Rapid Wien

Beiträge zum Thema Rapid Wien

Andy Marek war 27 Jahre ein Fixpunkt in der Rapid-Familie. Am Sonntag greift er zum letzten Mal zum Mikrofon.

Rapid-Wien
Andy Marek nimmt nun wirklich Abschied

Seit 27 Jahren ist der Niederösterreicher Andreas Marek aus dem Traditionsverein Rapid-Wien nicht wegzudenken. Doch am Sonntag, 16. Februar, ist Schluss damit. Er legt seine Tätigkeit als Club-Service-Leiter zurück. WIEN. Rapid-Wien Fans sind derzeit in Aufregung. Nicht nur weil der österreichische Rekordmeister  sich derzeit auf dem dritten Platz in der Bundesligatabelle befindet – 12 Punkte trennen die Kicker vom Erstplatzierten, Red Bull Salzburg – sondern weil sie am Sonntag, 16. Februar,...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Alfred Körner ist am Donnerstag, 23. Jänner, im Alter von 93 Jahren verstorben.

Rapid Wien
Fußball Legende Alfred Körner verstorben

Mit 93 Jahren hat Fußball und Rapid-Legende Alfred Körner am Donnerstag, 23. Jänner, für immer seine Augen geschlossen. Die österreichische Fußballwelt trauert. WIEN. Mit nur 17 Jahren spielte Alfred Körner das erste Mal für Rapid Wien. Schon damals legte er den Grundstein für eine grandiose Fußball-Karriere, denn er traf dabei auch gleich zum ersten Mal für seine Mannschaft. Insgesamt folgten 171 Tore, die der Ottakringer in 309 Pflichtspielen zwischen 1942 und 1959 schoss. Am Donnerstag, 23....

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Geschäftsführer Sport Zoran Barisic heißt Koya Kitagawa in Hütteldorf willkommen.
1

Kicker aus Japan
Rapid nimmt neuen Stürmer Koya Kitagawa unter Vertrag

Zuwachs in Hütteldorf: Rapid nimmt erstmals einen japanischen Spieler unter Vertrag. Koya Kitagawa wechselt von Shimizu S-Pulse nach Wien und steht bis 2023 unter Vertrag. WIEN. Der SK Rapid feiert seinen jüngsten Zuwachs. 23 Jahre ist der neue Stürmer Koya Kitagawa alt, der schon bald in Grün und Weiß am Hütteldorfer Rasen stehen wird. Kitagawa ist der erste Japaner, der für den Verein spielt. "Ich bin sehr stolz, dass ich als erster Japaner für den SK Rapid spielen darf. Ich wollte unbedingt...

  • Wien
  • Penzing
  • Maximilian Spitzauer
Katharine Weninger im Café: Hier redet sie gerne mit den Meidlingern.
1 3

Neue Bezirksvize-Chefin
Katharina Weninger: Von Fußball bis Politik

"Meidling hat mehr zu bieten als die meisten Meidlinger wissen", ist Katharina Weninger (SPÖ) überzeugt. Ein Porträt über die neue Vize-Bezirksvorsteherin. MEIDLING. Die neue Bezirksvorsteher-Stellvertreterin ist viel in Meidling unterwegs und das meistens mit dem Scooter. Dabei verzichtet sie bewusst auf den Elektro-Antrieb und setzt auf ihre Muskelkraft. "Ich bin eher der analoge Typ", schmunzelt die 33-Jährige. So setzt sie auf Notizbuch und Kugelschreiber, anstatt alles elektronisch im...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Am Donnerstagabend spielt der SK Rapid Wien gegen den rumänischen Verein FCSB.

SK Rapid Wien spielt um Einzug in Europa-League-Gruppenphase

Am Donnerstagabend findet das "Spiel des Jahres" für den SK Rapid Wien statt. Die Mannschaft aus Wien Penzing spielt in Bukarest um den Einzug in die UEFA Europa-League gegen den FCSB. PENZING / BUKAREST. Man darf es wohl als das "Spiel des Jahres" bezeichnen, das der SK Rapid Wien heute Abend in Bukarest (Rumänien) bestreiten muss. Für den Penzinger Verein ist es die letzte Chance auf ein Ticket in die Gruppenphase der Europa-League. In der Arena Nationale werden beim Rückspiel gegen...

  • Wien
  • Sophie Alena
Straßensperre der Keißlergasse und Linzerstraße.

