radweg

Beiträge zum Thema radweg

Felssturz am Donauradweg R1 im Gemeindegebiet von Hartkirchen.

Aufräumarbeiten
Felsen stürzten auf Donauradweg R1 in Hartkirchen

Durch einen Felssturz wurde der Donauradweg R1 in Hartkirchen auf rund 50 Metern zum Teil verschüttet. Der Radweg musste zwischen Kobling und Kaiserau gesperrt werden. HARTKIRCHEN. Auf dem Donauradweg R1 kam es am Abend des 7. Juni 2021 im Gemeindegebiet von Hartkirchen zu einem größeren Felssturz, der den Radweg auf einer Länge von etwa 50 Metern zum Teil verschüttete. Es wurden auch einige Bäume mitgerissen, die auch auf den Radweg fielen. Wegen des steilen Geländes und der herrschenden...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Landesräte Wolfgang Klinger, Günther Steinkellner und Max Hiegelsberger bei der Erstbefahrung des neuen Radwegs.
2

1. Abschnitt freigegeben
Es kann geradelt werden auf der Haager Lies

Entlang einer 22 Kilometer langen stillgelegten Bahntrasse errichten die Gemeinden Haag am Hausruck, Weibern, Gaspoltshofen, Bachmanning, Aichkirchen und Neukirchen bei Lambach einen Geh- und Radweg. Nun wurde der erste Bauabschnitt in Gaspoltshofen freigegeben. GASPOLTSHOFEN. Im Jahr 1901 fand die feierliche Eröffnung der Bahnstrecke „Haager Lies“ statt. 120 Jahre später wird der aufgelassenen Trasse neues Leben eingehaucht. Anfang Mai wurde der erste, rund 9,4 Kilometer lange Bauabschnitt im...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Suche nach einer Lösung beim Lokalaugenschein in Weibern: (v.l.n.r.) LR Wolfgang Klinger, LR Max Hiegelsberger, LR Günther Steinkellner, Bürgermeister Manfred Roitinger, LAbg. Peter Oberlehner,
Karl Eschlböck (Obmann der Lagerhaus-Genossenschaft Eferding-OÖ. Mitte) und Johann Auer (Geschäftsführer der Lagerhaus-Genossenschaft Eferding-OÖ. Mitte).

Verkehrssicherheit
Neue Lösung für Lagerhauskreuzung in Weibern

Im Gemeindegebiet von Weibern soll es eine Lösung für die Kreuzung  der L1180 und L1181 im Bereich des Lagerhauses geben. Auch der geplante Haager Lies Radweg soll in die Planungsarbeiten einfließen. WEIBERN. Zu einem Lokalaugenschein trafen sich kürzlich Bürgermeister Manfred Roitinger, Gemeindelandesrat Max Hiegelsberger, Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner, Sicherheits-Landesrat Wolfgang Klinger sowie Vertreter der Lagerhaus Gruppe. Ebenfalls dabei waren die Spitzen der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Bisher mussten Radfahrer auf der stark befahrenen Bundesstraße und der Landesstraße, vorbei an der Auffahrt Autobahn A8 fahren, um in den Ort zu gelangen. Nun wird der Weg sicherer.

Lückenschluss
Baustart für Geh- und Radweg in Meggenhofen

Zukünftig kann man über diesen Radweg und einen bestehenden Güterweg sicher zur Schule und zu den Sportstätten gelangen. MEGGENHOFEN. Nach jahrelangen Verhandlungen konnte nun im Frühjahr mit dem Bau des Geh- und Radweges in Meggenhofen, Ortsteil Roitham, begonnen werden. Dieser führt entlang der Bundesstraße 135 Richtung Gallspach. Es ist ein weiterer Schritt zu einem möglichen Lückenschluss des bestehenden Geh- und Radweges, beginnend beim Kreisverkehr Trappenhof bis nach Grieskirchen....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Von Haag am Hausruck bis nach Neukirchen bei Lambach erstreckt sich der Radweg Haager Lies. Begonnen soll noch heuer mit dem Bau werden.

