Radwege

Beiträge zum Thema Radwege

Das Radwegenetz erhält eine einheitliche Beschilderung.
1

Gemeinderatssitzung
Beschilderung fürs Radwegenetz beschlossen

HALL. Der Haller Gemeinderat Hall beschloss in seiner jüngsten Sitzung eine einheitliche Beschilderung für das Radwegenetz. Kritisiert wurden vor allem die hohen Kosten. HALL. Um den Ausbau des Radwegenetzes voranzutreiben, beschloss man im letzten Haller Gemeinderat nun die Planung einer Beschilderung für das Radwegenetz. Maßnahmen dazu habe man bereits auf Gemeindeebene teilweise umgesetzt. So wurde der neue Radweg in der Trientlstraße/Burgfrieden bereits angegangen, gab Bgm. Eva Posch...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Vanessa Stitz, Bgm. Hermann Ritzer und Hans Georg Hotter (v.l.).

TVB Kufsteinerland orientiert sich im Schilderwald

Tourismusverband prüft bestehende Wanderwegbeschilderungen und bringt neue Schilder an. BEZIRK (red). 2.974 Schilder auf 1.140 Wanderwegestehern – den Schilder-Erhebern vom Kufsteinerland geht die Arbeit so schnell nicht aus. Im laufenden Jahr unternahm der Tourismusverband eine große Infrastrukturoffensive bei der unter anderem die Wanderwegbeschilderungen begutachtet und erneuert wurden. Die Erhebung aller Wanderwegbeschilderungen ist Basis für das Einpflegen in das Wegewartungstool des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Dieses Schild fotografierte Herr Maierhofer zwischen Ragelsdorf und Kleinhöflein.Foto: Gottfried Maierhofer
1 1

Radwege-Beschilderung ist kein Plus für die Region

BEZIRK (jrh). Am vergangenen Wochenende war Gottfried Maierhofer aus Zell am See zu Gast im Bezirk Hollabrunn und auf seinem Fahrrad unterwegs. Herr Maierhofer liebt die herrliche Landschaft des Weinviertels mit ihren sanften Hügeln und malerischen Kellergassen. Die Radtour, die auf beschilderten Radwegen geplant war, wurde dem Mann aus Zell am See aber gründlich vermasselt. „Leider musste ich feststellen, dass es mit der Beschilderung nicht weit her ist. Entweder es fehlen an Kreuzungen die...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
3

Nix wie Zores mit den Radtafeln

Der Bezirksblätter-Bericht über die chaotische Radwegbeschilderung sorgt für weiteren Wirbel. ALTLICHTENWARTH. Bürgermeister Franz Gaismeier macht seinem Ärger Luft. "Wir sind weder über die Montage der neuen Radwegübersichtstafeln informiert worden noch darüber, dass das Entfernen überflüssig gewordener Schilder Gemeindesache ist. Es wäre doch sinnvoller gewesen, die Gemeinden von Anfang an miteinzubinden. "Warum", fragt sich der Gemeindechef, "hat man uns die Schilder vorher nicht gezeigt?...

  • Mistelbach
  • Brigitte Ertl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.