Radtour

Beiträge zum Thema Radtour

Die Teilnehmer von der passathon-Leuchtturm Kindergarten Biondekgasse in Baden mit Helga Krismer, Klubobfrau der Grünen NÖ und Vize-Bgm.In von Baden mit Günter Lang, Organisator des passathon – RACE FOR FUTURE, sowie Architekt Martin Presich und einer der Badener Leuchtturmbesitzer, Thomas Stölner von Parents for Future Baden, Stefan Hollaus von Austrotherm, Gerfried Koch, Energiereferent von Baden und Markus Lang, passathon – RACE FOR FUTURE.

Radtour zu Klima-Leuchtturmprojekten

BADEN. Eine ungewöhnliche Radtour in Baden: Auf dem Weg zu einer Rad-Demonstration gegen die Ostumfahrung von Wr. Neustadt nutzten einige Badener Radfahrer und Radfahrerinnen, um neun Leuchttürme klimagerechten Bauens im Rahmen des passathon zu erradeln. Diese "Race for Future" führte von Baden über Tattendorf, Felixdorf und Theresienfeld nach Wr. Neustadt. Gleich vier der neun vorbildlichen Leuchttürme konnten die TeilnehmerInnen in Baden erkunden, davon drei Kindergärten in...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
2

Radeln durch Kellergassen mit E-Bike
Poysdorf erkunden auf zwei Rädern

POYSDORF (gdi): Wer immer schon ein E-Bike ausprobieren wollte und damit auf und ab durch Kellergassen und hügelige Weinrieden radeln möchte, wird in Poysdorf fündig. Hier hält das radWERK-W4 alles bereit, was das Elektro-Radlerherz begehrt und gibt gleich Routentipps dazu. Mit dem unterstützenden Antrieb ist ein durchschnittliches Tempo von 17 bis 20 Stundenkilometern möglich, sodass auf einer beispielsweise zweistündigen Runde die Umgebung großzügig erkundet werden kann. Auch die berühmte...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
Am Samstag, 8. Mai, startet man um 14.30 Uhr am Wiener Neustädter Hauptplatz zur geführten Radtour zu sieben Plätzen, an denen "Politik-Marketing" aufgedeckt werden soll.
2 2 3

Wiener Neustadt
Radtour durch die "Betonhauptstadt"

Am Samstag, 8. Mai, laden Radlobby und 
"Plattform Vernunft statt Ost-Umfahrung" zu einer geführten Radtour durch die "Betonhauptstadt" Wiener Neustadt ein. Dabei sollen "sieben leere Politik-Versprechen" aufgedeckt werden - zumindest wenn es nach den Veranstaltern geht. WIENER NEUSTADT. Klima- und Energiemodellregion, Klimabündnis-Gemeinde und seit kurzem auch dem Bodenbündnis beigetreten - in Wiener Neustadt ist Klima- und Umweltschutz in aller Munde. In den Medien wird die...

  • Wiener Neustadt
  • Mathias Kautzky
Seit zwei Jahren am "Lenker" der Landesradsportverbands Steiermark: Gerald Pototschnig
2

WOCHE bewegt im Podcast-Format
SteirerStimmen – Folge 66: Bike-Begeisterter und Präsident des Landesradsportverband Gerald Pototschnig

Von Hans Söllner bis hin zum legendären Freddie Mercury – Hymnen auf das Fahrrad und das Radfahren gibt es so einige und das völlig zu Recht. Nicht zuletzt dank Corona erlebt der gute alte "Drahtesel" ein Revival. WOCHE Steiermark-Redakteurin Andrea Sittinger hat sich in der neuesten SteirerStimmen-Folge feat. WOCHE bewegt gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesradsportverbands Steiermark Gerald Pototschnig aufs Rad geschwungen.  Wie es den Sportlern in der Krise ergangen ist, ob es Hoffnung...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger

Vier E-Bikes zur Verfügung
St. Ruprecht punktet nun mit einer iBike-Box

Um allen Gästen, Besuchern, als auch Einheimischen die Möglichkeit zu bieten die Naturschönheiten der Oststeiermark mit E-Bikes zu entdecken, hat St. Ruprecht an der Raab kürzlich eine iBike-Box eingerichtet. St. Ruprecht an der Raab ist der perfekte Ausgangspunkt für einen Radurlaub und eine Radtour in der Oststeiermark, dem Garten Österreichs, bis hin nach Graz. Zahlreiche Radwege, spezialisierte Unterkünfte und neben dem „normalem“ Fahrradverleih, macht die iBike-Box von Friesi’s Bikery...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Ab sofort gibt es neue Bierrad-Routen quer durchs Mühlviertel.
4