Planausstellung
Radweg Haager Lies soll Ende 2021 genutzt werden können

Am 11., 12. und 13. Februar 2020 wird der geplante Radweg auf der ehemaligen Haager-Lies-Bahnstrecke vorgestellt. Mit dem Bau des 6,3 Mio. Euro teuren Projekts soll noch in diesem Jahr begonnen werden. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, WELS. Mit 12. Dezember 2009 wurde der Personenverkehr auf der Bahnstrecke "Haager Lies" eingestellt. "Die ehemalige Bahntrasse eignet sich aufgrund der geringen Steigung optimal für einen Radweg", sind sich Gemeinde-Landesrat Max Hiegelsberger und Infrastrukturlandesrat...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Bei der Eröffnung war auch Stadtwächter Hubert Krexhamer, der in römischer Montur über vergangene Zeiten erzählte.
2

Donau Radweg
Römerrastplatz in Eferding eröffnet

Vor dem Erlebnisbad Eferding wurde nun ein ganz besonderer Rastplatz eröffnet. Er soll für zahlreichen Radfahrer und selbstverständlich allen Rastsuchenden die sonst noch vorbeikommen, ein gemütlicher und vor allem historisch geprägter Ruheort sein. EFERDING. Es ist bereits der 19. seiner Art uns sicher nicht der letzte Römerrastplatz der in Oberösterreich eröffnet wurde. In Zusammenarbeit mit dem Land Oberösterreich, dem Landesmuseum und der Gemeinde Eferding, hat die Bauakademie...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber

Baustelle: Radweg lässt Gemüter kochen

Wegfall des alten Radwegs an der B137 sorgt für Unstimmigkeiten. GRIESKIRCHEN (jmi). Anfang Mai machte sich die Fraktion der Grünen Grieskirchen für den Erhalt des Radwegs an der B137 mit einer Demonstration samt Rädertrupp stark. Sehr zum Unmut der anderen Parteien. Denn: In der Gemeinderatssitzung eine Woche zuvor wurde der Ausbau der Kreuzung Johannesstraße mit der B137 beschlossen – einstimmig. Kreuzung – kein Problem "Für eine Kreuzung kann man auch eintreten, da möchten wir uns gar nicht...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Das klassische Fahrrad hat zwar nicht ausgedient, bekommt aber immer mehr Konkurrenz.

Konkurrenz für Fahrräder

Neue Trendsportgeräte machen den Straßenverkehr komplexer OÖ. Vor einigen Jahren waren die Rechte auf Verkehrswegen noch klar geregelt: Autos und Motorräder fahren auf den Straßen, Fahrräder auf den Radwegen und Fußgängern stehen Gehwege zur Verfügung. Mittlerweile sind immer mehr Trendfahrzeuge wie Elektro-Scooter, Hoverboards oder Segways anzutreffen. Dadurch ist bei vielen Verkehrsteilnehmern eine große Verunsicherung entstanden. Wer wo fahren darf ÖAMTC-Jurist Lukas Thallinger rät dazu,...

  • Linz
  • Birgit Leitner
2

"Zu teuer und gefährlich"

Bürgerinitiative wehrt sich gegen Pläne, die Strecke der Haager Lies als Radweg auszubauen. BEZIRK (raa). Schon seit Jahren ist auf der alten Bahnstrecke der Haager Lies kein Zug mehr unterwegs. Grund genug für Landesrat Günther Steinkellner diese Strecke als Radweg auszubauen. Während die Bürgermeister der sechs Gemeinden entlang der Strecke diesen Ausbau als Chance für den Tourismus sehen, formiert sich bei den Anrainern massiver Widerstand. In den beteiligten Gemeinden aus den Bezirken...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
Zahlreiche Ehrengäste wohnten der offiziellen Eröffnung des Geh- und Radwegs entlang der B 137 in Taufkirchen bei.

Neuer Geh- und Radweg eröffnet

Wichtiger Weg entlang der B137 feierlich der Bestimmung übergeben TAUFKIRCHEN. Am 31. Mai nahmen zahlreiche Gäste an der feierlichen Eröffnung des Geh- und Radweges entlang der B137 teil. Im Zuge einer Maiandacht bei der Gruber-Kapelle in Hofmaning erfolgte die Segnung des Radweges durch Pfarrer Paul Böttinger. Bürgermeister Gerhard Schaur berichtete über die hohe Verkehrsfrequenz auf der B137, die das Radfahren in diesem Abschnitt bisher zu einem äußerst gefährlichen Freizeitsport gemacht...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Omer Tarabic
Maximilian Breinbauer, Markus Sageder, AL Mag. (FH) Martina Wagner, Karl Willinger; Bürgermeister Gerhard Schaur
5

