Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

Ursula Hemetsberger (Radverkehrskoordinatorin Land Salzburg), Stadträtin Martina Berthold, Landesrat Stefan Schnöll und Peter Weiss (Radverkehrskoordinator Stadt Salzburg) freuen sich über jeden Kilometer auf dem Rad.

Mobilität
Salzburg radelt wieder für eine gesündere Umwelt

Auch 2020 werden wieder Radkilometer in Salzburg gesammelt, mit dabei waren auch schon einige Pongauer. Die Aktion läuft noch bis Ende September also rauf auf den Drahtesel. PONGAU. "Radeln und gewinnen" ist auch dieses Jahr die Devise der Aktion „Salzburg radelt". Ganz nach diesem Motto konnten sich fleißige Radler aus dem Pongau – die bei dem "#anradl-Gewinnspiel" teilnehmen – bereits über Fahrradschlösser, Radcomputer, Radkarten, Sonnenbrillen und viele weitere Preise freuen. Nur die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Astrid Rössler und Heinrich Schellhorn setzen sich für den Klimaschutz ein und fordern ein Resort umgreifendes Anpacken.
 2  1   7

Klimaschutz
Ressort übergreifender Kampf gegen die Klimakrise

Salzburgs Klima Ziele drohen zu scheitern. Nun stellen Schellhorn und Rössler Sofortprogramm für den Klimaschutz vor. SALZBURG (sm). "Wetter ist nicht gleich Klima, aber wenn man sich Ereignisse heuer ansieht - Hitzewellen, Dürre, Murren - dann können wir von einer Menschen gemachten Klimakrise sprechen", erklärt Landessprecher der Grünen, Heinrich Schellhorn und eröffnet das Pressegespräch in der Academy Bar. Neben ihn sitzt Astrid Rössler, die als Spitzenkandidatin der Grünen für die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
"Vollgas – Bremsen" Diese Station begeisterte die Zweiradpiloten wohl am meisten.
  18

Sonderschule St. Johann
Sicher auf zwei Rädern unterwegs

Alle Jahrgänge der Allgemeinen Sonderschule St. Johann durften am Radworkshop der Allgemeinen Unfall Versicherung Austria (AUVA) ihr Können zeigen. ST. JOHANN. Die Allgemeine Sonderschule St. Johann durfte zum zweiten Mal in Folge am Radworkshop der Allgemeinen Unfall Versicherung Austria (AUVA) teilnehmen. Gemeinsam Sicherheit geben Der AUVA-Radworkshop zeichnet sich durch die Einbindung der Eltern, die Verwendung der eigenen Fahrräder und die Bereitstellung von hochwertigen Tretrollern...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Im Radverkehr gibt es ab jetzt Änderungen.

Fahrradverkehr
Neuerungen beim Radfahren wegen Straßenverkehrsordnung-Novelle

Die neue Straßenverkehrsordnung (StVO)-Novelle bringt Neuerungen rund ums Radfahren und auch Änderungen  im Zusammenspiel zwischen Kfz- und Radverkehr. ÖSTERREICH. Die 30. Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) trat am 1. April in Kraft. Dabei gibt es Neuerungen beim Radfahren. Ein Zebrastreifen darf nicht mit dem Fahrrad befahren werden. Schon bisher galt, was jedoch nicht allgemein bekannt war, dass geradeaus weiterfahrende Fahrzeuge auch Vorrang gegenüber jenen haben, die aus dem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Am Radweg in Großarl zum Ortsteil Au fehlen noch ca. 100 Meter (Hinterhof -  Wimmbrücke). Am Radweg in Hüttschlag Richtung Talschluss fehlen noch ca. 2,5 km. (Hüttschlag Ort - Karteis)
 1   3

Radweg Großarltal voller Erfolg!
Radfahreranzahl steigt im Land Salzburg.

