Rauchenwarth

Beiträge zum Thema Rauchenwarth

Ziviltechniker Alexander Cserny,  Bürgermeister Ernst Schüller und Landesrat Stephan Pernkopf begutachten den Plan.

Umwelt
Rauchenwarth und der Grüne Ring

RAUCHENWARTH. Der sogenannte „Grüne Ring“, ein Regionalplanungsprojekt rund um Wien, läuft seit dem Jahr 2018 und soll auch in unserer Region die Lebensqualität steigern. Wichtige Schwerpunkte „Kern des mehrjährigen Projekts sind unter anderem sogenannte regionale Leitplanungen im Gerichtsbezirk Schwechat. Dabei nehmen die Gemeinden gemeinsam mit dem Land NÖ und Experten die Entwicklung ihrer Region gemeindeübergreifend in die Hand. Ziel ist es, wertvolle Äcker zu schützen und...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Bgm. Roman Stachelberger (AWS-Obmann), Bezirkshauptmann Dr. Peter Suchanek, Bgm. Ernst Schüller (Rauchenwarth), DI Franz Paikl (ZT-Büro Paikl), GF Jürgen Maschl (AWS)

Lokales
Spatenstich für Rauchenwarther Wertstoffzentrum

Vor Kurzem wurde der Spartenstich für das neue Wertstoffzentrum in Rauchenwarth gefeiert. RAUCHENWARTH. Im Beisein vieler BürgermeisterInnen der Nachbargemeinden, ArchitektInnen, PolitikerInnen und AWS MitarbeiterInnen wurde das neue Wertstoffzentrum vorgestellt. Darüber hinaus wurde das derzeitige Covid-19 Problem vom Bezirkshauptmann Dr. Suchanek angesprochen und diesbezüglich wurden einige Vorsichtsmaßnahmen für dieses Event getroffen. Das Bauprojekt wurde vom Architektenbüro Paikl...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
v.l.n.r.: Prok. DI (FH) Igor Smrtnik (Fa. Porr), Bgm. Ernst Wendl (AWS-Obmann-Stv.), Bgm. Roman Stachelberger (AWS-Obmann), Bezirkshauptmann Dr. Peter Suchanek, Bgm. Ernst Schüller (Rauchenwarth), DI Gabriele Heimburg (ZT-Büro Paikl), GF Jürgen Maschl (AWS)
2

Spatenstich für Wertstoffzentrum Rauchenwarth

DIE BAGGER BEGINNEN ZU ROLLEN Am 18. September 2020 wurde der Spatenstich für das neue Wertstoffzentrum in Rauchenwarth gefeiert. Im Beisein vieler BürgermeisterInnen der Nachbargemeinden, ArchitektInnen, PolitikerInnen und AWS MitarbeiterInnen wurde das neue Wertstoffzentrum vorgestellt. Darüber hinaus wurde das derzeitige Covid-19 Problem vom Bezirkshauptmann Dr. Suchanek angesprochen und diesbezüglich wurden einige Vorsichtsmaßnahmen für dieses Event getroffen. Das Bauprojekt wurde vom...

  • Schwechat
  • Abfallverband Schwechat
Feier im kleinen Rahmen: Gunther Wiesinger, Hannes Laschober, Ernst Schüller, Walter Karpf und Michael Krammer.

Leute
Zwei Jubiläen wurden in Rauchenwarth gefeiert

RAUCHENWARTH (les). Ex-Rapid-Präsident Michael Krammer ist seit vielen Jahren in der Gemeinde wohnhaft und feierte kürzlich seinen 60. Geburtstag. Gelungene Überraschung Bürgermeister Ernst Schüller ist voll des Lobs über seinen prominenten Mitbürger: "Michael ist gut integriert, sehr bodenständig, begeisterter Blasmusikfan und auch förderndes Mitglied unseres Musikvereins." Coronabedingt gab es zum runden Geburtstag keine große Feier. Krammers Nachbarschaft, die sogenannte "Bankerlrunde"...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Herbert Nowohradsky, Magdalena Eichinger, Waltraud Piringer, Bürgermeister Ernst Schüller und Magdalena Radlinger.

Personalia
Der Rauchenwarther Seniorenbund feiert Jubiläum

Einen Geburtstag der besonderen Art feierten die Rauchenwarther Senioren. RAUCHENWARTH. Nach einem halben Jahr Pause, bedingt durch die Situation rund um COVID19, trafen sich die Senioren das erste Mal seit März wieder im Kulturzentrum Meierhof zu ihrer alljährlichen Mitgliederversammlung mit anschließendem Seniorennachmittag unter Einhaltung der vorgegebenen Sicherheitsbestimmungen. Anlässlich dieses Seniorennachmittages wurde auch das 10-jährige Bestehen der Rauchenwarther Ortsgruppe...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Titelbild: Der Bienenfresser, einer der buntesten Vögel Europas
47 19 19

Gefährdete Vogelarten
Der Bienenfresser, einer der buntesten Vögel Europas

NÖ-BGLD.  Der zu den in Afrika überwinternden Zugvögeln gehörende Bienenfresser kommt bei uns vor allem in Ostösterreich vor und wird im Durchschnitt ca. 28 Zentimeter groß. Er ist einer der buntesten, kaum zu verwechselnden Vögel Europas. Sein Lebensraum sind offene Landschaften mit einzelnen Bäumen und Gebüschen. Bienenfresser erbeuten im Flug vor allem Bienen, Wespen, Hummeln, Hornissen, aber auch Libellen, Zikaden und fliegende Käfer.  Das Nest der Koloniebrüter wird als Bruthöhle in...

