Rapid-Kessel

Beiträge zum Thema Rapid-Kessel

Lokales
1.300 Rapidfans mussten über acht Stunden in klirrender Kälte ausharren. Das war laut Verwaltungsgericht zu lang.

Rapid Kessel
So lautet das Urteil im Prozess von Rapid-Fans gegen die Polizei

Über acht Stunden wurden 1.300 Rapid-Fans am 16. Dezember 2018 eingekesselt. 28 von ihnen haben dagegen eine Maßnahmenbeschwerde eingelegt. Heute wurde das Urteil in der Angelegenheit gefällt. PENZING/FAVORITEN.  In 35 von 47 Beschwerdepunkten wurde den Fans recht gegeben. Allerdings war der Richter sichtlich bemüht, den Polizeieinsatz insgesamt zu legitimieren. So war sein Hauptkritikpunkt, dass die Identitätsfeststellung zu lange gedauert habe und die anschließende Wegweisung der Fans...

  • 12.07.19
  •  1
Lokales
Dicht gedrängt, wurden die Rapid-Fans bei eisigen Temperaturen stundenlang von der Polizei festgehalten.

Polizei in Erklärungsnot
Derby-Kessel der Widersprüche

Die Polizei gerät bei der Begründung des Derby-Kessels vom 16. Dezember 2018 in Erklärungsnot. 1.300 Rapid-Fans konnten damals nicht am Derby gegen die Austria Wien im Generali-Stadion teilnehmen, weil sie über acht Stunden lang bei klirrender Kälte auf einer engen Fußgängerbrücke in Favoriten von der Polizei festgehalten wurden. 28 von ihnen, darunter ein 13-jähriges Mädchen, haben dagegen eine sogenannte Maßnahmenbeschwerde eingereicht. Seit 12. Juni wird darüber am Wiener...

  • 09.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.