SK Rapid - FC Wacker Innsbruck: Straßensperre rund um Allianz Stadion

Am Sonntag, 26. August, wird es kommt es rund um das Allianz-Stadion zeitweise zu Straßensperren. PENZING. Um 17:00 Uhr wird am Sonntag, 26. 8., das Bundesligaspiel SK Rapid gegen FC Wacker Innsbruck im Wiener Allianz-Stadion angepfiffen. Laut Informationen des ÖAMTC kommt es im Vorfeld zu Straßensperren. Konkret wird es in Richtung Stadion zu einer Sperre der Keißlergasse zwischen Bahnhofstraße und Deutschordenstraße kommen. Außerdem soll die Linzerstraße zwischen Stadion und Bahnhofstraße...

  • Wien
  • Penzing
  • Sophie Alena
Slowakische Hooligans randalierten in Penzing
2

Slowakische Hooligans randalierten in Wiener U-Bahn am Weg zum Europa League Spiel

Beim Europa League Rückspiel des SK Rapid Wien gegen den SK Slovan Brtislava kam es in Wien zu Ausschreitungen. Die Fans des slowakischen Fußballvereins randalierten in der U4 und auf dem Marsch zum Stadion. WIEN. Die Polizei stufte das Spiel von Anfang an als Risikospiel ein und war bereits im Vorhinein mit 1.000 Beamten auf Bereitschaft. Am Donnerstagabend wurden dann einige der Befürchtungen wahr: Die slowakischen Hooligans, die zum UEFA Europa League Spiel Rapid Wien : Slovan Bratislava...

  • Wien
  • Penzing
  • Sophie Alena
Der SK Rapid Wien trifft am Donnerstag, 16.08.2018, in der Europa League Qualifikation auf den SK Slovan Bratislava.

Europa League: 1.000 Polizisten im Einsatz beim Spiel Rapid Wien gegen Slovan Bratislava

Hochrisikospiel: Der SK Rapid Wien trifft am Donnerstag Abend in der Europa-League-Qualifikation auf den slowakischen Verein SK Slovan Bratislava. 1.000 Beamte sind dafür im Einsatz. PENZING. Nicht nur aus sportlicher Sicht wird das Aufeinandertreffen der beiden Clubs mit Spannung erwartet. Das Spiel wird von der Polizei als „Hochrisikospiel“ bewertet. Denn: Aus der Vergangenheit wisse man, dass die Fans des SK Slovan Bratislava dafür bekannt sind, auf Auswärtsspielen für Krawalle zu sorgen....

  • Wien
  • Penzing
  • Sophie Alena
Nationalspieler Louis Schaub, Ehrenkapitätn Steffen Hofmann und Kapitän Stefan Schwab am Freitag in der Gruft.
2 3

Rapid-Spieler sammelten Spenden für die Gruft

Gemeinsam mit Uber wurden Sachspenden für die Mariahilfer Institution gesammelt. Am Freitag wurden sie von Steffen Hofmann, Louis Schaub und Stefan Schwab übergeben. MARIAHILF. Gemeinsam mit Uber riefen die Rapid-Spieler zu Spenden für die Obdachloseneinrichtung Guft auf. Die Sachspenden konnten im Zuge der Aktion ganz bequem mit einem Uber abgeholt werden lassen. Zahlreiche Fans kamen dem Aufruf nach: Es wurde warme Kleidung, Trinkflaschen, aber auch Trainingshosen, Decken und Jacken...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Andreas Edler
Stefan Schwab führte Rapid beim Derby gegen die Austria als Kapitän aufs Spielfeld.

Stefan Schwab fällt mit Knöchelbruch mehrere Monate aus

Der Rapid-Mittelfeldspieler wurde bereits vom Klubarzt operiert WIEN. Als ob die Derby-Pleite gegen die Austria noch nicht genug wäre. Nun folgt die nächste Hiobsbotschaft für die Grün-Weißen: Mittelfeldmotor Stefan Schwab verletzte sich bei einem Torschuss und musste verletzt ausgetauscht werden. Die Diagnose für den 26-Jährigen ist besonders bitter. Bruch des linken Außenknöchels. Schwab, der seit 2014 bereits 107 Spiele für Rapid absolvierte, wurde bereits von Klubarzt Dr. Benno Zivko...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Louis Schaub (l.) spielt seit 2007 für die Grün-Weißen aus Hütteldorf.
2

Rapid verlängert Vertrag mit Louis Schaub bis 2020

21-jähriger Rohdiamant möchte mit den Grün-Weißen noch Titel gewinnen WIEN. Der ursprünglich bis Sommer 2017 laufende Vertrag mit Mittelfeldspieler Louis Schaub wurde vorzeitig bis Sommer 2020 verlängert. Der 21jährige-Offensivspieler gilt als einer der vielversprechendsten österreichischen Fußballer, um den es immer wieder heiße Transfergerüchte gab. Umso erfreuter zeigt sich Andreas Müller, Geschäftsführer Sport, nach der Vertragsverlängerung: "Es war eine wirklich harte Nuss, doch die...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Wenn Sport zur Nebensache wird: Viele Hardcore-Fans (Symbolbild) suchen abseits des Fußballplatzes den Kick.
2