Mühlviertler Alm
Neue Bierradtouren in der Genussrad-Hügelwelt

Die Urlaubsregion Mühlviertler Alm Freistadt hat in der Pandemiezeit die Bierradtouren rund um Freistadt auf das ganze Tourismusgebiet erweitert und neu beschildert. Die neue Bierradtour-Karte gibt es in allen drei Infobüros in Freistadt, Bad Zell und Unterweißenbach.  BEZIRK FREISTADT. Wie die hügelige Landschaft gehört auch das Bier zum Mühlviertel. Mit dem Hopfen, der hier wächst, und dem Urgesteinswasser besitzen unsere regionalen Brauereien ausgezeichnete Voraussetzungen, um bestes Bier zu...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
1 2 15

Frühlingsimpressionen ...
WIENERWALD: Impressionen vom Peilstein und Umgebung Panoramablick 2021

WIENERWALD: Impressionen vom Peilstein und Umgebung Panoramablick 2021 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------- " Roman on Tour " ...... mit beeindruckenden Natur - Bildern zurück gekommen ----------------------------------------------------------------------------------------------------------- Der steilwandige Kalkberg Peilstein im südlichen Wienerwald ist 716 m hoch, liegt im Gemeindegebiet von Altenmarkt und Weissenbach...

  • Triestingtal
  • Robert Rieger
1 2 12

Frühlingsimpressionen ...
LEOBERSDORF: Hirta Hütt'n 1922 bis 2010

LEOBERSDORF: Hirta Hütt'n 1922 bis 2010 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------- " Roman on Tour " ...... mit beeindruckenden Natur - Bildern zurück gekommen ----------------------------------------------------------------------------------------------------------- bereits vor 1922 Unterstand in Erdhügel 1954 Aufstockung 1983 Renovierung und Dachaufbau Archiv: Robert Rieger Quelle: Wikipedia - Robert Rieger Fotos: Roman - Robert...

  • Triestingtal
  • Robert Rieger
Nicht alles muss pandemiebedingt ins Wasser fallen: Das CityRadeln findet zumindest digital statt.

Pandemiesichere Radtour
CityRadeln startet digital in die Saison

Kommende Woche hätte eigentlich die erste Grazer CityRadeln-Tour des Jahres stattfinden sollen. Doch aus der geplanten, gemeinsamen Ausfahrt wird coronabedingt nichts. Stattdessen radelt nun jeder für sich. Zu gewinnen gibt es trotzdem was. Man wolle sich nicht ausbremsen lassen, heißt es aus der Abteilung für Verkehrsplanung der Stadt Graz. Deshalb findet am Mittwoch, 28. April, zwar kein offizieller Auftakt für das Grazer CityRadeln statt, aber trotzdem sind alle Hobbyradfahrer eingeladen, an...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Am Foto (v.l.): Impulse Obmann Heinz Pichler und sein Stellvertreter Mario Drussnitzer, Guide Carmen Delsnig, Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner, begeisterte Teilnehmerin Susanne Rogel und Franz Wutte vom Land Kärnten.

KulturRadPfade
Natur und Geschichte mit dem Rad erkunden

Die Kärntner KulturRadPfade starten heuer in das 13. Jahr. Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner und Impulse-Obmann Heinz Pichler präsentierten heute, Dienstag, das Programm 2021. KÄRNTEN. Bei einer Pressekonferenz stellten Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner und Obmann des Vereins Impulse, Heinz Pichler, sowie Kooperationspartner das Programm für das Projekt „KulturRadPfade 2021" vor. Im heurigen Sommer sind 13 Themenradtouren im Angebot.  Von Mai...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Radtour führte die Teilnehmer nach Kufstein.

