Raser

Beiträge zum Thema Raser

1 1

Bezirk Neunkirchen
Da Pepi...

... und die Tempo-Tafeln In Ternitz sui a bös schauenda Smiley Raser mahnen. I denk, a Stinkefinger-Aunzeige tat den Asphalt-Cowboys a gaunz guat.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Josef Spiesz mit seiner Liste der Pkw-Zählungen.
16 3

Neunkirchen
Hilferuf aus der Freiligrathgasse

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 700 Pkw in drei Stunden ist Anrainern zu viel. Neunkirchen soll handeln. Zu laut, zu schnell und zu viele Verkehrsteilnehmer sollen durch die Freiligrathgasse brausen. Das berichten Josef Spiesz und seine Gattin Gertraud. Spiesz führte in Eigenregie stundenlang eine Verkehrszählung durch: "Dabei habe ich 700 Pkw in drei Stunden gezählt." Ein Hilferuf an die Stadtgemeinde blieb bislang ungehört. Dabei seien Spiesz zufolge 14 Anrainer-Familien betroffen. Klare...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Raser im Visier. Alleine bei Messungen mit dem Laser wurden 3.785 Raser im Bezirk Neunkirchen ertappt.

Bezirk Neunkirchen
Wenn für Bleifuß Zahltag ist (mit Umfrage!)

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Serie Teil 6: Hand aufs Herz – halten Sie sich immer an Geschwindigkeitsbegrenzungen? Besser wär's aber. (bs) "Ach, die messen eh nicht so genau", hat sich schon so mancher Autofahrer gedacht – und dann hat es doch geblitzt. Radarboxen auf der Autobahn haben etwa nur eine Toleranzspanne von drei Prozent – das sind gerade mal 6,5 km/h. Außerdem lauern auf unseren Straßen noch Laserpistolen, Section Controls – und Polizisten dürfen Kraft ihres Amtes und ihrer Erfahrung...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
5 Fragen aus der Region

Um wie viele km/h zu schnell war ein Lenker aus dem Raum St. Pölten auf der A2 bei Grimmenstein unterwegs? Wo steckte die Neunkirchnerin (15), die als vermisst gemeldet wurde? Wie heißt der neue Obmann des ÖTK Neunkirchen? Welcher Kabarettist aus dem Bezirk hat einen Auftritt in einem österreichischen Kino-Film? Wie viele Wegweisungen gab es im Jänner 2020 im Bezirk?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Grimmenstein
Raser war auf Südautobahn 60 km/h zu schnell unterwegs

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Fall von exzessiver Geschwindigkeitsüberschreitung fiel der Autobahnpolizei Warth auf. Ein St. Pöltner verwechselte am Sonntag die A2 mit einer Rennstrecke. Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Warth führten am Nachmittag des 9. Februar auf der A2 bei Grimmenstein Radarmessungen durch. In der Richtungsfahrbahn Wien fiel ihnen ein Pkw aus dem Bezirk St. Pölten-Land negativ auf. Der Wagen war mit 160 km/h bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Natschbach-Loipersbach
Raser bretterte mit 208 km/h über die S6

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Autobahnpolizei blitzte einen Raser aus Schwechat, der einen massiven Bleifuß hatte. Ein Fall exzessiver Geschwindigkeitsüberschreitung wurde von Beamten der Autobahnpolizei Warth auf der S6 am 8. Februar festgestellt. In Fahrtrichtung Bruck an der Mur, im Gemeindegebiet von Natschbach-Loipersdorf, fiel gegen 13 Uhr ein Pkw mit Schwechater Kennzeichen auf. Der Wagen war mit 208 km/h anstatt der erlaubten 130 km/h unterwegs. Anzeige über die Bezirkshauptmannschaft...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Bezirk Neunkirchen
Halsbrecherische Verfolgungsjagd

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Was mit Laser-Messungen der Autobahnpolizei Warth begann, gipfelte in einer wilden Verfolgungsjagd bis nach Wartmannstetten. Beamte der Autobahnpolizei Warth führten am Abend des 12. Dezember auf der Südautobahn, in Fahrtrichtung Wien, Lasermessungen durch. Ein amtsbekannter Lenker aus dem Bezirk Neunkirchen bretterte dabei mit weit überhöhter Geschwindigkeit an den Ordnungshütern vorbei. Die Autobahnpolizisten nahmen die Verfolgung auf. Der Raser ignorierte beharrlich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
In der Mitte ist es am sichersten, oder? Jedenfalls scheinen viele Lenker die Rechtsfahrordnung nicht zu kennen.
1 2

Bezirk Neunkirchen
Mittelspur-Schleicher: Einsicht? Fehlanzeige!