Prügeln nur zum Spaß: Ein Hooligan erzählt

Gewaltsame Dates und Knochenbrüche: Ein Einblick in die Wiener Szene. Schon seit seiner Kindheit geht Horst (Name von der Redaktion geändert) zu seiner Mannschaft auf den Fußballplatz. Und „irgendwann“ war es dann so weit: „Da lernt man die Austria-Fans halt besser kennen, auch die Hooligans. Man wächst da so hinein“, sagt er. Es ist eine eigene Welt, in der die Hooligans leben – und in die Horst der bz Einblick gibt. Mittlerweile ist Horst Stammmitglied der rund 200 Austria-Hooligans, deren...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sabine Ivankovits
1 4

Ersatzreligion Grün-Weiß: Die zehn Gebote für Rapid-Fans

Rapid bastelt eifrig an seinem Image. Wir haben - passend zum geflügelten Wort der "Ersatzreligion" - die 10 Gebote für alle Rapid-Fans gesammelt. 1. Gebot: Du sollst deinen Sohn in der Rapid-Kapelle taufen lassen. Am besten auf den Namen Steffen, Mario oder Louis. 2. Gebot: Du sollst auf jedes "Danke" mit einem lauten "Bitte" antworten. 3. Gebot: Du sollst nicht begehren des anderen Erfolg. Schon gar nicht, den der Violetten aus Favoriten. 4. Gebot: Du sollst keine Pyrotechnik anwenden. Auch...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
1

SK Rapid: Verträge von Zoran Barisic und Andreas Müller werden verlängert

Am Donnerstag stand im künftigen Allianz Stadion nicht nur die unter großem Medieninteresse abgehaltene Gleichenfeier auf dem Programm, sondern konnte der SK Rapid Wien zwei weichenstellende Personalentscheidungen für die sportliche Zukunft bekannt geben. So wurden in Hütteldorf von Präsident Michael Krammer die vorzeitigen Verlängerungen der bis Sommer 2016 laufenden Verträge von Sportdirektor Andreas Müller (bis Sommer 2019) und Cheftrainer Zoran Barisic (bis Sommer 2018) präsentiert! Andreas...

  • Wien
  • Iris Wilke
1 1 44

bz-Leserfrühstück mit Steffen Hofmann (mit Video)

Zehn bz-Leser erlebten im „Freiraum“ ein ganz privates Frühstück mit Rapid-Star Steffen Hofmann. Für die Gewinner war das Treffen mit Steffen Hofmann ein ganz besonderes Erlebnis. Eine Stunde lang plauderten die bz-Leser bei einem gemütlichen Frühstück mit ihrem Idol über seine Liebe zu Rapid, seine grün-weißen Zukunftspläne und auch über sein Verhältnis zu Shootingstar Philipp Schobesberger. Bereitwillig plauderte Hofmann mit den Fans und überraschte sie auch noch mit zwei Eintrittskarten für...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
BP Heinz Fischer, Präsident Michael Krammer und Sport-StR Christian Oxonitsch beim Spatenstich.  FOTO: Güni ART
3 7

Rapid: Alte Heimat - Neues Zu Hause

Der Spatenstich des Allianz Stadions ist erfolgt – Prominente Gäste feierten mit Rapid den Kick-Off zum Jahrhundertprojekts "Alte Heimat – neues Zuhause". Rund 250 prominente Gäste aus Sport, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, allen voran Bundespräsident Heinz Fischer, waren Teil dieses weiteren Meilensteins in der Geschichte des SK Rapid. Das Allianz Stadion erhält nun sein Fundament. Im Rahmen einer stimmungsvollen Veranstaltung sprachen neben dem obersten Repräsentanten der Republik...

  • Wien
  • Penzing
  • Güni ART

Wiener Liga der Herzen, Update 10.9.2014

Aufgrund der Länderspielpause in den beiden oberen Ligen, konnten der Wiener Sportklub (mit einem spektakulären 4:3 Auswärtssieg bei den Austria Amateuren) und die Vienna (mit einem 2:0 gegen St. Pölten Jrs.) an die Spitze der Tabelle klettern. Am kommenden Wochenende gibt es dann wieder für alle Mannschaften die Chance ihr Punktekonto aufzubessern.