  • Schwechat
  • Silvia Plischek

Coronavirus
Abgesagte Veranstaltungen im Bezirk Schwechat im März

BEZIRK SCHWECHAT (les). Im Anschluss finden Sie eine Übersicht der Veranstaltungen in unserer Region, die aufgrund der Coronavirus-Epidemie abgesagt oder verschoben wurden. Die Liste wird laufend ergänzt. SCHWECHATWie kommt das Salz ins Meer? 19. März, Theater Forum Jazz Session 19. März, Felmayer Scheune Photovoltaik 20. März, Stadtbücherei Komposterde-Aktion 20. März, Abfallsammelzentrum Cluba Yin Yoga 20. März, Felmayer Saal Karaoke mit Moritz 21. März, Das Schwechater Alle...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Gemeinderatswahlen 2020
Die Ergebnisse aus dem Großraum Schwechat

BEZIRK. An diesem Sonntag ist es soweit - Niederösterreichs Gemeinden wählen. Die insgesamt 567 Gemeinden können aus 1.851 Parteien wählen. Wie sich die 1.459.072 Wahlberechtigten entscheiden werden, können Sie ab 13 Uhr bei uns live mitverfolgen. Die Auszählungsergebnisse aller Bezirke finden Sie in unserer interaktiven Karte. Die Stimmen und Reaktionen auf die Ergebnisse, können Sie in unserem Wahl-Channel "GRW20"- einfach klicken.

  • Schwechat
  • Markus Leshem
2

Damals & Heute: Rauchenwarth

RAUCHENWARTH. Das obere Bild zeigt das ehemalige Feuerwehrhaus, in dem heute das Kulturzentrum beheimatet ist. Die untere Aufnahme des 1996 eröffneten Hauses der Freiwilligen Feuerwehr und des Freizeitsportvereins entstand kürzlich.

  • Schwechat
  • Raphaela Kopa
Stefan Szyszkowitz (EVN), Thomas Gutmann (Leyrer+Graf) und  Raimund Paschinger (EVN Wasser) mit Gemeindevertretern.
2

Lokales
Frisches Wasser für die gesamte Region

Die neue Trinkwasserversorgungsleitung für das Industrieviertel geht in Betrieb. BEZIRK BRUCK. "Der Großraum südlich von Wien weist nach wie vor ein beachtliches Wachstum auf, das laut Prognosen weiterhin anhalten wird. Das seit den 1960er Jahren bestehende Wasserleitungssystem kam langsam an seine Leistungsgrenzen", erklärte EVN-Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz. Durch die neue Leitung wird die bestehende Leistung mehr als verdoppelt. Das Investitionsvolumen liegt bei insgesamt rund 9...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Anton Flamm vor einer Warntafel: "Zwischen Rauchenwarth und Wienerherberg kommt es zu besonders vielen Wildunfällen."

Lokales
Die meisten Wildunfälle wären vermeidbar

Über 28.000 Wildtiere sterben jedes Jahr auf Niederösterreichs Straßen. Und auch zwei Menschen sind vergangenes Jahr bei Unfällen gestorben. Um die Unfallzahlen zu senken, setzt der NÖ Jagdverband unter anderem auf Duftzäune und optische Warnmelder. Ein Lokalaugenschein. BEZIRK (les). Der Herbst bringt viele schöne Dinge mit sich, birgt aber auch einige Gefahren. Wildunfälle sind besonders in der dritten Jahreszeit keine Seltenheit. Die Straßen sind nass, es wird früher dunkel, dazu kommen...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Bürgermeister Ernst Schüller, LH-Stv. Stephan Pernkopf, Alexander Cserny von knollconsult und Professor Friedrich Zibuschka.

Grüner Ring: Stephan Pernkopf besuchte Rauchenwarth

RAUCHENWARTH. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf  besuchte den Rauchenwarther Bürgermeister Ernst Schüller, um aus erster Hand über den aktuellen Stand des Grünen Rings und über Rauchenwarther Ökologie-Projekte informiert zu werden. Ein gemeinsames AnliegenPernkopf zeigte sich beeindruckt: "Ich gratuliere Bürgermeister Schüller zu den vielen ambitionierten und wichtigen Projekten. Damit werden seltenen Arten wieder Lebensräume geboten, genauso wie der Rauchenwarther Bevölkerung wertvolle...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
21

