radweg

Beiträge zum Thema radweg

Stadtrat Franz Dinhobl und die beiden Gemeinderäte Sabine Gremel und Robert Pfisterer beim Lokalaugenschein in der Pottendorfer Straße.

In der Pottendorfer Straße entsteht ein neuer Geh- und Radweg

WIENER NEUSTADT. Auf Höhe Eggendorfer Straße/Kleingasse werden Entwässerungsarbeiten durchgeführt, der Geh- und Radweg neu gestaltet sowie eine neue Straßenbeleuchtung installiert. "Unser gut ausgebautes Radwegenetz soll auch in der Peripherie der Stadt lückenlos werden. Mit diesem Teilstück in der Pottendorfer Straße sind wir diesem Ziel wieder einen großen Schritt näher gekommen und sorgen damit erneut für mehr Sicherheit für unsere Radfahrer", so Stadtrat Franz Dinhobl und die beiden...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Die Stadträte Franz Dinhobl und Norbert Horvath sowie Gemeinderat Robert Pfisterer mit den Bauhofmitarbeitern Markus Kaufmann und Gerhard Lechner beim Auftragen der letzten Bodenmarkierung am neuen Radweg in der Samuel Morse-Straße.
 1

Wiener Neustadt
Radweg in der Civitas Nova fertiggestellt

Mit dem Auftragen von weißen Bodenmarkierungen wurden die Arbeiten am neuen Radweg in der Samuel Morse-Straße diese Woche abgeschlossen. Damit ist das neue Teilstück des Wiener Neustädter Radnetzwerkes bereit, in Betrieb genommen zu werden. WIENER NEUSTADT (red). "Dieser Lückenschluss im städtischen Radwegenetz ist ein besonders wichtiger. Damit ist die Anbindung an die Civitas Nova mit all ihren Institutionen an die Innenstadt gelungen. Studenten der Fachhochschule haben nun die...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Alle Beteiligten versammelten sich für ein Gruppenbild - der Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung, Professor Christoph Madl, Kottingbrunns Vizebürgermeister Klaus Windbüchler, Schallaburg-Geschäftsführer Guido Wirth, Bürgermeister Michael Nistl aus Katzelsdorf, Geschäftsführer Wiener Alpen Markus Fürst, Projektkoordinator der Landesaustellung Wiener Neustadt, Josef Kleinrath, Gabriele Bröthaler von NÖ.Regional, Brigitte Lasinger, Bürgermeisterin aus Schönau, Wienerwald Tourismus Geschäftsführer Christoph Vielhaber, der Bad Vöslauer Bürgermeister Christoph Prinz, Georg Burger, die Badener Bezirkshauptfrau Mag. Verena Sonnleitner, der Kottingbrunner Bürgermeister Christian Macho, LAbg. und Wiener Neustadt´s Bürgermeister Klaus Schneeberger, Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, LAbg. und Pfaffstättens Bürgermeister Christoph Kainz, NR Mag. Carmen Jeitler-Cincelli, Badens Bürgermeister DI Stefan Szirucsek, der Traiskirchner Vizebürgermeister Franz Gartner, Guntramsdorfs Vizebürgermeister Nikolaus Brenner, der gfGR aus Vösendorf, Ing. Christian Kudym und Gumpoldskirchens Vizebürgermeister Jörgen Vöhringer.
 1  1   2

Voll im Trend ist der Radtourismus im Wienerwald
Thermenradweg „Wiener Neustädter Kanal“ eröffnet

BEZIRK WIENER NEUSTADT (Red.). Als richtigen Schritt für die erfolgreiche Entwicklung des Radtourismus in Niederösterreich bezeichnete Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav den neuen Thermenradweg am EuroVelo 9 entlang des Wiener Neustädter Kanals, der im Rahmen einer gemeinsamen Sternradfahrt eröffnet wurde. Bei sonnigem Wetter starteten zahleiche Radler, darunter auch sehr viele Vertreter der Anrainergemeinden, von Vösendorf bis Katzelsdorf aus, los, um gemeinsam in Kottingbrunn am großen...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
LAbg. Christoph Kainz ist es gelungen, den Thermenradweg entlang des Wiener Neustädter Kanals als Achse zur Niederösterreichischen Landesausstellung in Wiener Neustadt zu integrieren.
  3

