Raub

Beiträge zum Thema Raub

Lokales
Drei 16-jährige Syrer kamen wegen einer Falschaussage in Bedrängnis.

Falschaussage
Es gab gar keinen Raubüberfall

Am 24. Oktober berichtete das STADTBLATT über einen Raubüberfall in der Weinhartstraße. Wie sich heute herausstellte, hat das vermeintliche Opfer nicht nur eine Falschaussage gegenüber der Polizei gemacht und damit einen syrischen Jugendlichen in die Justizanstalt gebracht, sondern auch eine Panikattacke vorgetäuscht.  INNSBRUCK. Eine Bushaltestelle, ein Angriff von drei Jugendlichen und eine Panikattacke: Ein 21-jähriger Österreicher brachte mit seiner Aussage vor der Polizei drei junge...

  • 07.11.19
Lokales

Polizeimeldung
Junge Frau verfolgt Diebe mit Fahrrad

Am 04.11.2019 gegen 21:20 Uhr im Bereich einer Tankstelle in der Kranebitter Allee ereignete sich ein Raubüberfall: Einer 31-jährigen wurde nach einem Handgemenge von vier Jugendlichen ihre Geldtasche entrissen. In der Geldtasche befand sich ein dreistelliger Betrag. Doch die Diebe hatten die Rechnung ohne eine 22-jährige Passantin aus Deutschland gemacht, die den Vorfall beobachtete. Sie nahm mit ihrem Fahrrad die Verfolgung auf. Es gelang ihr, einen der Burschen zur Rede zu stellen. Nach...

  • 05.11.19
Lokales
Auf der Innallee soll der junge Mann gestern Abend ausgeraubt worden sein. Die Ermittlungen sind noch am Laufen.

Polizeimeldung
Ein weiterer Raub in Innsbruck

Gestern Abend schlugen sechs bis sieben Täter auf einen jungen Mann ein. Einige wurden ausgeforscht und festgenommen. INNSBRUCK. Am 23.10.2019, gegen 20:35 Uhr, kam es in Innsbruck, Rennweg, zu einem Raubgeschehen. 6 bis 7 Täter sollen einen 18 jährigen Österreicher geschlagen und dann seine Geldbörse mit einem niedrigen 2-stelligen Eurobereich aus der Hosentasche entwendet haben. Anschließend seien die Täter geflüchtet. Im Zuge der Tatortbereichsfahndung wurden vier verdächtige Personen...

  • 24.10.19
Lokales
Der ausgeraubte Mann erlitt eine Panikattacke.

Polizeimeldung
Mann wurde ausgeraubt

Drei Männer raubten einen Mann bei der Bushaltestelle aus. INNSBRUCK. Gestern Abend wurde ein 21-jähriger Österreicher von drei zunächst unbekannten Tätern in Innsbruck an der Bushaltestelle in der Weinhartstraße angesprochen. Während einer der Täter den jungen Mann festhielt und an die Wand drückte, durchsuchten die beiden anderen die Umhängetasche des Mannes und nahmen ihm Bargeld und Zigaretten weg, um danach Richting Bogenmeile zu verschwinden. Der 21-Jährige erlitt durch den Vorfall...

  • 24.10.19
Lokales
Dieser Mann hat im August einen Laptop und eine Kaffeemaschine aus der Innsbrucker Klinik gestohlen.
3 Bilder

Fahndungsbilder
Laptop und Kaffeemaschine gestohlen

Am 4.8.2019 gegen 20:40 Uhr drang ein unbekannter Mann in eine Krankenanstalt in Innsbruck ein, durchsuchte gezielt Kästen und Schubladen im Bereich der Rezeption und stahl schließlich eine Kaffeemaschine sowie einen Laptop. Die Schadenssumme beläuft sich auf einen mittleren vierstelligen Eurobetrag. Über Auftrag der Staatsanwaltschaft wurden nun die gesicherten Aufnahmen der Überwachungskamera zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben.

  • 02.10.19
Lokales
Der Einbrecher stahl eine Kellnergeldtasche.

Polizeimeldung
Suche nach einem Einbrecher

Ein bislang unbekannter Täter brach am 27.08.2019, gegen 04:20 Uhr, durch Einschlagen der Scheibe einer Seiteneingangstüre in einen Gastronomiebetreib in Innsbruck-Arzl ein. Der Unbekannte stahl eine Geldtasche mit einem mittleren dreistelligen Eurobetrag. Ein Zeuge, der den Vorfall beobachtet hatte, verständigte die Polizei, eine sofortige Fahndung verlief jedoch negativ. Personsbeschreibung: Mann, stämmige Statur, weißes T-Shirt, kurze Hose.