Hinsichtlich des regelrechten Fahrradboomes war der Bau des Rad - und Gehweg Großarltal ein voller erfolg. Dass die Frequenz der Radfahrer in diesem Jahr deutlich zunahm braucht man nicht zu verläugnen. Vorallem im Großarltal wurden weit mehr Radfahrer gesehen. Jetzt gilt für die Gemeinden Großarl und Hüttschlag die letzten Lücken im Radwegenetz zu schließen. In Großarl wäre nur noch das Teilstück Hinterhofweg-Wimmbrücke zu bauen (ca. 100 Meter Radweg). In Hüttschlag gibt es noch ein weit...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Pongau Fuchs
Wie kann man das Unfallrisiko mit dem Fahrrad verringern? Hier gibt es Tipps.
 3  1   3

Mit dem Fahrrad sicher unterwegs

In Österreich gab es 2017 fast 2.000 Fahrradunfälle. Hier gibt es Unfalldaten und -fakten sowie Tipps für eine sichere Fahrt mit dem Rad. SALZBURG, ÖSTERREICH. Bei schönem Wetter und warmen Temperaturen werden Autoschlüssel oft links liegen gelassen. Nicht, weil wir Salzburger faul sind, ganz im Gegenteil: Im Sommer schwingen sich viele oft und gerne auf ihr Fahrrad, anstatt im heißen Auto, Bus oder Zug zu s(chw)itzen. Durchschnittlich werden in Österreich sieben Prozent der Arbeitswege mit dem...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Kinder zwischen zehn und 15 Jahren sind zum gemeinsamen Radeln eingeladen.

Junge Pongauer zum Radeln bringen

Der Mountainbike- und Laufclub Aufi & Owi Sport Wieland bemüht sich darum, die Jugend für den Radsport zu begeistern. Jeden ersten Mittwoch im Monat wird daher um 17 Uhr ein gemeinsamer Radtreff angeboten – Treffpunkt ist der Parkplatz beim Kraftwerk Plankenau. Radprofi und Betreuer Peter Stankovic vom Aufi & Owi stellt sein Fachwissen zur Verfügung: "Wir wollen alle Jugendliche zwischen zehn- und 15 Jahren ansprechen, auch jene, die keine Vereinsmitglieder sind", betont Stankovic, der die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Der Ladies Run ist berühmt für die extrem gute Stimmung. Die Distanz: 4,1 km Laufen.
 1

Trumer Triathlon mit "Bezirksblätter Ladies Run“

Der 9. Trumer Triathlon findet von 20. bis 22. Juli 2018 statt. Die Bezirksblätter verlosen als Medienpartner 10 Startplätze für den "Bezirksblätter Ladies Run". OBERTRUM (tres). Die Organisatoren des Trumer Triathlons 2018 stehen in den Startlöchern. Das Organisationsteam rund um Josef Gruber ist voll motiviert, das erfolgreiche Konzept mit sieben Bewerben an drei Tagen zum Triathlon-Festival im Salzburger Seenland werden zu lassen. Der Geschäftsführer des TVB Obertrum, Franz Federspieler...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Der Salzburger Radfrühling ist eine Veranstaltung der Stadt Salzburg am 20. und 21. April 2018.
 1   12

Salzburg startet in den Radfrühling 2018

Der Start in die Radsaison erfolgt am 20. und 21. April mit einem großen Fest und tollen Aktionen rund ums Thema Fahrrad. SALZBURG (tres). Zu den Highlights beim diesjährigen Radfest der Stadt Salzburg zählen die AK-Radbörse, eine Fahrrad-Live-Versteigerung sowie ein buntes Show- und Unterhaltungsprogramm mit kulinarischer Begleitung. Auch die Bezirksblätter sind mit dabei: Beim Stand der Bezirksblätter kann man sein Glück an einer aufblasbaren Dartscheibe versuchen, wo als Hauptgewinn ein...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Radfahren ist auch im Winter gesund – mit der richtigen Ausrüstung natürlich.
  2

Pedalritter im Kampf gegen die Bazillen

Sie trotzen Schnee und Kälte: Winterradler sind nachweislich gesünder, glücklicher und fitter. SALZBURG (ap). Während der Kollege nebenan niest, der Chef hustet und es die Praktikantin fröstelt, beeindruckt dies die Ganzjahresradler wenig. Denn: "Jene Berufstätige, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen, sind weniger krank", weiß Ursula Hemtsberger, Radverkehrskoordinatorin des Landes. Fit und glücklich Der positive Einfluss ist mittlerweile auch wissenschaftlich belegt. Eine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Angelika Pehab
Radfahren ist auch für Männer gesund.
 1

Das Fahrrad und der Impotenz-Mythos

Fahrradfahren ist in praktisch jeder Hinsicht gesund, ein alter Mythos nagt aber am Status der Sportart. Ein amerikanischer Urologe soll männliche Radfahrer vor vielen Jahren in zwei Kategorien unterteilt haben: "die einen sind impotent, die anderen werden es". Seither hält sich der Mythos hartnäckig, wonach das muntere Strampeln dem Intimbereich des Mannes schaden könnte. Bis heute gibt es keine Studie, die die mutige These belegen würde, und tatsächlich ist die Aussage sehr übertrieben....

