Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

5

Perg radelt – Landjugend bewegt

In den vergangen 3 Monaten sammelten die Landjugend Ortsgruppen aus dem Bezirk Perg 14.618 km auf dem Rad. Im Rahmen des Projektes „Perg radelt – Landjugend bewegt“ radelten die Landjugend Mitglieder km für km und konnten mit ihren Ortsgruppen 3 Etappenziele erreichen. Die erste Etappe, die es zu erreichen gab, war die Länge der Donau in Österreich somit 350 km. Ziel der zweiten Etappe mit 580 km war es, die Durchquerung von Österreich von Osten nach Westen, zu erreichen. Das dritte und größte...

  • Perg
  • Landjugend Bezirk Perg
Gezeigt wurde der Film "Austria2Australia".
4

Europäische Mobilitätswoche
Radlkino in Mauthausen mit Hauptdarsteller als Überraschungsgast

Beim Radlkino im Schloss Pragstein Mauthausen am 17. September staunte das Publikum nicht schlecht, als Anita Peterseil vom FahrRad Team einen Überraschungsgast begrüßte: Dominik Bochis, einer der beiden Hauptdarsteller des gezeigten Films „Austria2Australia“, war unter den Gästen. Bei einer Fragestunde nach dem Film gewährte er persönliche Einblicke in die abenteuerliche Reise von Österreich nach Australien. Als er berichtete, dass die beiden jungen Männer die 18.000 Kilometer lange Fahrt...

  • Perg
  • Evelyn Sixtl
4

Radfreunde Perg West
Für ein "freundliches Miteinander" auf den Straßen

Eine überparteiliche Gruppe mit Mitgliedern aus mehreren Gemeinden des Bezirks Perg hat sich zusammengeschlossen, um andere Menschen zu motivieren, aufs Rad umzusteigen – die "Radfreunde Perg West". Die Gruppe ist Teil der oberösterreichischen Radlobby. BEZIRK PERG. Die "Radfreunde Perg West" treten in einer Aussendung für ein freundliches Miteinander auf den Straßen ein: "Wir sind alle mehr oder wenige 'Verkehrs-Teilnehmer'. Wir nehmen auf unseren Wegen und Straßen alle 'Teil' am Verkehr, am...

  • Perg
  • Michael Köck
Es gibt viele Wege, Oberösterreich mit dem Fahrrad zu erkunden. Wir haben die beliebtesten Radwege für euch zusammengefasst.
25

Geheimtipps
Die schönsten Radwege in Oberösterreich

Das Fahrrad wird bei den Oberösterreichern immer häufiger zum treuen Begleiter im Urlaub. Oft reicht schon ein (verlängertes) Wochenende um sich auszupowern und den Kopf freizubekommen. Wir haben die beliebtesten Radwege in Oberösterreich für euch zusammengefasst. OÖ. Hunderte Radwege schlängeln sich durch Oberösterreich. Ob klassischer Radweg, E-Bike-Tour oder Rennradstrecke. Auch praktische Radrundrouten sind darunter. Braunau Name Radweg/Strecke: 3 Täler Radweg Start und Ziel: 84359 Simbach...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Einige Gründungsmitglieder der "Radfreunde Perg West": Renate De Kruijff, Robert Luftensteiner, Wolfgang Lindner, Michael Prammer, Fred Ebner und Daniel Wöckinger (von links).

"Perg West"
Radfreunde: "Wir alle sind Verursacher der Verkehrslawine"

Eine überparteiliche Gruppe mit Mitgliedern aus mehreren Gemeinden des Bezirks Perg hat sich zusammengeschlossen, um andere Menschen zu motivieren, aufs Rad umzusteigen – die "Radfreunde Perg West". BEZIRK PERG. "Wir gehen unter in der Verkehrslawine. Alle sind wir Verursacher, und fast alle stört es", so der Anstoß der jüngst gegründeten Pro-Fahrrad-Initiative im Bezirk Perg. Die "Radfreunde Perg West", die dem Verein „Radlobby OÖ“ angehören, möchten attraktive Verkehrslösungen anbieten. Was...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Wem läuft beim Anblick einer deftigen Jausenplatte nicht das Wasser im Munde zusammen?
2 7