„Kultur und Genuss im Fluss“: 27 Städte und Gemeinden machen mit

WIENER NEUSTADT/BEZIRK (Red.) Der Wiener Neustädter Kanal und die an seinen Ufern angrenzenden Ortschaften bieten mit ihren historischen Bauwerken und regionalen Sehenswürdigkeiten einen weiteren großen Schauplatz im Rahmen der Niederösterreichischen Landesausstellung 2019 „Welt in Bewegung“. Wasser, Wein, regionale Schmankerln sowie zahlreiche andere Ausflugsziele und kulturelle Angebote können offiziell ab 30. März mit dem Rad erkundet werden. Über 27 Städte und Gemeinden aus den...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Bürgermeister Bernhard Karnthaler mit Franz Horvath (4.v.l.) und seinem Team.

Radweg beim Haderswörther Kreisverkehr in Fertigstellung

Grünes Licht für Routen-Radler Lanzenkirchen (Red). Die Straßenbauarbeiten für den Radweg beim Kreisverkehr Haderswörth sind in Fertigstellung. Dieser Abschnitt stellt eine Verbindung zwischen dem Radweg Eurovelo 9 und der Schwarzataler Radroute her. Die Arbeiten werden von der Straßenmeisterei Wiener Neustadt durchgeführt. Bürgermeister Bernhard Karnthaler machte sich selbst ein Bild von den Arbeiten und besuchte Straßenmeister Franz Horvath mit seinem Team auf der Baustelle.

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
M. Bailer (Straßenmeisterei Wr. Neustadt), Ing. D. Gadinger (NÖ Straßenbauabteilung Wr. Neustadt),  H. Mohl (Vizebgm. von Wöllersdorf-Steinabrückl), DI J. Decker (NÖ Straßenbaudirektor), LAbg. F. Rennhofer, Ing. G. Glöckler (Bgm. von Wöllersdorf-Steinabrückl), DI K. Längauer (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Wr. Neustadt), F. Horvath (Leiter der Straßenmeisterei Wr. Neustadt), R. Zagler (GR in Wöllersdorf-Steinabrückl), I. Haiden (GR in Wöllersdorf-Steinabrückl, A. Hautz (Straßenmeisterei WN)

Baubeginn für den Rad- und Gehweg zwischen Wöllersdorf und Steinabrückl

Sichere Verbindung für nichtmotorisierte Verkehrsteilnehmer Wöllersdorf-Steinabrückl (Red). Rad- und Gehweg entlang der Landesstraße L 4070 zwischen Wöllersdorf und Steinabrückl Mit dem Bau des Rad- und Gehweges entlang der Landesstraße L 4070 wird eine sichere Verbindung für nichtmotorisierte Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrs- teilnehmer zwischen Wöllersdorf und Steinabrückl hergestellt. Landtagsabgeordneter Franz Rennhofer nahm am 8. Juni 2018 in Vertretung von Lan- deshauptfrau...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Kreuzung Krumpöckg/Lorenzg
  5

Danke für eine weitere "Gute Tat" mit der "Entschärfung" einer Gefahrenquelle für Radfahrer im Ungarviertel

Im Wiener Neustädter Ungarviertel konnte im Kreuzungsbereich Krumpöckgasse - Lorenzgasse eine insbesondere für Radfahrer permanente Gefahrenstelle entschärft werden. Die nunmehr abgeschrägte Grundstücksecke in diesem Kreuzungsbereich erlaubt jetzt eine wesentlich bessere Einsicht auf den Querverkehr und damit auch auf den Radweg in der Lorenzgasse. Dafür gilt den Angehörigen unseres Wirtschaftshofes in Wiener Neustadt ein weiteres Dankeschön im Namen aller bisher gefährdeten Radfahrer...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Obmann Bgm. Roland Braimeier-Markt Piesting, Bgm. Hubert Postiasi-Pernitz, Bgm. Michael Zehetner-Waldegg, Bgm. Michael Kreuzer-Gutenstein, Bgm. Gottfried Brandstetter-Muggendorf, Bgm. Wolfgang Stückler-Miesenbach.
  2