  • Michael Leitner
Täglich werden Etappen zwischen 70 und 80 km geradelt.
 1   2

Drei Tage lang Radfahren und Genießen

Gewinnen Sie mit den Bezirksblättern zwei Teilnahmen bei der EuRegio Genuss Radtour 2017! SALZBURG (tres). Schon etwas vor von 1. bis 3. September 2017? Die Bezirksblätter hätten nämlich 1x2 Plätze bei der EuRegio Genuss Radtour 2017 für Sie - und das ganz kostenlos mit etwas Glück! Die Bezirksblätter, die bei dieser Veranstaltung Medienpartner sind, verlosen zwei Teilnahmen im Wert von je 365 Euro bei der geführten Radtour. Hier geht es nicht um Schnelligkeit, sondern darum, Rad zu...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Auch Leistungssportler hören nicht nur auf die innere, sondern auch auf ihre Sportuhr – wie der Bergläufer Markus Kröll.
  3

Wie Sportuhren zur Gesundheit beitragen können

Sportmediziner Josef Niebauer im Interview über Sinn und Nutzen von Sportuhren in der Praxis. Immer wieder drängen neue Gadgets der Sportindustrie in die Läden. Aber wie können beispielsweise Sportuhren das Bewegungsverhalten des Trägers beeinflussen? JOSEF NIEBAUER: Was ich nicht messe, kann ich nur schwer verändern. In einem Belastungs-EKG im Rahmen einer sportmedizinischen Untersuchung, kann man Trainigsdefizite erkennen, und dann dem Patienten oder Sportler eine Trainings-Herzfrequenz...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Angelika Pehab
Gerald Heerdegen (GF Fahnengärtner), Josef Gruber (Organisator), Nils Gödde (Radfahrer), Martin Ronacher (Schwimmer), Reinhard Sitzler (WKS Betriebssport) und Peter Eder (Vize-Präsident der AK Salzburg) freuen sich schon auf das Event.
 1

Teamgeist steht im Vordergrund

Der Startschuss zum sechsten Salzburger Firmen Triathlon fällt am 9. Juni 2017, um 15.00 Uhr. SALZBURG (tres). Vor fünf Jahren haben sich die Betriebssportorganisationen der Wirtschaftskammer und Arbeiterkammer Salzburg dazu entschlossen, einen Staffeltriathlon für Mitarbeiter und Unternehmer anzubieten. Es entstand der Salzburger Firmen Triathlon: 200 km Schwimmen, 8 km Radfahren, 3,6 km Laufen. Von Beginn an wurde dieses Event, bei dem die Bezirksbläter Medienpartner sind, begeistert...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Fahrradhelme könnten in Zukunft durch Airbags ersetzt werden.
 1

Neuer Airbag für Radfahrer

Immer mehr Firmen bieten einen Airbag für Radfahrer um. Die neue Helm-Alternative ist aus Plastik und wird um den Hals getragen. Denn mittlerweile gibt es tatsächlich einige Firmen, die einen Airbag für Radfahrer anbieten. Neue Untersuchungen haben ergeben, dass diese Produkte sogar sechs Mal sicherer sein sollen als klassische Fahrradhelme. Der Airbag wird per Batterie betrieben und reagiert auf unerwartete Bewegungen seines Trägers. Dann bläst er sich rund um den Kopf auf und schützt so den...

  • Michael Leitner
Sanfte Bewegungsformen wie Radfahren tun auch Rheumapatienten gut.
 2

Bewegung ist wichtig bei Rheuma

Rheuma geht mit Schmerzen in den Gelenken, Knochen und Muskeln einher. Leichte, körperliche Bewegung kann den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen. Rheumapatienten nehmen häufig eine schmerzbedingte Schonhaltung ein. Fehlhaltungen gehen jedoch mit Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit einher. In Folge nimmt die Muskelmasse ab. Schwache, instabile Muskeln können die rheumatischen Beschwerden wiederum verstärken. Die richtigen Sportarten Bewegung kräftigt die Muskeln. Zu Schmerzen...

  • Sylvia Neubauer
Der Parcours in Maschl bietet Gleichgewichts- und Kletterspielgeräte, Slacklines und einen Barren.