  • 27.08.19
Lokales

Polizeimeldung
Juwelier-Einbruch wurde geklärt

Der Einbruch in ein Innsbrucker Juweliergeschäft konnte durch Hinweise aus der Bevölkerung geklärt und die Beute sowie das Einbruchswerkzeug, sichergestellt werden. INNSBRUCK. Die Täter haben am 26.08.2019, um 04.27 Uhr, die Scheibe der Vitrine mit einem Vorschlaghammer eingeschlagen und insgesamt 122 Schmuckgegenstände im Gesamtwert eines mittleren fünfstelligen Eurobetrages entwendet. Die Beschuldigten, es handelt sich dabei um zwei Männer und eine Frau aus den Niederlanden im Alter von...

  • 27.08.19
Lokales
Dem jungen Mann wurden die Schuhe im Hofgarten geklaut.

Polizeimeldung
Sportschuhe im Hofgarten geklaut

Ein ungewöhnlicher Raub ereignete sich am Wochenende im Hofgarten. INNSBRUCK. Am Samstagnachmittag kam ein Unbekannter auf einen 20-jährigen Österreicher zu und stellte ihm eine ungewöhnliche Frage: Er wolle seine Sportschuhe anprobieren. Als er dann tatsächlich die Schuhe anhatte, wollte er sich aus dem Staub machen und versuchte mit einem Fahrrad davon zu kommen. Das Opfer verfolgte ihn jedoch und konnte ihn fassen, worauf der Täter ihm mehrmals in das Gesicht schlug. Ein Kollege des...

  • 26.08.19
Lokales
Bei dem Raub wurde ein 17-Jähriger am Arm verletzt.

Raub in der Sillgasse

Am 25.08.2019, gegen 03:50 Uhr, wurde ein 17-jähriger Afghane in der Sillgasse in Innsbruck von drei derzeit unbekannten Männern unter Vorhalt eines Stanleymessers zur Herausgabe seines Mobiltelefons und Bargeld aufgefordert. Der Afghane habe den Tätern einen unteren dreistelligen Eurobetrag ausgehändigt, sein Mobiltelefon jedoch nicht übergeben, wobei ihm einer der Täter mit einer roten Schildkappe mit dem Messer in den linken Unterarm geschnitten habe. Der Grad der Verletzung ist derzeit noch...

  • 25.08.19
  •  1
Lokales
Ein schwerer Raub ereignete sich am 11. August in der Weingartenstraße.
7 Bilder

Polizeimeldung
Brutaler Raub in der Weingartnerstraße

Am 11. August um kurz nach 22 Uhr erlebten fünf Burschen im Bereich des Spielplatzes ihr blaues Wunder: Sie wurden von einer Gruppe Jugendlicher attackiert. INNSBRUCK. Dabei raubte sie die Gruppe aus und nahm ihre Handys und Schlüssel mit sich. Sie waren alles andere als zimperlich: Mit Tritten und Schlägen, einem Messer, einem Schlagring und einem Baseballschläger nötigten sie die Opfer zur Herausgabe ihrer Wertgegenstände. Danach flüchteten sie mit einem Moped, einem kleinen, schwarzen...

  • 14.08.19
Lokales

Polizeimeldung
Schwerer Raub in Innsbruck

Vier bislang unbekannte, männliche Täter sind verdächtig am 09.06.2019 in der Zeit von 01.00 bis 01.30 Uhr einen 34-jährigen portugiesischen Staatsangehörigen in 6020 Innsbruck, Pradler Straße, beraubt zu haben. Einer der Täter habe das Opfer mit beiden Händen gegen eine Wand gedrückt, während ihm ein anderer Täter mit einem Messer bedroht und mit der Faust gegen die Rippen geschlagen habe.  Die Täter konnten ein Handy und Bargeld im Wert eines niedrigen vierstelligen Bereichs erbeuten...

  • 10.06.19
Lokales
Einem 83-jährigen Mann wurde heute gegen 16 Uhr ein Trolley-Koffer entwendet.

Polizeimeldung
Raub eines Koffers in Pradl

Heute gegen 16.00 Uhr wurde einer 83-jährigen Frau ein Trolley aus der Hand gerissen – der Täter entkam. Als die 83-Jährige zur Kreuzung Kranewitterstraße/Hans-Sachs-Straße gelangte, wurde ihm von hinten ihr Trolley-Koffer entrissen. Der Täter flüchtete mit dem Koffer zu Fuß Richtung Schwindstraße. Im Koffer befanden sich neben täglichen Gebrauchsgegenständen auch eine Geldtasche mit Bargeld. Die Höhe des Gesamtschadens beläuft sich auf einen höheren dreistelligen...

  • 28.05.19
Lokales
Als ein 56-Jähriger aus seinem Rausch erwachte, erlebte er sein blaues Wunder.