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Rechtsfahrordnung wird auf Autobahn und Schnellstraße mit Füßen getreten. Davon kann die Autobahn-Polizei ein Liedchen singen. Dabei wären die Strafen ganz schön saftig. "30 Euro kostet es, wenn man die Rechtsfahrordnung nicht einhält", erklärt API Warth-Kommandant Guido Bartilla im Bezirksblätter-Gespräch. Vor einer Weile wurde den Mittelspur-Schleichern sogar mit einer eigenen Aktion der Kampf angesagt. Bartilla: "Dabei mussten wir den Lenkern auch Zettel...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Raser sollen sich nicht nur vorm Schulcampus (Bild) herumtreiben. Auch in der Kreuzäckergasse sollen sie aktiv sein.
1

Ternitz
Ärger über Raser in Kreuzäckergasse

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Bericht über geforderte Tempo 30 vor dem Ternitzer Schulcampus rüttelte einige Ternitzer wach. Diese warnen vor Rasern vor der Volksschule in der Kreuzäckergasse. Die Stadtgemeinde Ternitz regte Tempo 30 vor dem Schulcampus in der Straße des 12. Februars an – und blitzte damit beim Verkehrssachverständigen ab. mehr dazu hier Nach dem Bezirksblätter-Bericht über den Wunsch einer Verkehrsbremse vor der Schule im Bereich BORG, Mittelschule Ternitz und Poly,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Verkehr
Reichenau will Raser vor Volksschule einbremsen

Der Bereich rund um die Volksschule Reichenau soll verkehrsberuhigt werden. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwar gilt im Volksschul-Bereich in Reichenau an der Rax Tempo 30. Der Haken: es hält sich kaum ein Autofahrer daran. Bürgermeister Hannes Döller: "Wir haben hier Geschwindigkeitsmessungen durchführen lassen. Dabei ist herausgekommen, dass 70 Prozent der Lenker zu schnell fahren." Ein unhaltbarer Zustand. Eine Verbesserung soll mit Hilfe der Verkehrsplaner herbeigeführt werden. "Eventuell kommen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Kommentar
Nur das Brieftaschl schmerzt (manche)

Rasen ist bei weitem kein Kavalliersdelikt. Während die einen auf Radarboxen setzen, versuchen andere Gemeinden, die Raser zu erziehen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchen setzt auf Radarboxen und bessert auf Kosten der Raser die Stadtkasse auf (die Bezirksblätter berichteten). mehr dazu hier Andere Gemeinden wie Grafenbach setzen auf Tempo-Messtafeln, die den Schnellfahrern den Spiegel vorhalten – und so erzieherisch wirken wollen. mehr dazu hier Beide Maßnahmen mögen gut gemeint...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeisterin Sylvia Kögler bei einer der Smiley-Tempo-Tafeln.

Verkehr Neunkirchen
"Sie fahren Smiley"

Drei Tempo-Tafeln sollen Raser im Gemeindegebiet Grafenbach zum Grübeln bringen. Die Idee fruchtet. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jeder Ort hat sie, die berüchtigten Raser-Strecken, auf denen Autofahrer ohne Rücksicht auf Verluste Bleifuß geben. Und jede Gemeinde begegnet den notorischen Schnellfahrern mit Gegenmaßnahmen. In Landschach, Gemeindegebiet Grafenbach-St. Valentin, ist die Hauptstraße, die Richtung Ortskern sehr abschüssig verläuft, eine beliebte Raserstrecke. "Hier wurden 90 km/h Spitze...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kennst du die Antworten?
5 Fragen aus der Region

Wie viele Quadratmeter umfasst der neue Billa-Supermarkt in Puchberg/Schneeberg? Wie heißt die Kleinkinderbetreuung, die in Aspang ab September startet? Mit welcher Spitzengeschwindigkeit wurden Raser in der Ternitzer Gfiederstraße gemessen? Wie viele Straßenkilometer trennen die Gemeinden Enzenreith und Edlitz voneinander? Wie heißt der Vizebürgermeister von Schwarzau/Gebirge?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Stein des Anstoßes: Radarboxen, die – anders als hier – hinter Büschen versteckt aufgestellt werden.
2

Der Zankapfel Radar
Neunkirchen ertappte 30.000 Raser im Stadtgebiet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit September 2017 lässt Neunkirchen Straßenzüge im Stadtgebiet, die Raserpotential besitzen, mit Radarboxen überwachen. Durchgeführt wird die Überwachung – mittlerweile mit drei Boxen – von Herbert Kostal und seinen Stadtpolizei-Kollegen. "Wobei die Standorte der Radarboxen auf der Gemeinde-Homepage eigens genannt werden", erklärt Stadtpolizei-Chef Kostal im Bezirksblätter-Gespräch. Erst ab 44 km/h wird gemessen Die Radarboxen weisen einen hohen Toleranzbereich auf....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Raser im roten Kombi
Autofahrer verwechselte Gemeindestraße mit Rennstrecke

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Äußerst eilig dürfte es der Lenker eines roten Kombi älteren Baujahrs am Abend des 10. November gehabt haben. Der Pkw fiel anderen Lenkern gegen 20 Uhr zwischen der Franz-Samwald-Straße und der Franz-Dinhobl-Straße wegen seines rasanten Fahrstils auf. An der Kreuzung mit Dinhobl-Straße-Grenzgasse überholte er dann noch einen anderen Wagen, der mit geschätzten50 km/h unterwegs war. Wie Verkehrsteilnehmer mitbekommen haben wollen, soll das Kennzeichen des Rasers die Ziffern 5,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Raser-Alarm
30-Jähriger bretterte mit 215 km/h über die A2

