Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

Die Radlobby war ein echter Hingucker: Die Radfahrer sorgten bei vielen Menschen für echte nostalgische Gefühle.
3

Radlobby Melk
Eine "Rad-Reise" durch die Zeit

Die 6. Rad-Lobby fand in Melk statt und zog rund 50 Radler in die Bezirkshauptstadt. BEZIRK MELK. Rund 50 Radfahrer, viele davon auf sehenswerten alten Rädern, nahmen beim 6. Melker Tweedride teil. Eine eineinhalbstündige Tour durch Melk lag vor den fleißigen "Nostalgie-Radlern". Viele Melker mit dabei Rund die Hälfte der Teilnehmer kam aus Melk, die andere Hälfte reiste zu dem mittlerweile traditionellen und über die Grenzen Melks hinaus beachteten und geschätzten Radevent zum Teil weit an:...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Bürgermeister und Gemeindemitarbeiter gehen mit gutem Beispiel voran und radeln täglich zur Arbeit: v.l. Martin Leonhardsberger, Umwelt-GR Herbert Permoser, Andreas Leeb und Andrea Wittmann.

Mobil im Bezirk Melk
1.000 Euro für Manker Alltagsradler

Die Stadtgemeinde lädt ab 21. März zum Alltagsradeln ein und verlost unter den Teilnehmern einen 1.000€ Radgutschein. Mank. Im Rahmen der Initiative „Österreich radelt!“ soll verstärkt auf das Alltagsradeln hingewiesen werden. Rund 25% aller Wege, die mit dem Auto zurückgelegt werden sind kürzer als 2,5 Kilometer. Kurze Wege zur Arbeit, in die Schule oder zum Einkaufen können am besten mit dem Drahtesel zurückgelegt werden. „Radfahren ist umweltfreundlich und gut für die Gesundheit und liegt...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Raphael Streimelweger, Bernhard Simon, Florian Rohlik, Nico Steger, Dominik Gürtl, Jan Gahsner, Siegfried Dörfler, BGM Herbert Butzenlechner, BGM Martin Leonhardsberger und BGM Leopold Lienbacher.

Neuer Radständer für Hauptschule Mank

Damit Schüler und Lehrer noch leichter zur Schule radeln können Mehr als 50 Radl-Parkplätze stehen nun den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung. Musste man bisher sein Rad mühevoll hochheben, so sind die neuen Radlständer bequem zu bedienen. 35 Stellplätze sind überdacht, für Schönwetter-Radler gibt es zusätzliche Plätze im Freien. Rund 12.000 Euro hat die Hauptschulgemeinde investiert, das Land unterstützt die Maßnahme aus dem Schul- und Kindergartenfonds. Die Umsetzung erfolgte durch die...

  • Melk
  • Christian Trinkl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.