PV Hopfgarten
Pensionisten radelten von Hopfgarten nach Kufstein

Pensionistenverband: Ortsgruppe Hopfgarten mit erster Aktivität 2021. HOPFGARTEN. Am 1. April startete die Ortsgruppe des Pensionistenverbands Hopfgarten mit einer Radtour die erste Aktivität im Jahr 2021. Die Tour führte von Hopfgarten nach Kufstein und wieder retour. "Auf Grund der starken Teilnehmerzahl und der geltenden Corona-Sicherheitsvorschriften wurden zwei Gruppen gebildet, um die Einhaltung des notwendigen Sicherheitsabstandes zu gewährleisten. Nachdem auch das Wetter mitspielte, war...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Unzählige Radfahrer nahmen an der geschichtlichen Tour teil.
13

Auf Spurensuche
Radtour durch die Zeitgeschichte

Heute startete von Gleisdorf aus über Prebensdorf nach Gschmaier eine Radtour. Dabei konnte man interessante Inhalte über oststeirische Familien, die als Lebensretter ungarisch-jüdischer Zwangsarbeiter dienten, erfahren. Die Teilnehmer versammelten sich um 13 Uhr vor dem Servicecenter Gleisdorf. Nach einer kurzen Einführung durch Wolfgang Seereiter schwangen sich die Radler auf ihre "Drahtesel" und begaben sich auf diese geschichtliche Spurenreise. Der Weg führte vorerst von Gleisdorf Richtung...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Köpfe hinter der Apfelblütenwoche: Melanie Koch (Oststeiermark Tourismus), Gerlinde Schneider (Bgm. Puch), Petra Meissl (Obfrau-Stv. Steirische Apfelstraße), Franz Nöhrer (vize-Bgm. St. Ruprecht), Martin Leitner (Obmann Steirische Apfelstraße) und Josef Hirt (TV Apfelland-Stubenbergsee).
Video 17

Apfeldorf Puch
Blütenwochen wie im Paradies

Die Apfelblütenwochen laden ab Mitte April zum Wandern, Radeln und Genießen in der Apfelstraße ein. Wenn der süße Duft durch die Gegend strömt und die Landschaft sich zartrosa färbt, dann erstrahlt die Apfelstraße wieder in ihrer vollen Blüte. Da heuer jedoch kein Apfelblütenfest stattfinden kann, haben sich die Gemeinde Puch, die umliegenden Gemeinden und die Tourismusvertreter der Steirischen Apfelstraße sowie der Oststeiermark Tourismus etwas neues überlegt – ganz corona-konform: die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
E-Biken macht Fun, sollte aber gelernt sein. Je mehr man mit dem Gerät vertraut ist, desto sicherer ist man unterwegs.
6

e-Adventures gibt Tipps fürs E-Biken
"Berge sind kein unüberwindbares Hindernis mehr"

E-Bikes für Sport und Freizeit. Armin Trillsam, E-Bike-Trainer aus St. Peter, kennt die Trends und weiß, wie man sicher auf dem Elektrozweirad unterwegs ist.  ST. PETER AM HART. Das E-Bike eröffnet vielen Radfahrern völlig neue Möglichkeiten. Berge sind kein unüberwindbares Hindernis mehr und die größere Reichweite lässt auch mal einen Abstecher zu. Armin Trillsam hat vor drei Jahren das Unternehmen e-Adventures in St. Peter gegründet und weiß um die Vorteile der motorisierten Zweiräder. ...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
2

Spurensuche
Eine zeitgeschichtliche Radtour durch unsere Region

Am 1. April findet von Gleisdorf aus über Prebensdorf nach Gschmaier eine Radtour mit geschichtlichen Inhalten über oststeirische Familien statt, die als Lebensretter ungarisch-jüdischer Zwangsarbeiter dienten. Gestartet wird die Spurensuche um 13 Uhr beim Service-Center in Gleisdorf. Fachkundig begleitet wird die Tour von Engelbert Kremshofer, einem Buchautor und Regionalforscher. Er brachte das Thema der Lebensretter vor vielen Jahren erstmals ins Licht der Öffentlichkeit. Helden der Region...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
1 2 51

Winter Wonderland ...
EISERNES TOR / WIENERWALD: Genau zum Frühlingsbeginn schüttelt Frau Holle noch schnell alles runter

EISERNES TOR WIENERWALD: Genau zum Frühlingsbeginn schüttelt Frau Holle noch schnell alles runter 20.3.2021 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- " Roman on Tour " ...... mit beeindruckenden Natur - Bildern zurück gekommen -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Der Hohe Lindkogel, auch Eisernes Tor oder Kalter Berg genannt, ist ein 834 m ü....