Polizeimeldung
Nur in Unterhosen und T-Shirt aufgewacht

In der Nacht auf letzten Samstag, 17.05. - 18.05., nachdem ein 56-jähriger Mann mehrere Lokale besucht hatte und stark alkoholisiert war, stürzte er im Stiegenhaus seines Wohngebäudes in Pradl und schlief ein. Als er am Samstagmorgen um 9 Uhr erwachte, war er nur mehr mit T-Shirt und Unterhose bekleidet. Seine Kleidung, Geldtasche mit Ausweisen, Uhr sowie sein Bargeld und Handy waren weg. Der Mann kann keinerlei Angaben bezüglich Täterschaft machen, die Anzeige erstatte er auch erst heute,...

  • 21.05.19
Lokales
Heute Morgen wurde ein schwerverletzter Mann in der Andreas-Hofer-Straße aufgefunden.

Polizeimeldung
Schwerverletzter in Andreas-Hofer-Straße

Heute Morgen, 01.05., wurde ein Mann schwerverletzt in der Andreas-Hofer-Straße aufgefunden. Eine erste Befragung ergab, dass der Verletzte heute gegen 05.00 Uhr früh von zwei „dunkelhäutigen“ Männern niedergeschlagen wurde und beklaut. Dem Verletzten wurde die Handtragetasche entwendet, indem sich seine Geldtasche (2-stelliger Betrag) und sein Handy befanden. Die Täter sollen in Richtung Südring geflüchtet sein, eine genaue Täterbeschreibung liegt – laut Polizeimeldung – derzeit nicht...

  • 01.05.19
Lokales
Zwei unbekannte Männer entwendeten einem Buslenker beim Tivoli Parkplatz drei Geldtaschen.

Polizeimeldung
Raubüberfall beim Tivoli Parkplatz

Zwei unbekannte Täter schlugen gestern gegen 19 Uhr einem Busfahrer beim Tivoli Parkplatz auf den Hinterkopf und forderten ihn auf ins Bus-WC zu gehen, wo sie ihn dann einsperrten. Dem Busfahrer wurden drei Geldtaschen mit jeweils einem niedrigen viertstelligen Eurobetrag gestohlen. ZeugenaufrufJene zwei Frauen (Mädchen), welche zur bzw kurz nach der Tatzeit vor dem Bus gestanden sind, werden ersucht, sich beim Stadtpolizeikommando Innsbruck (Kriminalreferat) zu...

  • 23.02.19
Lokales
Der Besitzer oder die Besitzerin dieses Audis soll sich an die PI Neu-Arzl wenden.
3 Bilder

Einem Audi wurden alle vier Reifen geklaut

Vor dem Obi in Innsbruck steht ein Audi ohne Reifen. Dreister Raub in der Rossau. Am Stadlweg in Innsbruck wurde ein Audi aufgebockt und alle vier Räder abmontiert. Die Polizei hinterließ dem Besitzer, der Besitzerin eine Verständigung auf der Windschutzscheibe: Er/Sie soll sich bei der PI Neu-Arzl (059133 7586-100) melden. Offizielle Aussendung der Polizei In der Zeit von 23.08.2018, 22.00 Uhr bis 24.08.2018, 10.00 Uhr, stahlen bisher unbekannte Täter von einem auf einem öffentlichen...

  • 24.08.18
Lokales
Der Dieb wurde von der Polizei festgenommen.

Grieche wurde ausgeraubt

Als er einen 100-Euro-Schein wechseln wollte, riss ihm ein junger Mann das Geld aus der Hand. INNSBRUCK. Am 09.06.2018 gegen 14.00 Uhr wurde ein 46-jähriger griechischer Staatsbürger vor einem Geldinstitut in Innsbruck von einem 25-jährigen rumänischen Staatsbürger gebeten, einen € 100,- Schein zu wechseln. Als der Grieche seine Geldbörse hervor holte und daraus einige Geldscheine entnahm, zog ihm diese der Mann aus der Hand. Ein darauffolgender Schlag mit der flachen Hand streifte das linke...

  • 11.06.18
Lokales
Nach einem Raub in Innsbruck, konnte die Polizei sechs Tatverdächtige ausfindig machen.

Nach schwerem Raub: Sechs Tatverdächtige ausgeforscht

Ein 36-jhirger Österreicher wurde im Dezember 2017 geschlagen und beraubt. Vier verdächtige Somalier wurden festgenommen. INNSBRUCK. Am 3. Dezember 2017 gegen 03:10 Uhr wurde ein 36-jähriger Österreicher bei der Einfahrt zu einem Innenhof am Südtiroler Platz in Innsbruck von mehreren männlichen, vorerst noch unbekannten Personen von hinten attackiert und zu Boden gebracht, anschließend mit einer Glasflasche ins Gesicht geschlagen und seiner Geldbörse mit einem mittleren dreistelligen Eurobetrag...