Weiterer Fit-Parcours für St. Johann

Nach dem Vorbild des Fitnessparcours in der Liechtensteinklammstraße wurde von der Stadtgemeinde St. Johann ein weiterer Parcours bzw. ein „Multi-Trimm-Fit-Corner“ am Treppelweg in Maschl errichtet. Der Trimmpfad in der freien Natur ist eine gute Ergänzung für die vielen Radfahrer und Läufer entlang der Salzach. Auf verschiedenen Gleichgewichts- und Kletterspielgeräten, einer Slackline und einem Barren mit Stehern können Ausdauer- und Koordinationsübungen durchgeführt werden. Der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Der Bischofshofener Karl Hall finishte in zweieinhalb Stunden und erreichte damit den zweiten Platz.

Radmeisterschaft der Feuerwehren

Die Freiwillige Feuerwehr St. Johann in Tirol veranstaltet alljährlich die österreichischen Radmeisterschaften der Feuerwehren. Als einziger Pongauer Feuerwehrler war Karl Hall aus Bischofshofen am Start. Der ambitionierte Radfahrer bewältigte die Strecke von 76 Kilometern und 380 Höhenmetern in zweieinhalb Stunden und wurde damit stolzer Zweiter. "Die besonders schwüle Witterung machte das Rennen zu einer großen Herausforderung. Daher bin ich umso stolzer auf meine Leistung", sagt Karl...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger

Bergradl Rennen in St.Martin

Am Sonntag, dem 13. September findet das Bergradl Rennen der Dorfgemeinschaft "St. Martin Aktiv" statt. Beginn ist um 8 Uhr bei der Voksschule St. Martin/Feldkirchen. Voranmeldungen und weitere Infos unter 0650 / 44 20 433, 0660 / 20 21 900 oder unter www.dg-stmartin.at Wann: 13.09.2015 08:00:00 Wo: St. Martin/Tgb., 5522 St. Martin auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pongau
  • Lisa Pirker
 2

velochicks: Den Verein für radsportbegeisterte Frauen gibt es nun auch in Salzburg

SALZBURG/ÖSTERREICH. Die "velochicks" sind Österreichs Verein für radsportbegeisterte Frauen – sei es Mountainbike oder Rennrad. Der Verein wurde in Graz gegründet und seit dem wird das abwechslungsreiche Programm für Frauen in Graz, Wien, Wien Umgebung und Niederösterreich stetig weiterentwickelt. Idee und Mission Maßgeschneidertes Material, richtige Technik und regelmäßiges Training sind die Grundvoraussetzung für Spaß am Radsport- sei es in Sachen Rennrad oder beim Mountainbiken. Viel...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Christa Nothdurfter

Sichtbar und mit Voraussicht radeln!

LUNGAU (pjw). Auch im Herbst und im Winter wird gerne in die Pedale getreten. "Wichtig fürs Ganzjahres-Radfahren und vor allem an trüben und dunkleren Tagen sind die Sichtbarkeit, die Radbekleidung und eine vorausschauende Fahrweise", so Ursula Hemetsberger, Radverkehrskoordinatorin des Landes Salzburg. Weiters sei es wichtig, für sichere Bremsen zu sorgen.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Sommergespräch mit Bezirksblätter-Chefredakteurin Stefanie Schenker: Amin Oueslati und Landesrat Hans Mayr.
 1  1

"Erst müssen wir ein gutes Öffi-Angebot schaffen, dann können wir den Individualverkehr zurückdrängen"

Landesrat Hans Mayr im Sommergespräch mit Maturant Amin Oueslati und BB-Chefredakteurin Stefanie Schenker bei "Bezirksblätter nachgefragt" auf RTS Das neue Wohnbauförderungsgesetz soll am 1. April 2015 in Kraft treten, und durchschnittlich 500 Euro Zuschuss pro Quadratmeter für Eigentumswohnungen bzw. 700 Euro für Errichter von Mietwohnungen bringen. Das kündigte Landersrat Hans Mayr (Team Stronach) im Bezirksblätter nachgefragt-Sommergespräch auf RTS mit Bezirksblätter-Chefredakteurin Stefanie...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker

Mit neuen Radtrikos in die Radsportwoche

PODERSDORF (pjw). Der Behindertensportverein Lungau veranstaltete kürzlich die 20. Radsportwoche in Podersdorf am Neusiedlersee. Zu diesem Anlass wurden Radtrikots von Intersport Frühstückl, Fa. Moser Holzspielgeräte, Fa. Powerpage, Fa. Schlosserei Sampl, Salzburger Sparkasse Tamsweg und der Volksbank Tamsweg gesponsert.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.