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Deutlich schneller als erlaubt war ein Lenker aus dem Bezirk Bruck/Leitha am 1. November auf der Südautobahn unterwegs. Der 30-Jährige wurde auf der A2, Gemeindegebiet Breitenau, mit 215 km/h gemessen. Erlaubt sind hier 130 km/h. Der Raser wurde der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen angezeigt.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Raser-Alarm auf der S6
Lenker brauste mit 213 Sachen über die Schnellstraße

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bei Geschwindigkeitsmessungen der Autobahnpolizeiinspektion Warth am 18. Oktober fuhr ein besonders flotter Autofahrer ins Radar: auf der S6 bei Wartmannstetten war ein Lenker mit 213 statt erlaubten 130 km/h unterwegs. "Der Lenker wird der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen zur Anzeige gebracht", heißt es dazu aus der Landespolizeidirektion.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

5 Fragen aus der Region

Die Antworten lesen Sie am 3./4. Oktober in Ihren Bezirksblättern – natürlich kostenlos. Welcher Bürgermeister regierte in Neunkirchen von 1850 bis 1855? Wie viele Straßenkilometer trennen die Gemeinden Buchbach und Aspang Markt? Wie schnell war ein Raser auf der B17 zwischen Wimpassing und Gloggnitz unterwegs? In welches Neunkirchner Lokal wurde in einer Woche 2x eingebrochen? Um wie viel Uhr begann Neunkirchens Gemeinderatssitzung am 24. September?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kurz & bündig

Nachrichten aus dem Bezirk kurz zusammengefasst. Häusliche Gewalt in Gloggnitz GLOGGNITZ. Am Abend des 21. September lief die Suche nach einen 33-Jährigen. Der Mann war zuhause gegenüber seiner Frau aggressiv geworden, nahm Tabletten ein und lief weg. Er wurde von der Polizei in Schlöglmühl entdeckt und wurde auch gegenüber der Polizei aggressiv. Festnahme. Alko-Raser mit 160 km/h WIMPASSING. Auf der B17 zwischen Wimpassing und Gloggnitz war ein Autolenker im Freiland mit 160 Sachen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Sylvia Kögler bei der Ortseinfahrt Landschach auf dem Hügel. Kurz danach gilt Tempo 30, wird aber ignoriert.
2

Auf den 30er wird gepfiffen

Die Gemeinde Grafenbach-St. Valentin quält ein Raser-Problem – und das trotz 30-er Tempo-Limit. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Gemeindegebiet Natschbach feilt die Gemeinde an einer Lösung, um die Ortseinfahrten für die Fußgänger sicherer zu gestalten. Denn hier braust ein Teil der Autolenker viel zu schnell ins Ortstgebiet rein oder raus (die Bezirksblätter berichteten). Ein ähnliches Bild zeigt sich im nur knapp zehn Kilometer entfernten Grafenbacher Ortsteil Landschach. Auch hier leiden Anrainer...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Wiener brauste mit 225 km/h über A2

Ein Steirer war einen Hauch langsamer. Autobahnpolizei erwischte die Raser. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Autobahnpolizei Warth machte in den Vormittagsstunden des 20. August mit dem Radarmessgerät Jagd auf Raser auf der A2. Ein Übeltäter stach im Gemeindegebiet von Breitenau besonders heraus. Der Lenker eines Fahrzeugs mit Wiener Kennzeichen wurde mit einer Geschwindigkeit von 225 km/h gemessen. Unwesentlich langsamer war ein steirischer Autofahrer. Der Pkw mit Liezener Kennzeichen brauste mit 198...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Auffrisierte Moperl wurden am 9. Juli aus dem Verkehr gezogen (Symbolfoto).
1

Auffrisiert: Polizei schraubt bei sechs Mopeds die Taferl ab

Jagd auf aufgemotzte Mopeds im Stadtgebiet von Neunkirchen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. In bester James Dean-Manier – mit manipulierten Abgasanlagen und getunten Ansaug- und Abgassystemen – bretterten am 9. Juli jugendliche Moped-Fahrer direkt in die Arme der Polizei. "Meine Mitarbeiter der Polizeiinspektion Neunkirchen waren im Verkehrsdienst wieder sehr rege. Es kam bei den Verkehrskontrollen im Stadtgebiet von Neunkirchen zu insgesamt sechs Kennzeichenabnahmen bei Motorfahrrädern", bestätigte...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Raser donnerte mit 213 km/h über die S6

Autobahnpolizei erfasste den Wagen mittels Radar. Anzeige. BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Bei Radarmessungen der Landesverkehrsabteilung Niederösterreich wurde durch Bedienstete der Autobahnpolizeiinspektion Warth am frühen Nachmittag des 8. Juni ein Pkw auf der S6, Richtungsfahrbahn Bruck/ Mur, gemessen. Der Pkw war im Gemeindegebiet von Wartmannsstetten bei starkem Verkehrsaufkommen, anstatt mit erlaubten 130 km/h mit 213 km/h unterwegs. "Der Lenker mit österreichischer Zulassung wird der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.