Hangbrücke am Piestingtal-Radweg erneuert

PIESTINGTAL. Der nunmehr bereits über 25 Jahre alte und allseits beliebte Piestingtal-Radweg bedarf mittlerweile besonderer Aufmerksamkeit durch die 8 IG-Piestingtal-Bürgermeister. Kleinere und größere Verfallserscheinungen entlang des Radweges, vor allem an den wunderschönen Holzbrücken, führten zur Entscheidung, diese 2017 einer Runderneuerung zu unterziehen. So wurden beispielsweise im heurigen Jahr zahlreiche Holzbeläge und auch Geländerteile im Bereich Waldegg getauscht wie auch das...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Josef Kleinrath, Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger, Landesrat DI Ludwig Schleritzko, NÖ Straßenbaudirektor DI Josef Decker, DI Gernot Kampl (NÖ Straßenbauabteilung Wiener Neustadt) und Ronald Kogler beim Startschuss der Bauarbeiten

Radweg an der B17wird an Radnetz angeschlossen

WIENER NEUSTADT. Der Radweg an der B17 Schnellstraße Richtung Theresienfeld sowie zur Civitas Nova wird weiter ausgebaut und an das bestehende Radnetz angeschlossen. Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger gab gemeinsam mit dem Landesrat für Finanzen und Straßenbau, DI Ludwig Schleritzko, den Startschuss zu den Bauarbeiten an der B17 im Kreuzungsbereich Wiener Straße/Professor-Doktor-Stephan-Koren-Straße. Das Bauprojekt umfasst die Verlegung der Ampelanlage, eine Neuaufteilung der...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
  4

Gefahr auf dem Drahtesel droht

Neue Wohnbauten bedeuten das Ende des bestehenden Radwegs SOLLENAU. Ganz gesetzeskonform - es fehlte immer wieder die richtige Beschilderung - war der Radweg an der ehemaligen B17 sowieso nie, doch jetzt scheint der Radweg Geschichte. Der Behörde ist die Mängelliste zu lang. Neben der fehlenden Beschilderungen stellen auch die unterschiedlichen Verkehrstafeln ein Problem dar. Hauptargument ist aber die Änderung des Gehwegs durch zwei neue Wohnhausanlagen. "Offensichtlich wurde die kombinierte...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring

Neuer Radweg entlang der B 26

WEIKERSDORF. In der Vergangenheit waren die Radfahrer zwischen der Kreuzung B 26 / Am Luckerweg und der Kreuzung B 26 / Brunner-Hauptstraße (Gemeindegebiet von Weikersorf am Steinfelde) gezwungen die Landesstraße B 26 zu benützen. Die Landesstraße B 26 ist in diesem Bereich mit einem durchschnittlichen Verkehrsaufkommen von rund 5.500 Fahrzeugen frequentiert. Aufgrund der Initiative der Gemeinde Weikersdorf am Steinfelde hat sich das Land NÖ entschlossen, auf diesen Abschnitt einen Radweg zu...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Baut am Radweg: Zöberns Bürgermeister Johann Nagl hinter dem Sportplatz Zöbern, wo der Radweg nach Krumbach führt.

Radweg-Lücke wegen eines Grundbesitzers

Der "Zöberntaler Radweg" verbindet Zöbern und Krumbach. – Nur ein 700 m Stück kann nicht verwirklicht werden. ZÖBERN/KRUMBACH. An einem fahrradfreundlichen Weg zwischen Krumbach und Zöbern wird von den beiden Gemeinden schon seit geraumer Zeit gefeilt. Und jetzt ist er in der Finalisierungsphase. Problem Grenzbereich Ein kleiner Wermutstropfen bleibt allerdings. Der Zöberner ÖVP-Bürgermeister Johann Nagl ein wenig zerknirscht: "600 bis 700 Meter im Gemeindegrenzbereich sind leider noch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.