Raub

Beiträge zum Thema Raub

Fahndung der Polizei nach einem Raubüberfall: Am Handelskai wurde heute Nacht eine Tankstelle mit einer Schusswaffe überfallen.
2

Polizei bittet um Hinweise
Wiener Tankstelle mit Schusswaffe überfallen

Eine Tankstelle am Handelskai wurde heute Nacht von einem maskierten Mann überfallen. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Täter. WIEN. Eine brenzliche Situation ereignete sich heute, 9. Oktober, um 2.10 Uhr in der Leopoldstadt: Ein maskierter Mann betrat eine Tankstelle und bedrohte den Mitarbeiter mit einer mutmaßlichen Schusswaffe. Nachdem der Tatverdächtige Bargeld forderte, gab ihm der 54-jährigen Mitarbeiter eine geringe Menge Bargeld. Danach flüchtete der Mann in unbekannte Richtung....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Nach diesem mutmasslichen Handtaschenräuber wird jetzt gefahndet.
2

Wer kennt diesen Mann?
Handtaschenraub in Hietzing

Bereits am 27. Oktober ereignete sich in Hietzing ein Handtaschenraub. Jetzt wurden Fotos des Verdächtigen veröffentlicht. HIETZING. Die auf den Lichtbildern ersichtliche Person steht im Verdacht einer 52-jährigen Frau gewaltsam die Handtasche entrissen zu haben. Als die U-Bahn in der Station Hietzing einfuhr, attackierte der Mann das Opfer, raubte ihr die Handtasche und stieg in die U-Bahn. In der Station Schönbrunn verließ der Unbekannte die U-Bahn und flüchtete zu Fuß aus der Station. Eine...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Die Tatverdächtigen.
1

Polizei bittet um Hinweise
Ottakringer Räuber-Trio gesucht

Drei derzeit unbekannte Täter stehen im Verdacht zwei Männer ausgeraubt zu haben. Die Polizei ersucht um Hinweise. OTTAKRING/PENZING. Im Bereich der Paltaufgasse fragten die Tatverdächtigen das Opfer nach Zigaretten. Unmittelbar danach forderten sie die Herausgabe von „Air Pods“. Dabei zeigte einer der Tatverdächtigen eine im Hosenbund eingesteckte Pistole. Anschließend flüchteten sie in die U3 Station Ottakring. Kurze Zeit später sprachen die drei Tatverdächtigen ein Opfer im Bereich des...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Nach diesen drei Jugendlichen wird jetzt gefahndet.
4

Polizei ersucht um Hinweise
Jugendbande attackiert Jugendliche

In der Anton-Baumgartner-Straße in Liesing kam es jetzt zu einem Übrgriff einer Bande Jugendlicher. Mit schwerwiegenden Folgen. LIESING. Das Opfer (15) sowie ein Zeuge (14) waren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Liesing auf dem Weg nach Hause, als sie im Bus auf die späteren drei mutmaßlichen Täter trafen. Noch im Bus kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung unter den Beteiligten. Als der 15- und der 14-Jährige den Bus verließen, stiegen die Beschuldigten ebenfalls aus. Die drei...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Dieser junge Mann stellte sich der Polizei
2 6

Update: Raub in Wohnpark in Liesing
Ein Täter stellte sich der Polizei

Nach einem Raub in einem Wohnpark in Liesing fahndet die Polizei noch nach drei Männern. LIESING. Einer der vier bislang unbekannten Männer, die im Verdacht stehen gemeinsam mit einem bereits mittels Lichtbilder ausgeforschten und festgenommenen, 19-Jährigen österreichischen Staatsbürger am 27.09.2019, um 21:50 Uhr einen Mann ausgeraubt zu haben, stellte sich in einer Polizeiinspektion selbst und wurde festgenommen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach den anderen drei Tatverdächtigen bleibt...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Dieser Tatverdächtige wird gesucht.
1 2

Raub in Ottakring
Polizei sucht mutmaßlichen Räuber - Hinweise erbeten

Ein bislang unbekannter Täter steht im Verdacht ein 89-jähriges weibliches Opfer unter Anwendung von Gewalt beraubt zu haben. Die Polizei bittet um Hinweise. OTTAKRING. Tatort Koppstraße: Der unbekannte Mann packte das Opfer am Arm, riss an der Handtasche, raubte daraus Bargeld und flüchtete. Die Wiener Polizei ersucht unter der Telefonnummer 01/31310-33800 um sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) an das Landeskriminalamt.

