23 TeilnehmerInnen von St. Michael im Lungau bis nach Bad Radkersburg. Die 333 mal mehr, mal weniger anstrengenden Kilometer führten durch das schöne Steirerland. Dabei stärkten zahlreiche Labestationen die müden Beine, das schöne Wetter das Gemüt und die tolle Gemeinschaft das Herz.

  • 31.05.16
Leute
Zahlreiche Viaduktquerungen mussten die Eisenwadln auf ihrer Tour zwischen Vizinada und Grosnjan überwinden.
4 Bilder

Saisonstart bei den Eisenwadln

TROFAIACH. Einen Auftakt in die neue Radsaison erlebten die „Eisenwadln“ des ASK Raiffeisenbank Trofaiach heuer in mehreren Etappen. Etappe 1 bildeten die umfangreichen Vorbereitungsarbeiten für die Wiederöffnung der Touren im Radprojekt unserer heimatlichen Region zwischen Präbichl und Niederung. Anschließend ging es zum klubinternen Anradeln nach Istrien entlang der bekannten Outdoortour der „Parenzana“ von Porec nach Portoroz. Radprojekt Vordernbergertal Mit 1. Mai öffnete wieder das...

  • 27.05.16
Sport

1. Leobener Bergzeitfahren „Talkönig“

Am 10.Juli 2016 veranstaltet das Radteam Leoben das erste Bergzeitfahren in Leoben. Auf der 3,2 km langen Strecke sind rund 275 Höhenmeter zu bewältigen. Startberechtigt sind Rennräder, Mountainbikes und auch E-Bikes. Nähere Information sowie die Anmeldung finden Sie auf www.radteam-leoben.at

  • 17.04.16
Lokales
Die neue Kampagne der Radlobby ARGUS Steiermark soll den Radverkehr sicherer machen.

Mit Abstand gegen Dooring-Unfälle – Kampagne der RADLOBBY geht weiter

Nach zwei tödlichen Dooring-Unfällen im Frühjahr hat die Radlobby ARGUS Steiermark die Kampagne „Abstand macht sicher“ gestartet. Seither wurden rund 5.000 „rote Karten“ im öffentlichen Raum verteilt und bei Radhändlern und in Gastronomiebetrieben aufgelegt. Ziel ist es, RadlerInnen und AutofahrerInnen für das Abstandhalten beim Vorbeifahren bzw. Überholen zu sensibilisieren. Insgesamt gab es bisher ein positives Feedback, unter anderem von Bürgermeisterstellvertreterin Martina Schröck...

  • 29.07.15
Sport

2 x Gold für das Radteam Leoben bei den Steirischen Meisterschaften im Wintertriathlon!

In St.Anna/Lavantegg fanden dieses Jahr die Steirischen Meisterschaften im Wintertriathlon statt. Wie schon bei den Österreichischen Meisterschaften war das Radteam Leoben wieder mit 2 Athleten am Start. Ulf Lassacher der sich vor knapp 2 Wochen den 3.Platz bei der ÖM holen konnte setzte dieses mal noch einen drauf und sicherte sich seinen ersten Steirischen Meistertitel in der Klasse M40. Obmann Richard Nudl konnte und wollte ihm da natürlich nicht nachstehen und krönte sich ebenfalls in...

  • 08.02.15
  •  1
Lokales

Volksschüler radeln für die Radprüfung

NIKLASDORF. Auch heuer wurde wieder eine Radfahrprüfung für Volksschüler abgehalten. Unter der fachkundigen Ausbildung und Prüfung von Gruppeninspektor Karl Pansi erhielten 17 Mädchen und Buben der VS Niklasdorf ihre Radfahrausweise.

  • 30.06.14
GesundheitBezahlte Anzeige
4 Bilder

SOMMERzeit ist RADLzeit

Das Fahrrad und das Mountainbike gehört zum Sommer wie die Ski oder das Snowboard zum Winter. Meist geht das "Einwintern" des Wintersportgerätes einher mit dem Rausholen des Bikes für den bevorstehenden Sommer. Zum Start in die Mountainbike-Saison gibt es in Schladming-Rohrmoos gleich 2 hochkarätige Mountainbike-Veranstaltungen, wo internationale Top-Athleten auf den Bergen der 4-Berge-Skischaukel um den Sieg kämpfen. Den Anfang macht von 12. bis 15. Juni 2014 die Alpen-Tour Trophy, eines...