Essen & Trinken
Jausenstationen: Geheimtipps der BezirksRundschau Perg

In der Jausenstation wartet die g'schmackige Stärkung für die nächsten Kilometer. BEZIRK PERG. Eine Wanderung oder Radtour durch die wunderschöne Mühlviertler Landschaft unternehmen und dann gemütlich einkehren – Herz, was willst du mehr? Nach einer anstrengenden Tour schmeckt's nämlich besonders gut. Die heimischen Jausenstationen sind optimal gerüstet für die hungrigen Mägen von Sportskanonen und Wandersleuten. Serviert werden meistens bodenständige Schmankerln wie Brote mit Speck oder mit...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Anzeige
7 Aktion Video 4

Gewinnspiel
Wohlfühlurlaub im Hartbergerland gewinnen

Tauch ein ins Hartbergerland Die Sehnsucht nach Urlaub ist in diesem Jahr so groß wie nie zuvor. Unser Inneres verlangt nach neuen Erfahrungen und inspirierenden Momenten des unbeschwerten Glücks. Im Hartbergerland, wo sanfte Hügellandschaften auf kulturelle Besonderheiten treffen, wo Tradition und Innovation Hand in Hand gehen und die steirische Gastfreundschaft lebt, können Sie die kleinen Momente des Glücks erfahren. Hier haben Sie die Zeit und den Raum, um aktiv den Funken der Neugierde...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler

Radfahren
Neue Fahrradabstellanlage bei Pfarrkirche Mauthausen eingeweiht

Im Einsatz ist die neue Radabstellanlage bei der Pfarrkirche Mauthausen schon seit einigen Monaten. Am 10. September wurde sie nun offiziell eingeweiht. Hans Hinterplattner vom FahrRad Team hat in der Europäischen Mobilitätswoche 2019 bei der Sternradfahrt nach Linz den Radständer für die Gemeinde Mauthausen gewonnen. Traudi Nussböck und Hans Fürst von der Pfarre freuen sich als begeisterte (Elektro)Radfahrer besonders darüber. Bürgermeister Thomas Punkenhofer bedankte sich herzlich bei Martin...

  • Perg
  • Evelyn Sixtl
Landesrat Markus Achleitner.

Urlaubsziel Oberösterreich
Buchungslage „besser als erwartet“

Aktivurlaub in der Natur ist heuer beliebt – und das vor allem bei einheimischen Gästen. OÖ. „Die allgemeine Buchungslage in den Freizeit- und Urlaubsbetrieben in dieser Sommer-Saison ist bis jetzt deutlich besser als erwartet“, sagt Tourismus-Landesrat Markus Achleitner. So gebe es derzeit in vielen Bereichen vermehrt kurzfristige Buchungen. Besonders gefragt sei die Seenregion: „Eine beliebte Alternative für Urlaub am Meer“, wie Achleitner meint.  Lieber aufs Rad als in die StadtDass heuer...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
3

Sportlich durch die Krise
Intersport zufrieden mit Umsätzen

In allen bisherigen Phasen der Corona-Krise waren Sportartikel bei den Österreichern gefragt. OÖ. Die Sportartikel-Handelskette Intersport Austria ist eigenen Angaben zufolge relativ gut über die bisherige Zeit der Corona-Krise gekommen. Während des Shutdowns verdreifachten sich die Online-Bestellungen. Danach profitierten die Intersport-Händler vom Drang der Österreicher nach Aktivitäten an der frischen Luft und dem Bedarf an Ausrüstung dafür. Online-Vertrieb federt Verluste abWeit mehr als 50...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Fahrverbote im Wald werden von Mountainbikern häufig ignoriert.

ARBÖ empfiehlt
Fahrverbote in Wäldern einhalten und Haftpflicht-Versicherung abschließen

Der ARBÖ appelliert an Radfahrer und Mountainbiker die Vorschriften zu beachten und nur jene Forst- und Waldwege zu befahren, welche als Rad- oder Mountainbikerouten gekennzeichnet sind. OÖ. In Oberösterreich stehen Radfahrern rund 700 Kilometer Forststraßen als ausgewiesene Radwege zur Verfügung. Hinzu kommen rund 5.000 Kilometer vom umfangreichen Güterwegenetz in Oberösterreich, welche Radfahrer und Mountainbiker nutzen dürfen. Wenn man abseits von diesen Güterwegen, freigegeben Forststraßen...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Mit der neuen Infotafel „Bitte nicht betreten oder befahren“, die im Bauernbund-Shop um 10 Euro erhältlich ist, will der OÖ. Bauernbund auf diese Gegebenheiten aufmerksam machen: Agrar-Landesrat und Bauernbund-Landesobmann Max Hiegelsberger und Bauernbund-Landesdirektor Wolfgang Wallner (v. l.).
3