  • Wien
  • Hietzing
  • Andreas C.
1 3

Wiener Liga der Herzen, Update 1.9.2014

Der SK Rapid Wien konnte sich mit einem 2:0 gegen Grödig an die Spitze der Tabelle setzen, während der FAC mit seinem 3:2 gegen Hartberg wieder anschreiben konnte (und auf Grund der höheren Spielanzahl auf Platz 2 gereiht ist). Der WSK konnte gegen den Titelaspiranten Amstetten (nach einem 0:2 nach 8 MInuten) ein beachtliches 4:4 vor 1414 Zuschauern ergattern. Ein weiterer Punkt ging an die blau-gelben Unentschieden-Experten der Hohen Warte - die Vienna spielte 1:1 bei den Austria Amateuren....

  • Wien
  • Hietzing
  • Andreas C.
Bei der Antrittsrede: Rapid-Präsident Michael Krammer möchte die Grün-Weißen wieder zur Nummer eins in Wien machen.
2

Rapid muss weiter nach oben!

Der neue Grün-Weiß-Präsident Michael Krammer erklärt der bz seine ehrgeizigen Ziele. Wie wollen Sie den Traditionsverein in den nächsten Jahren gestalten? MICHAEL KRAMMER: "Ich möchte mit meinem Team den Verein wieder dort hinbringen, wo er eigentlich hingehört. Dazu müssen wir unseren Umsatz steigern und in den nächsten zehn Jahren zumindest drei nationale Titel gewinnen. Das Potenzial dazu ist da." Wo sollen die Grün-Weißen im Jahr 2020 stehen? "Im Idealfall natürlich an der Tabellenspitze!...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
95

Tag der Offenen Tür SK Rapid Wien

Am 13.7 2013 fand im Hanappi Stadion in Hütteldorf der Tag der Offenen Tür des Fußballclubs SK Rapid Wien statt. Zahlreiche Fans mit Rapid T-Shirts und Schallen waren gekommen, um Ihre Mannschaft gebührend zu Feiern. Moderiert wurde die Veranstaltung mit viel Witz von Andy Marek, Stadionsprecher von Rapid. Im Vorprogramm auf der Bühne wurde unter anderem eine lustige Hundeshow mit Hund Falco und diversen Kunststücken des Hundes geboten. Eingefleischte Fans wurden auf die Bühne geholt und hatten...

  • Wien
  • Penzing
  • Nicole Kawan
Die beiden Torschützen Terrence Boyd und Deni Alar jubeln mit Mario Sonnleitner über den Sieg.
5

Rapid bleibt in der Europa League

Schon in Novi Sad war es Deni Alar, der die Hoffnung aufrecht erhalten hatte. In der Nachspielzeit hatte er mit dem 1:2 das wichtige Auswärtstor erzielt. Und auch im Rückspiel war es der 22-Jährige, der Rapid rettete. Sein verwandelter Elfer in der Nachspielzeit legte den Grundstein zum 2:0-Sieg, der zum Aufstieg ins Play-off der Fußball-Europa-League reichte. Schiedsrichter Malek hatte den Strafstoß verhängt, weil Trajkovic den Arm gegen Terrence Boyd ausgefahren hatte – ein Elfer, den wohl...

  • Wien
  • Penzing
  • Güni ART
Nach 90 + 4 Minute war die Heim-Klatsche besiegelt - Rapid 0 - Austria 3.
6

Wien bleibt weiter violett

Die Austria hat am Sonntag ihre aktuelle Erfolgsbilanz gegen den Erzrivalen Rapid weiter aufpoliert. Die taktisch cleveren und offensiv effizienten „Veilchen“ gewannen in der dritten Bundesliga-Runde bei den Hütteldorfern mit 3:0 (1:0) und sind mittlerweile sechs Partien gegen die Rapidler ungeschlagen. Der Ex-Rapid-Spieler Roman Kienast entschied die Hitzeschlacht beim 302. Wiener Derby im ausverkauften Hanappi-Stadion mit seinen beiden Toren in den Minuten 38 und 52, Kienast traf zudem die...

  • Wien
  • Penzing
  • Güni ART
Zahlreiche Sponsoren, wie die Erste Bank spenden für den guten Zweck
30

Rapidler laufen für kranke Kinder

Unter dem Motto "Heute sind wir alle Rapidler" starteten 1.500 Teilnehmer am 22. Mai zum ersten Rapidlauf zu Gunsten der Kinderkrebsforschung St. Anna Kinderspital. Darunter nicht nur Ex-Rapidler, sondern auch die Stars der aktuellen Mannschaft, zahlreiche Rapid-Fans, ambitionierte Amateure und Lauf-Cracks wie Alfred Timothy Sungi - "ich laufe heute in Rekordzeit!" und Thomas Teufl. Das Tempo gab Rapid-Legende Alfred Körner vor - allerdings auf dem Fahrrad. Als schnellster Rapidler kam nach...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.