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Gesucht wird ZDANOVICH Eduard, ein weißrussischer Staatsangehöriger, dessen Geburtsdatum derzeit noch unbekannt ist.
1 2 4

Update zum Juwelenraub in Floridsdorf
Fahndungs-Foto eines Verdächtigen veröffentlicht

Im Zuge von intensiven Ermittlungsarbeiten nach dem Raubüberfall auf einen Juwelier konnten neue Erkenntnisse zur Tatausführung und der Flucht der beiden mutmaßlichen Täter gewonnen werden. Ein namentlich bekannter Tatverdächtiger wird nun mittels Lichtbild gesucht. FLORIDSDORF. Nach intensiven Ermittlungen und Auswertung der Spuren konnte das Landeskriminalamt Wien nun einen Tatverdächtigen ausforschen. Dabei handelt es sich um ZDANOVICH Eduard, einem weißrussischen Staatsangehörigen, das...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Ernst Georg Berger
Diese beiden Jugendlichen sind dringend verdächtig. Wer kennt sie?
2

Verdacht des Raubes
Fahndung nach zwei Tatverdächtigen in Simmering

Das Landeskriminalamt Wien fahndet aktuell nach zwei unbekannten Jugendlichen, die im Verdacht stehen in Simmering am Enkplatz, einen Raub an einem 14-jährigen Opfer verübt zu haben. SIMMERING. Sie packten und nötigten laut Aussagen das Opfer in ein Stiegenhaus, schlugen dort auf den 14-Jährigen ein und forderten Geld. Das Opfer übergab schließlich fünf Euro, es wurde durch die Schläge leicht verletzt. Die beiden Tatverdächtigen ergriffen die Flucht. Durch eine Videoüberwachung konnten Fotos...

  • Wien
  • Simmering
  • Ernst Georg Berger
Der 16jährige Verdächtige hat sich gestellt und wurde auf freiem Fuß angezeigt.
2

Verdächtiger hat sich gestellt
Brutaler Überfall in der U1 geklärt

Die Landespolizeidirektion Wien veröffentlichte am 13. August 2019 Fotos von zwei Raubverdächtigen mit dem Ersuchen um Hinweise aus der Bevölkerung. WIEN. Die beiden vorerst noch unbekannten Täter stehen im Verdacht, am 25. Juli 2019 in der U1 (Fahrtrichtung Oberlaa) zwei 15-jährigen Opfern im Zuge eines Raubes Bargeld und kabellose Kopfhörer gestohlen zu haben. Die Beschuldigten sollen die Jugendlichen gewürgt und mit dem Umbringen bedroht haben. Danach waren sie geflüchtet. Hoher...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Nach dem Diebstahl des Renoir-Gemäldes bittet die Polizei um Hinweise zu diesen drei Männern.
1

Renoir-Diebstahl
Polizei fahndet nach drei Tätern

Nach dem Diebstahl eines Renoir-Gemäldes aus dem Dorotheum, hat die Polizei Fotos der mutmaßlichen Täter veröffentlicht.  WIEN. Wie kürzlich bekannt wurde, ist am Montagnachmittag ein Gemälde des Künstlers Pierre Auguste Renoir aus dem Dorotheum aus dessen Rahmen entwendet worden. Laut aktuellem Ermittlungsstand betraten drei derzeit noch unbekannte Männer gegen 17.15 Uhr das Auktionshaus in der Dorotheergasse und nahmen das Bild von der Wand. Das Bild war im zweiten Stock ausgestellt und von...