Fehlendes Bewusstsein
Landwirte leiden unter Freizeitsportlern

Der Bauernbund OÖ ruft die Bevölkerung zu mehr Rücksicht und Verantwortung auf, wenn es um die freizeitmäßige Benutzung von Wiesen, Feldern und Wäldern geht. OÖ. In den vergangenen Jahren haben Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Wandern und Spazieren in der freien Natur einen Boom erlebt. Getrieben wurde das zu einem Gutteil von diversen Webportalen und Smartphone-Apps, wo User ihre Erlebnisse oder Routen teilen und andere auf den Geschmack kommen. Die App Betreiber übernehmen dabei keinerlei...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
v. l.: Harald Maier, Projektleiter Salzkammergut BergeSeen eTrail, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus, und Stefan Limbrunner, Geschäftsführer KTM Fahrrad GmbH.
1 2

Sehnsucht nach Natur
Wie OÖ vom Fahrradtrend profitiert

Der vorher schon starke Trend zum Fahrrad wurde durch die Corona-Krise noch einmal verstärkt. Profitieren können davon Tourismusbetriebe gleichermaßen, wie Fahrrad-Produzenten und -Verkäufer. OÖ. „Viele Menschen spüren nach den wochenlangen Corona-Beschränkungen eine starke Sehnsucht nach Bewegung und Sport in der Natur“, begründet Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner den aktuellen Fokus der Tourismuswirtschaft aufs Rad. Die verstärkte Nachfrage bestätigt auch Oberösterreich...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Nachdem im März aufgrund der coronabedingten Maßnahmen weniger geradelt wurde, sind jetzt wieder mehr Radfahrer unterwegs (Symbolbild).

Günther Steinkellner
Im Mai sind wieder mehr Radfahrer unterwegs

In den letzten Wochen wurde in Oberösterreich wieder mehr geradelt. Darüber hinaus werden seit der Lockerung der coronabedingten Maßnahmen mehr Fahrräder verkauft. Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner fordert nun einen Ausbau der Radstrecken und Maßnahmen, um das Unfallrisiko zu minimieren. OÖ. Im März wurde nicht nur weniger Auto gefahren, sondern auch das Rad seltener genutzt. Im April habe sich das Blatt gewendet, berichtet jetzt Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ). In...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Die neue Radservicestelle beim Donaukraftwerk Abwinden-Asten am Donauradweg R4.

Neu
Radservicestelle beim Donaukraftwerk Abwinden-Asten

Seit September gibt es für Radfahrer am Donauradweg R4 eine Servicestelle. ASTEN, LUFTENBERG. Die Firma Verbund, Beitreiber des Donaukraftwerks Abwinden-Asten, hat beim Parkplatz des Kraftwerks eine Radservicestelle errichtet. Gewartet wird sie von der Radlobby. Die Radservicestelle bietet einen Reifenheber, Luftpumpe, Schraubenzieher, Einmaul- und Doppelmaulschlüssel und noch mehr. "Verbund lebt den Gedanken der Nachhaltigkeit seit vielen Jahren und stellt den Radservice am Donauradweg R4...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
5

Gemeinschaft stärken

Gemeinschaft stärken war das Motto des Fraktions-Ausfluges der Saxner Freiheitlichen. Wie jedes Jahr blieben wir in unserer schönen heimatlichen Umgebung, dem Donauraum. Die einen stiegen aufs Boot und die anderen traten in die Pedale. Angesteuert wurde der Freizeithafen Ardagger. Mit dabei waren auch junge Familien mit Kindern, die vom Fahren auf der Donau, dem Bootshafen und dem Spielplatzangebot begeistert waren. Auf Einladung von Fraktionsobfrau Bundesrätin Rosa Ecker stärkten sich alle mit...

  • Perg
  • Evelin Wögerer
Bei der GemeindeRadSitzung setzten die Mitglieder des Mauthausner Gemeinderates ein Zeichen für umweltfreundliche Mobilität
5

Sonnenschein, gute Laune und viele Radbegeisterte: das war die Mobilitätswoche in Mauthausen

Die Europäische Mobilitätswoche von 16. bis 22. September stand in Mauthausen ganz im Zeichen des Radfahrens als umweltfreundliche und gesunde Mobilitätsform. Die Kinder der Volksschule Mauthausen verwandelten den Vorplatz der Schule mit ihren Kunstwerken in eine „Blühende Straße“ - Autos mussten draußen bleiben. Das FahrRad Team verteilte ein Frühstückssackerl an fleißige Alltagsradler und die Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule gaben beim „RadlRekordTag“ ihr Bestes, um eine...