  • Baden
  • Robert Rieger
1 15

Frischluftkur
Mostlandltour

Eigentlich ist es schon zu kalt für Radtouren, aber das schöne Herbstwetter ist zu verlockend und frische Luft tut immer gut. Gerade auch wichtig in der Coronazeit jetzt. So dachten sich auch einige FischerInnen an den Mostlandlteichen in Gaspoltshofen, wo ich mein Auto mit Radträger abstelle. Es wird mir erzählt, dass die Fische eigentlich nicht mehr richtig beissen wollen, aber das Sitzen am Teich in der Sonne soll sehr beruhigend sein. Nichts für mich, ich brauche Bewegung und nach einem...

  • Grieskirchen & Eferding
  • A. Gasselsberger

Peace Road
Steyrer radelte den Todesmarsch

Eine Gruppe Radfahrer, darunter der Steyrer Friedrich Pammer, radelten vom 21. bis 26. Oktober, täglich zwischen 80 und 100 km, von der ungarischen Grenze nahe Rechnitz bis nach Mauthausen. STEYR. Unter der Initiative „Peace Road“ gehen, laufen oder radeln Menschen auf der ganzen Welt für Frieden, besonders an Orten, die von historischen Konflikten belastet sind. Vor 75 Jahren, Ende des zweiten Weltkrieges, mussten unter unmenschlichen Verhältnissen Tausende ungarische Juden diese Strecke...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Bei der Radtour wurden auch die Fahrräder gesegnet.
2

Bezirk Bruck
Gläubige radelten zur Kirche

Gläubige aller Konfessionen waren aufgerufen den Gottesdienst mit dem Fahrrad zu besuchen, um ein Zeichen für mehr radeln im Alltag zu setzen.  BRUCK/GÖTTLESBRUNN. Bereits zum achten Mal gab es heuer die Möglichkeit für Pfarrgemeinden sich an der beliebten Aktion zu beteiligen. Die ökumenische Radtour startete vor der Stadtpfarrkirche in Bruck. Mit dem Fahrrad ging es dann in die Nachbargemeinde Göttlesbrunn, wo es in der römisch-katholischen Pfarrkirche eine ökumenische Andacht gab. Dann...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Die vorerst letzte Radtour in diesem Jahr führte die Mitglieder des PVÖ Weißenbach nach Elmen.

Abschluss-Radtour des PVÖ Weißenbach
Senioren unterwegs in Sachen Klimaschutz

WEIßENBACH (eha). Am Dienstag, den 22.September 2020 trafen sich 22 Radlerinnen und Radler in Weißenbach am Lech zum Abschlussradeln der Aktion "Tirol radelt", welches gemeinsam mit der Initiatorin dieses Wettbewerbes, Jutta Arzl, und der PVÖ-Ortsgruppe Weißenbach am Lech organisiert wurde. Da diese Fahrt auch für "Nichtelektrische" angeboten war, ging es gemütlich in Richtung Stanzach nach Elmen, vorbei am Naturparkhaus und auf der anderen Seite wieder zurück, wo man im "Jamdoo" zur Stärkung...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
1 1 16

Genussmeile 2020
Abseits der offiziellen Route

In diesem Jahr ist die Genussmeile dem Coronavirus zum Opfer geworden. Trotzdem lässt sich gerade im Sptember bei sonnigem Wetter unsere Region genießen. Wir sind mit dem Fahrrad von Bad Vöslau entlang des  Wiener Neustädter Kanals, Richtung Baden bis nach Pfaffstätten gefahren. Wer möchte kann noch weiter nach Gumpoldskirchen oder sogar bis nach Mödling fahren. Wer die Strecke nicht wieder mit Rad zurück fahren möchte, der kann auch mit der Bahn fahren, die entlang der Strecke immer leicht zu...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Der Pielachtalradweg ist ein Geheimtipp für Familien und Genussradler.
1 2

Pielachtalradweg
Freude über Neubeschilderung

Einfache Orientierung für Radler im Mostviertler Alpenvorland. Am Pielachtalradweg wurde die neue Beschilderung sowie die Optimierung des Streckenverlaufs fertiggestellt. Damit soll in der Region künftig ein noch besseres Raderlebnis gewährleistet werden. PIELACHTAL/MELK (pa). Der angenehm flache Pielachtalradweg ist ein Geheimtipp für Familien und Genussradler. Er verläuft auf einer Strecke von 57 km von Melk durch das Pielachtal bis nach Loich. Für ein noch besseres Raderlebnis sorgen die...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.