Wir machen mit
Die große Schlacht von Rauchenwarth

Die Rauchenwarther Gemeindeführung legte sich auf dem Paintballfeld mit den Bezirksblättern an. RAUCHENWARTH (les). Bürgermeister Ernst Schüller, Maria Ecker und Lisa Weilguny sind bereits "markiert" und aus dem Spiel. Die Sonne brennt auf den verlassenen Autofriedhof. Hinter einem Autowrack kauert Rauchenwarths Vizebürgermeister Martin Buchberger, etwa 15 Meter weiter, lehnt Redakteur Markus Leshem mit dem Rücken an einer kleinen Holzhütte. Ein vorsichtiger Blick nach vorne, schon...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
10

Schwerer Unfall zwischen Bike und Auto in Schwechat

SCHWECHAT (les). Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Nachmittag des 15. Juli auf der B10 im Bereich der Rauchenwarther Kreuzung. Die Freiwillige Feuerwehr Schwechat rückte mit Vorausfahrzeug, Hilfeleistungslöschfahrzeug und Abschleppfahrzeug aus und konnte vor Ort feststellen, dass entgegen erster Meldungen, keine Person eingeklemmt war. Biker wurde schwer verletztBei dem Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Bis der Biker abtransportiert werden konnte, wurde...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Matthias aus dem Kindergarten Rauchenwarth wurde von einem Beamten der PI Himberg bei der Radarmessung unterstützt.
2

Mobilität
Süßes oder Saures in Rauchenwarth

Spielerisch den Kleinsten Verkehrssicherheit beibringen. RAUCHENWARTH (les). Das Auto biegt um die Kurve und Matthias hat ihn auch schon im Visier. Mit der Laserpistole nimmt er den Lenker aufs Korn, drückt ab und... Glück gehabt. Mit 39 Km/h hat er einen braven Lenker erwischt. Matthias grinst zufrieden und der Fahrer des Lieferwagens bekommt eine süße Belohnung. Matthias ist (noch) kein Polizist, sondern ein Bub aus dem Rauchenwarther Kindergarten. In Zusammenarbeit mit der...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Alexander Edelhauser besuchte Seniorenbund

RAUCHENWARTH. Anlässlich der Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes Ortsgruppe Rauchenwarth am 4. April 2019 war auch Herr Mag. Alexander Edelhauser ins Kulturzentrum Meierhof eingeladen. Er referierte über das aktuelle Erbrecht. Es war ein höchst interessanter Vortrag über den Unterschied eines Erbes und Vermächtnisses, das Ganze betrachtet auch aus der Sicht des Erblassers und der Erben usw. Herr Mag. Edelhauser stand im Anschluss auch für individuelle Fragen zur Verfügung. Auch durften...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Wir gratulieren
Herzliche Glückwünsche zum 102. Geburtstag

RAUCHENWARTH. Magdalena Schweighofer feierte einen ganz besonderen Geburtstag, nämlich bereits ihren 102. Bezirkshauptmann-Stellvertreter  Dominik Clemens Lappel überbrachte Glückwünsche im Namen von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Auch Bürgermeister Ernst Schüller und Vize Martin Buchberger gratulierten. Frau Schweighofer wird fürsorglich von ihrer Enkeltochter Sabine Gramath betreut.

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Wirtschaft
Besprechung zum Thema "Grüner Ring"

RAUCHENWARTH. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf war in Rauchenwarth zu Besuch, um sich mit Bürgermeister Ernst Schüller, Obmann der Airport Region, zu treffen und das Projekt „Grüner Ring“ zu besprechen. Im Gerichtsbezirk Schwechat wird die Leitplanung des wegweisenden Regionalplanungsprojekts stattfinden.

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Rauchenwarth: Franz Gausterer (Regionales Mobilitätsmanagement), Christoph Westhauser (Land NÖ – Abteilung Gesamtverkehrsplanung), Wibke Strahl-Naderer (Verkehrsberaterin Industrieviertel), Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und Bürgermeister Ernst Schüller

Rauchenwarth: Jubiläums-Beratung für mehr Verkehrssicherheit

Von den sogenannten Verkehrsberatungen profitieren NÖ-Gemeinden seit mittlerweile drei Jahren. Als Jubiläum fand die 100. Beratung in Rauchenwarth statt. „Wir wollen das beste Service für unsere Gemeinden bieten, um für Sicherheit und Nachhaltigkeit in der Mobilität zu sorgen. Denn durch dieses kostenlose Service können neue Mobilitätslösungen frühzeitig aufgezeigt werden", so Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko zu den Zielen dieses Angebots des Regionalen Mobilitätsmanagements der...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Leopoldsdorf: EVN-Leckorter im Einsatz.
2

Leopoldsdorf: Undichte Stellen im Wassernetz

EVN wartet vor allem betroffene Hausanschlüsse Schon 50 Jahre auf dem Buckel hat der überwiegende Teil des Wasser-Ortsnetzes in Leopoldsdorf. Da sind da und dort schon undichte Stellen möglich. „Erste Messungen ergeben, dass es zahlreiche Lecks gibt, die für größere Wasserverluste verantwortlich sind“, erzählt "EVN Wasser"-Experte Nico Schönhacker. EVN kontrolliert ständig Um die Verluste zu minimieren, führt EVN laufend Überprüfungen der Trinkwasserleitungen durch: „Es soll kein Tropfen...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.