  • 06.02.18
Lokales
Die Polizei sucht nach einem Handtaschenraub in der Museumstraße nach Zeugen.

Nach Geldtaschenraub in der Museumstraße: Zeugen gesucht

Eine 17-jährige Schülerin wurde in der Museumstraße beraubt. INNSBRUCK. Der unbekannte Täter ist am Nikolo-Morgen alles andere als zimperlich vorgegangen: Gegen sieben Uhr in der Früh riss er einer 17-jährigen Schülerin die Handtaschen von der Schulter und nahm noch vor ihren Augen die gelb/schwarz gemusterte Geldbörse heraus. Danach warf er die Handtasche ins Gebüsch und flüchtete der Museumstraße entlang in die Maria-Theresien-Straße. Glücklicherweise wurde die Schülerin nicht verletzt, ihr...

  • 06.12.17
Lokales
4 Bilder

Raubüberfall in Wattens – Zeugenaufruf

WATTENS. Am 27.11.2017, gegen 18:45 Uhr bedrohte ein bisher unbekannter Täter im Warenlager einer Firma in Wattens einen Angestellten mit einer schwarzen Pistole und zwang ihn zur Herausgabe der Tageslosung. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Das Opfer wurde nicht verletzt, erlitt jedoch einen Schock. Täterbeschreibung: Mann, ca. 180 cm groß, feste Statur, 30 bis 40 Jahre alt, sprach Tiroler Dialekt, bekleidet mit einer dunklen Jacke, kariertem weiß/braunem...

  • 28.11.17
Lokales
Österreichischer Polizeiwagen

16-Jähriger in Innsbruck überfallen

INNENSTADT (sara). Am 22.01.2017 abends hielt sich ein 16-jähriger Schüler aus Innsbruck mit einem Bekannten im Stadtzentrum von Innsbruck auf. Gegen 22:10 Uhr bettelte ihn ein 24-jähriger marokkanischer Staatsangehöriger, der sich in Begleitung einer 24-jährigen österreichischen Frau aus dem Raum Innsbruck/Land befand, nach Zigaretten an. Nachdem der 16-Jährige dies verneinte, riss der Marokkaner dem Schüler dessen Halskette samt Anhänger vom Hals und verließ mit seiner Begleiterin den...

  • 23.01.17
Lokales
11 Bilder

Bewaffneter Raub auf Geldinstitut in Innsbruck Hötting

INNSBRUCK (sara). Zwei männliche Täter betraten am 11.01.2017 gegen 08:20 Uhr eine Filiale eines Bankinstitutes im Stadtteil Hötting in Innsbruck. Einer der Täter hatte eine Faustfeuerwaffe in der linken Hand und bedrohte damit den Angestellten. Im Geschäft war eine Kundin anwesend, es wurde jedoch niemand verletzt. Die Täter flüchteten. Eine Alarmfahndung wurde ausgelöst, an der auch der Polizeihubschrauber beteiligt ist. Nähere Details sind derzeit noch nicht bekannt, die Ermittlungen...

  • 11.01.17
Lokales
In Zirl krachte der Tatverdächtige mit dem Auto des Opfers gegen eine Mauer und flüchtete dann, er wurde bald darauf gefasst.
6 Bilder

Raubüberfall in Innsbruck, Vedächtiger in Zirl gefasst

ZIRL/IBK. In Innsbruck ereignete sich heute Donnerstag, 22.12., gegen 9:00 Uhr Vormittag ein weiterer Raubüberfall auf eine Frau in einer Tiefgarage in Hötting – es war bereits der dritte Überfall innerhalb weniger Tage. Bereits am Dienstag und am Mittwoch gab es in Innsbruck Raubüberfälle in einer Tiefgarage. Der Täter war vermutmmt und flüchtete mit dem Auto des Opfers nach Zirl. Dort krachte er auf seiner Flucht gegen 10 Uhr in eine Mauer. Großfahndung mit Polizeihubschrauber Ein...

  • 22.12.16
  •  1
Lokales
Nach einem Handtaschenraub in Innsbruck fahndet die Polizei mit dem Hubschrauber nach dem Täter.
4 Bilder

Nach Handtaschenraub: Fahndung mit Polizei-Hubschrauber

Polizei und Rettung sind in der Hans-Maier-Straße in Arzl vor Ort. Noch weiß man nicht viel über den Raub. Nur die Hubschrauber sind jenen aufgefallen, die zur Nordkette hinaufgeschaut haben. Mehrere Helikopter sind auf der Suche nach einem Täter der in Arzl in der Hans Maier Straße dem Opfer die Handtasche geraubt hatte. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt. Weitere Infos folgen!

  • 20.12.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.