Radweg B137 Dietensam – Ragering

Rad fahren auf der B 137 ist aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens äußerst gefährlich. Nach langjährigen Bemühen und auf Wunsch der Bevölkerung ist es der Marktgemeinde Taufkirchen nun gelungen, einen wichtigen Beitrag für die Verkehrssicherheit für die Radfahrer zwischen Taufkirchen und Neumarkt zu leisten. Entlang der B 137 konnte von der Schaumannkreuzung in Dietensam bis nach Ragering ein Jahr früher als geplant ein Geh- und Radweg auf einer Länge von 1,5 km hergestellt werden. Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Manuela Geber
Maximilian Breinbauer (von der Straßenmeisterei Grieskirchen)
Markus Sageder (Dienststellenleiter Straßenmeisterei Grieskirchen)
AL Mag. (FH) Martina Wagner (Amtsleiterin Marktgemeinde Taufkirchen an der Trattnach)
Karl Willinger (Dienststellenleiter Stv. Straßenmeisterei Grieskirchen)
Gerhard Schaur (Bürgermeister Marktgemeinde Taufkirchen an der Trattnach)

Radfahrer und Fußgänger in Taufkirchen sicherer unterwegs

TAUFKIRCHEN. Radfahren auf der B 137 ist aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens äußerst gefährlich. Nach langjährigen Bemühen und auf Wunsch der Bevölkerung ist es der Marktgemeinde Taufkirchen nun gelungen, einen wichtigen Beitrag für die Verkehrssicherheit für die Radfahrer zwischen Taufkirchen und Neumarkt zu leisten. Entlang der B 137 konnte von der Schaumannkreuzung in Dietensam bis nach Ragering ein Jahr früher als geplant ein Geh- und Radweg auf einer Länge von 1,5 Kilometer hergestellt...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Margit Koudelka
Friedrich Bernhofer (Vorsitzender Donau Oberösterreich), KommR Manfred Grubauer (Vorsitzender Linz Tourismus), Daniela Schily (Leiterin des GIZ Regionalvorhabens zur Förderung des Donauraums, Vorstandsmitglied des Donaukompetenzzentrums), Petra Riffert (Geschäftsführerin WGD Tourismus GmbH), Dr. Michael Strugl (Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Oberösterreich), Mag. Karl Pramendorfer (Vorstand OÖ Tourismus)

Blaues Auge an der blauen Donau

Hochwasserhilfe mit Nachhaltigkeit EFERDING. Das Jahr 2013 gestaltete sich auf Grund der Hochwasserkatastrophe für Gemeinden und Betriebe an der Donau sehr schwierig. Allein am Donauradweg ergab sich im Hochwasser-Monat Juni ein Rückgang von 50%. Die schnelle Reaktion des Landes Oberösterreich ermöglichte letztlich doch eine erfolgreiche Saison 2013: mit dem Katastrophenfonds konnten Maßnahmen zur Wiederinstandsetzung rasch finanziert werden. Außerdem wurde der Oberösterreich Tourismus vom Land...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
Mit dem Fahrrad unterwegs: Alfred Schmied, Veronika Kitzinger und Veronika Hager.
1

Mit dem Rad durch die Stadt

Drei Radfahrbeauftragte kümmern sich um die Anliegen der Radler GRIESKIRCHEN (bea). Seit März gibt es in Grieskirchen drei Radfahrbeauftragte. Alfred Schmied (SP), Veronika Kitzinger (VP) und Veronika Hager (FP) wollen die Stadt für Radfahrer attraktiver machen. "Wir möchten die Bürger dazu motivieren, ihr Auto daheim stehen zu lassen und mit dem Fahrrad zu fahren", erklärt Veronika Kitzinger. Doch als Radfahrer hat man es in Grieskirchen nicht immer einfach. "Es hapert schon bei den...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger
Bürgermeister Friedrich Knierzinger (VP) aus Aschach/Donau setzt sich vehement für eine „Umfahrung Aschach“ ein.

"Hoffe auf Einigung"

Knierzinger ist immer noch für eine Zusammenlegung der Aschacher und Hartkirchner Schulen. ASCHACH/DONAU. Bürgermeister Friedrich Knierzinger (VP) spricht im BezirksRundschau-Interview über die Sanierung der Turnhalle, das gemeindeübergreifende Bauhof-Projekt, die Erneuerung des Kanalnetzes und die Umfahrung Eferding. BezirksRundschau: Heiße Diskussionen gab es in Aschach und Hartkirchen über die Zusammenlegung der Schulen. Hartkirchen lehnte die Zusammenlegung ab. Was ist seither passiert?...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.