Raubüberfall

Beiträge zum Thema Raubüberfall

Zweitangeklagter meldete gegen das Urteil Rechtsmittel an.
5

Slowake fasste 12 Jahre aus

Slowakisches Brüderpaar (zur Tatzeit: 16 bzw. 27 Jahre) stand wegen Raubes in Korneuburg vor Gericht. HAINBURG/KORNEUBURG (mr). Letzte Woche standen zwei Brüder in Korneuburg vor Gericht: Dem Älteren, er kann bereits auf fünf einschlägige Vorverurteilungen zurückblicken, legte die Anklagebehörde zwei Raubüberfälle in Hainburg und zwei Einbruchsdiebstähle in Wien zur Last. Dem Jüngeren, trotz jugendlichen Alters schon zweifach vorbestraft, wirft sie eine Beitragstäterschaft zu einem Raub...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Ermittlungserfolg: Tankstellenräuber konnte gefasst werden
3

Ermittlungserfolg: Tankstellenräuber konnte gefasst werden

43-Jähriger aus dem Bezirk Neusiedl gestand den Raubüberfall. BRUCK/L. Am 1. Jänner, gegen 22.20 Uhr verübte ein vorerst Unbekannter einen schweren Raubüberfall auf eine Brucker Tankstelle. Mit einer Faustfeuerwaffe forderte der schwarz gekleidete und maskierte Täter von der  Angestellten Bargeld, sie händigte ihm ihre Handtasche mit Geld und Mobiltelefon aus. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Die sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief negativ. Am Abend des 9. Jänner wurden die...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Raubüberfall in Moosbrunn - Hinweise erbeten

Raubüberfall in Moosbrunn - Hinweise erbeten

MOOSBRUNN (LPD NÖ). Ein bisher unbekannter, mit Kapuzenpullover maskierter Täter, betrat am 20. Oktober 2017, gegen 14.35 Uhr, ein Geldinstitut im Ortsgebiet von Moosbrunn und bedrohte mit einem Gegenstand den er unter seinem Pullover nach vorne drückte den Angestellten. Er forderte in einem bodenständigen, ortsüblichen, österreichischen Dialekt: "Göd her! I hob a Messer! Gemma sonst stich i di oh!" Gleichzeitig forderte der unbekannte Täter den Angestellten auf, das Bargeld in ein von ihm...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak

Raubüberfall in Wr. Neudorf - Polizei sucht mit Phantombild

INDUSTRIEVIERTEL. Zwei bisher unbekannte Täter beraubten am 5. Oktober 2016, gegen 8.15 Uhr, im Bereich der Haltestelle Griesfeldstraße der Wiener Lokalbahnen im Gemeindegebiet von Wr. Neudorf ein 16-jähriges Mädchen. Die beiden unbekannten Täter forderten das Opfer in einer sehr aggressiven Weise, in gebrochenem Deutsch auf, Bargeld herauszugeben. Aufgrund der Drohungen kam sie der Aufforderung nach. Dabei bemerkte einer der unbekannten Täter, dass sie auch Lebensmittel in der Tasche...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Maria, hier mit ihrem Lebensgefährten Erich vor ihrer Trafik, die am 27. Jänner überfallen wurde.

Raubüberfall auf Trafik in Bruckneudorf: Jetzt spricht das Opfer

Brutaler Räuber versuchte die Trafik in Bruckneudorf auszurauben, er rechnete nicht mit Gegenwehr. BRUCKNEUDORF/BRUCK (bm). Am 27. Jänner wurde die Trafik Giffinger bei der Eni-Tankstelle in Bruckneudorf überfallen. Die Bezirksblätter sprachen mit dem Raubopfer, das sich erfolgreich zur Wehr setzte und im Nachhinein erfuhr, mit welch kriminellem Kaliber sie es eigentlich zu tun hatte. Es ging alles ganz schnell "Gegen 17.50 Uhr war ich vor der Trafik mit dem Befüllen des...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Das Foto des Täters, aufgenommen durch die Videoüberwachung.

Raubüberfall auf Raiffeisen-Bank in Berg

BRUCK AN DER LEITHA / BERG (bm). Am Montag, 10. Februar um 15.35 Uhr wurde die Raiffeisen-Bank in Berg überfallen und ausgeraubt. Der Täter betrat die Bank, hielt den beiden Angestellten und einer anwesenden Kundin ein orangefarbenes Plastiksackerl und eine silberfarbene Faustfeuerwaffe entgegen und forderte in gebrochenem Deutsch Bargeld. Durch die Herausgabe des Geldes wurde ein automatischer Alarm aktiviert der den Überfallsalarm auslöste. Nach der Übergabe des Geldes verschwand der Täter...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Der noch unbekannte Täter: In slawischem Akzent forderte er Bargeld.
2

"Gibst du mir große Scheine!"

Bewaffneter Raubüberfall in Götzendorf – Räuber floh per Rad – Spur endet am Bahnhof Am 15. Juli 2011, kurz vor Mittag in einer Bank in Götzendorf: aus einer ruhigen Mittagspause wurde an jenem Tag nichts, denn um 11.40 Uhr betrat ein bewaffneter Räuber die Bank. GÖTZENDORF. Der Täter kam laut Augenzeugen-Berichten mit einem Fahrrad zur Bank. Er bedrohte das Bank-Personal mit einer Pistole und forderte es auf – in vermeintlich slawischem Akzent – ihm Bargeld in Form von großen Scheinen zu...

  • Bruck an der Leitha
  • Martin Reichhardt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.