  • Wien
  • Sophie Alena
Um 17:25 Uhr betraten zwei Männer am 9. November die Trafik in der Laudongasse im 8. Bezirk.
3

Wien
Raubüberfall auf Trafik im 8. Bezirk

Die Polizei ersucht die Bevölkerung um Unterstützung bei der Fahndung nach zwei unbekannten Tätern. JOSEFSTADT. Um 17:25 Uhr stürmten zwei bislang unbekannte Täter am 9. November, in eine Trafik in der Laudongasse. Einer der beiden Tatverdächtigen zog eine Faustfeuerwaffe, bedrohte die Angestellte und forderte Geld. Der zweite Mann begab sich hinter den Verkaufstresen und räumte Zigarettenstangen in eine Bundesheer-Tasche. Danach flüchteten die mutmaßlichen Räuber zu Fuß. Hinweise erbeten Im...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Sophie Alena
Das Landeskriminalamt Wien ermittelt in Wien-Penzing aufgrund von Mordverdacht.
1

Mordverdacht in Wien-Penzing

Eine 91-Jährige wurde tot in ihrer durchwühlten Wohnung in der Goldschlagstraße gefunden. PENZING. Mordverdacht im 14. Bezirk: Gegen 13:30 wurde die Polizei von einer Nachbarin verständigt. In einer dortigen Wohnung fanden die Beamten eine weibliche Leiche (91) mit einer Kopfverletzung vor, heißt es von der Polizei. Verdächtig ist auch, dass die Wohnung der 91-Jährigen durchwühlt war. Das Landeskriminalamt Wien ermittelt jetzt, nähere Details zu dem Geschehen sind derzeit noch nicht...

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl
Mit dieser Gaspistole bedrohten die beiden Räuber ihre Opfer.

Nach neun Raubüberfällen: Geflüchteter Häftling wieder hinter Gittern

Im September kehrte ein 26-Jähriger nicht von einem Freigang zurück. Stattdessen beging er mit einem Komplizen eine Reihe von Raubüberfällen. Nun klickten für den Entflohenen die Handschellen. WIEN. Der Freigang des 26-jährigen Markus M. hatte es in sich: Der Ausflug im September wurde von dem wegen Eigentumsdelikten in Wiener Neustadt Inhaftierten eigenmächtig verlängert. Kurz nachdem der Gefangene von seinem Freigang nicht mehr zurückkehrte, begann eine Raubserie, die von Mödling bis...

  • Wien
  • Maria-Theresia Klenner
Schwarze Faustfeuerwaffe und roter Kapuzenpulli: So beging der Täter die Überfälle.
2

Wiener Polizei fahndet nach Serienräuber

Die Polizei bittet um Mithilfe: Gesucht wird ein männlicher Täter im Alter von 20 bis 30 Jahren. In den vergangenen vier Wochen hat er drei Shops in Landstraße und Margareten überfallen. WIEN. Dreimal hat er schon zugeschlagen: Ein unbekannter Mann hat am 26. und 27. April und am 8. Mai schwere Raubüberfälle begangen. Die Ziele: Ein Modegeschäft in der Landstraßer Hauptstraße, je eine Trafik in der Erdbergstraße und in der Wiedner Hauptstraße. Bei allen drei Überfällen benutzte der Täter eine...

  • Wien
  • Andreas Edler
Hinweise zur Identität der beiden Räuberinnen: Polizei-Raubdezernat, Tel. 01/31310-33800.

Polizei sucht weitere Opfer zweier Trickdiebe in Wien

Zwei von der Polizei gefasste Frauen verschafften sich immer wieder Zutritt zu Wohnungen meist älterer Menschen und beraubten diese. Die Wiener Polizei sucht weitere Opfer oder Zeugen. WIEN. Wurden auch Sie von diesen Frauen beraubt? Monate oder gar Jahre soll sich das Duo in Wien bereits als Trickdiebe verdingen: Die zwei Frauen stehen unter dem Verdacht, teils versuchte, teils vollendete Raubüberfälle bzw. Trickdiebstähle in Wohnungen begangen zu haben. Die Opfer? Zumeist ältere Personen, an...