  • Perg
  • Evelyn Sixtl

Firma Pilz radelte bei der Salzkammergut Trophy aufs Podest

SALZKAMMERGUT, PERG. Drei Radfahrer starteten für die Firma GZ Pilz (Spezialist für Orthopädie) aus Perg bei der Salzkammergut Trophy. Bei der Firmenwertung wurden die gefahrenen Kilometer der drei Sportler zusammengezählt. Lukas Kaufmann , Firmenchef Stefan Pilz und Ulrich Schneckenreither radelten jeweils 210 Kilometer und 7.149 Höhenmeter und belegten bei der Firmenwertung den ersten Platz.

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
Bei der Fahrradsegnung holen sich die Radlerinnen und Radler "Beistand von oben" für die Radsaison 2018.

Fahrradsegnung 2018: „Beistand von oben“ für Mauthausens Radlerinnen und Radler

Zum Start in die Fahrradsaison organisiert das FahrRad Team Mauthausen gemeinsam mit der Pfarre und dem Tourismusverband eine Fahrradsegnung. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Heindlkai beim Infopoint, danach geht es gemeinsam zur Messe. Die Fahrräder werden währenddessen bewacht. Die Segnung der Fahrräder findet anschließend beim Infopoint am Heindlkai statt. Der Tourismusverband verwöhnt die Radlerinnen und Radler mit Getränken und Musik. Anita Peterseil, die Sprecherin des FahrRad Teams, freut...

  • Perg
  • Evelyn Sixtl

Kraftwerk Asten/Abwinden ganzjährig für Fußgänger und Radverkehr geöffnet

ASTEN, LUFTENBERG. Das Warten hat ein Ende. Nach Rückmeldung der Gemeinde Luftenberg hat man sich mit der Verbund Hydro Power darauf geeinigt ab 8. Jänner 2018 die Kraftwerkstore in Abwinden/Asten wieder ganzjährig für Fußgänger und Radverkehr zu öffnen. Mit 1. Dezember 2017 wurde noch ein letztes Mal die 2009/10 eingeführte absolute Wintersperre schlagend. „Die jetzt wieder dauerhaft ungehindert passierbare Hauptradroute ist von enormer Bedeutung für unser ehrenamtliches Engagement zur...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
Radfahren ist auch für Männer gesund.
1

Das Fahrrad und der Impotenz-Mythos

Fahrradfahren ist in praktisch jeder Hinsicht gesund, ein alter Mythos nagt aber am Status der Sportart. Ein amerikanischer Urologe soll männliche Radfahrer vor vielen Jahren in zwei Kategorien unterteilt haben: "die einen sind impotent, die anderen werden es". Seither hält sich der Mythos hartnäckig, wonach das muntere Strampeln dem Intimbereich des Mannes schaden könnte. Bis heute gibt es keine Studie, die die mutige These belegen würde, und tatsächlich ist die Aussage sehr übertrieben....

  • Michael Leitner
Die FF Mauthausen "entführte" die Gewinnerklasse zu einer Ortsrundfahrt mit Feuerwehrautos.
4

Geheimnisvolle Entführung und Frühstückssackerl für Alltagsradler in Mauthausen

Mit der Aussicht auf eine geheimnisvolle Entführung als Gewinn kamen beim RadlRekordTag am 15. September 85 Schülerinnen und Schüler der NMS Mauthausen mit dem Fahrrad zur Schule. Den 1. Platz konnte sich – wie auch im Vorjahr – die 4A Klasse sichern. Der Radfahrer-Anteil betrug 100 %! Zur spannungsgeladenen Titelmusik von Mission Impossible und mit verbundenen Augen wurden die Kinder zuerst durch die ganze Schule und schließlich zu drei Feuerwehrautos der FF Mauthausen geführt. Dort warteten...

  • Perg
  • Evelyn Sixtl

Radlerfrühstück

Mauthausen startet mit einem Radlerfrühstück in den Radl-Herbst. Beim Radlerfrühstück im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche teilt das FahrRad Team Mauthausen gut gefüllte Jausensackerl als Dankeschön an all jene aus, die mit dem Fahrrad unterwegs sind (6:00 bis 8:00 Uhr Bahnhof, 7:00 bis 8:00 Uhr Neue Mittelschule, 8:00 bis 9:00 Uhr Heindlkai, 9:00 bis 10:00 Uhr Donaupark). Derart motiviert steht dann einer Teilnahme am Oö. Sternradln nach Linz am Tag darauf nichts im Weg. Abfahrt ist am...

  • Perg
  • Evelyn Sixtl

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.