  • 05.06.14
  •  1
  •  1
Sport
49 Bilder

1. Leobener Anradln - 6. Mai 2012

Prächtiges Wetter, ein großes Teilnehmerfeld, Jung und Alt, tolles Rahmenprogramm und eine Spitzenstimmung prägten das 1. Anradln in Leoben. Rund 100 Teilnehmer genossen die gemeinsame Ausfahrt auf der 24km langen Rundtour Leoben – St. Michael Leoben. Zahlreiche Familien nahmen teil! Sie nutzten die Gelegenheit, begleitet von Radspezialisten, Exekutive und Rotem Kreuz, gefahrlos mit den Kindern einen besonderen Radausflug zu erleben. Als Belohnung gab es für jeden Teilnehmer einen gut gefüllten...

  • 07.05.12
SportBezahlte Anzeige
3 Bilder

Radfahren und Wandern in Südkärnten

Mehr als 1.200 km ausgeschilderte Radwege und grenzenlos abwechslungsreiches Wandern – das erwartet Sie in der Region Klopeiner See – Südkärnten. Die Region bietet ein vielfältiges Angebot für Sportler und Familien. Entlang an den schönsten und wärmsten Badeseen Österreichs – vorbei an Naturschutzgebieten, an Schlössern und Kirchen – den Berg hinauf und herab – mit dem Fahrrad oder zu Fuß durch das sonnige Südkärnten. Das Jauntal mit all seinen Bergen, Hügel und Seen bietet ein...

  • 29.08.11
  •  1
SportBezahlte Anzeige
3 Bilder

Gösselsdorfer Volkstriathlon

0,5 km Schwimmen – 32 km Radfahren – 7 km Laufen in mitten der schönsten Natur des Jauntales! Das bieten die Veranstalter des Gösselsdorfer Volkstriathlons, der heuer am 14. Juli 2012 zum 26. Mal veranstaltet wird. Nationale und Internationale Einzelstarter/Innen oder Mannschaften (3 Teilnehmener) duellieren sich rund um den Gösselsdorfer See, dabei zählt vor allem eines – durchkommen und dabei sein. Nähere Informationen erhält man unter Wolfgang Germ +43 (0) 680 300 97 55...

  • 31.05.11
Leute
82 Bilder

Radsaison startete in der Thermenstadt

Steirisches Rad-Opening in der erlebnisreichsten Radregion Österreichs, in Bad Radkersburg. Der sonnigsten und klimatisch günstigsten Radregion Österreichs konnte auch das berühmte Aprilwetter nicht viel anhaben. Der April tat nur am Vormittag mit ein paar Regentropfen kurz was er will, dann zeigte er sich beim steirischen Radopening in Bad Radkersburg von seiner sonnigsten Seite. Josef Jausovec vom Tourismusverband hatte mit seinen Mitstreitern jede Menge Programm auf die Beine gestellt....

  • 19.04.11
GesundheitBezahlte Anzeige
4 Bilder

Genüsslich durch das schöne Jauntal wandern....

Unter diesem Motto veranstaltet der Tourismusverein Eberndorf gemeinsam mit den Naturfreunden Kühnsdorf auch heuer wieder den „Jauntaler Genussmarathon“. Wie jedes Jahr findet die jährliche Auftaktveranstaltung am Pfingstsamstag, den 26. Mai 2012 um 9:00 Uhr statt. Die Wanderroute führt vom Stift Eberndorf über Köcking nach Gösselsdorf wo bei der Familie Uran eine erste genüssliche Einkehr geplant ist. Danach geht es durch das Ramsar- und Naturschutzgebiet Sablatnigmoor zur zweiten...

  • 13.04.11
  •  2
Wirtschaft
Radkersburg soll zum besten steirischen Rad- bezirk an der Mur entwickelt werden.     Fotos: KK
2 Bilder

Fluss steht bald unter Strom

Bei einem Treffen auf Burg Rabenstein ging es um Weichenstellungen im steirischen Radtourismus. Von einem Glaskubus aus blickten die Teilnehmer auf den etwa 150 Meter tiefer liegenden Murradweg. Ort des Geschehens war die Burg Rabenstein bei Frohnleiten. Aus einem Ruinenteil ragt hoch über dem Murtal ein moderner Glaskubus. Hier wurde getagt. Radtourismus in der Steiermark war das Hauptthema in dieser illustren Runde von etwa 30 Persönlichkeiten aus den Bereichen Touristik, Energie, Handel,...

  • 15.02.11