  • Wien
  • Wieden
  • Andreas Edler

Kriminalstatistik: Rückgang bei Raub • Anstieg bei Diebstahl und Betrug

Aufklärungsquote konnte gesteigert werden • 212.503 angezeigte Fälle im Jahr 2013 Die veröffentlichte Kriminalstatistik Wien für Jänner bis Dezember 2013 zeigt , dass im Bereich der angezeigten strafbaren Handlungen gegen fremdes Vermögen ein Anstieg um 9.765 auf 157.159 (+ 6,6 %) im Vergleich zu 2012 verzeichnet wurde. Die weiteren Punkte im Detail • Diebstahl, vor allem der Ladendiebstahl: + 55,3 % • Taschen-/ Trickdiebstahl + 5 % • Fahrraddiebstahl + 5,2 % • Wohnungseinbrüche: + 10,1 % •...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner

Banküberfall in Thaliastraße

Polizei fahndet nach Täter • Belohnung von 2.000 Euro Heute gegen 12.12 Uhr wurde eine Bankfiliale in der Thaliastraße überfallen. Nach dem Tatverdächtigen, läuft eine Fahndung. Der Tatverdächtige ist zwischen 40-45 Jahre alt, 170-175 cm groß, hat dunkle kurze Haare, sprach Deutsch mit ausländischem Akzent und war mit einer dunklen Jacke, einer ausgewaschenen hellen Hose und einer schwarzen Wollmütze bekleidet. Für sachdienliche Hinweise an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner
2

Versuchter Raub: Polizei fahndet nach 30-jährigen Mann

Wegen eines versuchten Straßenraub, der sich im April 2013 ereignet hatte, bittet die Wiener Polizei um Ihre Mithilfe. Der mutmaßliche Täter flüchtete in die Straßenbahnlinie 71. Die Polizei geht von weiteren Straftaten aus. Der mutmaßliche Täter ist circa 25-30 Jahre alt, zwischen 170-175 cm groß, hat normale Statur, lange schwarze Haare und war zum Zeitpunkt der Überfälle mit einer blauen Jeans, einem rotem T-Shirt, schwarzen Mantel bekleidet. Der Mann steht im Verdacht, am 21. April 2013 um...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner

Leopoldstadt: Überfall auf Postpartner

Täter auf der Flucht – um Hinweise wird gebeten. 16. August 2013 gegen 13.18 Uhr: Zwei maskierte Männer betreten ein Geschäft in der Engerthstraße und fordern Bargeld. Zu diesem Zeitpunkt befand sich ein 48-jähriger Angestellter alleine im Geschäft. Einer der Täter war mit einer Pistole bewaffnet und hielt dem Angestellten die Waffe mit den Worten „Überfall“ an den Kopf. Das geschockte Opfer wurde gezwungen, die Kassen zu öffnen. Während die beiden Männer in die Kassen griffen, konnte das...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
Ein Phantombild des Täters
2

Leopoldstadt: Gewalt-Täter wird gesucht

Freiheitsentziehung, versuchte Vergewaltigung und unbefugter Gebrauch eines Autos: Polizei bittet um Hinweise. Am 6. August 2013 gegen 18 Uhr stieg ein bisher unbekannter Täter in der Leopoldstadt in einen haltenden Pkw. Die Fahrzeuglenkerin im Alter von 38 Jahren war zu diesem Zeitpunkt im Begriff loszufahren. Der Täter bedrohte das Opfer mit einem Messer und forderte es auf, auf die A 2 in Richtung Graz zu fahren. Bei einer Abfahrt im Bereich Wiener Neustadt musste die Frau von der Autobahn...

  • Wiener Neustadt
  • Karl Pufler
Die Polizei bittet um Hinweise.

Täterin dringend gesucht

Einer Ordensschwester wurde am 6. Mai um 13.50 Uhr am Praterstern eine Kette gestohlen. Hinweise auf die Täterin (Foto) an 01/313 10-622 20.

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler

Täter gesucht: 2.000 € Belohnung

11. Februar: versuchter Bankraub Gegen 8 Uhr betraten zwei unbekannte Männer eine Bankfiliale in der Taborstraße. Ein Maskierter bedrohte einen Angestellten mit einer Pistole und forderte Geld. Plötzlich flüchteten beide. • Wer kann Angaben zur Herkunft der von den Tätern getragenen blauen Arbeitskleidung bzw. zu dem schwarzen Werkzeugkoffer machen? • Wer hat die Täter vor bzw. nach der Tat im Nahbereich Taborstraße/Blumauergasse gesehen? Personsbeschreibung: männlich ca. 180-185 cm groß,...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.